Prüfen, ob Office 32bit oder 64bit installiert ist

  • Ich möchte prüfen, ob Office in 32bit oder 64bit installiert ist (unter Win 7 oder 10 64bit).


    Das klappt soweit auch.

    Jedoch bekomme ich sehr unterschiedliche Ergebnisse, wenn ich #AutoIt3Wrapper_UseX64 auf Y oder N setze.


    ;32bit Office installiert --- #AutoIt3Wrapper_UseX64=Y --- Ergebnis 32bit --- OK

    ;32bit Office installiert --- #AutoIt3Wrapper_UseX64=N--- Ergebnis 32bit und 64bit --- Fehlerhaft

    ;64bit Office installiert --- #AutoIt3Wrapper_UseX64=Y --- Ergebnis 64bit --- OK

    ;64bit Office installiert --- #AutoIt3Wrapper_UseX64=N--- Ergebnis (leer) --- Fehlerhaft


    Daraus schließe ich, dass ich in diesem Fall unbedingt eine 64bit exe erzeugen muss oder?


    Ich denke mein Skript passt so.

    So wie ich es verstehe, muss unter in Registry unter ...\Wow6432Node\... schauen wenn es ein 32bit Programm ist.


    Oder liege ich irgendwie daneben?


  • Man könnte auch den direkten Weg gehen. Im Header einer ausführbaren Datei ist vermerkt, für welchen Prozessortyp sie gedacht ist. Das kann man einfach aus einer Office-Datei auslesen. Dann pfuscht einem auch nicht diese SysWOW64-Redirect-Geschichte da rein.


    Müsste so eigentlich gehen.