[PHP] MySQLDatenbank in Dropdownmenü

  • Hallo, ich habe folgendes Problem:


    ich möchte Via Dropdownmenü bestimmte Inhalte der MySQL Datenbank anzeigen lassen doch bei mir will nicht mal richtig funktionieren die unterscheidung zwischen Code und Text.


    hier mein bisheriger Code



    Das kommt dabei Raus Bild


    was mache ich falsch?

    MfG, Facemix


    meine Spezialität: Windowstools für eine leichtere Arbeit am PC



    MyPastebin

  • Ich weiß ja nicht, ob du wirklich mit PHP vertraust bist, aber dir sollte auffallen, das du die <?php und ?> komplett falsch platziert hast.

    There's a joke that C has the speed and efficieny of assembly language combined with readability of....assembly language. In other words, it's just a glorified assembly language. - Teh Interwebz


    C makes it easy to shoot yourself in the foot; C++ makes it harder, but when you do, you blow off your whole leg. - Bjarne Stroustrup
    Genie zu sein, bedeutet für mich, alles zu tun, was ich will. - Klaus Kinski

  • jetzt erkenn ich erst meinen Tippfehler ich meinte eine *komplett leere Seite* erscheint bei mir da lohnt es sich nicht ein Screen zu machen sorry :)

    MfG, Facemix


    meine Spezialität: Windowstools für eine leichtere Arbeit am PC



    MyPastebin

  • So, hier bitte:

    There's a joke that C has the speed and efficieny of assembly language combined with readability of....assembly language. In other words, it's just a glorified assembly language. - Teh Interwebz


    C makes it easy to shoot yourself in the foot; C++ makes it harder, but when you do, you blow off your whole leg. - Bjarne Stroustrup
    Genie zu sein, bedeutet für mich, alles zu tun, was ich will. - Klaus Kinski

  • bei mir kann ich auf meine Datenbank anpassen wie ich will, es funktioniert nicht gibt nen Fatal error in Zeile 5 :/

    MfG, Facemix


    meine Spezialität: Windowstools für eine leichtere Arbeit am PC



    MyPastebin

  • PainTain: Man mischt keinen objektorientierten und prozeduralen Code. Das muss irgendwo schief gehen ;)


    $sql_conn->query() wird in diesem Fall einen "function call to non-object" werfen


    PHP
    $mysqli = new mysqli("localhost", "user", "password", "database");
  • Bester Tipp: Arbeite dich in SQLi in PHP, bzw PHP überhaupt ein, bevor du die "tiefgründigeren" Sachen machen willst

    Es gibt sehr viele Leute, die glauben. Aber aus Aberglauben.
    - Blaise Pascal

  • ok hab ma ne frage wie kann ich nen Nachrichten Senden Tool in PHP schreiben also Forumintern? für meine eigene Seite da muss noch ein Nachrichten sende tool her dazu finde ich nix nur Emails versenden aber dass habe ich selber hibekommen ist ja nicht überwiegend schwer


    wer möchte mir dabei helfen?

    MfG, Facemix


    meine Spezialität: Windowstools für eine leichtere Arbeit am PC



    MyPastebin

    Einmal editiert, zuletzt von Facemix ()

  • PainTain: Man mischt keinen objektorientierten und prozeduralen Code. Das muss irgendwo schief gehen ;)


    $sql_conn->query() wird in diesem Fall einen "function call to non-object" werfen


    PHP
    $mysqli = new mysqli("localhost", "user", "password", "database");


    Bei mir läuft das ohne irgendwelche Probleme oder Fehlermeldungen, sowohl lokal als auch auf einem Server :D

    There's a joke that C has the speed and efficieny of assembly language combined with readability of....assembly language. In other words, it's just a glorified assembly language. - Teh Interwebz


    C makes it easy to shoot yourself in the foot; C++ makes it harder, but when you do, you blow off your whole leg. - Bjarne Stroustrup
    Genie zu sein, bedeutet für mich, alles zu tun, was ich will. - Klaus Kinski

  • i2c - Die mysql_ library ist nicht Objektorientiert. Ich glaube zu wissen was du meinst, er echot nicht direkt "$result" sondern:

    PHP
    while ($row = mysqli_fetch_array($result)) {
    $options .= sprintf('<option>%s</option>', $row["artikel"]);
    }


    liest damit die Reihe aus.
    In "mysqli" ist das ein Objekt, das ist richtig.

    Es gibt sehr viele Leute, die glauben. Aber aus Aberglauben.
    - Blaise Pascal

  • Nein, das ist nicht was ich meinte. PainTain verwendet die Methode mysqli_connect() zum Aufbau der Verbindung. Um den Query abzusetzen, wäre daher mysqli_query() ratsam. read more


    Stattdessen verwendet er einen Methodenaufruf, als hätte er ein Objekt instanziiert ($sql_con->query($sql). Das ist eine Vermischung aus prozeduralem und oop Style. read more


    Also entweder...

    PHP
    $mysqli = new mysqli("localhost", "my_user", ....);
    $mysqli->query(.....);
    .
    .
    ?>


    oder aber eben ...

    PHP
    <?php
    $con=mysqli_connect("localhost",.....)
    mysqli_query($con,....);
    ?>


    Beides gemischt ist nicht nur unsauber sondern entspricht weder einem Standard noch funktioniert es in strikt eingerichteten Umgebungen. Und genau deshalb hat es bei Facemix auch den besagten fatal error gegeben. Denn $mysqli->query() ist in diesem Fall ein Aufruf einer non-object Methode. Denn es gibt schlichtweg keine Objektinstanz $mysqli.

  • i2c - Oh danke, fiel mir ja gar nicht auf 0.0
    Ich hab schon aus routine "mysql_connect" gelesen, da (so ziemlich) jeder das ganze dann unOOP macht, bzw mit mysqli dann als Objekt. War wirklich im festen Glauben er hätte da "mysql_connect" zu stehen gehabt :D
    Dann erübrigt sich meine These auch wieder ^^

    Es gibt sehr viele Leute, die glauben. Aber aus Aberglauben.
    - Blaise Pascal