Fehler in der deutschen Hilfe bitte hier melden (Hilfedatei 3.3.14.5 2019.08.02)

  • Definiere "mager".


    Code
    1. If "Es fehlt was" = True Then
    2. ForumWrite("was fehlt denn konkret?")
    3. Else
    4. MsgBox(0, "Ergebnis", "Die Hilfe ist super!")
    5. EndIf
  • Nice.

    Nun aber ernsthaft.

    "Das englische Beispiel ist ja echt mager". Das verstehe ich als Kritik und hätte daher gerne einen Verbesserungsvorschlag von Dir.
    So wie Tweaky untermüdlich versucht die deutsche Hilfe zu verbessern, so ist das für die engl. ebenso möglich. Nur braucht es konstruktive Vorschläge!

    Du als Prof kennst ja das alte didaktische Prinzip: Fördern und fordern.

  • Zunächst ein Vorwort: Bisher habe ich den Eindruck gewonnen, dass wir / ich hier an der EN Hilfe wenig bis gar nichts ändern. Deshalb gehe ich normalerweise nicht mehr auf Fehler in der EN Hilfe ein.


    Da du mich so nett bittest, ;) folgt hier ein konstruktiver Vorschlag: In der EN Hilfe könnte man einfach das hervorragende Beispiel 2 der DE Hilfe aufnehmen.


    Ansonsten wäre es für beide (DE u EN) hilfreich, deutlicher darauf einzugehen, dass es hier um eine besondere Handhabung als String geht. (Meine Erinnerung ist nicht mehr die beste, aber war in Visual Basic nicht eine Funktion "CallByName"?) Der Punkt ist, dass es für einen Anfänger hilfreich wäre, wenn das deutlicher herausgestellt würde. So wie im Beispiel 2 der DE Hilfe, die den Unterschied zeigt, zwischen einer Konsolenausgabe, bei der man einen String-Parameter direkt ausgibt, und einer, bei der man ihn per "Execute" ausgibt.


    Variable = "@ScriptDir" (inklusive der Anführungszeichen!)


    Direkte Ausgabe: Das Wort "@ScriptDir" (ohne Anführungszeichen!)

    "Execute" Ausgabe: Der Pfad zum laufenden Script.


  • Das Beispiel in der EN Hilfe zur Funktion Execute enthält gerade mal 2 Zeilen.

    Das zweite deutsche Beispiel hat aber, nach Abzug der Kommentare und des Funktionsaufrufes sogar nur eine Zeile ;)

    "Was meinen die mit 'Ausdruck'? Und wie wird der ausgeführt? Muss ich da die kleinen Tütchen mitnehmen und Häufchen wegmachen?"

    Vom Benutzer einer Programmiersprache darf man aber schon erwarten, dass er die Grundzüge von Programmiersprachen beherrscht, oder?

    Von der Bedienungsanleitung meines Autos erwarte ich ja auch nicht, dass der Begriff "Motor" erläutert wird. Wir sollten also zumindest von Grundkenntnissen ausgehen.


    Nichtsdestotrotzdem würde ich es aber als sinnvoll erachten, wenn wir auch die engl. Hilfe / die engl. Beispiele anpassen, wenn dort nachgewiesenermaßen Käse drinsteht.

    Siehe auch: _ArrayMaxIndex