Label ausdrucken

  • Hallo zusammen,

    ich möchte ein kleines Script erstellen, welches folgendes Label erzeugt (evtl. noch ein Logo in die Ecke) und ausdruckt.

    Habt ihr Ideen, wie man das Label am besten erstellt und über AutoIt ausdrucken kann ? Evtl. HTML oder gibt es andere Möglichkeiten ?

  • Hi gert_nrw_71 👋 ,

    mit welchen Programm hast du denn Screenshot erstellt? Kannst du nicht einfach darin auf drucken drücken und fertig?
    Falls es nicht nur um diese einmalige Sache geht, um dieses eine Label, dann wäre eine Automatisierung ggf. sinnvoll.

    Wie steht es denn um deine Erfahrung mit AutoIt? Falls du eher Einsteiger mit der Sprache bist, würde ich je nach Label-Anzahl, eher einen Serienbrief in MS Word oder ähnlichen Programmen erstellen und dort die dynamischen Werte ändern lassen, dann ausdrucken und fertig.

    Bin gespannt wie deine Antwort(en) sein werden 😀 .

    Viele Grüße
    Sven

  • Vielleicht wäre das ganze irgendwie über eine GUI lösbar.
    Du müsstest dazu eine GUI erstellen, die so aussieht wie z. B. ein DIN-A4 Blatt mit 2 Spalten à 8 Labels.
    Diese müssten dann dementsprechen noch gefüllt werden.

    Das war nun ein typische "Alina Gedankengang". Ob und wie der umsetzbar ist, möchte ich mal dahingestellt lassen. Aber ich gehe davon aus, das irgend einer es wieder schafft umzusetzen. :rock:

    Lieben Gruß,
    Alina

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Geheime Information: ;)
    OuBVU5ebLhHu5QvlnAyQB4A7SzBrvWulwL7RLl2BdH5tI6sIYspeMKeXMSXl

  • Hallo,

    also es geht nicht nur um einen einzigen Ausdruck, sondern um wiederkehrende Bedarfe, ein Label auszudrucken.

    Mir ist auch als erstes ein Labelprogramm in den Sinn gekommen, die sind aber sehr teuer und wenn man das Drucken nachher von mehreren Stationen ermöglichen möchte, dann vervielfacht sich der Preis für die Labelsoftware noch. Daher die Idee etwas über AutiIT zu Programmieren, meine Skills sind eher Basic würde ich sagen, aber ich bin bereit da Zeit zu investieren, zumal es mir immer viel spaß macht etwas zu programmieren. Word oder Excel empfinde ich für den Anwender zu aufwendig, selbst wenn man es mit VBA automatisiert.

    Gedruckt werden soll auf einem Labeldrucker, sodass auch einzelne Labels geduckt werden können, ohne gleich einen ganzen A4 Bogen verwenden zu müssen.


    Eine EIngabemaske habe ich bereits erstellt, die sieht so aus:

    Durch diese Struktur kann ich auch sicherstellen, das alle notwendigen Felder gefüllt sind und ggf. weitere "Eingabefehler" eliminieren.

    Meine erste Idee war es, diese Eingaben dann in eine HTML Datei zu packen, in der das Drucklayout soweit enthalten ist und das dann auszudrucken.
    Aber vielleicht gibt es noch eine einfachere Lösung einige wenige Parameter mit einem gewissen Layout über AutoIt zu drucken ?

  • Würde doch auch gut über ein PDF Formular zu machen sein, ob er nun die Angaben in eine Gui eingibt oder in ein PDF Formular ist doch eher Latte.

    PDF Formulare kann man sich leicht über Libre Office oder Open Office erstellen und dann auch bequem ausdrucken.


    Edit: Würde dann so aussehen.1.pdf

    Es gibt drei Wahrheiten: deine Wahrheit, meine Wahrheit und die Wahrheit

    Einmal editiert, zuletzt von oh-ha (20. April 2024 um 20:05)

  • Ich stimme oh-ha zu, gert_nrw_71 . Ein Serienbrief oder ein PDF-Formular ist sicherlich schneller aufgesetzt/eingerichtet also über eine AutoIt GUI.
    Auch der Weg den Oscar beschreibt geht sicherlich, doch ist meines Erachtens noch anspruchsvoller. Besonders wenn es dann um den eigentlichen Druck geht.
    Die Print UDFs die ich aus der Vergangenheit kenne, waren nicht besonders - kann sich natürlich geändert haben.

    [...] aber ich bin bereit da Zeit zu investieren, zumal es mir immer viel spaß macht etwas zu programmieren [...]

    Aus 'ner AutoIt-GUI heraus die Daten dann als Website (mit entsprechenden Styling (CSS)) darstellen, finde ich nicht schlecht / vertretbar. Im Browser ist der Druck dann sicherlich recht easy. Nicht so toll wie direkt über 'ne Print-UDF, aber geht.

    💡 Allerdings würde ich persönlich nicht erst über 'ne GUI gehen. Warum solltest du jedesmal einzeln dort alles eintragen? Du kannst doch in eine Plain-Text-Datei (CSV-Format bspw. oder JSON-Format) alles wichtige schreiben. Zeile für Zeile und es hintereinander abarbeiten lassen (als Website speichern, drucken, nächstes Label) ohne das du überhaupt 'ne GUI brauchst. Dort hast du auch volle Kontrolle über die Daten.

    ---------------------------------

    Naja, es gibt viele Wege wie man dies umsetzen kann. Bin gespannt was du am Ende tun wirst 😇 .

    Viele Grüße
    Sven

  • Hatte mal ähnliches gemacht vor Jahren mit Meta-Daten von MP3.

    Meinst du das so in etwa? Ist etwas zusammengeschustert aus meinen alten Programm.

    Das Bild test_1.jpg und das Script müssen in einen Ordner, damit es funktioniert.

    Beim "Drucken" wird nur das letzte Bild geöffnet.

    Edit: Irgendwie wird das Bild im Beitrag in der Größe geändert vom Forum und passt dann nicht mehr. Hinterlege das mal als gepackte Datei

  • Hallo Zusammen,

    wir haben früher so was ähnliches benutzt, um Verrechnungsschecks zu drucken.

    Das vorgehen war so:

    - Word Vorlage/Template erstellt

    - Daten per Autoit aus einer DB auslesen

    - Daten per Autoit Word.au3 in die Word Vorlage geschrieben und entsprechend nach Schecknummer gedruckt und gespeichert.

    folgend mal das alte Script.

    Die Word Datei sah dann so in etwas vom Aufbau aus.


    Gruß Marcel

  • Benötigst Du das privat odr beruflich?

    Beruflich würde ich mich fragen, ob es nicht sinnvoller wäre einen Labeldrucker zu verwenden.

    Privat würde ich zu einer Lösung über Adobe / Word / ... raten.
    Wenn Du eine gute Vorlage für Adobe haben möchtest, könnte ich Dir weiter helfen. Ich nutze beruflich die große Adobeversion und die kann ja mehr als ich weiß / benötige.

    Ich schätze einfach, das es über AutoIt zwar machbar ist, aber der zeitliche Aufwand sehr hoch ist.

    Lieben Gruß,
    Alina

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Geheime Information: ;)
    OuBVU5ebLhHu5QvlnAyQB4A7SzBrvWulwL7RLl2BdH5tI6sIYspeMKeXMSXl

  • Hallole,

    ich führe in der FA eine Db in der Computerdaten erfasst werden. Um unsere Testrechner mit einem Label zu versehen packe ich die dazu notwendigen Daten aus der Db in den
    Zwischenspeicher und übergebe sie per Autoitscript an den Editor des LabelDruckers (Brother PTouch -> PTouch-Editor). Im Editor formatiert mein Script das Label und öffnet den Druckdialog.
    Das initiieren des Drucks habe ich nicht automatisiert, da je nach Label ein anderes Label-Band zuerst eingesetzt werden muss. Das funzt bei mir tadellos...

    Nach meiner Erfahrung kommt es auf den Label-Drucker und dessen Soft.-/Firmware an, ob und wie Daten übernommen werden können...

  • Irgendwie bin ich für dieses Forum zu Dumm..... Wie kann man denn auf einen Eintrag reagieren ?

    DIe Idee von gmmg finde ich gut, zumal man kein zusätzliches Program zum Drucken der Labels benötigt.

    Warum erstellst du denn für jede Modifizierung ein neues JPG, geht das nicht in einem rutsch ?

  • Das Beispiel von gmmg macht keine Bilder, es wird über Word mit Datenbankanbindung umgesetzt.

    Meinst du das aus Beitrag 9 von mir?

    Das war nur ein zusammengewürfeltes Beispiel, wie man es umsetzen könnte. Natürlich kann man auch alle Labels erstellen, in einem Ordner sammeln und dann in einem Rutsch drucken.

    Es gibt drei Wahrheiten: deine Wahrheit, meine Wahrheit und die Wahrheit

  • Wenn es um mein Beispiel geht, da wird das entsprechende Logo vom Auftraggeber Portal übergeben.

    Wenn sich das Logo nicht ändert, kann das natürlich auch gleich Vorlage rein.

    Gruß gmmg

  • Hallo zusammen,

    könnt ihr mir noch einen Tipp geben, wie man am besten eine HTML Seite ausdrucken kann ?
    Beim Versuch das mit ShellExecute oder _FilePrint bekomme ich immer die Fehlermeldung "Der Datei ist keine App zum Ausführen dieser Aktion zugeordnet." Im OS (Win11) habe ich Edge jedoch als Standard für HTML Dateien hinterlegt ?

  • Irgendwie bin ich für dieses Forum zu Dumm.....

    Du siehst es von der falschen Seite ! Du bist nicht zu dumm, sondern Du musst einfach noch etwas dazu lernen. Pos. zu denken hilft beim lernen. ;)

    Lieben Gruß,
    Alina

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Geheime Information: ;)
    OuBVU5ebLhHu5QvlnAyQB4A7SzBrvWulwL7RLl2BdH5tI6sIYspeMKeXMSXl