Bitte dieses Skript testen

  • Hallo com,


    bin gearde dabei das Grundgerüst für einen Downloader zu schreiben. Ja ich weiß gibt es schon viele, aber dieser lädt mehrere Dateien gleichzeitig parallel herunter. Gibt es warscheins auch schon ein paar.
    Leider macht mir meine Internetverbindung (max. 64 kBit/s) beim Testen einen Strich durch die Rechnung bzw. weiß ich nicht ob Fehler im Skript vorliegen oder alles mit den abgebrochenen DL's zu erklären ist. Wäre also nett wenn der ein oder andere dies kurz testen könnte:

    am Schluß sollte ein ArrayDisplay erscheinen, diese Daten bitte kopieren und hier posten. Vorschläge werden auch noch dankend angenommen. Das Skript ist derzeit im Proof of Concept Stadium also nicht zu streng bei evtl. Kritik


    vielen Dank im voraus und weiterhin ein schönes Wochenende


    (auto)Bert

  • Funzt bei mir ohne Probleme. Für die 178 MB kommt mir die DL Zeit etwas langsam vor.


    Deshalb anzeigen:

    • DL Speed
    • Zeit verstrichen / noch benötigt
  • Funzt bei mir ohne Probleme.

    Gut zu wissen, daß es mit vernünftigem Internetanschluß funktioniert. Kam das eigentlich beabsichtigte ArrayDisplay? Das ArrayDisplay kann auch mit dem Debug Button angezeigt werden, wäre jetzt interessant gewesen ob ein oder mehrere DL's neugestartet wurden. Erkennbar an Spalte 4 = DL-Handle bzw. Spalte 5 Anzahl der Neustarts, max. sind 10 Neustarts/DL möglich. Den Rechenfehler im Falle das ein 11. Neustart nötig wäre habe ich bereits korrigiert, es müssen also keine Internet-Fehler provoziert werden, davon bekomme ich gerade genug.


    Deine Vorschkäge werde ich einbauen, warscheins aber nur für die Gesamtheit der Downloads.


    Danke (auto)Bert

  • Beim Starten kommt

    Code
    Row|Col 0|Col 1|Col 2|Col 3|Col 4|Col 5
    [0]|4|||||
    [1]|http://download.bleepingcomputer.com/Xplode/AdwCleaner.exe|AdwCleaner.exe|||1|
    [2]|http://download.iobit.com/action-center/asc920-0330.exe|Advanced_SystemCare.exe|||2|
    [3]|http://download.geo.drweb.com/pub/drweb/cureit/drweb-cureit.exe|DrWeb-CureIt.exe|||3|
    [4]|http://data-cdn.mbamupdates.com/web/JRT.exe|JRT.exe|||4|


    Am Ende kommt kein ArrayDisplay.


    Code
    Row|Col 0|Col 1|Col 2|Col 3|Col 4|Col 5
    [0]|4||182870360|182870360||
    [1]|http://download.bleepingcomputer.com/Xplode/AdwCleaner.exe|AdwCleaner.exe|3703360|3703360|Erfolg|
    [2]|http://download.iobit.com/action-center/asc920-0330.exe|Advanced_SystemCare.exe|42688424|42688424|Erfolg|
    [3]|http://download.geo.drweb.com/pub/drweb/cureit/drweb-cureit.exe|DrWeb-CureIt.exe|134867760|134867760|Erfolg|
    [4]|http://data-cdn.mbamupdates.com/web/JRT.exe|JRT.exe|1610816|1610816|Erfolg|
  • Hi,
    bei mir Win7/64 wurden alle 4 Dateien angefangen herunterzuladen.
    ADW-Cleaner bleibt immer mittendrin hängen, DL geht nicht weiter, Fortschrittbalken hängt. Im Debugfenster sind die Dateigrößen angezeigt.
    Adv Syst-Care wird immer heruntergeladen, Fortschrittbalken geht bis auf 100%.


    Dr.WebCureIt wird heruntergeladen, aber es erscheint kein Fortschrittbalken, das Feld bleibt wie am Anfang grau.
    JRT genauso.
    Bei diesen beiden (jrt ist schneller fertig, da kleiner) wird heruntergeladen, das sehe ich anhand der steigenden Bytes im Ordner. Allerdings bleibt der Gesamtfortschrittbalken stehen. Der dateieigene Balken wird nicht angezeigt.
    Klicke ich auf den "Debug"-Button wird auch im Arraydisplay kein "Erfolg" angezeigt. ebenso wenig wie die Dateigrößen.


    Mir ist aufgefallen, daß die Zahlen im Fortschrittbalken "springen", das liegt daran, dass eine Kommastelle ausgegeben wird. Bei Komma null wird aber nur die Zahl vor dem Komma ausgegeben, daher das "springen" der Ziffern.

  • Ich habe noch einmal eine geänderte Version eingestellt. Diese wird wohl bei UEZ zufriedenstellend laufen. Es scheint nämlich so daß ich einen großen Bug eingebaut hatte und hochgeladen. Da ich auf dem Stand des von UEZ getesten Skriptes aufgebaut habe sollte es überall laufen, wo das Internet vertretbare Leistung bringt. Wenn abgebrochene Downloads neugestartet werden müssen ist die angezeigte DL-Geschwindikeit rechnerisch korrekt, bezogen auf die erfolgreichen DL's. Da muß ich mich mir noch eine andere Methode einfallen lassen, denn die Bytes für die Tonne fallen bei meiner derzeitigen Berechnung unter den Tisch.
    Ich hatte ja schon eine andere Methode eingebaut, diese hat aber auch Probleme.

  • Hallo,


    also bei mir funktioniere der Test prima. Alle Dateien wurden einzeln beim Download visualisiert. Die Gesamtprogressanzeige harmoniert mit den einzelnen Downloads. Was ich richtig klasse finde ist, dass die die Downloadgeschwindigkeit auch ausgegeben wird.


    Das einzige ungewöhnliche, was für mich beim betrachten der Progressbars auffiehl war, dass die Anzeige nicht flüssig lief sondern sprunghaft nach oben hüpften. Also von z. B. 41 auf 63%.



    [Blockierte Grafik: http://www.top-pe.de/Temp/AutoIt/Test_downloader.png]

  • Funktioniert auch bei mir :thumbup:
    Startet mit der maximalen Kapazität der Leitung, also bei mir 6MBit, und fällt dann sukzessive auf 1MBit....aber lädt tapfer down 8)

  • Funktioniert auch bei mir :thumbup:
    Startet mit der maximalen Kapazität der Leitung, also bei mir 6MBit, und fällt dann sukzessive auf 1MBit....aber lädt tapfer down 8)

    Bei mir das gleiche mit der Reduktion auf 1MBit. Ist das bei dir auch erst sobald nur noch die DrWeb-Curelt.exe übrig ist? Wenn ja ist das wohl der Quellserver welcher so langsam ist.