ISN AutoIt Studio

  • Hi Leute! ;)



    Einige von euch erinnern sich vielleicht noch an mein ISN AutoIT Form Studio. Nun eigentlich hatte ich ja vor dieses etwas auszubauen....aber im laufe der Zeit wurde mir klar das man daraus viel mehr machen kann. Also hab ich mir gefragt: Warum nicht gleich eine komplette IDE mit AutoIt für AutoIt entwickeln? :P


    Und das Ergebnis möchte ich euch hier präsentieren: Das ISN AutoIt Studio




    Es enthält mein ISN Form Studio 2 (komplett überarbeitete Version des alten ISN AutoIT Form Studio) und diverse andere Tools die euch das schreiben von AutoIt Programmen erleichtern sollen.


    Einige Highlights möchte ich euch dennoch nicht vorenthalten:


    • Kinderleicht AutoIt Projekte erstellen/verwalten/veröffentlichen
    • Intigrierter GUI-Editor (ISN Form Studio 2)
    • Integrierter Datei- & Projektmanager
    • Automatische Backupfunktion für Projekte
    • Beliebig erweiterbar dank Plugins
    • Erhältlich in mehreren Sprachen (zurzeit nur Deutsch & Englisch)
    • Trophäen!!! :D:thumbup:
    • Syntax highlighting /Autocomplete / Intelisense
    • Dynamisches Skript (zb. Im ISN Form Studio können Buttons direkt Funktionen aus dem Projekt zugewiesen werden)
    • Detaillierte Übersicht über das Projekt (Bisherigen Arbeitsstunden, Gesamtgröße...)
    • Und vieles, vieles mehr!!!





    So, und nun das wichtigste:HIER GEHT’S ZUM DOWNLOAD


    Weitere Infos gibt’s auf meiner Webseite: https://www.isnetwork.at


    Viel Spaß mit ISN AutoIt Studio! :rock:




  • Oha hört sich mal richtig gut an, gleich mal antesten.

    Andy hat mir ein Schnitzel gebacken aber da war ein Raupi drauf und bevor Oscar das Bugfixen konnte kam Alina und gab mir ein AspirinJunkie.

    2 Mal editiert, zuletzt von chip ()

  • Hab es nun gestestet, aber paar für mich wichtige Sachen fehlen was mich davon abhält zu deinem ISN zu wechseln


    - Man kann nicht wie in Scipte durch druck auf F1 direkt zur erklärung des markierten Befehles in der Hilfe springen
    - Es gibt keine Autoformatierung
    - keine Funktion wie sie OrganizeIncludes bereitstellt

    Andy hat mir ein Schnitzel gebacken aber da war ein Raupi drauf und bevor Oscar das Bugfixen konnte kam Alina und gab mir ein AspirinJunkie.

  • Jepp, den F1 Tastendruck vermisse ich ebenfalls sehr.


    Die Idee, die "Forms" separat einzubinden ist ja nicht schlecht - ich vermisse aber die Koda Variante (ja ich liebe das alte Dinge) mit der Form direkt im Quellcode bzw. den schnellen Blick in den Quellcode der Forms (... wie hatte ich das InputFeld gleich noch genannt) - Wobai das schnelle Umschalten mit den Tabs das wieder ausgleicht

  • So noch zwei Bugs:


    - Beim kompilieren werden die Lables im Statusfenster übereinander gelegt ohne das vorherige wieder zu entfernen
    - Beim Importieren ist es egal welchen Ordner man auswählt es landet alles immer direkt in "ISN AutoIt Studio\Projects"

    Andy hat mir ein Schnitzel gebacken aber da war ein Raupi drauf und bevor Oscar das Bugfixen konnte kam Alina und gab mir ein AspirinJunkie.

  • Also erstmal danke für die ersten Feedbacks...



    @chip/BLinz:


    Ach wie geil...das mit der F1 Taste und der Hilfe kannte ich noch gar nicht! :D :D *rotwerd* ^^
    Aber ich werde dieses Feature auf die ToDo Liste schreiben und es versuchen in der nächsten Version miteinzubauen!


    Bezüglich den Forms & Koda:
    Du kannst im ISN Form Studio unter "Code Generieren" den AutoIt Code betrachten (jedoch nicht ändern!)
    Desweiteren hast du die möglichkeit bei jedem Control "Extracode" hinzuzufügen. Das heißt du kannst im Endeffekt auch jeden beliebigen Code zu deinen Controls hinzufügen und selber editieren.
    Und falls du dich wirklich nicht von Koda trennen willst....das ISN Form Studio Plugin kann unter Programmoptionen einfach deaktiviert werden! ;)


    Wegen der Variablen der Forms:
    Geniale Idee! Kommt auf die ToDo Liste :D

  • Lach XD na wenigstens kennst es jetzt ;).


    Und die zwei Bugs oben sollten auch noch raus weil die sind doch sehr nervig.

    Andy hat mir ein Schnitzel gebacken aber da war ein Raupi drauf und bevor Oscar das Bugfixen konnte kam Alina und gab mir ein AspirinJunkie.

  • Klar:


    1. Projekt erstellen
    2. Projekt -> Datei(en) importieren
    2. Mehrere Bilder auswählen und auf öffnen klicken
    3. Im Fenster "Ordner suchen" den Ordner "Images" ausgewählen und ok klicken


    Dann kommt das Infofenster, dass die Daten impotiert wurden. Sie landen aber wie schon gesagt nicht im "Images"-Ordner, nichtmal im Ordner des Projektes, sondern direkt unter "ISN AutoIt Studio\Projects\"

    Andy hat mir ein Schnitzel gebacken aber da war ein Raupi drauf und bevor Oscar das Bugfixen konnte kam Alina und gab mir ein AspirinJunkie.

  • Dein GUI Editor macht sehr viele unnötige includes rein. Z.b. diese Script hier kommt direkt aus deinem GUI Editor:




    Diese includes sind hier komplett unnötig:


    #include <WindowsConstants.au3>
    #include <SliderConstants.au3>
    #include <GuiSlider.au3>
    #include <DateTimeConstants.au3>


    Auch werden bei GUICtrlCreatePic absolute Pfade gesetzt und keine relativen.

    Andy hat mir ein Schnitzel gebacken aber da war ein Raupi drauf und bevor Oscar das Bugfixen konnte kam Alina und gab mir ein AspirinJunkie.

  • Ich habe zwei bugs zu melden:


    1.Wenn ich ISN installiere wird unter "?" -> "AutoIT Hilfe" die Anleitung auf Englisch angezeigt.
    2.Wenn man ISN auf Vollbild macht kann man es nicht minimieren.
    (wenn ich mehr bugs finde werde ich es erweitern)

  • ich habe noch gewundert wie man an eine Domäne einer südpazifischen Insel kommt .... bis ich gesehen habe das es ein "Free" Hoster ist.



    Nachtrag: Die Insel hat 60 Einwohner ! (Stand 2011) ;)

  • Hi


    Also erstma ... suuuuuper das find ich doch mal richtig Übersichtlich...
    Natürlich gibt es noch einiges zu tun, aber bei einem so großem Projekt wird man nie fertig ;)
    aber ich werde es gerne bei neuen Projekten testen und über Bugs Informieren...


    Ich hätte dann auch vorab nen kleinen Bug


    Dateinamen mit "." im Namen z.B. Infosys 2.0.au3" werden nicht als au3 erkannt. Das ist leider auch bei allen anderen Filetypes so..


    Ansonsten :thumbup:


    MFG chris :D

  • Wow, super :thumbup:
    Erster Eindruck: Sehr übersichtlich. Ich werde es noch ausgiebiger testen.
    Die Idee mit den Trophäen finde ich persönlich jetzt nicht so Hammer, aber auf jeden Fall eine kreative Idee :D. Allerdings habe ich nach dem zweiten Programmstart die Trophäe "30 Minuten Programmnutzung" bekommen, obwohl es vl. 5 Minuten waren.

  • So hier die ersten kleinen Bugfixes:


    Version 6.5 BETA:

    - Bugfix: Importieren von mehreren Dateien in das Projekt
    - Bugfix: Bugfix beim Maximieren/Restore des Programmfensters
    - Bugfix: Dateien mit mehreren Punkten im Namen werden nun
    ordnungsgemäß erkannt

    - NEU: Projektbaum zeigt jetzt auch alle Form-Handles die mit ISN Form Studio 2 erstellt wurden
    - NEU: Durch drücken der F1 Taste im Code Editor wird die Hilfe zum jeweilig markierten Befehl aufgerufen


    -> Downloadlinks auf meiner Homepage sind aktualisiert!


    Die Idee das "OrganizeIncludes"-System einzubinden finde ich auch sehr gut...ich werde mal etwas dran arbeiten...doch zurzeit mangelt es leider etwas an Zeit... (gut ding will weile haben ^^)


    Cheater Dieter:
    Hab mir gedacht das dass nicht jedem gefällt, deswegen kann man die Trophäen auch unter Programmeinstellungen deaktivieren!
    Und der Bug mit der Zeit...wir auch nochmal angeschaut...hat aber jetzt keine Priorität (Die Trophäen sind eigentlich mehr ´n kleiner Gag..^^)