• Ich wollte zusätzlich zum SciTE-internen Lua gerne alternativ Lua-Code /-Dateien mit einem externen Lua ausführen. Zum Aufruf aus SciTE ließe sich auch ein command-Aufruf ohne den Runner konfigurieren, so ist es aber etwas flexibler.

    Der LuaRunner kann auch aus AutoIt-Skripten heraus aufgerufen und somit z.B. in Projekten verwendet werden.

    Eine Bsp-Datei ist mit angehängt.

  • Strg+Alt+L funktioniert zumindest bei mir nicht...

    Strg+.. war auch falsch. :Face:

    Im Original hatte ich alles in englisch geschrieben und hierfür der Einfachheit halber en bloc durch den Übersetzer gejagt. Das hatte ich dann beim Korrigieren übersehen.


    Ja, das ist immer ein Gefrickel noch nutzbare Shortcuts zu finden.

    Ich habe das in meiner selbst erstellten LuaUser.properties definiert, die ich ziemlich zum Schluß lade.

    Kann sein, dass in der Reihenfolge der Properties das später von dir ungewollt überschrieben wird.

  • Kann sein, dass in der Reihenfolge der Properties das später von dir ungewollt überschrieben wird.

    Dann würde ich den Tastencode aber doch nicht im Menü an der gewünschten Stelle sehen.

    Hier Ctrl+Shift+Alt+B... wird angezeigt und funktioniert auch... Ctrl+Alt+L und Ctrl+Shift+Alt+L werden da auch angezeigt, funktionieren aber nicht - und das wundert mich.