HotKeys in SciTE

    • Offizieller Beitrag

    SciTE bietet noch ein paar mehr HotKeys als jene, die über "Menü-Bearbeiten" angezeigt werden.
    Ich hab mal hier eine Auflistung gemacht. Einige kannte ich auch noch nicht (z.B. rechteckigen Bereich auswählen od. Zeile tauschen).
    Bisher hab ich um eine Zeile zu löschen diese markiert und dann gelöscht. Aber das Markieren kann man sich sparen, einfach Cursor in die Zeile, Strg+Shift+L ;)


  • Code
    Tab aktivieren links vom aktuellen Tab Ctrl+Tab 
    Tab aktivieren rechts vom aktuellen Tab Ctrl+Shift+Tab

    Was scheinbar auch nicht richtig ist. Bei mir wird auf jeden Fall nicht die Reihe von Links nach Rechts durchgegangen. Ich glaub das wird nach dem letzen Änderungsdatum (?) sortiert.


    Nächster/Vorheriger Tab ist nämlich F6 / Shift + F6 oder Strg+Page Up / Strg+Page Down

  • Gibt es in Scite eigentlich eine Möglichkeit den Ordner zu öffnen in dem sich das Script befindet.
    Wenn man mit der Maus über die Tabs streift zeigt er ja den Pfad an.
    Den würde ich gerne auch direkt öffnen.

    • Offizieller Beitrag

    Gibt es in Scite eigentlich eine Möglichkeit den Ordner zu öffnen in dem sich das Script befindet.


    Was genau möchtest du dort? (Datei/neu/öffnen/speichern(unter) nutzt perse diesen Pfad bereits)
    Ein Explorer-Fenster öffnen mit dem aktuellen Skriptverzeichnis? Das sollte kein großer Aufwand sein, das in das Kontextmenü einzuarbeiten (LUA sei Dank :D). Also gib Bescheid, wie du es dir vorstellst, dann setz ich mich die Tage mal ran.

    • Offizieller Beitrag

    Hey,


    Kannte eigentlich alle schon (sind meistens in jedem Editor gleich/ähnlich) bis auf das Rechteckige auswählen/schreiben. Das ist ja super witzig, ich fühl mich wie Bart Simpson mit seinem mehrfach-Kreide-halter :D
    [Blockierte Grafik: http://j27.img-up.net/Unbenannt2280.JPG]


    Gruß,
    Spider

  • wenn ich Hotkeys verwende,
    unter anderem passiert es auch (sehr oft) bei F1, oder Strg+j (um zur Funktion zu springen, die aufgerufen wird, wo der cursor gerade steht) verhält es sich,
    als ob ich F5 gedrückt hätte und er startet das programm anstatt die Hotkeyfunktion auszuführen.


    Kennst das jemand?

  • Da ich mich gerade auf die Suche gemacht habe, möchte ich hier die Toggle - Shortcuts festhalten und wie man sich ggf. selbst welche erstellt:


    "toggle current fold": Ctrl+Keypad*
    Danke an big_daddy vom englischen Forum.


    Für "toggle all folds" gibt es nach meiner Kurzrecherche von vornherein keinen. Man kann sich aber selbst einen erstellen, indem man in der "SciTEGlobal.properties" unter "user.shortcuts=\"
    die Zeile "F9|IDM_TOGGLE_FOLDALL|" ergänzt. Wenn noch weitere Shortcuts folgen muss die Zeile mit einem "\" abgeschlossen werden. Das gilt auch für die Zeile, bevor ihr euren Shortcut eintragt.
    Anschließend sollte "F9" die Funktion wie gewünscht ausführen.


    Auf die gleiche Weise lassen sich auch Shortcuts für andere Kommandos einrichten. Eine Liste der Kommandos findet man hier:
    http://www.scintilla.org/CommandValues.html
    Danke an careca und exit vom englischen Forum.

  • Heyho,


    ich wüsste gerne ob es in SciTE ein HotKey (bzw. ob die Funktion überhaupt existiert) gibt, mit wlechem ich auf einen Schlag alle automatisch von SciTE markierten gleichen Codesequenzen ändern kann.


    Was ich meine ist, wenn ich habe mir ein Programm erstellt, welches Mausklicks ausführt. Bspw. habe ich in Zeile 10 stehen "MouseClick (1234,341,1)" und in irgendeiner späteren Zeile wieder "MouseClick (1234,341,1)", und das ganze mit verschiedenen Stellen des öfteren. Markiere ich nun mit dem Cursor die Koordinaten, so erkennt SciTE, dass an anderer Stelle dieselben Parameter stehen und hinterlegt diese leicht. Nun will ich beim ändern der einen Koordinate direkt, dass SciTE automatisch an allen anderen Stellen, an denen ich diese Koordinate genutzt habe diese durch die neue Koordinate ersetzt, so dass ich nicht tausendmal markieren und einfügen muss.


    Weder in der Hilfe Funktion von SciTE noch via googeln habe ich bisher etwas von dieser Funktion gelesen, ich weiß allerdings, dass der Editor Emacs diese anbietet.



    PS: Ich bin neu hier im Forum (und am Auto-IT nutzen allgemein) und hoffe, dass ich nicht übersehen habe, ob die Frage bereits gestellt wurde, ich weiss aber nicht welche spezielle Bezeichnung die Markierung der gleichen Parameter hat.

  • Ich seh da auf die schnelle 2 Möglichkeiten.
    1. Variablen. Genau für sowas sind sie nützlich. Die setzt die Variable überall ein und musst sie dann nurnoch oben einmal ändern
    2. Suchen & ersetzen. Da kannst du z.B. MouseClick (1234,341,1) suchen und mit MouseClick (12345,341,1) ersetzen (kannst auch auf alle ersetzen klicken, oder auf einmal, dann wird nur das aktuelle ersetzt und er springt zum nächsten)