Beiträge von anno2008

    Das kann ja jeder sehen wie er das will, aber ich finde es gibt nix schlimmeres als für eine kleine Frage an der man hängt Stunden zu warten. Im großen und ganzen bleibt autoit.de ein Support Forum und kein Stammtreff, auch wenn das ein sehr schöner Nebeneffekt ist.


    Wenn ich eine Frage zu einem Thema habe von dem ich wenig Ahnung habe, dann hätte ich gerne schnelle und gute Antwort. Es gibt Foren da will man ja kein Stammgast werden nur weil man eine Frage hat.
    Dafür hilft man in anderen Foren mit und kann dann auch dort Antworten geben wo man bisschen mehr Ahnung hat.


    Solche Nutzer werden systematisch ausgeschlossen (was aber auch scheinbar in eurem Interesse ist).

    Ich finde es schreckt User auf jeden Fall ab. Die Zahl der User die eigentlich gebleiben wären sinkt.
    Ich finde die Idee nicht schlecht, aber die Umsetzung.
    Man müsste zumindest den Status sehen können, wenn nicht einfach den ganzen Post ohne Rechte etwas zu posten.

    Am Anfang hab ich gedacht die Lösung wäre sinnvoll, aber im Moment bin ich echt am Zweifeln.


    Das ganze System ist viel zu schlecht umgesetzt, als dass man darin wirklich einen Sinn sehen könnte. Man kann den Bearbeitungsstatus nicht einsehen, seine Meinung nicht äußern und wird auch sonst komplett ausgesperrt.


    Mitlerweile halten sich die Botter doch wieder relativ zurück oder?
    Lieber 2 mal am Tag auf deaktivieren gedrückt als 50 mal auf aktivieren.

    Hey,
    bau dir ein zweidimensionales Array, dass das Spielfeld repräsentiert (das is hier ein bisschen komplizierter, weil du die Felder rund angeordnet hast). Schreibe in jedes Feld eine 1 und dort wo kein Feld ist eine 0. Jetzt kannst du relativ gut entscheiden welches Feld welchen Nachbarn hat.


    Jetzt ganz normale Rekursion.
    Da du die ganze Sache rund gebaut hast, hast du für jedes Feld 8 Nachbarn.


    Code
    . . .
    . . .
    . . .


    Du brauchst eine Funktion


    Func checkenachbar($counter, $richtung)


    In der Funktion rufst du die Funktion wieder 8 mal auf und prüfst vorher welche Felder im Array überhaupt Spielfelder sind. Gleichzeitig musst du mit dem Parameter $richtung noch schauen, dass du nicht in die Richtung zurückgehts aus der du gekommen bist. Den $counter musst du mit jedem Aufruf um 1 erniedrigen. Der bildet dann gleichzeitig deine Terminierungsbedingung, wenn der $counter 0 geworden ist, weist du dass du jetzt an deinem Ziel angelangt bist und kannst die Koordinate speichern.


    Das wars eigentlich schon.
    Wenn du keine eigene Idee hast, dann mach mal das Spielfeld als Array, ich schreib dir die Funktion.

    Unwissenheit spricht aus deiner Feder.


    Dumme sprüche klopfen kann jeder, ich habe von dir allerdings noch nicht 1 Argument gehört. Naja, was soll ich mich dadrüber aufregen.


    Dietmar, sry, am Anfang hatte es den Anschein als sei mein Beitrag auf dich bezogen. Im goßen und ganzen Teile ich deine Meinung :).

    chip:
    Die Fertigpcs dort sind absoluter mist. Wenn man bessere Teile haben will muss man immer draufzahlen.
    Wasserkühlung ist bei den meisten Konfigurationen unsinn und gut ist sie auch nicht.
    Und der Preis wird dadurch auch nicht besser.
    Für Leute wie dich, die nachher behaupten können sie hätten den ultimativen Gaming PC für 5000€ daheim stehen wahrscheinlich genau das richtige.


    Aber Danke dass du so genau auf meine Argumente eingegangen bist und so sachlich argumentiert hast!


    Ich sage nicht dass es unsinnig ist fertig PCs zu kaufen, nur muss man vorher ein bisschen aufpassen. Und diese Lockangebote die im Endeffekt doch recht teuer sind rentieren sich nicht.

    Kauf die da einen fertigen Rechner der sogar schon direkt auf Wunsch übertaktet wird und das sogar mit Garantie: http://www.xmx.de/shop/


    Sry,
    aber dort würde ich mir ganz bestimmt keinen Rechner kaufen.


    Die machen groß werbung, aber dahinter steckt nichts. Die Wasserkühlung ist wahrscheinlich Schrott und in den meisten Fällen absolut unnötig.
    Die Bezeichnung des RAMs sagt nix aus. Das Netzteil ist höchstwahrscheinlich auch Müll (steht nix dazu da).
    Wenn im Xigmatek Asgard (der dort oft verbaut wird) Standartkühler drin sind, dann kannst du dich auf einen Staubsauger freuen.
    Und abgesehen davon sind sie alles andere als billig.

    Ja, ok,
    habe nicht gesehen, dass das eigentliche Thema um was anderes geht :).


    Bei PC Komponenten kauft man nicht für die Zukunft. Bis das was heute draußen ist überhaupt verwendet werden kann, sind schon neue Komponenten da, die das 10 mal besser machen.


    Also ich würde mir einen QuadCore AMD holen. Bei Intel muss man für die selbe Leistung draufzahlen.


    Habe also die selbe Meinung wie schon einige vor mir :)

    Hey,
    in Saarbrücken haben die Medieninformatiker am Anfang fast die selben Vorlesungen wie Informatiker. Die Spezialisierung kommt erst später, aber wenns dich intressiert kann ich dir die Folien zur Einführungsveranstaltung raussuchen.


    Ich studiere seit 3 Wochen informatik und bin etwas erstaunt dafüber wie ekelhaft eingeschult das alles ist. Die Vorlesungen braucht man nicht zu besuchen, weil es einfach unnötig ist, man lernt nix. Und die Übungsgruppen sind wie 2h Schule mit dem Unterschied, dass Vorrausgesetzt wird, dass man schon alles kann was der einem da vorne erklären, weil man am Anfang einen Test drüber geschrieben hat.

    Ich hab das einfach mit dem VB Generator gemacht.
    Allerdings funktioniert das nicht und ich hab auch nicht wirklich den Plan davon...


    $strComputer = "."
    $objWMIService = ObjGet("winmgmts:\\" & $strComputer & "\root\WMI")


    $objShare = $objWMIService.Get("WmiMonitorBrightnessMethods.ReplaceKeyProperty=ReplacePropertyValue")


    $objInParam = $objShare.Methods_("WmiSetBrightness").inParameters.SpawnInstance_()


    $objInParam.Properties_.Item("Brightness") = 65
    $objInParam.Properties_.Item("Timeout") = 10


    $objOutParams = $objWMIService.ExecMethod("WmiMonitorBrightnessMethods.ReplaceKeyProperty=ReplacePropertyValue", "WmiSetBrightness", $objInParam)


    $strComputer = "localhost"


    $objWMIService = ObjGet("winmgmts:\\" & $strComputer & "\root\WMI")


    $colItems = $objWMIService.ExecQuery("SELECT * FROM WmiMonitorBrightness", 'WQL',48)


    For $objItem in $colItems
    MsgBox(0,"","CurrentBrightness: " & $objItem.CurrentBrightness)
    Next


    Das kann ich dir schonmal anbieten...

    Läuft soweit eigentlich alles stabil, ich wusste nur nicht ob es für mein Vorhaben irgendeine extra Funktion gibt und wie ich das alles einrichten sollte. Aber das hat sich ja soweit alles geklärt.

    Andy, doch Access Point und Router sind über Lan verbunden :).


    Ja er switch logischerweise wenn ich von oben in den Keller gehe, weil ich im Keller ja das Wlan von oben gar nicht mehr empfange.
    Ich baue mir jetzt noch eine Wlan antenne für den Access Point und dann habe ich auch draußen empfang.


    Vielen Dank für die Antworten :)


    Dietmar, hab mir auch nur so ein billig Ding geholt, bin aber eigentlich ganz zufrieden:
    http://cgi.ebay.de/TP-Link-WLAN-Access-Point-Repeater-802-11n-150-MBit-s-/200531872923?pt=DE_Computer_Peripherie_Netzwerk&hash=item2eb0a18c9b

    nuts, Repeater möchte ich möglichst vermeiden.
    Den Bridge Mode habe ich so verstanden, also wollte man 2 unterschiedliche Netzwerke über Wlan verbinden, ich befinde mich aber im selben Netzwerk.


    @progandy, mein Router und mein Access Point unterstützung Roaming nicht :(.


    Was ich jetzt gemacht habe:
    Ich habe im Access Point das selbe Wlan mit der selben SSID und der selben Verschlüsselung eingerichtet und nur den Kanal geändert. Das scheint zu funktionieren...


    Kann man das so machen?
    Danke übrigens für die Antworten nuts und Progandy :)

    Hey,
    ich bräuchte mal kurz Rat, wie ich mein Netzwerk am besten gestalte :).


    Also, mein Wlan Router steht im Keller.
    Außerdem sind Netzwerkkabel in den 2. Stock gelegt.


    Das Wlan im Keller ist sehr schwach, reicht gerade so in den 1. Stock.
    Jetzt habe ich mir einen Access Point gekauft, der im 2. Stock angeschlossen werden soll.


    Kann ich den irgendwie so einstellen, dass er mit der selben SSID sendet wie der Router im Keller, ohne dass sich die beiden Wlan überschneiden?


    Also ich möchte mein Wlan dadurch erweitern, will aber dass der Access Point und der Router das "selbe" Wlan ausstrahlen.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?