einfaches Hilfefenster(GUICtrlEdit) - Einfügen von "formatiertem" Text

  • Hallo Autoit-Gemeinde,

    für mein Proggi habe ich ein Hilfefenster mittels GuiCtrlCreateEdit erzeugt. Das Edit-Control habe ich mit GuiCtrlSetData befüllt. So weit so gut.

    Leider ist diese Art der Darstellung eines Hilfetextes aber ziemlich aufwendig, wenn man den Text anpassen muss. Gibt es eine Möglichkeit den vorher erstellten Text z. B. aus einer Textdatei, in irgend ein Autoit-Control/Fenster mit Absätzen, Zeilenvorschüben und Tabulatoren usw. hinein zu kopieren?

  • Oder verwende Html (bevorzuge ich):


  • Ersteinmal ein Sorry an hipfzwirgel für das carpern, wollte da nichts neues für aufmachen.


    BugFix

    Die letzte mir bekannte war die 12USB Version von Opera wo man über die skin.ini Anpassungen machen konnte. Geht das auch mit den neueren USB Versionen?

    Wenn ja wo, bevor ich mich wieder auf tagelange Suche begebe.

    Es gibt drei Wahrheiten: deine Wahrheit, meine Wahrheit und die Wahrheit

  • Die letzte mir bekannte war die 12USB Version von Opera wo man über die skin.ini Anpassungen machen konnte. Geht das auch mit den neueren USB Versionen?

    Ich verwende die Version 12.18.1872.0, da ich neben Portabilität auch Wert auf geringe Dateigröße lege. Früher war portabel in der Regel auch ein Garant für kleine Dateien - aber das interessiert heute scheinbar keinen mehr, da USB-Datenträger immer größer werden. Während die v12.18 nur 31 MB auf dem Datenträger belegt, braucht die aktuelle Version v72.0 64,5 MB!

    Aktuelle Versionen sind für offline Nutzung auch nicht erforderlich. Alles was da an Neuigkeiten drin ist betrifft im Wesentlichen Online-Sicherheit, also für meine Offline-Nutzung völlig uninteressant. Am Liebsten würde ich ja die Uraltversion des K-Meleon Browsers nehmen, der hatte nicht mal 2 MB, kann aber leider die neuesten Stylings nicht umsetzen.


    Falls jemand Bedarf hat, die Version kann hier herunter geladen werden.

  • @ Musashi:

    gibt es die Möglichkeit die Schriftart des GUICtrlRichEdit an die des zugrunde liegenden Textes anzupassen? Das Ctrl hat die Schrift MS Shell dlg 8.25 während die Textdatei im Editor mit Courier Größe 11 erzeugt wurde.
    Dadurch haben z.B. Tabulatoren oder Bindestriche andere Größen...

  • gibt es die Möglichkeit die Schriftart des GUICtrlRichEdit an die des zugrunde liegenden Textes anzupassen?

    Ich bin nicht sicher, was Du genau meinst (habe aber auch noch nicht viel mit RichText gemacht ;)) ?


    Hier eine Beispieldatei RTF-Demodatei.rtf (als .zip) und die Anzeige mittels :

    (der Text wurde mit Wordpad erstellt)


    Gruß Musashi

    Dateien

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Das habe ich, dreist wie ich bin, einfach mal so aus der Hilfe übernommen

    Also ehrlich, wie kannst du nur... :P


    Schau mal hier...

    https://www.autoitscript.com/a…ICtrlRichEdit_Destroy.htm

    AutoIt
    ...
    Select
    Case $iMsg = $GUI_EVENT_CLOSE
    GUIDelete() ; needed unless script crashes if DoIt as not been pushed
    Exit
    Case $iMsg = $idBtnDoIt
    _GUICtrlRichEdit_Destroy($hRichEdit)
    EndSelect
    ...

    Und in der EN-Hilfe zu v3.3.14.5 sieht es bei _GUICtrlRichEdit_Create bei mir so aus...

    AutoIt
    ...
    Select
    Case $iMsg = $GUI_EVENT_CLOSE
    _GUICtrlRichEdit_Destroy($hRichEdit) ; needed unless script crashes
    ; GUIDelete() ; is OK too
    Exit
    EndSelect
    ...
  • Schau mal hier...

    Da hast Du recht. Ich habe mir mal den momentan aktuellsten Stand heruntergeladen :

    AutoIt 3.3.14.5 deutsch / englische Hilfe verfügbar - Stand 2020.08.30

    https://autoit.de/offline-hilfe.zip


    Im Beispielskript zur Funktion _GUICtrlRichEdit_Destroy steht :


    Im Beispielskript zur Funktion _GUICtrlRichEdit_Create steht hingegen :

    AutoIt
    ...
    While True
    $iMsg = GUIGetMsg()
    Select
    Case $iMsg = $GUI_EVENT_CLOSE
    _GUICtrlRichEdit_Destroy($hRichEdit) ; wird benötigt, da sonst das Skript abstürzt
    ;~ GUIDelete() ; ist auch in Ordnung
    Exit
    EndSelect
    WEnd


    Auch bei mir stürzt in den Skripten nichts ab, wenn ich die beschriebene(n) Zeile(n) auskommentiere.

    Seltsam :/.

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."