Beiträge von blackcho

    Ne bekomme es einfach nicht auf die Reihe...


    Aktueller AutoIT Code:



    Ich weiß einfach nicht woran es liegt was ich falsch mache wieso es nicht klappt:(

    Danke dir für deine Antwort.
    Also Debugging betreibe ich sowieso schon. Dort noch keinen Fehler finden können.


    Habe es nun auch mit einem Encoder versucht Ergebnis bleibt das selbe :(
    Finde ich echt Schade...
    Neuer Versuch:


    Hallo liebe Community,


    Ich stehe gerade vor einem Problem wäre sehr dankbar für jede Hilfe.
    Ich versuche zurzeit mir den umgang mit einer Seite zuvereinfachen.
    Das Ziel ist es das Drucken von Guthaben-Karten zu beschleunigen, leider kann ich euch kein Test-Account anbieten
    hoffe aber das ihr mir auch so helfen könnt.


    Link:
    www.gtlpins.com


    Code:


    Quelltext vom Ergebnis:




    Wenn ich noch irgendwas ergänzen solle einfach sagen :D

    danke
    Habe eine weitere frage zu StringRegEXP
    Hab jetzt als zum prüfendem String:


    Will jetzt nur die zahl von der ID= und die will ich nur dann wenn am ende "text/bild1" ist
    Hab es schon so versucht aber geht leider nicht :(


    AutoIt
    Stringregexp($string,'\Q<div class="blabla" id="blabla_blabla_\E(\d+)\Q" style="\E\Q"><img src="text/bild1\E',3)



    AutoIt
    Stringregexp($string,'\Q<div class="blabla" id="blabla_blabla_\E(\d+)\Q" style="\E[ ... ]\Q"><img src="text/bild1\E',3)

    Hallo :)
    Brauche hilfe in WinHTTP
    Will eine Seite auslesen aber mit allen Elementen ...

    Wenn ich so den Queltext auslese bekomme ich nicht alles.
    Auch wenn ich in Firefox auf der Seite "Rechtsklick">"Seitenquelltext anzeigen" mache kommt nicht alles.
    Wenn ich aber "Rechtsklick">"Element Untersuchen" mache kann jedes Element sehen und "öffnen"
    Kann ich mit Winhttp auch alles auslesen?

    Hallo,
    hab ein kleines Problem :)



    AutoIt
    $iresult = StringRegExp($iquellcode1, '<div class="blablablabla" blablablabla"blablablabla('blablablabla');">blablablabla</div>', 3)

    Im Pattern ist jetzt " und ' wie kann ich das jetzt in Anführungzeichen setzen?

    #include <File.au3>
    #include <Array.au3>
    Local $aArray, $sPath = @ScriptDir & "\Test.ini"
    _FileReadToArray($sPath, $aArray)
    $aArray = _ArrayUnique($aArray, 1, 1)
    _FileWriteFromArray($sPath, $aArray, 1)