FTP Verbindung herstellen

  • hab hier auch mal noch ein script gefunden ...


  • alternativ kannst du das FTP mal über WINSCP abholen, was sich seh gut per Console steuern lässt.
    dazu auf dem Client oder Server das Programm installieren und entsprechend benutzen.


    Code
    RunWait('"C:\Program Files\WinSCP\WinSCP.com" /console /script=D:\Data\transfer.txt')
    ;Beispiel
    C:\Programme\WinSCP\WinSCP.com /console /command "option batch on" "option confirm off" "open user:pass@op-server" "cd /home/" "put D:\DATA\*.xls" "exit"


    transfer.txt


    Gruß gmmg

  • FileZilla basiert doch auch auf vorgefertigten DLLs oder EXE dateien. Dh du kannst ja mit autoit und einer eingebauten exe arbeiten.
    Ich denke so ist das von gmmg gemeint.

  • hat schon mal jemand die schreibweise der pfade untersucht? ich hatte hier vor 2 tagen an einer stelle - in der für mich auf KEINEN fall ersichtlich war, dass leerzeichen im pfad stören - das problem das nicht ging was gehen sollte. als ich, verzweifelt, wie ich war, das mit den leerzeichen geändert habe - > funktionierte es.


    Weiterer Ansatz - der ftp schläft so tief - dass autoit den nicht (schnellgenug) aufwecken kann?
    Mehrmalig anpingen aus einer schleife, dann anmelden.
    ein probekonto für evreyone anlegen ?
    das psw zurücksetzen auf ein ganz simples
    psw auf sonderzeichen prüfen, die nicht "konform" sind (ja das gibt es tatsächlich)


    mal als admin anmelden


    ist der ftp auf einer win maschine oder unter unix /linux oder mac


    nur weil filezilla das kann, muss es nicht sein, dass es nicht ganz triviale stolpersteine gibt....



    mit so kleinkrieg kan man stundenlang weitermachen...


    ich würde mal einen mini ftp aufsetzen und mich daran probieren..... vielleicht gibt es etwas "out of the box"



    gruß


    Peter


    Ps: sorry aber in der sonne liegend nur mit einem finger --> klein

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

  • Hallo Phil-IT,


    ich bin mit AutoIt aber noch voll die Pfeife und weiß nicht wie ich FileZilla dazu bringe
    aus meinem Programm heraus ne Datei auf meine HomeMatic-Zentrale zu übertragen.
    Oder ne Datei von der Zentrale zu holen.


    Lg

  • Hast Du mal versucht den Connect mehrfach hintereinander aufzurufen (mit TimeOut auf 60s)?


  • Hallo Oscar,


    das Problem ist (glaube ich), daß mein FTP-Server erst nach einer Minute Antwortet.
    FTP_Connect aber vorher abbricht.



    Zeit: 30693.52484 Fehler: -1
    Zeit: 60725.29428 Fehler: -1
    Connect: -1


    Connect müsste einfach länger warten.


    Lg

  • Hallo Phil-IT,


    ich bin mit AutoIt aber noch voll die Pfeife und weiß nicht wie ich FileZilla dazu bringe
    aus meinem Programm heraus ne Datei auf meine HomeMatic-Zentrale zu übertragen.
    Oder ne Datei von der Zentrale zu holen.


    Lg

    dazu hab ich dir doch das Beispiel von WinSCP gesendet.


    an der Stelle wo den den Upload / Download machen willst, kannst du mit Run /RunWait /Shellexecute als Beispiel ein externes Programm starten.


    dazu einfach mal in der Hilfe nach dem Befehl schauen ...


    RunWait (C:\Programme\WinSCP\WinSCP.com /console /command "option batch on" "option confirm off" "open user:pass@op-server" "cd /home/" "put D:\DATA\*.xls" "exit")


    Wie man das mit Filezilla macht, findest du über google ..FileZilla von der Kommandozeile aus steuern / (Command line features) – FileZilla



    Gruß gmmg

  • z.b. mit runwait und den entsprechenden command line optionen von filezilla, die findest du da
    https://wiki.filezilla-project…nd-line_arguments_(Client)
    oder da


    http://praxistipps.chip.de/fil…dozeile-aus-steuern_24141 und der suchbegriff


    file zilla command line optionen bei dr. google bringt dich auch weiter.



    und mehr über runwait in der autoit hilfe --> das ist nicht schwer.



    gruß


    peter



    Ps: a bisserl woas musst selber machen....
    pps: meine obigen ratschläge sind auch mit arbeit verbunden- helfen aber das problem einzugrenzen.....

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

  • Hallo gmmg,


    habe WinSCP installiert und bekomme auch eine Verbindung mit meinem Server wenn ich die Einstellung
    "Auf Antwort vom Server warten" auf 70 Sekunden stelle.


    Ich weiß nicht ob ich Dein Beispiel richtig verstanden habe, aber ich hab's mal probiert.
    Die Antwort liegt im Anhang.
    SCP.jpg
    hat leider so nicht funktioniert.


    RunWait('"C:\Program Files\WinSCP\WinSCP.com" /console /script=D:\Data\transfer.txt')


    Lg

  • 1) http://www.pendriveapps.com/quickn-easy-ftp-server-lite/ herunterladen, ist portable


    2) simplen pfad OHNE Leerzeichen z.b c:\test
    3) einrichten mit wizzard.



    Das log auf dem Ftp hilft weiter



    unter hilfe gehen dir dort deine ip (127.0.0.1) ansehen und mal per browser einloggen
    nun in aller ruhe ÜBEN. d.h die command line optionen über cmd (dos) box eingeben bis sich was tut.
    Dann die gewonnenen erkentnisse in autoit anwenden.


    Wenn Du das drauf hast - versuch dich wieder an deinem ftp



    Gruß


    Peter


    Ps:


    Du solltest deinem Avatar gerecht werden

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

  • kannst du die verbindung im winscp einrichten und klappt der zugriff damit?
    laut screenshot gibt es ja einen fehler ... das ist sichetr auch das problem in den anderen tools oder mit autoit und dem ftp


    gruß gmmg

  • Hallo gmmg,


    mit WinSCP klappt es.( Einstellungen: "Auf Antwort vom Server warten" 70 Sekunden )


    Der Screenshot zeigt die Fehlermeldung wenn ich es mit AutoIt probiere.


    Gruß Probierer

  • mal als Idee in die Runde geworfen...
    Auf dem ScreenShot steht: Verbindung wurde abgelehnt.


    Kann es sein, dass Tools wie FileZilla und Co bei einer Ablehnung mit dem Standard Gast Konto zu connecten?


    Das wäre eine Funktion, die man erst bauen müsste.


    Aber mal davon ab...
    Ein FTP-Servert der im eigenen LAN erst nach 60Sec. antwortet ist auf jeden Fall nicht in Ordnung.
    Das dauert i.d.R. nicht mehr als 2-3 Sekunden.
    Daher würde ich die Bemühungen mehr auf den Serverf verlegen und den korrekt konfigurieren ;)

    MfG Schnuffel


    "Sarkasmus ist die niedrigste Form des Witzes, aber die höchste Form der Intelligenz."
    Val McDermid

  • @Schnuffel,
    ich glaube Dein Ratschlag kommt nicht gut. Hier wird die Axt gesucht, mit systematischem Herangehen hat man es in diesem Beitrag nicht so. Keiner probiert ob die Syntax im Aufruf stimmt, da habe ich schon Pferde .... . Es mus gehen weil es gehen muss. Leider halten Computer von dem Satz nichts :cursing: . Recht hast Du allemal.


    Gruß


    Peter

    Hinweise auf Suchmaschinen finde ich überflüssig - wer fragt hat es nicht gefunden oder nicht verstanden. Die Antwort gibt sich oftmals schneller als der Hinweis auf Dr. Goggle & Co.

  • Hallo Schnuffel,


    laut Internet ist das aber bei der Zentrale (CCU1 HomeMatic) leider so.


    Habe ich jetzt schon oft gelesen und bei der Installation der Server-Software auf der Zentrale
    wird man darauf hingewiesen, die Zeit auf 60 Sec. zu verlängern.


    Lg

  • na dann...


    eine kurze Recherche im engl. Forum brachte dies zu Tage:


    https://www.autoitscript.com/forum/topic/149987-set-a-timeout-for-_ftp_connect/?do=findComment&comment=1070504

    MfG Schnuffel


    "Sarkasmus ist die niedrigste Form des Witzes, aber die höchste Form der Intelligenz."
    Val McDermid