Beiträge von Waluev

    :( Ich trau mich kaum noch zu schreiben :(


    Wir haben diese Woche unsere Endjahresarbeiten. Dazu parallel seit ein paar Wochen Geschichtsprojekt. Zusätzlich Fahrschule. Das ist echt alles sehr stressig.


    Ich hab morgen um halb 10 bereits Schulschluss und ich verspreche hier jetzt hoch und heilig, dass ich danach die Auswertung mache (es sei denn jemand will jetzt doch nich bisschen Zeit um seins zu beenden)


    der sich schämende Walle :(

    SRY SRY SRY!!!! Hatte diese und letzte Woche verdammt viel Stress wegen Fahrschule! Samstag kommt die Auswertung online!


    Asche auf mein Haupt, ich bin untröstlich ;)


    Walle

    LOL azunai - da machst du ein so hammer Prog, aber leider nicht fertig - Schade. Das hätte in der Design Kat gewonnen nur ist halt nicht fertig :(

    Jo also erstmal wollte ich mal anmerken, dass ich es sehr schade finde, dass ich verlängert hab, ohne das jemand dies wirklich genutzt hat.


    Alle anderen schonmal danke für die Teilnahme. Auswertung bis spätestens Mittwoch.


    Walle

    Ein Fehler ist mir doch aufgefallen: Die Zeit Stimmt garnicht! Also Stunden Minuten Sekunden und Tage passen nicht..da hat sich das Programm wohl verzählt. Könnt ihr ja mal testen, indem ihr iein Datum eingebt. Die angeblich verbelibende Zeit passt hinten und vorne nicht^^


    Walle


    ;----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ; Funktion _CountDown($SEC [, $MIN=0 [, $HOUR=0 [, $DAY=0 [, $VISIBLEDOWN=True [, $ALTERNATECTRL='TT']]]]])
    ;
    ; Beschreibung zählt vorgegebene Zeitspanne (Tage, Stunden, Minuten, Sekunden) herunter mit Anzeige Tooltip (Standard)
    ; oder Ausgabe in GUI-Ctrl; wahlweise Anzeige von Restzeit (Standard) oder abgelaufener Zeit
    ;
    ; Parameter $SEC: Sekunden
    ; optional $MIN: Minuten
    ; optional $HOUR: Stunden
    ; optional $DAY: Tage
    ; optional $VISIBLEDOWN: Ansicht (herunterzählen/heraufzählen)
    ; optional $ALTERNATECTRL: GUI-Ctrl in das die Ausgabe mittels GUICtrlSetData() ausgegeben wird
    ;
    ; Erfordernisse #include <Date.au3>
    ;
    ; Autor BugFix (bugfix@autoit.de)
    ;----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    #include <Date.au3>
    #include <GUIConstants.au3>




    GUICreate("Verbleibende Zeit",200,200)
    $Time = GUICtrlCreateLabel("",10,10)
    GUISetState (@SW_SHOW)


    While 1
    $Msg = GUIGetMsg()
    Select
    Case $Msg = $GUI_EVENT_CLOSE
    Exit


    EndSelect
    WEnd


    Func _CountDown($SEC, $MIN=0, $HOUR=0, $DAY=0, $VISIBLEDOWN=True, $ALTERNATECTRL='TT')
    $Sekunden = $SEC + $MIN*60 + $HOUR*3600 + $DAY*86400
    $end = _DateAdd('s', $Sekunden, _NowCalc())
    Local $message
    ;~ Do
    ;~ Sleep(100)
    $sec = _DateDiff('s', _NowCalc(), $end)
    If Not $VISIBLEDOWN Then
    $secShow = $Sekunden - $sec
    Else
    $secShow = $sec
    EndIf
    Select
    Case $secShow < 60
    If $ALTERNATECTRL = 'TT' Then
    GUICtrlSetData($Time,StringFormat('%02u', $secShow) & ' s')
    Else
    GUICtrlSetData($ALTERNATECTRL, StringFormat('%02u', $secShow) & ' s')
    EndIf
    Case $secShow < 60*60
    $message = StringFormat('%02u', Floor($secShow/60)) & ':' & _
    StringFormat('%02u', Mod($secShow,60)) & ' min'
    If $ALTERNATECTRL = 'TT' Then
    GUICtrlSetData($time,$message)
    Else
    GUICtrlSetData($ALTERNATECTRL, $message)
    EndIf
    Case $secShow < 60*60*24
    $message = StringFormat('%02u', Floor($secShow/3600)) & ':' & _
    StringFormat('%02u', Floor(Mod($secShow,3600)/60)) & ':' & _
    StringFormat('%02u', Mod(Mod($secShow,3600),60)) & ' h'
    If $ALTERNATECTRL = 'TT' Then
    GUICtrlSetData($time,$message)
    Else
    GUICtrlSetData($ALTERNATECTRL, $message)
    EndIf
    Case Else
    $message = Floor($secShow/86400) & ' d / ' & _
    StringFormat('%02u', Floor(Mod($secShow,86400)/3600)) & ':' & _
    StringFormat('%02u', Floor(Mod(Mod($secShow,86400),3600)/60)) & ':' & _
    StringFormat('%02u', Mod(Mod(Mod($secShow,86400),3600),60)) & ' h'
    If $ALTERNATECTRL = 'TT' Then
    GUICtrlSetData($time,$message)
    Else
    GUICtrlSetData($ALTERNATECTRL, $message)
    EndIf
    EndSelect
    ;~ Until $sec = 0
    EndFunc ;==>_CountDown


    AdlibEnable("Count", 1000)


    Func Count()
    GUICTRLSetData($Time,_Countdown(_DateDiff("s", _NowCalc(), "2008/06/13 00:00:00"),_DateDiff("n", _NowCalc(), "2008/06/13 00:00:00"),_DateDiff("h", _NowCalc(), "2008/06/13 00:00:00"),_DateDiff("d", _NowCalc(), "2008/06/13 00:00:00")))
    EndFunc


    Möchte also den Countdown als Label anzeigen.
    pee hat mir schon etwas geholfen, nur leider geht es immer noch nicht - was ist falsch?


    Vielen Dank schonmal


    Walle

    So nachdem ich nun wieder zurückbin möchte ich ersteinmal meine Freude, über die nun doch rege Beteiligung kund tuen^^


    Freut mich, dass nun doch noch ein paar Leute dazu gekommen sind. Was so bisher entstanden ist klingt recht interessant.


    @GunFood
    Dokumentation kann natürlich gerne extra erstellt werden (wird dann auch nicht mitgezählt)


    Walle

    Naja vlt war das Schiffe versenken doch net so die richtige Aufgabe :( Schade. Für Mai muss ich mir halt noch was ganz exklusives überlegen^^


    Walle

    Multiplayer brauch man auch nicht.


    KI ok, kompaktheit bleibt! Wiegesagt wenn ein Programm wirklich bestens geeignet ist zum spielen zwischendurch und nicht erst zig einstellungen etc brauch sollte das belohnt werden, weil es so am praktischsten ist


    Walle

    Naja wenn ihr merkt, dass ihr zeitlich garnicht zu rande kommt finden wir einen Kompromiss ;-)


    Gibts, denn keinen anderen, der mitmacht?


    Walle