Spielt ihr Online Spiele?

  • Guildwars seit Release 2005 :o)

    Und seit Release 2012 Guildwars 2

    Und seit die WC3-Server nur noch Bots beherbergen, WC3 im Freundeskreis, da hostet jeder mal das ein- oder andere Spiel, meist Towerdefense. Aber WC3 hat auch schöne Maps um "solo" zu spielen

  • Bei mir Power Towers^^

    aber Burbenog rockt!

    Man sollte mal einige Leute zusammentrommeln :o)

  • Früher gerne WC3 sämtliche TD-Maps (Element TD ist einer meiner liebsten) mit einem online Kollegen zusammen gegen andere, warte immer noch auf WC4 *träum*

    Might & Magic Chess Royale wenn ich auf meinen Schwiegervater warte, wegen:


    Anno 1800 (nicht direkt ein Online Game) im Koop


    Aber halt generell wenig wegen Familie.

  • Edit BugFix:

    Ziel verfehlt - nur Werbung. Selbst im OffTopic Bereich ist das nicht erwünscht.

    BugFix ^^:thumbup:


    Nebenbei : Der User @morris hatte bei seiner Anmeldung exakt dieselbe Avatargrafik wie tomislav (2 Tage später) ! Hier handelt es sich zu 99% um einen Doppelaccount mit dem jemand seine eigenen Beiträge (Werbung) pushen möchte :rolleyes:.

    Da von diesen "Usern" wahrscheinlich nie etwas Relevantes kommen wird, sollte man sie vielleicht einfach löschen.

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Ziel verfehlt

    Sehe ich anders....Ziel erreicht: Einige der AutoIt-User haben ihre Gemeinsamkeiten für 20+ Jahre alte Spiele gefunden.:rock:

    Die Spinner, die Mehrfachaccounts anlegen um hier ihren Müll zu verbreiten zählen nicht!

    Wenn die ja wenigstens nach programmiertechnischer "Hilfe" zu Bots fragen würden...aber dafür reichts in letzter Zeit auch nicht mehr...


    Als die Sache mit COVID-19 anfing und die Leute zuhause blieben, hatte ich angenommen, das Forum würde von Scriptkiddies und denen die sich dafür halten, überflutet werden.

    Aber scheinbar reicht es nichtmal mehr dafür.

    Auf twitch anderen beim (erfolgreichen) Zocken zugucken und denen auch noch die Taschen vollzumachen ist mittlerweile der höchste geistige Erguss und die anspruchvollste Freizeitbeschäftigung!

    Früher war alles anders....:Face:

  • Einige der AutoIt-User haben ihre Gemeinsamkeiten für 20+ Jahre alte Spiele gefunden. :rock:

    Gegen einen Thread, in dem sich User über alte Online-/Offlinespiele austauschen hätte ich nichts einzuwenden :).

    Dank GOG [et al.] kann man viele dieser Spiele (lauffähig gemacht für Win7-10 und DRM-frei) für kleines Geld erwerben.

    Ich habe mir vor einiger Zeit u.a. das Original DOOM zugelegt und war überrascht, wie aktiv die Community noch ist. Da gibt es HD-Patches, tonnenweise Maps usw. Auch für andere Spiele existieren MOD's und Total Conversions wie Sand am Meer.

    Früher war alles anders.... :Face:

    Stimmt, und natürlich auch viel besser ;).

    Wie sagte Charlie Harper bereits : "Was früher trocken war ist feucht, und was feucht war ist heute trocken"

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Vor allem offline Spiele, wenn es um alte Spiele geht. HoMM III rules. Nicht wahr Musashi :D

    Ja, HoMM 3 (= Heroes of Might and Magic 3) FOREVER ^^.

    autoiter : Hast Du Dir eigentlich mal, wie in unserer PM besprochen, die WOG-Extension installiert ?


    Ansonsten :

    - DOOM (mit Community Erweiterungen)

    - Might and Magic (die Rollenspiele) Teil 3 bis 8

    - Wizardry 7 und 8 (+MOD's)

    - Gothic 1 und 2 (+MOD's und Total Conversions)

    - Elder Scrolls III: Morrowind (+MOD's und Total Conversions)

    - Elder Scrolls IV: Oblivion(+MOD's und Total Conversions)

    (weitere ...)


    Diese Spiele lasse ich mir in meine Urne legen, wenn ich mal das Zeitliche segne :P.

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Klar, weißt du doch. :D Wobei ich sagen muss, dass ich es nochmal machen muss. Ich habe das Notebook gewechselt und seitdem nur noch am Handy gedaddelt. Da gibt es einige Pseudo Klone. Aber nichts ist das richtige.. Sehr schöne Liste übrigens :)

  • Also ich habe eine Zeit lang folgende Spiele gespielt und auch alle bis zum Ende:

    Doom 1
    Doom 2
    Hexen
    Heretic
    Doom Domenia *Sonderedition bei der man die vier Spiele müschen kann: z. B. die Grafik von Doom 1, die Maps aus Heritic, ... UND massig nie veröffentlichte Maps).
    Die Sonderedition gab es 2.000 mal und wer eine solche noch hat, gibt sie nicht her. In jeder 5. bis 6. Map irgendwo ein kleines Gimmick (z. T. versteckt) eingebaut.
    Und ich habe sie noch, genauso wie das erste, in der USA verkaufte Windows und das erste in der USA verkaufte Office-Paket. Ja, diese kleine Kiste auf dem Dachboden,
    mit Sachen, die man aus jungen Jahren irgendwie nicht entsorgen möchte. Vielleicht typisch Frau, aber sind Erinnerungen.

    Dann gab es doch noch die Lemminge. Da habe ich alle Versionen durch. Die kleinen süßen Pixelmännchen. ;)
    Und dann gab es noch "Tim 2", ein Spiel das damals echt einen die Winterferien gerettet hat.

    Aber das war zu Zeiten, als ich es spielte, da waren diese Spiele gerade auf dem Markt. Und davor habe ich Wolfenstein gespielt. Das ist aber schon Jaaaaahhhhhhhr her ! ! !

    ...... Lieben Gruß, ........
    ...........
    Alina ............

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich habe die Deutsche Hilfe auf meinem PC und
    OrganizeIncludes ist beim Scripten mein bester
    Freund. Okay?

    Einmal editiert, zuletzt von Alina ()

  • Sehr interessanter "erster" Beitrag in einem Programmierer Hilfe & Support Forum. :D

    Back to Topic:
    Irgendwann im laufe des letzten Jahres kam Genshin Impact heraus. Das sah nicht nur gut aus, sondern spielte sich auch gut. Es ist allerdings "kein" Onlinespiel, es gibt einen Multiplayer, der ist aber eher rudimentär und nicht auf Masse (hunderte andere Spieler), sondern auf eine sehr kleine Auswahl (Spieler betreten deine Welt auf Anfrage, man ist also üblicherweise zu 2t unterwegs) ausgelegt.

  • Seit ca. 2 Wochen zocke ich zusammen mit meinen Kindern VALHEIM. Ein sowohl solo- als auch Multiplayer spielbarer Wikinger-Epos!

    Das ist die ultimative Verschmelzung von Survival-Game (hart!) und Minecraft (hab ich niemals gespielt!).

    Die Grafik ist imho wunderschön und stimmungsvoll, wenngleich ich mich auch nicht an der "Pixeligkeit" störe...

    Man wird von Odin auf eine (zufällig generierte) Welt verbracht und muss sich dort durchschlagen.

    Einen Ast und einen Stein finden, daraus einen Hammer und Axt bauen, Holz schlagen, was zu essen finden, Häusle bauen....uswusf...


    Für "Häuslebauer" stehen verschiedenste Holz- und Steingrundkörper zur Verfügung. Damit baut man ALLES!

    Einfache und auch aufwendige Wikingerbehausungen, das "kleine gallische Dorf" oder auch mal den Millenium-Falcon.

    Ich hab bei Steam 16€ bezahlt, early access, bisher noch keinen einzigen Bug erlebt! Volle Empfehlung!

  • Ich hab bei Steam 16€ bezahlt, early access, bisher noch keinen einzigen Bug erlebt! Volle Empfehlung!

    Das spiele ich zur Zeit auch (im Solomodus, nur da funktionieren die Cheats).

    Ok, ich nutze ein paar Cheats, weil man in den "Ebenen" sonst keine Chance gegen die Kobolde hat. Und es macht einfach mehr Spaß mit dem großen Vikingerboot über den Ozean zu segeln, als mit dem kleinen Floß.

    Aber die Spielwelt ist derart riesig, dass es trotz der kleinen Schummeleien noch sehr viel Spaß macht.

    Und die 16€ ist es auf jeden Fall wert. Absturz hatte ich auch noch keinen.

    Manchmal hakt es etwas, wenn man sich sehr schnell dreht. Wobei ich nicht weiß, ob das vielleicht an meinem Rechner liegt (habe jetzt nicht den HiEnd-Rechner).

    Meist läuft es aber total flüssig und auf jeden Fall spielbar. Da habe ich schon "fertige" Spiele gehabt, die deutlich schlechter waren, als dieses "early access"-Game.

  • Ok, ich nutze ein paar Cheats, weil man in den "Ebenen" sonst keine Chance gegen die Kobolde hat.

    Bin auch grade in den Ebenen zugange, ohne Cheats...:P

    Ist aber mühselig=O...wenn man endlich mal einen Kobold alleine besiegen könnte, tauchen genau in dem Moment noch zwei der "Deathskitos" auf:Face:

    Aktuell baue ich in den Ebenen meine 2. Basis, damit man das Getreide und den Flachs anbauen kann.

    Den Drachenboss in den Bergen muss ich auch noch legen, die Wolfsrüstung hab ich schon auf Max.

    Wobei ich nicht weiß, ob das vielleicht an meinem Rechner liegt (habe jetzt nicht den HiEnd-Rechner).

    Hab ich auch nicht, ist aber SEHR spielbar mit 25-30fps. Vor 2 Wochen hat es imho noch nicht gehakt, ab und zu hab ich ein Sekundenlag wenn das Speichersymbol oben links aufblitzt...


    Und es macht einfach mehr Spaß mit dem großen Vikingerboot über den Ozean zu segeln

    Das auch noch einen riesigen Laderaum hat^^ und man kann der Seeschlange auf den Leib rücken mit der Harpune. Auf hoher See haut das Biest immer ab wenn seine HP bei ca. 30% sind, also hab ich es harpuniert und mit der Leine an/aufs Land gezogen und dort gekillt (mit der Hilfe eines Trolls, der hat mit seinem Baumstamm 3x zugelangt....alle Drops der Schlange für mich^^).



    Da man seine eigene Spielwelt ja öffentlich machen kann (nur für "befreundete" Steam-User) könnten wir ja mal zusammen zocken....

    Oder eine gänzlich neue Map aufmachen und dort im Team rocken:rock:


    //EDIT

    Das wichtigste Überhaupt! Ich habe mir ein Auto-Speichern-Script geschrieben um die lokalen Spieldateien alle X Minuten in 10 alternierende Ordner zu sichern. Falls man doch mal seinen lustig blinkenden Grabstein in einer Horde Gegner nicht erreichen kann, ist es so möglich, einen der letzten Spielstände wieder "zurückzuholen"....naja, auch ein bissl geschummelt :o)


    Auto-Sicherung Valheim Forum.au3

  • Klingt sehr interessant, ich habe schon lange kein aktuelles Spiel mehr in Betracht gezogen.

    Steam ist für mich allerdings ein No-Go. Mal sehen, vielleicht gibt es das ja in einem Jahr+ auch auf GOG.

    Wäre eine NVidia GeForce GTX 750 Ti und ein AMD-A8-6600 K - 3,9 GHz mit 16 GB RAM denn überhaupt noch ausreichend ?

    86598-musashi-c64-png

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."