ISN AutoIt Studio

  • Bin jetzt auf Skalierung 110% und Schriftgrösse 11, da gibts fast schon ein stimmiges Bild.

    Hier nun deine Screenshots davon.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.


    Edit:

    Ja Entschuldige du fragtest ja nach ddem System, ja ich benutze Windows 7 Pro 64 bit.

    Die Skalierung kann ich nicht systemweit verändern, da ansonsten diverse Office-Programme in der 100% Druckvorschau nicht mehr

    ein A4 Blatt in Originalgrösse anzeigen würden, das brauche ich aber öfters.

    So wies es jetzt ist, kann man es gut benutzen.

    Dateien

    • ISI360_1.png

      (67,6 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ISI360_2.png

      (83,59 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ISI360_3.png

      (43,01 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ISI360_4.png

      (51,8 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Tuxedo ()

  • Hab n kleinen Änderungsvorschlag, oder ich find den Schalter zum deaktivieren nicht.^^

    Und zwar wird bei der neuen Version, beim Tippen eines Doppelpunktes, automatisch davor ein Leerzeichen eingefügt. Ist leider etwas nervig wenn man direkte Programmpfade angeben möchte.

    Zb.: "C:\Test.txt" wird automatisch zu "C :\Test.txt"


    Nachtrag:

    Ok hab grad festgestellt, das es auch bei anderen Zeichen auftitt. Sollte vllt innerhalb von Anführungszeichen unterbunden werden, innerhalb vom Quellcode macht das verhalten ja Sinn.

  • Hi, gibt es beim FormStudio eine möglichkeit beim Grafik einfügen, den Pfad mit Variablen anzugeben?

    Bisherige Versuche haben mir immer ein @ScriptDir davor eingefügt, egal ob ich es bei Bild/Icon als Text Eingegeben hab oder Text aus Func. verwendet hab.

    Hätte eben gern statt @ScriptDir & "\Images\Warning.jpg" den Pfad @TempDir & "\Warning.jpg".

  • Also wenn ichwie Beschrieben den Pfad über "Text aus Func" eingebe, bekomm ich folgenden Code raus.

    Code
    1. GUICtrlSetImage(-1,@scriptdir&"\"&"@TempDir & '\Warning.jpg'")


    isn_img_01.png       isn_img_02.png


    Da es für mich zumindest grad nach einem Fehlverhalten aussieht wollte ich es nicht über Extracode lösen.


    Bezüglich der Liste aller Controls hab ich noch eine Frage:

    Und zwar werden in der Gui über "Extracode für Gui" ca. 20 Checkboxen erzeugt. Gibt es eine möglichkeit, dass diese in der "Liste aller Controls" auftauchen um entsprechend die Position fürs Durchtaben der Gui festzulegen?

    Es würde ja auch schon reichen, dass man sagen kann alles aus dem "Extracode für Gui" soll zwischen zwei bestimmten Controlls eingefügt werden. Also nicht die einzelnen Controls dann sondern der Komplette zusätzliche Code.

  • Ok da ist tasächlich ein kleiner Bug...allerdings betrifft das nur das "Grafik"-Control...und das sollte ja nicht für jpegs oder ähnliches genutzt werden.


    Für Bilder (.jpeg oder .bmp) muss du das "Bild"-Control verwenden. Und da funktioniert auch "Text aus Func." wie es soll.


    Siehe:
    https://www.autoitscript.com/a…/GUICtrlCreateGraphic.htm (Grafik-Control)
    https://www.autoitscript.com/a…ions/GUICtrlCreatePic.htm (Bild-Control)

    https://www.autoitscript.com/a…ons/GUICtrlCreateIcon.htm (Icon-Control)

  • Hi. Bei mir ist es so, dass wenn ich das AutoIT Studio nur auf dem halben Bildschirm nutze, keine horizontale Scrollbar angezeigt wird, sondern das Edit oder wie das bei Scintilla heißt einfach beschnitten ist. Außerdem ist der Skriptbaum irgendwie weg, obwohl er in den Einstellungen aktiviert ist. Mach ich was falsch, oder ist das ein Bug?

  • Hey, danke für die Antwort und auch das Update. Funktinoiert einwandfrei jetzt. Keine Ahnung wieso ich da ausversehn Grafic benutzt hab, vermutlich wars zu früh am morgen und mir ist danach der Fehler nicht mehr aufgefallen.


    Bezüglich dem Extracode für die Gui, wäre es schön zu sagen zwischen welchen zwei Gui Elementen dieser eingefügt werden soll, bezüglich des Durchtaben der Gui-Elemente. Hab bei mir leider den Fall das ich Dynamisch mehrere Checkboxen erstellen muss und diese leider als erstes beachtet werden.

  • Bezüglich dem Extracode für die Gui, wäre es schön zu sagen zwischen welchen zwei Gui Elementen dieser eingefügt werden soll, bezüglich des Durchtaben der Gui-Elemente. Hab bei mir leider den Fall das ich Dynamisch mehrere Checkboxen erstellen muss und diese leider als erstes beachtet werden.

    Dafür ist der Extracode der GUI vlt. nicht das richtige. Hier wird der Code (wie zu vermuten) vor bzw. direkt nach der GUI eingefügt. Da hast du nicht mehr controlle.
    ABER: Du kannst ein Dummy-Control dafür "missbrauchen". Dem Dummy-Control cannst du genauso Extracode hinzufügen. Und hier kannst du sogar die Reihenfolge in der GUI festelgen.
    Sollte genau das sein was du brauchst.

  • Hi. Ich habe einen Bug, dass beim Minuszeichen, nur vor dem - automatisch ein Leerzeichen erzeugt wird, nicht aber dahinter. Bei allen anderen Symbolen klappt es aber. Außerdem würde ich mir die Autovervollständigung von z.B. Func / EndFunc, For / Next etc. auch für Select wünschen.

    LG