Beiträge von Carsten8

    Einen dezimalen Input zu verwenden wird in der Tat kompliziert, aber nicht unmöglich.
    Ich experimentiere gerade mit AutoIt. Alles was man braucht ist in der Tat "Not" und "BitOR". BitOR dient hierbei zur Verbindung zweier Kabel.
    Ein AND-Gate würde dabei wie folgt aussehen:
    $a = False
    $b = False


    $c = Not BitOR(Not $a, Not $b)
    $a und $b stellen die beiden Inputs dar, $c ist das Ergebnis. Wenn $a und $b an sind, ist $c an. Auf diese Weise realisierst du dann dein If (je nachdem, was du machen willst).

    Wenn, dann aber richtig. Das heißt FromInteger, ToInteger und so weiter muss raus. Alles was du hast ist NOT. Das reicht für alles andere. For, If und so weiter braucht man hier nicht, das lässt sich alles mittels Not-Gates realisieren. Für Inputs und Outputs lassen sich beispielsweise Checkboxen verwenden, die grundsätzlich auch nur zwei Zustände haben (aus -> 0 und an -> 1).

    Guten Morgen,


    da nun meine G19 UDF fast fertig ist, wollte ich euch hier einmal fragen, ob ihr denn überhaupt eine G19 besitzt (oder vorhabt, euch eine zu holen) oder nicht. Das frage ich v.a. deshalb, weil ich mir nicht sicher bin, ob es sich lohnt, Applets zu schreiben, wenn die eh keiner hier nutzen kann.



    Würde mich über zahlreiche Antworten freuen :)


    Gruß,
    Carsten

    $Zahl1 beinhaltet in deinem Fall (nachdem du das Eingabefeld erstellst) nun ein Handle (quasi die Speicheradresse zum Eingabefeld). Um den Inhalt auszulesen, brauchst du GUICtrlRead($zahl1), anstelle von nur $zahl1.

    Mit umwandeln habe ich schon was gefunden. Aber da blick ich absolut nicht durch (c# verwende ich das erste mal) und (soweit ich das gelesen hab) muss ich wissen, wie viele Methoden es gibt, was ich ja leider nicht weiß :(


    Wäre natürlich der Hammer, wenn das jemand für mich übernehmen könnte, der Ahnung davon hat :)


    Edit: Grad gesehn, dass da ja so ein tolles Tool für geschrieben wurde. Gleich mal testen :)


    Edit 2: Mist, geht nicht. Hab nach der Reihe die Buttons angeklickt und am Ende folgendes Script versucht auszuführen:
    DllCall("GLightLib.dll", "none", "SetUp")
    Hier verreckt das Script einfach ("AutoIt v3 Script funktioniert nicht mehr"). In der Konsole von SciTE ist folgendes zu lesen:

    Code
    >"C:\Program Files (x86)\AutoIt3\SciTE\AutoIt3Wrapper\AutoIt3Wrapper.exe" /run /prod /ErrorStdOut /in "C:\Users\Carsten\Desktop\GLight\G19 Test.au3" /autoit3dir "C:\Program Files (x86)\AutoIt3" /UserParams
    +>22:49:13 Starting AutoIt3Wrapper v.2.0.1.24 Environment(Language:0407 Keyboard:00000407 OS:WIN_7/ CPU:X64 OS:X64)
    >Running AU3Check (1.54.19.0) from:C:\Program Files (x86)\AutoIt3
    +>22:49:13 AU3Check ended.rc:0
    >Running:(3.3.6.1):C:\Program Files (x86)\AutoIt3\autoit3.exe "C:\Users\Carsten\Desktop\GLight\G19 Test.au3"
    Unbehandelte Ausnahme: System.BadImageFormatException: Es wurde versucht, eine Datei mit einem falschen Format zu laden. (Ausnahme von HRESULT: 0x8007000B)
    !>22:49:36 AutoIT3.exe ended.rc:-532459699
    >Exit code: -532459699 Time: 24.647

    Guten Abend,


    nachdem ich jetzt meine UDF für das LCD für die G19 nahezu fertig habe, habe ich mich daran versucht, die Farbe der Hintergrundbeleuchtung der Tastatur zu ändern. Leider bisher ohne Erfolg.


    Was ich bis jetzt habe (und was auch funktioniert):
    $sPath = "\\?\HID#VID_046D&PID_C229&MI_01&Col02#8&2a2bb5da&0&0001#{4d1e55b2-f16f-11cf-88cb-001111000030}"
    $hHID = _WinAPI_CreateFile($sPath, 2, 2)


    Das war's aber auch schon.. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich jetzt was damit anfangen soll.
    Ich habe im WWW noch folgenden C-Header gefunden, der mich leider auch nicht weiter bringt:


    Hat jemand von euch eine zündende Idee?


    Würde mich freuen,
    Carsten

    In der Arbeit sind vermutlich einfach nur die Ports gesperrt. Von zu Hause aus sollte es aber gehn. Es sieht aber so aus, als würdest du den falschen Port verwenden. 10025 Scheint der Port vom Server zu sein, du brauchst aber den ServerQuery Port, der i.d.R. 10011 ist.


    Möchtest du dich überhaupt mit dem Teamspeak Client zum Server verbinden oder möchtest du eine ServerQuery Verbindung aufbaun?

    Stimmt aber, Modern Warfare 2 sperrt in einem laufenden Spiel die Windows Taste sowie Alt-Tab.


    Hab mal hier ein Beispiel geschrieben, du musst probieren, ob es geht:
    ; HotKey Strg+I setzen
    HotKeySet("^i", "_Itunes")


    While sleep(20)
    ; Nichts tun
    WEnd


    Func _Itunes()
    ; iTunes den Focus geben
    WinActivate("iTunes")
    EndFunc

    Z.B. so:
    #include <Array.au3>
    $message = "Um mehrere Dateien auszuwählen, ist die Strg-Taste oder die Shift-Taste zu drücken."
    $var = FileOpenDialog($message, @WindowsDir & "\", "Bilder (*.jpg;*.bmp)", 1 + 4 )
    $splitten = StringSplit($var,"\")
    $datei = $splitten[$splitten[0]]


    Edit: zu langsam :pinch:

    Hallo AutoIt.de,


    lange habe ich gesucht nach einer UDF, um Applets für meine G19 zu schreiben. Leider habe ich dazu nichts gefunden, woraufhin ich beschlossen habe, mir meine eigene UDF zu schreiben.
    Die UDF läuft mit AdvanceLcd, eine DLL um Applets für Logitech Produkte zu erstellen, da mir das normale Logitech SDK zu umständlich erscheint und ich nicht dahinter gekommen bin, wie ich die DLLs mit AutoIt verwende. Des Weiteren ist AdvanceLcd vielseitiger, das heißt, man kann damit nicht nur die G19, sondern auch die G15 und andere Geräte ansprechen.


    Nun aber zur UDF.


    Funktionen:


    UDF Rev. 1:


    Beispiel (einfache Bildschirmlupe ohne Vergrößerung):


    Todo:

    • Weitere Funktionen einbauen
    • ANSI Funktionen umschreiben für Unicode Unterstützung
    • Evtl. Standardwerte der Parameter der Funktionen setzen
    • Callback Bug beheben
    • Weitere Beispiele schreiben


    Download von AdvanceLcd:
    [DOWNLOAD - Klick mich]
    In dem Archiv findet ihr einen Ordner Binary. Darin befinden sich zwei weitere Ordner, x86 (32-Bit) und x64 (64-Bit). In den Ordnern befinden sich die jeweiligen DLL Dateien, die ihr braucht.


    Wichtig!
    Die ganze UDF ist noch WIP (Work-In-Progress). Das heißt, es können noch Bugs auftreten und es fehlen noch Funktionen, die ich mit der Zeit noch ergänzen werde.


    Sollten Fehler bei euch auftreten oder solltet ihr Verbesserungsvorschläge oder Kritik haben, bitte ich euch, diese hier zu posten.


    Gruß,
    Carsten8