USB-Port ansteuern

  • Hallo liebe Com.,


    Ich habe in diesem Thread ( http://autoit.de/index.php?page=Thread&threadID=31353&highlight= ) gelesen, dass man eine serielle Schnittstelle sneteuern kann. Nun die Frage:
    Geht das auch mit einem USB-Port? Wenn ja, gibts da schon ne UDF oder so? ( kenne mich mit DLLs kein bisschen aus ;) )


    mfg
    Hauke

  • Was hast du denn genau vor mit USB ?
    Was schon mal vollkommen unmöglich ist, wäre einzelne USB-Datenleitungen nach belieben
    auf "0" oder "1" zu setzen, wie es bei RS232/Parallelport geht.
    Ein richtig billiger Trick wäre, ein USB/RS232 Adapter mit ComportStati zu steuern
    (hab ich nie ausprobiert, aber der Autor sagt ja, dass es geht.
    USB hat ein reichlich kompliziertes Protokoll... nicht vergleichbar mit RS232.

    Wer andern eine Bratwurst brät
    der hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Hallo hauke96,
    es ist wie ohforf schon geschrieben hat.
    USB hat ein schwieriges Protokoll sodass die beiden Datenleitungen einzeln steuern nicht möglich ist.
    Um externe Hardware über USB anzusteuern braucht man immer einen Mikrocontroller, der das USB-Protokoll verarbeiten kann.


    Zum Glück haben einige IC-Hersteller aber ein Herz für Bastler und bieten daher auch entsprechende IC's mit der dazugehörenden Software an (z.B. Cypress mit dem CY7C63001 und AN2131).
    Suche mal im Internet danach, da findest du einiges dazu.
    Es gibt vom Franzis-Verlag auch ein gutes Buch dazu (Burkhard Kainika "MSR mit USB" ISBN 3-7723-5848-8 ).


    Aber wenn du nur z.B. eine Lampe schalten willst, dann ist das Teil hier ganz gut:
    http://www.elv.de/mini-usb-modul-um2102-komplettbausatz.html
    (aber die z.B. Lampe nicht direkt anschließen, sonst gibt das wohl nichts, höchstens ein Rauchzeichen :rofl: ).


    Das Teil kannst du genau wie eine RS232-Schnittstelle ansprechen (COM8 wird da benützt).
    (die notwendige Software dazu gibt es auch da).
    Letztens habe ich hier im Forum auch eine schöne Möglichkeit zum steuern der einzelnen Leitungen einer RS232-Schnittstelle gesehen, das könntest du auch dafür verwenden.
    Leider habe ich, aus Zeitgründen, diese Möglichkeit nicht gefunden (aber mit der SuFu müsse das zu finden sein).


    So, und nun: Viel Spass beim basteln.


    MfG BigRox

  • Vielen dank für die vielen Infos. Ja das Teil ist recht cool, mal gucken ob ich mir das irgendwann mal zulege.


    Vielen dank jedenfalls, ich glaube aber, dass ich auf die RS232-Schnittstelle zurückgreife, erschreint mir dann doch einfacher ;)


    mfg
    Hauke

  • Nur haben diese USB-Com-Wandler meist gar keine Statusleitungen !


    Und mit den vorhandenen Leitungen RX/TX/Vcc/GND lässt sich nicht so einfach ein brauchbares Signal für eine Treiberstufe erzeugen.

    Zur Nutzung dieses Forum's, ist ein Übersetzer für folgende Begriffe unerlässlich:


    "On-Bort, weier, verscheiden, schädliges, Butten steyling, näckstet, Parr, Porblem, scripe, Kompletenz, harken, manuel zu extramieren, geckukt, würglich, excell, acces oder Compilevorgeng"

  • Hallo Micha_he,
    das ist ja das schöne an dem von mir vorgeschlagen Teil.
    Es verfügt über alle Statusleitungen.


    Auf dem PC verhält das Teil sich wie eine RS232, und man kann die auch so steuern,
    und das angeschlossene Gerät "sieht" auch nur eine ganz normale RS232-Schnittstelle.
    USB wird da nur zur Datenübertragung benutzt.
    (das Teil kann man z.B. nehmen um ein älteres Gerät mit RS232-Schnittstellle an einen neuen PC ohne RS232-Schnitstelle anzuschließen und trotzdem noch die alte, nur für RS232 ausgelegte Software zu benützen (sofern die überhaupt noch läuft)).


    MfG:
    BigRox

  • das ist ja das schöne an dem von mir vorgeschlagen Teil.
    Es verfügt über alle Statusleitungen.


    Gut da gebe ich Dir recht, ich habe mir die genauen technischen Daten dieses speziellen Wandlers nicht angesehen.

    Zur Nutzung dieses Forum's, ist ein Übersetzer für folgende Begriffe unerlässlich:


    "On-Bort, weier, verscheiden, schädliges, Butten steyling, näckstet, Parr, Porblem, scripe, Kompletenz, harken, manuel zu extramieren, geckukt, würglich, excell, acces oder Compilevorgeng"