praktischer Musikplayer

  • So,
    jetzt stell ich auch mal mein erstes Programm vor:
    Es ist ein Musikplay,er bei dem man entweder zu Beginn eine neue Playlist erstellt oder eine alte (falls vorhanden) lädt.
    Daraufhin kann man den Player über den Button "start player" starten.
    Danach kommt einer MsgBox mit den Hotkeys für das Programm.
    Drückt Alt+P für play und es geht los.


    Der Vortiel ist: Der Musikplayer kann nur über Hotkeys gesteuert werden, das heißt ihr habt kein lästiges Umschalten, wenn ihr einen Titel anhalten wollt oder
    versucht den nächsten Titel zu starten. Es läuft alles per Tastendruck!
    Vielen Dank an der Stelle noch an Ideas2Code, der mir hier: [ gelöst ] Ini-Write funktioniert nicht? weitergeholfen hat.
    So im Anhang befinden sich die Dateien!
    Nach dem Download und Entpacken müsst ihr die Player.exe starten!
    Viel Spaß damit!



    Script:
    1. (Nimmt Playlist auf)


    2. (Das wo das abspielt):



    Kann man auch in ein Script setzen, sollte so aber eig. den Vorteil habe das man den 2.Teil (das Abspielen) auch gleich machen kann, ohne durchs Menü zu müssen.






    Script jetzt auch in der Downloaddatei eingefügt

  • die schlechte seite daran ist leider:
    wenn man am proggen/schreiben ist labert der einen voll mit dem drucken (also fürn drucker)
    sonst ganz okay =)

    Ja, deswegen ist es ja Alt+P und nicht Strg+P.


    Zitat

    jup richtig praktisch ist es dann wenn man sich die hotkeys selbst einstellen kann

    Ja,danke für den Tipp ich arbeite dran :-)

  • Ich glaube Schnitzel meinte das das ja jeder kann, der AutoIt kann.
    Aber eine andere Einstellungsmöglichkeit kann nicht verkehrt sein ^^


    mfg Ubuntu

  • im script gibts keine funktion für "zufall"!
    Edit\\ habe die ma eingebaut:

  • Ich glaube Schnitzel meinte das das ja jeder kann, der AutoIt kann.

    Ja, ich bin auch noch Anfänger... wollte einfach mal meine Idee vorstellen, mir ist klar das das nix besonderes ist :-)


    Um ehrlich zu sein, ich hab Random versucht, aber nicht wirklich hinbekommen...


    Random( 1, _FileCountLines("playlist.ini"),1) , "")


    bah, dieser Befehl "_FileCountLines" hat mir immer gefehlt, ich habs immer per Variable versucht, die bei jeder hinzugefügten Zeile mit 1 addiert wird und in eine Ini gespeichert wird...
    Daran bin ich gescheitert weil das nicht wirklich funtkioniert hat... Danke dir auf jeden Fall !! Hast mir sehr geholfen!

  • So... hab dann das mit der Einstellungsmöglichkeit fertig... speichert die gewünschten Hotkeys in einer ini ab und ruft diese beim Programmstart automatisch ab.
    Die Einstellungshotkey lässt sich nicht verändern, da man die sonst nimmer findet wenn man alles verändert...


    Vielen Dank dabei an Alizame, der die Zufallsfunktion geschrieben hat und auch vielen Dank an Schnitzel, der mir eine Frage wegen Variabeln in Hotkeys beantwortet hat.


    So das ist der Wiedergabelistenersteller:



    Und das der Player:



    Viel Spaß damit, für Kritik immer offen :)

  • Ja,danke für den Tipp ich arbeite dran :-)


    Ich glaube Schnitzel meinte das das ja jeder kann, der AutoIt kann.
    Aber eine andere Einstellungsmöglichkeit kann nicht verkehrt sein ^^

    Zitat

    Ja, ich bin auch noch Anfänger... wollte einfach mal meine Idee vorstellen, mir ist klar das das nix besonderes ist :-)

    Ich meinte das nicht auf dein Programm sondern auf die Hotkeys bezogen.
    Dein Programm kann sicher nicht jeder nachmachen ^^


    mfg Ubuntu