Wenn Programm nicht gestartet dann abfrage ob starten oder nicht

  • Ich habe das ganze jetzt so gemacht



    Es scheint auch zu klappen (zumindest auf meinem Rechner) Produktiv habe ich es noch nicht testen können da ich das Monitor Programm grade nicht ausmachen kann :/ Aber werde es später mal versuchen.


    Aber bevor ich das versuche nur eine kurze frage zu dem jetzigen script.


    Wenn ich sage

    Code
    if ProcessExists("KILAS_Monitor.exe") Thenif ProcessExists("KILAS_Monitor.exe") Then

    macht er dann nichts und springt zum ersten Endif? Von da aus Fragt er ja dann den nächsten IF befehl ab. Hier bekommt er ja aber keine Rückmeldung weil ja nichts eingegeben wurde. Somit springt er doch dann in die schleife und fängt von vorne an oder ? Möchte halt vermeiden das er jede Min versucht Kilas zu starten weil was mit den IF befehlen nicht stimmt

  • Du kannst auch

    Case $iMsgBoxAnswer = 1 Or $iMsgBoxAnswer = -1 oder $iMsgBoxAnswer < 2 schreiben und dann den ganzen Inhalt deiner aktuellen Auswertung (if $iMsgBoxAnswer = 1 or $iMsgBoxAnswer = -1 then) da hineinschreiben.

    Aktuell würde nämlich immer wieder der Start ausgeführt, weil sich der Wert von $iMsgBoxAnswer nicht mehr ändert.

  • Wie setze ich das denn zurück oO jetzt bin ich schon wieder verwirrt.


    Ist es nicht möglich bei


    Code
     if ProcessExists("Calculator.exe") Then

    die schleife von vorn beginen zu lassen? also das er wieder oben anfäng zu checken ob der Prozess da ist oder nicht? also Quasi then sleep 5000 und wend damit er wieder oben anfängt?

  • Hallo Springstil


    So wie ich das sehe, leidest Du momentan unter einer selbstgemachten Verständnisblockade. Dieses Gefühl kennen wir vermutlich alle, wenn auch auf unterschiedlichen Niveaus ;)


    Schalte einfach mal ab und mache einen gedanklichen Neustart:!:


    Gruß Musashi

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • AutoItler Wenn ich dich richtig verstehe, ist es doch eigendlich egal wenn ich auf einen wert nicht reagiere ? mein problem ist doch eigendlich das er bei der schelife wieder anfängt, und die erste schleife überspringt er weil der prozess ja vorhanden ist. Nur bei der 2ten schleife hab ich kein Argument ob er diese ausführen soll oder nicht. Somit müsste ich doch eigendlich irgendwie verhinden das die zweite If abfrage gestartet wird. also soetwas wie


    Code
    While 1
    if ProcessExists("calc.exe") Then WEnd

    damit er also wieder von vorne anfängt bis er else ausführen kann. oder sehe ich das falsch


    EDIT:


    Habe mal ein

    Code
    ContinueLoop

    dazwichen geschoben.


    jetzt scheint es auf dem ersten blick mim Taschenrechner zu klappen? Kann man das so stehen lassen oder ist das blödsinn

  • Erst einmal ich bin autoiter ;)

    Du bist schon kurz vor dem Ziel, dein aktuelles Skript zu beenden. Daher mach das jetzt ruhig fertig. Allerdings bitte ich dich dringend dir hier die aktuelle Version von autoit zu laden (falls noch nicht passiert) https://www.autoitscript.com/site/autoit/downloads/?

    Danach lade dir auch von dort (direkt der Link darunter "AutoIt Script Editor?" und installiere und benutze ihn (SciTE for AutoIt).

    Ich bin sicher, du postest dann nicht mehr solchen falschen Code.

    Außerdem schau dir unbedingt die Hilfe an. Die ist hervorragend und bietet fast immer ein oder mehrere Beispiele. Diese Hilfe findest du auch auf deutsch. Schau mal hier im Dashboard (rechts).


    Dir sind Schleifen, Verzweigungen, Variablen usw, noch überhaupt nicht klar. Du solltest wirklich in die Hilfe schauen und Tutorials ausprobieren.