Beiträge von anno2008

    Hi,
    in der Zeit in der Taste M gedrückt ist wird der Text auch immer wieder gedrückt. Aber selbst wenn man auf die Taste M nur einmal kurz draufdrückt, wird es erkannt, als ob die Taste öfteres gedrückt wird. Du musst deshalb warten bis die Taste wieder losgelassen worden ist...


    /Edit: Es geht sogar mit dem Code, weil ja kein Send benutzt wird!


    So gehts:


    #include <GUIConstants.au3>
    #include <Misc.au3>


    $text = FileOpen("Text.txt", 1)


    GUICreate("Test", 300, 40)
    GUICtrlCreateLabel("Drücke M um ein Text mit dem Inhalt M3HM3T zu erstellen", 10, 10)


    GUISetState()


    While 1
    $msg = GUIGetMsg()

    Switch $msg
    Case $GUI_EVENT_CLOSE
    Exit
    EndSwitch

    if _IsPressed("4D") Then
    While _IsPressed("4D")
    Sleep(5)
    WEnd
    FileWrite($text, "M3HM3T")
    EndIf
    WEnd

    Hi,
    jap, is ne gute Idee, aber ich würde aufpassen, dass die Forenregeln nicht zu lang werden. Wenn man bei der Registrierung einen 3 seitigen Text lesen muss, dann kann ich mir gut vorstellen, dass der Text sehr oft nicht gelelsen wird.
    Ich würde ihn auch nicht zu Formal gestalten.

    aber ein bisschen Englisch muß jeder können,


    Ein bisschen Englisch reicht nicht aus, um diese Texte zu übersetzten.
    Ich benutze auch nur die Englische Hilfe und verstehe eigentlich auch alles, aber sobald ich dann anfange mit Übersetzten, haperts dann an einzelnen Wörtern, die eine andere Bedeutung haben, als wie sie im Wörterbuch stehen. Naja, ich werd mich mal nochmal versuchen, aber ich kann nicht versprechen, dass ich viel hinbekommen :) .

    Ich glaube, dir ist nicht bewußt, dass wir hier unentgeltlich in unserer Freizeit arbeiten.


    Doch, dass ist mir bewusst, aber es würde ja von euch keiner machen, wenn es euch keinen Spass machen würde.


    Ich mein schaden kann das Verwarnsystem auf jeden Fall ja mal nicht, ich finde es nur ein bisschen übertrieben, wie ihr auf manche Sachen reagiert.
    Und ich verstehe auch oft nicht, wieso ihr vorher die Forenmitglieder fragt, oder es zur Diskussion stellt, ob z.B. beim Registrien die Boardregeln angezeigt werden, anstatt es einfach zu machen. Das ist zwar vielleicht sehr demokratisch gemeint, aber so kommt man ja nie zum Ziel.


    mfg anno2008

    Ich finde man kann es aber auch übertreiben...
    Die Forenregeln beim Registrieren anzeigen und dass man zustimmen muss finde ich Sinnvoll. Ich sehe es auch vollkommen ein, dass Bots, "Spassprogramme", sonstige Sachen die gegen die Regeln Verstossen, nicht gedultet werden sollen, aber was nutzt ein Verwarnsystem, bei dem jeder 3 mal Verwarnt werden kann? Ist es zuviel arbeit jede Woche 2 Threads in das Botforum zu verschieben und darauf aufmerksam zu machen, dass Bots verboten sind? Bei der Diskussion letztens ging es darum, ob Bots nicht doch akzeptiert werden sollen, oder ob doch nicht, aber ich denke das ist doch geklärt. Es kommt selten vor, dass jemand, der eine Bot-Frage gepostet hat und darauf Aufmerksam gemacht wurde, dass Bots nicht erlaubt sind, noch einmal eine solche Frage gestellt hat, oder? Und bei anderen Verstössen (bsp. Keylogger) nutzt doch eine Verwarnung nichts.
    Ich finde ganz ehrlich, dass ist ein tolles Forum, mit tollen Leuten, tollem Support und finde es im Moment ganz gut so wie es ist :)

    Hi,
    wenn die Zufallsvariable nicht allzu lang ist könntest du der ini-Datei einfach den Namen der Variable geben und diese dann Uploaden.
    DIe Namen der Dateien auf dem Server abzurufen, sollte möglich sein.
    Ich weis jetzt nicht wie deine "Zufallsvariable" aussieht aber dann kannst du Beispielsweise eine Ini uploaden mit dem Namen 1564169.ini und den Namen später auslesen...


    Ich hoffe ich habe die Fragestellung richtig verstanden.


    mfg anno2008

    Hi,
    also zu 1.
    In AutoIT ist die Variable nicht gleich dem Inhalt des Inputfeldes. In anderen Programmiesprachen ist das so, aber da in AutoIt nicht zwischen string integer und float umgewandelt werden muss, muss man den Inhalt des Feldes mit dem Befehl GUICtrlRead auslesen.


    zu 2.
    Das kann ich jetzt so nicht sagen, post mal pls den ganzen Quelltext...


    mfg anno2008

    Also Teamviewer ist vollkommen kostenlos, solange man es ncht kommerziell nutzt, und hat keine monatliche Begrenzung!!
    Ich finde Teamviewer ein wirklich gutes Programm, aber muss auch dazusagen, dass ich noch nicht viele andere Programme ausprobiert habe. Mit dem Kundenmodul, muss das Proramm nicht installiert werden, und Einstellungen, braucht man auch nicht zu machen.

    Hi,
    zu 1. Blockinput


    zu 2. Wenn kein Titel angegeben ist, sendet er den Text immer an das Aktive Fenster.


    zu 3. Es gibt Programme (Besipiel Spiele) bei denen werden die Namen unterdrückt, bzw. es gibt keine, wenn du mit dem Info tool, keine findest, wird es nicht gehn, ...


    zu 4. jap


    mfg anno2008

    Es geht nicht mit Controlgettext, du musst es mit WinGetText machen.


    Das würde dann in etwa so aussehen



    Aber: Ich bin nicht überzeugt davon, ein Programm so zum laufen zu grigen, es is echt gut, kauf dirs 8)


    mfg anno2008


    Edit GtaSpider: Muss Schnuffel Recht geben. Wenn er unbedingt so ein Programm zum laufen kriegen will, dann soll er das bite selber machen!

    Ich find die Dokumentation perfekt, ich kenne keine/kaum eine andere Programmiersprache/Skriptsprache, die genauso gut dokumetniert ist wie AutoIt!


    Eigenlob stink ^^^^^^

    Hi,


    pixelsearch(".....")
    If @error then
    ...
    ...
    ...
    endif


    Aber um ein Bestimmten Pixel (mit fester Koordinate) zu Überprüfen, musst du pixelgetcolor benutzen.


    mfg anno2008

    Hi,


    Zitat

    Zu 2: Cursor ausblenden und anzeigen mit:
    _WinAPI_ShowCursor(0)
    _WinAPI_ShowCursor(1)


    Ich hab das jetzt mal Probiert, nur zum testen:


    #Include <WinAPI.au3>



    _WinAPI_ShowCursor(0)
    sleep(5000)
    _WinAPI_ShowCursor(1)


    MAch ich irgendwas falsch, oder warum geht das ned?