Beiträge von Torni

    hmm, ich finde die Art und Weise schon relativ frech:

    Zitat


    Es wäre total nett, wenn mir jemand vieleicht die Arbeit abnehmen könnte,

    Zitat

    Hallo Leute,


    ich kenne mich eigentlich mit AutoIt aus,

    Alleine mit ein wenig Mühe und Suche hättest dir das ganze Teil innerhalb dieser 2 Tage schon alleine "zusammensuchen" können, ohne dass du dich auskennst.
    Bist ja selber schon länger angemeldet, da müsste schon ein wenig Eigeninitiative sein.
    Für Tipps und Hilfe kein Thema, aber schon ein ganzes Programm verlangen - dreist finde ICH.
    Das Teil selbst ist sogar für mich "Laien" nicht das Schwerste, das geht fast wirklich mit C&P ausm Forum.


    Stichwort Funktionen wie _FileSearch, Xcopy usw.. da ist so viel hier da passt vieles..dazu ein wenig Logik und schon haste dein WEg..


    (wehe einer erwähnt RegEX *G*)

    supi thx..


    verschiedene Methoden und Ergebnis passt..damit kann ich arbeiten..


    liege euch grade zu Füßen (virtuell)..

    ja genau.. ich bekomms trotzdem nicht gebacken..


    da könnt ich heulen *G*


    p.s.: muss aber über regex abgewickelt werden, weil ich diese in ne config-datei eingeben kann..

    Hiho,


    folgendes Problem:


    Dateien in folgendem "Namens"-Format sind innerhalb eines Ordners möglich und sollen entsprechend behandelt werden.
    X = Buchstabe
    Y = Zahl


    1. XXYYXXYYYYYYYYYYYYYY_Y.jpg (hier auch möglich ohne das letzte "_Y"
    2. YYYYYY_YYYYYYYY_YYYY_YYY.jpg


    Ich bräuchte für beide Dateinamen ein REGEX, jedoch ich raff das absolut nicht mit diesen, so sehr ich mich anstrenge :-(
    Ich glaub ich bin wirklich zu blöde für REGEX


    Je nachdem welche Datei (abhängig vom REGEX) in nem Ordner ist, soll diese in ein entsprechenden Ordner verschobebn werden..
    Hoffe, mir kann einer helfen..

    kurz aus den Beispielen "umgebaut":


    ich hatte es installiert, sauschnell drauf gewesen, alles lief bestens..
    Dann beim nächsten Update direkt alles zerschossen, kam nicht mehr auf die Oberfläche, fuhr nicht mehr richtig herunter usw..


    Fand es anfangs auch interessant wie es aufgebaut ist, allerdings störte mich das Kachelzeugs doch immer mehr.
    Man ist doch halt als Windows-Nutzer das Typische gewohnt, wo die Programme stehen usw..


    Ich merkte dann an diesem ausgiebigen Testtag, dass ich doch mehr im Desktop "unterwegs" war und die Kacheln so oft es ging meidete.
    Wird gewöhnungssache sein, aber ich werde so lange bei W7 bleiben wie es geht..

    so ähnlich hab ich das auch bei mir:


    Opt("TrayMenuMode", 1) ; Default tray menu items (Script Paused/Exit) will not be shown.


    Global $aContext[7] = ["1","2","3","4","5","6","7"]
    Global $aContextI[7]
    For $i = 0 to UBound($aContext) -1
    $aContextI[$i] = TrayCreateItem($aContext[$i])
    Next


    While 1
    $nMsg = TrayGetMsg()
    For $i = 0 To UBound($aContextI) - 1
    If $nMsg = $aContextI[$i] Then
    msgbox(0,"",$i)
    EndIf
    Next
    WEnd