Wie kommt ihr auf euren Nicknamen?

  • Meiner ist auch eher uninspiriert.
    Meine Firma hat mit Wasser zu tun. Und da ich mich beim Englischen Forum zuerst angemeldet habe lautet mein Nick nun: water
    Dieser Wald-und-Wiesen-Nick hat den Vorteil, dass er im Internet doch ziemlich untergeht. Google findet gut 2.850.000.000 Einträge.

  • Hoppla, beinahe hätte ich noch meine alten Nicks vergessen, diese kamen grösstenteils in MMO's zum zuge, leider waren die als ich begann Shooter zu zocken immer gleich vergeben:


    1. Twilight
    Wer jetzt an diese scheussliche Mischung zwischen "Underworld" und "Verliebt in Berlin" denkt, der kriegt gleich eine gescheuert. Diese Filme haben mich gezwungen diesen Nick schlussendlich abzulegen, die ewigen Fragen "du stehtst tatsächlich auf diesen Mist" waren mir dann einfach zu viel.


    2. Armageddon
    Den hab ich auch selbst erfunden. Zu dieser Zeit war ich noch ein riesiger Fan von E-Nomine...es gab praktisch nichts anderes, was ich hören wollte. Gespielt habe ich zu der Zeit ein MMORPG namens "Sherwood". Im Liedtext von E-Nomines "Deine Welt" hiess es dann: "...die grösste aller Katastrophen auf Erden. Sie wird kommen, Armageddon genannt. Der Welt zum Schutz vor der Menschheit entsandt..." daraus ergab sich dann der Nick "Armageddon", denn ich habe es praktisch immer geschafft sobald ich auf nen Server kam, innerhalb von 5-10 Minuten ein riesen PvP-Krieg anzuzetteln (zuletzt hatte ich dann noch ein paar Clan-Mitglieder dabei).


    3. LordQuestion
    Das war eg. eine Art Level-Account, den habe ich bloss erstellt, um den Spieler irgendwo hinzustellen und dann bei einem anderen Account eingeloggt zu killen um schnell an XP zu kommen.


    4. snowcrusher
    Mein heutiger RPG-Accountname, entstand auch im selben RPG wie die anderen. Zu der Zeit war es Winter und ich liebe Schnee, deshalb "snow". "Crusher" kam dann rein zufällig dazu weil ich dachte das Wort klingt cool ^^.


    5. Demon Soda
    Speziell für DC-Universe Online erstellt, mittlerweile aber nicht mehr in Benutzung (ausser bei Steam).


    So sind also meine RPG-Nicks entstanden...einen letzten hab ich aber noch...meinen Real-Life Spitznamen. Dieser lautet "Pingu".
    Warum? Nun ja, das müsst ihr meine Kollegen fragen. Fazit ist, dass zu dieser Zeit in der Schweiz ein paar neuvertonte Filme der "Pingu"-Reihe (weiss nicht obs die auch in Deutschland gibt) erstellt wurden. Der sogenannte "Jugo-Pingu" war dann relativ beliebt, ausser bei mir. Egal wie oft ich mir den Mist ansah, es wurde einfach nicht witzig. Aus irgendeinem Grund haben dann irgenwann
    ein paar Kollegen damit begonnen mich "Pingu" zu nennen und weil es mir anfangs total auf die Nerven gegangen ist, hat sich das so lange weitergezogen bis es mir egal wurde, danach nannte mich niemand mehr anders (mein echter Name ist ziehmlich..."unüblich"). Mittlerweile hat sich das wieder gelegt, da ich mit diesen Personen kaum mehr Kontakt habe.


    So ich denke das waren nun aber alle...erstaunlich wie viele Nicks ich bereits hatte ^^

  • Ach komm ich gesele mich auch mal dazu :D


    meiner hat eine etwas komplexere gedankenweise :)


    Früher zu meiner "jungen" Zeit habe ich ein Spiel nahmen Star Wars Empire at War gespielt und brauchte
    für die Onlineschlaten einen eigenen Namen. Ich wollte nich meine alten Namen gebrauchen wie "YavinMaster"
    den ich hier nicht erläutern möchte :P sondern einen neuen. So fing ich dann an mit 12 Jahren zu Philosophieren :D
    Also Ich spielte in diesem spiel gerne die "Raumschlaten" also sollte das schon irgendwie in meinen Namen einfliessen
    nun brauchte ich einen 2. Teil wobei ich dann auf das eher unkreative "Mann" kahm ... auch wenn ich noch kein mann bin/war
    nun klingt das zusammen relativ langweilig "RaumschlatenMann" also fing die erste kürzung an "Raummann" die zweite "Raumann"
    und dann da "mann" zu lang war "men" also "Raumen"... Also hatte ich schonmal den ersten Teil :whistling:


    Nun da man im jungen alter ja gerne auf namen in dieser form kommt ----> xXQuickscopeMasterXx
    Hatte ich das dann auch eine weile :D ---> *Raumen*
    Doch nach einer gewissen zeit wurde mir das dann doch zu langweilig und bei Youtube wo ich mich dann auch anmelden wollte
    wurden keine Sterne angenommen also kahm ich auch die glorreiche Idee eine Zahl hinten ranzupappen.
    Jetzt brauchte ich aber eine passende Zahl ... doch dabei suchte ich nach einer zahl die sich leicht aussprechen ließ
    und nich so leicht nachgemacht wurde dabei kahm ich auf "837" obwohl es auch einfah mal ein kopf aufn numblock gewesen sein könnte.


    so zusammensetzen fertig "Raumen837" so bin ich diesem Namen 4 1/2 Jahre schon Treu und er wird mich noch lange begleiten <3


    Gruß Raumen837 / Patrick


    PS: Manche geschichten sind schon echt lustig :D

  • Mein vorheriger Nick war /<AboO/<iE (Kabookie) kam einfach von nem CS spraylogo das kabuki hieß (war so ne Kabuki-Maske) und bei mir in benutzung war. Kurzerhand wurde es dann im jugendlichen Leichtsinn ein wenig umformuliert und mit zeichen versehen. Wenn ich irgendwann mal wieder zogge nehme ich oft diesen Nick noch, doch leider ist er mit den Zeichen /< nicht immer überall möglich und wurde dann in der Internetwelt verdrängt ;) Wenn ich jetzt gerade daran denke mag ich diesen Nick wirklich gern :P


    muss aber auch sagen, dass ihn viele nicht lesen konnten und dann immer Aboo (abu) gesagt haben :D

  • ...damals war ich end der mIRC-Scripter ;)


    Es dürfte so um 2002 gewesen sein, da hatte ich eine Ex zu Besuch (wir hatten uns da schon nicht mehr so dolle verstanden (fragt nicht wieso sie da war :P)), jedenfalls hat sie auch ab und an mein mIRC benutzt und ein Kumpel hatte im Chan gefragt, wer da nun schreibt, meine Antwort dazu war "$xor".


    Und weil "xor" oder "xOr" schwul aussieht, hab ich mich wenige Tage später "x0r" genannt :D


    Tolle Geschichte oder :>

    Simon nörgelt, Simon nervt - aber Simon verbessert die Welt. Glaubt er.

  • Wie jetzt...durch das Ersetzen eines O's durch 0 sieht es plötzlich nicht mehr schwul aus -.^
    Hach, ja die lieben ex'en da hätt ich jetzt auch noch ne geschichte die mit nem temporären spitznamen endete, aber die ist leider nicht Jugendfrei ^^

  • Also meiner leitet sich von der Zeichentrickserie "die Mumins" ab. In der Serie gibt's nen Bösewicht mit dem Namen "Stinky".
    Da ich aber in Polen aufgewachsen bin wo man ihn "Bobek" nannte hab ich einfach "os" dran gehängt und so kam dann Bobekos raus.

  • Wie jetzt...durch das Ersetzen eines O's durch 0 sieht es plötzlich nicht mehr schwul aus -.^

    ...ich weiss ja nicht wie alt du bist, aber 2002 war grade so die Zeit, als das total "in" war.


    Ausserdem spielt DEINE Meinung bei der Auswahl MEINES Nicks gar keine Rolle, bemüh dich nicht :)

    Simon nörgelt, Simon nervt - aber Simon verbessert die Welt. Glaubt er.

  • Also mein Nick hat schon eine (sagen wir mal große) Geschichte :D


    Am Anfang hieß ich DjDominik - ( @Name, Unkreativ?, Wir können uns die Hand geben :thumbsup: )


    DJ - Sollte jeder wissen was das bedeutet
    Dominik - mein Vorname :D


    Danach hieß Ich DjBlume (weil Ich Jonathan damals immer Möwe genannt habe, hat er mich halt DjBlume genannt)


    Dann gings von dem Nickname zu -> Blume, meinem aktuellen.
    Und einen Vorteil hat der Nickname schon.


    Überall wo Ich mich registrieren will, ist der Nick zu 95% nicht belegt :D


    Also hab Ich ihn einfach behalten

  • Ganz einfach, wie bist du zu deinem Nicknamen gekommen?


    Ich hab ihn seit Die Stämme.
    Brauchte was.
    Nen Kumpel war lachi456.
    Ich nannte mich lachi458, lachi459 usw.
    Kreativ^10 *hust*


    Jetzt hier lachi.

  • Damals, als mir vor ca. 3 Jahren, als mir ein Freund in der Schule das MMORG "Metin2" zeigte, brauchte ich einen Namen.
    War halt mein abgekürzter Vorname + irgendeine Nachsilbe (kann mich nur schwach erinnern).


    Als ich dann wirklich zum Gamen anfing (vor ca. 2 Jahren), brauchte ich einen gescheiten Namen und so nahm ich dann "TheShadow" (nichts besonderes, sieht man ja oft :>).
    Vor ca. 1,5 Jahren dachte ich mir, ich brauch 'nen neuen Namen, "TheShadow" ist nichts besonderes.
    Und so, während ich mal wieder philosophierte (ja, ich philosophiere manchmal, meistens über den Sinn des Lebens), fiel mir spontan "PainSniper" ein.
    Das war auch die Zeit, wo ich aktiv in CoD etc. snipte. >.>


    Und vor ca. einem halben Jahr, wurde daraus "PainTain".


    Das ist meine Geschichte, und bei dem Namen werde ich jetzt wahrscheinlich auch bleiben. :)



    Einige hier im Forum nennen mich gerne "PainTrain" (dt. Zug des Schmerzes 8|), er ist nett, aber manchmal denke ich dabei an "PinkTrain" (an Pink ist nichts auszusetzen *zu chess blick*). :D


    Mfg

    There's a joke that C has the speed and efficieny of assembly language combined with readability of....assembly language. In other words, it's just a glorified assembly language. - Teh Interwebz


    C makes it easy to shoot yourself in the foot; C++ makes it harder, but when you do, you blow off your whole leg. - Bjarne Stroustrup
    Genie zu sein, bedeutet für mich, alles zu tun, was ich will. - Klaus Kinski

  • Also mein Forum Name, bzw. Nickname für alles, was mit Computern zutun hat (außer Games), also DFPWare war eigentlich mal der Nickname für mich und einen Freund. Der war natürlich auch super kreativ ausgewählt *hust* also das D und das F stehen für unsere Namen, das P für production (weil wir ursprünglich [professionell] Software programmieren wollten [hachja, das waren noch zeiten...]) und Ware halt für softWARE ;-)


    Meine Game Namen waren in etwa genauso kreativ.
    Zu erst hatte ich Hacker3300
    ->ich war etwa 12 als ich mir das ausgedacht hab und weil ich gerade etwas mit batch Dateien gespielt hab (und das so unglaublich cool aussah) hab ich mich Hacker genannt, die 3300 ist einfach so dazugekommen weil es Hacker schon gab.


    Dann hatte ich Hoth
    ->ich wollte irgendwas kreatives haben und dann hab ich einfach mal wirres zeug gegooglet (in diesem Fall StarWars, was ich bis heute noch nie geguckt hab) und dann kam halt irgendwo Hoth raus, ist glaub ich irgendein Planet oder so...


    Und jetzt hab ich meistens Anabta
    ->da hab ich bei google maps irgendwo im arabischen Raum Städtenamen gesucht und Anabta fand ich irgendwie cool. (Ich find die Idee bei google Maps zu gucken gar nicht mal so schlecht B-) )


    Hoth und Anabta gibts wahlweise auch noch mit 3300 am Ende :D


    Naja, ich hoffe die geschichte hat euch gefallen :D
    DFPWare

  • Also, dann will ich auch mal Geschichtenerzähler spielen. :D


    Mein Name leitet sich - oh Wunder - von meinem damaligen Schachverein ab: Chess Tigers. ;)
    Naja, das ist eigentlich mein Nickname in allen Programmiererforen (AutoIt.de, CB, englisches Forum, FreeBASIC, etc pp).


    Dann, im Gaming-Bereich, meistens Nanairo. Das leitet sich aus einem Pokémon-ählichem Spiel ab, was wir damals, als der Nickname entstanden ist, alle in der Schule gespielt haben: Spectrobes.^^
    Und da heißt der Heimatplanet des Helden Nanairo.


    Das sind eigentlich alle relevanten Nicknamen... ^^


    chess

  • Hatte damals mehr, aber Awesome entstand aus einem einfachen Grund.
    Wollte in einem MMORPG einen englischen, guten, leicht zu merkbaren Namen, habe im englisch Unterricht dann das Wort Awesome gehört & zack da hatte ich meinen Namen !


    Tutti_Frutti war auch von einem mmorpg, wo ich und ein kollege gemeinsam angefangen haben, er nannte sich "Frutti_Tutti" und ich "Tutti_Frutti" (TuttiFrutti war früher eine Sendung im Fernseher)