Benutzerdefinierte Funktionsreferenz

Es folgt eine komplette Liste der benutzerdefinierten Funktionen die in AutoIt verfügbar sind.. Ein Klick auf einen Funktionsnamen liefert eine detaillierte Beschreibung.

Siehe Hinweise zu den benutzerdefinierten Funktionen für Details zur Verwendung.

 

benutzerdefinierte Funktionen Beschreibung
_Array1DToHistogram Wandelt ein 1D Array in ein Histogramm um
_ArrayAdd Fügt den angegeben Wert an dem Ende des angegebenen Arrays hinzu
_ArrayBinarySearch Nutzt einen binären Such-Algorithmus, um ein 1D oder 2D Array zu durchsuchen
_ArrayColDelete Löscht eine festgelegte Spalte in einem 2D Array
_ArrayColInsert Fügt eine festgelegte Spalte in ein 1D oder 2D Array ein
_ArrayCombinations Gibt ein Array mit den Kombinationen eines Elementsatzes von einem ausgewählten 1D Array zurück
_ArrayConcatenate Verbindet zwei Arrays, entweder 1D Arrays oder 2D Arrays mit der gleichen Anzahl an Spalten
_ArrayDelete Entfernt das festgelegte Element bzw. die festgelegten Elemente aus dem festgelegten 1D oder 2D Array
_ArrayDisplay Zeigt ein 1D oder 2D Array in einem ListView
_ArrayExtract Extrahiert ein Array von den angegebenen Elementen des 1D oder 2D Arrays
_ArrayFindAll Findet die Indizes mit allen Vorkommen einer Suchabfrage zwischen zwei Punkten in einem 1D oder 2D Array durch das Benutzen von _ArraySearch()
_ArrayInsert Fügt einen neuen String an der festgelegten Position in das 1D oder 2D Array ein
_ArrayMax Gibt den höchsten Wert aus einem 1D oder 2D Array zurück
_ArrayMaxIndex Gibt den Index des größten Wertes in einem 1D oder 2D Array zurück
_ArrayMin Gibt den niedrigsten Wert aus einem 1D oder 1D Array zurück
_ArrayMinIndex Gibt den Index des kleinsten Wertes in einem 1D oder 2D Array zurück
_ArrayPermute Gibt ein Array mit allen möglichen Kombinationen von Elementen in einem 1D Array zurück
_ArrayPop Gibt das letzte Element eines Arrays zurück und löscht dieses gleichzeitig
_ArrayPush Fügt dem Array einen neuen Wert hinzu, ohne dessen Größe zu ändern. Beim Einfügen an das Ende wird das erste Array-Element gelöscht bzw. entgegengesetzt
_ArrayReverse Kehrt die Reihenfolge der Elemente in einem 1D Array um
_ArraySearch Findet einen Eintrag in einem 1D oder 2D Array. Ähnlich wie _ArrayBinarySearch(), mit der Ausnahme, dass kein sortiertes Array erforderlich ist
_ArrayShuffle Mischt ausgewählte Zeilen des 1D oder 2D Arrays - kann auf eine spezifische Spalte in 2D Arrays begrenzt werden
_ArraySort Sortiert ein 1D oder 2D Array durch einen festgelegten Index. Dabei werden Dualpivotsort-, Quicksort- und Insertionsort-Algorithmen verwendet
_ArraySwap Vertauscht die Elemente eines 1D Arrays und manche bzw die kompletten Zeilen bzw. Spalten eines 2D Arrays
_ArrayToClip Sendet den Inhalt eines 1D oder 2D Arrays an die Zwischenablage. Jedes Element wird durch ein festgelegtes Trennzeichen getrennt
_ArrayToString Schreibt die Elemente eines 1D oder 2D Arrays, durch das angegebene Trennzeichen getrennt, in einen String
_ArrayTranspose Dreht ein 1D oder 2D Array (tauscht Zeilen und Spalten)
_ArrayTrim Kürzt alle Elemente in einem 1D oder 2D Array um eine bestimmte Anzahl von Zeichen
_ArrayUnique Gibt die Elemente einer Spalte aus einem 1D oder 2D Array ohne deren Duplikate zurück
_Assert Zeigt eine Nachricht an, falls die Aussage nicht zutrifft
_ChooseColor Erzeugt eine Dialogbox, die es dem Benutzer ermöglicht, eine Farbe auszuwählen
_ChooseFont Zeigt einen Schriftauswahldialog an, mit dem der Benutzer eine Schrift und deren Attribute wählen kann
_ClipBoard_ChangeChain Entfernt ein bestimmtes Fenster aus der Reihe der Zwischenablagen-Betrachter
_ClipBoard_Close Schließt die Zwischenablage
_ClipBoard_CountFormats Liest die Anzahl der verschiedenen Datenformate aus, die in der Zwischenablage gespeichert sind
_ClipBoard_Empty Leert die Zwischenablage und gibt die Verweise (Handles) auf die Daten in der Zwischenablage frei
_ClipBoard_EnumFormats Zählt die Datenformate auf, die aktuell in der Zwischenablage vorhanden sind
_ClipBoard_FormatStr Gibt eine String-Darstellung eines Standard-Zwischenablage-Formats zurück
_ClipBoard_GetData Ruft die Daten aus der Zwischenablage in einem angegebenen Format ab
_ClipBoard_GetDataEx Ruft Daten eines bestimmten Format's aus der Zwischenablage ab
_ClipBoard_GetFormatName Gibt den Namen des angegebenen registrierten Formats zurück
_ClipBoard_GetOpenWindow Gibt das Handle des Fensters zurück, das gerade die Zwischenablage geöffnet hat
_ClipBoard_GetOwner Gibt den Verweis (Handle) auf das Fenster zurück, das aktuell die Zwischenablage besitzt
_ClipBoard_GetPriorityFormat Gibt das erste verfügbare Zwischenablagenformat in der angegebenen Liste zurück.
_ClipBoard_GetSequenceNumber Ermittelt die Reihenfolgenummer des aktuellen Fensters aus der Zwischenablage
_ClipBoard_GetViewer Holt sich das Handle vom ersten Fenster der Zwischenablagen-Betrachterkette
_ClipBoard_IsFormatAvailable Ermittelt, ob die Zwischenablage Daten in dem angegebenen Format enthält
_ClipBoard_Open Öffnet die Zwischenablage und verhindert deren Veränderung durch andere Anwendungen
_ClipBoard_RegisterFormat Registriert ein neues Zwischenablageformat
_ClipBoard_SetData Platziert Daten eines bestimmten Formats in die Zwischenablage
_ClipBoard_SetDataEx Speichert Daten in der Zwischenablage im angegebenen Format
_ClipBoard_SetViewer Fügt das angegebene Fenster an die Reihe der Zwischenablagen-Betrachter an
_ClipPutFile Kopiert eine Datei in die Zwischenablage, wie auch der Explorer es macht
_ColorConvertHSLtoRGB Wandelt Farbwerte vom HSL-System ins RGB-Format um
_ColorConvertRGBtoHSL Wandelt Farbwerte vom RGB-System ins HSL-Format um
_ColorGetBlue Gibt den Blauwert der angegebenen Farbe zurück
_ColorGetCOLORREF Gibt die COLORREF Farbe zurück
_ColorGetGreen Gibt den Grünwert der angegebenen RGB-Farbe zurück
_ColorGetRed Gibt den Rotwert des angegebenen RGB-Farbwertes zurück
_ColorGetRGB Gibt ein Array zurück in welchem die RGB Werte in ihren entsprechenden Positionen enthalten sind
_ColorSetCOLORREF Gibt die COLORREF Farbe zurück
_ColorSetRGB Gibt die RGB Farbe zurück
_Crypt_DecryptData Entschlüsselt einen String mit einen bestimmten Passwort
_Crypt_DecryptFile Entschlüsselt eine Datei mit einem angegebenen Schlüssel und Algorithmus
_Crypt_DeriveKey Generiert einen Schlüssel aus dem Algorithmus und dem Passwort
_Crypt_DestroyKey Gibt die Ressourcen die ein Schlüssel benötigt wieder frei
_Crypt_EncryptData Verschlüsselt Daten mit dem gegebenen Schlüssel
_Crypt_EncryptFile Verschlüsselt eine Datei mit einem angegebenen Schlüssel und Algorithmus
_Crypt_GenRandom Füllt einen Buffer mit Cryptographischen Zufallsdaten
_Crypt_HashData Erstellt einen Datenhash mit einem speziellen Algorithmus
_Crypt_HashFile Erstellt den Hash einer Datei mit dem festgelegten Algorithmus
_Crypt_Shutdown Deinizialisiert die Verschlüsselungsbibliothek
_Crypt_Startup Initialisiert die Crypt Bibliothek
_DateAdd Berechnet ein neues Datum bzw. eine neues Uhrzeit durch das addieren bzw. subvtrahieren von Zeitintervallen basierend auf einem gegebenen Datum bzw. einer gegebenen Uhrzeit
_DateDayOfWeek Gibt den Namen des Wochentages zurück, basierend auf dem angegebenen Tag
_DateDaysInMonth Gibt die Anzahl der Tage eines Monats zurück, basierend auf den angegeben Werten für Monat und Jahr
_DateDiff Gibt die Differenz zwischen Anfangs- und Enddatum in der gewählten Einheit zurück
_DateIsLeapYear Prüft ein Jahr um festzustellen ob es ein Schaltjahr ist
_DateIsValid Prüft das gegebene Datum auf Gültigkeit
_DateTimeFormat Gibt das Datum abhängig von der in der Systemeinstellung gewählten Ländereinstellung zurück
_DateTimeSplit Spaltet einen String, der Datum und Zeit enthält, in 2 separate Arrays
_DateToDayOfWeek Gibt den Wochentag als Zahl eines vorgegebenen Datums zurück
_DateToDayOfWeekISO Gibt den Wochentag als Zahl im ISO-Format für ein vorgegebenes Datum zurück
_DateToDayValue Gibt den Datumswert ab 1. Januar 4713 v.Chr. 12:00 für ein angegebenes Gregorianisches Datum zurück
_DateToMonth Gibt den Namen des Monats zurück, basierend auf dem festgelegten Monat
_Date_Time_CompareFileTime Vergleicht zwei Dateien anhand der Zeit
_Date_Time_DOSDateTimeToArray Dekodiert ein DOS-Datum/Zeit in ein Array
_Date_Time_DOSDateTimeToFileTime Konvertiert ein MS-DOS Datum/Zeit in ein Datei Datum/Zeit
_Date_Time_DOSDateTimeToStr Dekodiert ein DOS-Datum in einen String
_Date_Time_DOSDateToArray Dekodiert ein DOS-Datum in ein Array
_Date_Time_DOSDateToStr Dekodiert ein DOS-Datum als String
_Date_Time_DOSTimeToArray Dekodiert eine DOS-Zeit in ein Array
_Date_Time_DOSTimeToStr Wandelt die DOS-Zeit in einen String
_Date_Time_EncodeFileTime Enkodiert und gibt eine $tagFILETIME Struktur zurück
_Date_Time_EncodeSystemTime Dekodiert und liefert eine $tagSYSTEMTIME Struktur zurück
_Date_Time_FileTimeToArray Schreibt ein Dateidatum in ein Array
_Date_Time_FileTimeToDOSDateTime Konvertiert Datei Datum/Zeit in MS-DOS Datum/Zeit
_Date_Time_FileTimeToLocalFileTime Wandelt eine Dateizeit basierend auf der UTC-Zeit in die lokale Dateizeit um
_Date_Time_FileTimeToStr Wandelt die Dateizeit in einen Datum/Zeit String um
_Date_Time_FileTimeToSystemTime Konvertiert die Dateizeit zum Systemzeitformat
_Date_Time_GetFileTime Gibt das Datum und die Zeit einer Datei zurück für den Status Erstellt, letzter Zugriff und Verändert
_Date_Time_GetLocalTime Gibt die lokale Systemzeit / das Systemdatum zurück
_Date_Time_GetSystemTime Gibt die aktuelle System Zeit und Datum im UTC Zeitformat zurück
_Date_Time_GetSystemTimeAdjustment Gibt an, ob das System periodisch eine Anpassung der Uhrzeit vornimmt
_Date_Time_GetSystemTimeAsFileTime Gibt das aktuelle Systemdatum und die Systemzeit im UTC-Format zurück
_Date_Time_GetSystemTimes Gibt Systemzeiten zurück
_Date_Time_GetTickCount Gibt die Zeit in Millisekunden zurück, die vergangen ist, seit Windows gestartet wurde
_Date_Time_GetTimeZoneInformation Ermittelt die aktuellen Zeitzonen Einstellungen
_Date_Time_LocalFileTimeToFileTime Wandelt die lokale Dateizeit in die UTC-basierte Dateizeit um
_Date_Time_SetFileTime Setzt das Datum und die Zeit einer Datei für den Status Erstellt, letzter Zugriff und Verändert
_Date_Time_SetLocalTime Setzt die lokale Zeit und Datum
_Date_Time_SetSystemTime Setzt die aktuelle System Zeit und Datum im UTC Zeitformat
_Date_Time_SetSystemTimeAdjustment Aktiviert oder Deaktiviert die periodische Zeitanpassung der Systemuhrzeit
_Date_Time_SetTimeZoneInformation Setzt die aktuellen Zeitzonen Einstellungen
_Date_Time_SystemTimeToArray Schreibt die Systemzeit in ein Array
_Date_Time_SystemTimeToDateStr Dekodiert die Systemzeit in eine Datumsstring
_Date_Time_SystemTimeToDateTimeStr Wandelt die Systemzeit in einen Datum/Zeitstring um
_Date_Time_SystemTimeToFileTime Wandelt die Systemzeit in das Dateizeitformat um
_Date_Time_SystemTimeToTimeStr Wandelt die Systemzeit in einen Zeitstring um
_Date_Time_SystemTimeToTzSpecificLocalTime Konvertiert eine UTC-Zeit in eine lokale Zeit entsprechend der angegebenen Zeitzone
_Date_Time_TzSpecificLocalTimeToSystemTime Konvertiert eine lokale Zeit in eine UTC-Zeit
_DayValueToDate Addiert die angegebene Anzahl Tage zum Startdatum des julianischen Kalenders (Mittag des 1. Januar 4713 vor Christus) und gibt das entsprechende gregorianische Datum zurück
_DebugArrayDisplay Zeigt ein 1D oder 2D Array in einem ListView um das Debuggen zu unterstützen
_DebugBugReportEnv Gibt einen String aus, der Informationen für einen Fehlerbericht enthält
_DebugCOMError Setzt das Debug-Level für COM Fehler, setzt es zurück oder fragt es ab.
_DebugOut Schreibt die Ausgabe einer Debugging-Session, welche durch _DebugSetup() gestartet wurde
_DebugReport Schreibt zu einer Debug-Sitzung
_DebugReportEx Schreibt zu einer Debugging-Sitzung eine formatierte Nachricht
_DebugReportVar Schreibt zu einer Debugging-Session den Inhalt einer Variablen
_DebugSetup Startet eine Debug-Sitzung durch Verwendung einer festgelegten Reportart
_Degree Konvertiert Radiant (Bogenmaß) in Grad
_EventLog__Backup Speichert das Event-Log in eine Backup Datei
_EventLog__Clear Löscht das Event Log
_EventLog__Close Schließt ein lesendes Handle zum Event Log
_EventLog__Count Ermittelt die Anzahl an Einträgen im Event Log
_EventLog__DeregisterSource Schließt ein schreibendes Handle zum Event Log
_EventLog__Full Ermittelt, ob das Event Log voll ist
_EventLog__Notify Ermöglicht einer Anwendung Ereignisnachrichten zu empfangen
_EventLog__Oldest Ermittelt die Nummer des ältesten Datensatzes im Event Log
_EventLog__Open Öffnet ein Handle zum Event Log
_EventLog__OpenBackup Öffnet ein Handle zu einem Backup Event Log
_EventLog__Read Liest einen Eintrag aus dem Event Log
_EventLog__RegisterSource Stellt einen registrierten Handle zum angegebenen Event Log wieder her
_EventLog__Report Schreibt einen angegebenen Eintrag an das Ende des Logfiles
_Excel_BookAttach Verbindet sich mit der ersten Instanz eines Arbeitsbuches (Workbook) das mit dem gesuchten Text, abhängig vom gewählten Modus, übereinstimmt.
_Excel_BookClose Schließt das angegebene Arbeitsbuch (Workbook)
_Excel_BookList Gibt eine Liste von Arbeitsbüchern (Wrkbooks) von der angegebenen Excel Instanz zurück
_Excel_BookNew Erstellt ein neues Arbeitsbuch (Workbook)
_Excel_BookOpen Öffnet ein existierendes Arbeitsbuch (Workbook)
_Excel_BookOpenText Öffnet eine Textdatei und übersetzt den Inhalt zu einem neuen Arbeitsbuch mit einem einzigen Arbeitsblatt
_Excel_BookSave Speichert das angegebene Arbeitsbuch
_Excel_BookSaveAs Speichert das angegebene Arbeitsbuch mit einem neuen Dateinamen und/oder Typ
_Excel_Close Schließt alle Arbeitsbücher und die Instanz des Excel Programms
_Excel_ColumnToLetter Konvertiert eine Spaltennummer in die Buchstabendarstellung
_Excel_ColumnToNumber Konvertiert die Buchstabendarstellung einer Spalte in eine Zahl
_Excel_ConvertFormula Konvertiert Zellreferenzen in einer Formel von/nach den Referenzstilen A1 und R1C1, von/nach relativem und absolutem Referenztyp oder beiden
_Excel_Export Exportiert ein Arbeitsbuch, Arbeitsblatt, Diagramm oder einen Bereich als PDF oder XPS
_Excel_FilterGet Gibt eine Liste von definierten Filtern zurück
_Excel_FilterSet Setzt/löscht Filter-Definitionen und filtert den Bereich
_Excel_Open Verbindet sich mit einer bestehenden Excel Instanz oder erstellt eine neue
_Excel_PictureAdd Fügt ein Bild in das angegebene Arbeitsbuch und die Arbeitsblatt
_Excel_Print Druckt ein Arbeitsbuch, Arbeitsblatt, Diagramm oder einen Bereich
_Excel_RangeCopyPaste Kopiert eine oder mehrere Zellen, Zeilen oder Spalten oder schneidet sie aus und fügt sie in einen Bereich ein oder von/in die Zwischenablage (Clipboard)
_Excel_RangeDelete Löscht eine oder mehrere Zellen, Zeilen oder Spalten vom angegebenen Arbeitsblatt
_Excel_RangeFind Findet übereinstimmende Zellen in einem Bereich oder Arbeitsbuch und gibt ein Array mit den Informationen über die gefundenen Zellen zurück
_Excel_RangeInsert Fügt eine oder mehrere leere Zellen, Zeilen oder Spalten in das angegebene Arbeitsblatt ein
_Excel_RangeLinkAddRemove Fügt einen Hyperlink zu einem angegebenen Bereich oder entfernt ihn
_Excel_RangeRead Liest den Wert, die Formel oder den dargestellten Text einer Zelle oder eines Bereichs von Zellen des angegebenen Arbeitsbuches und Arbeitsblattes
_Excel_RangeReplace Findet und ersetzt übereinstimmenden Text in einem Bereich oder einm Arbeitsblatt
_Excel_RangeSort Sortiert einen Zellbereich
_Excel_RangeValidate Prüft Datengültigkeit im angegebenen Bereich
_Excel_RangeWrite Schreibt Wert(e) oder Formel(n) in eine Zelle oder einen Zellbereich im angegebenen Arbeitsbuch oder Arbeitsblatt
_Excel_SheetAdd Fügt neue Arbeitsblätter zu einem Arbeitsbuch hinzu und setzt ihre Namen
_Excel_SheetCopyMove Kopiert oder verschiebt das angegebene Arbeitsblatt vor oder hinter ein Arbeitsblatt im selben oder einem anderen Arbeitsbuch
_Excel_SheetDelete Löscht das angegebene Arbeitsblatt
_Excel_SheetList Gibt eine Liste aller Arbeitsblätter des angegebenen Arbeitsbuches zurück
_FileCountLines Gibt die Anzahl der Zeilen in der angegebenen Datei zurück
_FileCreate Erstellt eine Datei oder setzt die Länge der angegebenen Datei auf 0 zurück
_FileListToArray Listet Dateien und/oder Ordner eines bestimmten Ordners auf (ähnlich zu "dir" mit der Option "/B" unter DOS)
_FileListToArrayRec Listet Dateien und/oder Ordner im angegebenen Pfad mit optionaler Rekursion um das Level festzulegen und einer Ergebnissortierung
_FilePrint Druckt eine reine Text-Datei
_FileReadToArray Liest die angegebene Datei in ein 1D oder 2D Array ein
_FileWriteFromArray Schreibt ein Array in die angegebene Datei
_FileWriteLog Schreibt das aktuelle Datum, die aktuelle Zeit und den angegebenen Text in eine Log Datei
_FileWriteToLine Schreibt Text in eine bestimmte Zeile einer Datei
_FTP_Close Beendet die _FTP_Open oder _FTP_Connect() Sitzung
_FTP_Command Sendet einen Befehl zum FTP Server
_FTP_Connect Verbindet zu einem FTP Server
_FTP_DecodeInternetStatus Decodiert einen empfangenen Internet Status
_FTP_DirCreate Erstellt ein Verzeichnis auf dem Ftp-Server
_FTP_DirDelete Löscht ein Verzeichnis auf einem FTP-Server
_FTP_DirGetCurrent Liefert das zur Zeit aktuelle Verzeichnis des FTP-Servers zurück
_FTP_DirPutContents Legt den Inhalt eines lokalen Verzeichnisses auf einem FTP-Server ab. Arbeit rekursiv, wenn gewünscht
_FTP_DirSetCurrent Wechselt das zur Zeit aktuelle Verzeichnis des FTP-Servers
_FTP_FileClose Schließt das Handle, welches von _FTP_FileOpen() zurückgegeben wurde
_FTP_FileDelete Löscht eine Datei von einem FTP Server
_FTP_FileGet Lädt eine Datei vom FTP-Server
_FTP_FileGetSize Ermittelt die Dateigröße einer Datei auf einem FTP Server
_FTP_FileOpen Leitet den Zugang zu einer Datei auf einem FTP Server ein, um zu lesen oder zu schreiben
_FTP_FilePut Sendet eine Datei an einen FTP Server
_FTP_FileRead Liest Daten des Handles, das mit _FTP_FileOpen() erzeugt wurde
_FTP_FileRename Benennt eine Datei auf einem FTP Server um
_FTP_FileTimeLoHiToStr Konvertiert Lo-und HiDWORD einer FileTime-Struktur zu einem String
_FTP_FindFileClose Schließt das Handle von FindFile
_FTP_FindFileFirst Sucht die erste Datei auf einem FTP-Server
_FTP_FindFileNext Sucht die nächste Datei auf einem FTP-Server
_FTP_GetLastResponseInfo Ermittelt die letzte Fehlerbeschreibung oder Serverantwort des Threads, der diese Funktion aufruft
_FTP_ListToArray Listet Dateinamen und/oder Verzeichnisse des aktuellen Remoteverzeichnisses
_FTP_ListToArray2D Listet Namen und Größen der Dateien des aktuellen Remoteverzeichnisses
_FTP_ListToArrayEx Listet Name, Größe, Attribute und Zeiten der Dateien/Verzeichnisse des aktuellen Remoteverzeichnisses
_FTP_Open Öffnet eine FTP Sitzung
_FTP_ProgressDownload Lädt eine Datei im Binärmodus herunter und zeigt entweder ein Fortschrittsfenster an oder ruft dazu eine Benutzerfunktion auf
_FTP_ProgressUpload Lädt eine Datei im Binärmodus hoch und zeigt einen Fortschrittsbalken, bzw. ruft eine benutzerdefinierte Funktion auf
_FTP_SetStatusCallback Registriert eine Callback-Funktion, die von den WinINet-Funktionen aufgerufen werden kann, wenn ein Fortschritt während der Abarbeitung erfolgt
_GDIPlus_ArrowCapCreate Erstellt einen einstellbaren Pfeil mit einer bestimmten Höhe und Breite
_GDIPlus_ArrowCapDispose Löst ein Pfeil-Objekt auf
_GDIPlus_ArrowCapGetFillState Ermittelt, ob die Pfeilspitze ausgefüllt ist
_GDIPlus_ArrowCapGetHeight Ermittelt die Höhe der Pfeilspitze
_GDIPlus_ArrowCapGetMiddleInset Ermittelt den Wert des Grundlinienversatzes eines Pfeil-Objekts
_GDIPlus_ArrowCapGetWidth Ermittelt die Breite der Pfeilspitze
_GDIPlus_ArrowCapSetFillState Bestimmt, ob die Pfeilspitze ausgefüllt ist
_GDIPlus_ArrowCapSetHeight Setzt die Höhe der Pfeilspitze
_GDIPlus_ArrowCapSetMiddleInset Setzt den Wert des Grundlinienversatzes eines Pfeil-Objekts
_GDIPlus_ArrowCapSetWidth Setzt die Breite der Pfeilspitze
_GDIPlus_BitmapApplyEffect Ändert eine Bitmap indem ein Effekt angewendet wird
_GDIPlus_BitmapApplyEffectEx Ändert eine Bitmap durch anwenden eines näher definierten Effekts
_GDIPlus_BitmapCloneArea Erzeugt eine Kopie eines Bitmap-Objekts von dem angegeben Bereich und Format
_GDIPlus_BitmapConvertFormat Konvertiert eine Bitmap in ein angegebenes Pixelformat
_GDIPlus_BitmapCreateApplyEffect Erstellt eine neue Bitmap durch anwenden eines bestimmten Effekts auf eine existierende Bitmap
_GDIPlus_BitmapCreateApplyEffectEx Erstellt eine neue Bitmap durch anwenden eines angegebenen Effekts auf eine existierende Bitmap
_GDIPlus_BitmapCreateDIBFromBitmap Erstellt eine DIB Section
_GDIPlus_BitmapCreateFromFile Erstellt ein Bitmap-Objekt aus einer Datei
_GDIPlus_BitmapCreateFromGraphics Erstellt ein Bitmap-Objekt aus einem Grafik-Objekt, einer Breite und einer Höhe
_GDIPlus_BitmapCreateFromHBITMAP Erstellt ein Bitmap-Objekt von einem Bitmap-Handle
_GDIPlus_BitmapCreateFromHICON Erstellt ein Bitmap Objekt basierend auf einem Icon
_GDIPlus_BitmapCreateFromHICON32 Erstellt ein Bitmap Objekt basierend auf einem 32bit Icon
_GDIPlus_BitmapCreateFromMemory Läd ein Bild (JPG, BMP, PNG, etc.) welches als Binärstring gespeichert ist und konvertiert es in eine Bitmap (GDI+) oder hBitmap (GDI)
_GDIPlus_BitmapCreateFromResource Erstellt ein Bitmap Objekt basierend auf einem Icon
_GDIPlus_BitmapCreateFromScan0 Erstellt ein Bitmap Objekt basierend auf einem Array von Bytes mit den Größen- und Formatinformationen
_GDIPlus_BitmapCreateFromStream Creates a Bitmap object based on an IStream COM interface
_GDIPlus_BitmapCreateHBITMAPFromBitmap Erstellt ein Handle zu einer Bitmap von einem Bitmap-Objekt
_GDIPlus_BitmapDispose Abfrage nach einem Bitmap-Objekt
_GDIPlus_BitmapGetHistogram Returns one or more histograms for specified color channels of the specified Bitmap
_GDIPlus_BitmapGetHistogramEx Returns histograms for the Bitmap´s color channels: Red, Green, Blue, Alpha and Grey
_GDIPlus_BitmapGetHistogramSize Returns the number of elements for allocation by _GDIPlus_BitmapGetHistogramEx()
_GDIPlus_BitmapGetPixel Gets the color of a specified pixel in this bitmap
_GDIPlus_BitmapLockBits Sperrt einen Teil einer Bitmap für Lese- und Schreiboperationen
_GDIPlus_BitmapSetPixel Sets the color of a specified pixel in this bitmap
_GDIPlus_BitmapSetResolution Sets the resolution of this Bitmap object
_GDIPlus_BitmapUnlockBits Gibt einen Teil einer Bitmap frei, die mit _GDIPlus_BitmapLockBits gesperrt wurde
_GDIPlus_BrushClone Clont ein Füllmuster-Objekt
_GDIPlus_BrushCreateSolid Erstellt ein vollfarbiges Füllmuster-Objekt
_GDIPlus_BrushDispose Löst ein Füllmuster-Objekt auf
_GDIPlus_BrushGetSolidColor Liefert die Farbe eines vollfarbigen Füllmuster-Objekts
_GDIPlus_BrushGetType Ermittelt den Typ des Füllmuster-Objekts
_GDIPlus_BrushSetSolidColor Setzt die Farbe eines vollfarbigen Füllmuster-Objekts
_GDIPlus_ColorMatrixCreate Creates and initializes an identity color matrix
_GDIPlus_ColorMatrixCreateGrayScale Creates and initializes a gray-scaling color matrix
_GDIPlus_ColorMatrixCreateNegative Creates and initializes a negative color matrix
_GDIPlus_ColorMatrixCreateSaturation Creates and initializes a saturation color matrix
_GDIPlus_ColorMatrixCreateScale Creates and initializes a scaling color matrix
_GDIPlus_ColorMatrixCreateTranslate Creates and initializes a translation color matrix
_GDIPlus_CustomLineCapClone Clones a CustomLineCap object
_GDIPlus_CustomLineCapCreate Creates a CustomLineCap object
_GDIPlus_CustomLineCapDispose Löst ein benutzerdefiniertes Pfeillinienobjekt auf
_GDIPlus_CustomLineCapGetStrokeCaps Gets the end cap styles for both the start line cap and the end line cap
_GDIPlus_CustomLineCapSetStrokeCaps Sets the distance between the base cap to the start of the line
_GDIPlus_Decoders Ein Array von Informationen über die verfügbaren Bild-Decoder holen
_GDIPlus_DecodersGetCount Ermittelt die Anzahl von verfügbaren Bilddecodern
_GDIPlus_DecodersGetSize Ermittelt die gesamt Größe der Struktur, welche durch _GDIPlus_GetImageDecoders zurückgegeben wird
_GDIPlus_DrawImageFX Draws a portion of an image after applying a specified effect
_GDIPlus_DrawImageFXEx Draws a portion of an image after applying a specified effect
_GDIPlus_DrawImagePoints Zeichnet ein Bild an einer festgelegten Stelle (Verzerrung möglich)
_GDIPlus_EffectCreate Creates an Effect object of the type specified by the guid parameter
_GDIPlus_EffectCreateBlur Creates a Blur class effect object
_GDIPlus_EffectCreateBrightnessContrast Creates a BrightnessContrast class effect object
_GDIPlus_EffectCreateColorBalance Creates a ColorBalance class effect object
_GDIPlus_EffectCreateColorCurve Creates a ColorBalance class effect object
_GDIPlus_EffectCreateColorLUT Creates a ColorLUT class effect object
_GDIPlus_EffectCreateColorMatrix Erstellt ein Effektobjekt der Klasse ColorMatrixEffect
_GDIPlus_EffectCreateHueSaturationLightness Creates a HueSaturationLightness class effect object
_GDIPlus_EffectCreateLevels Erstellt ein Level-Klasseneffektobjekt
_GDIPlus_EffectCreateRedEyeCorrection Erstellt ein RedEyeCorrection-Klasseneffektobjekt
_GDIPlus_EffectCreateSharpen Creates a Sharpen class effect object
_GDIPlus_EffectCreateTint Creates a Tint class effect object
_GDIPlus_EffectDispose Deletes the specified Effect object
_GDIPlus_EffectGetParameters Returns the parameters for the specified Effect object
_GDIPlus_EffectSetParameters Sets the parameters for the specified Effect object
_GDIPlus_Encoders Ein Array von Informationen über die verfügbaren Bild-Encoder holen
_GDIPlus_EncodersGetCLSID Gibt die Encoder CLSID für einen festgelegten Bild-Dateityp zurück
_GDIPlus_EncodersGetCount Ermittelt die Anzahl von verfügbaren Bildencodern
_GDIPlus_EncodersGetParamList Ermittelt die Parameterliste für einen festgelegten Bildencoder
_GDIPlus_EncodersGetParamListSize Ermittelt die Größe der Parameterliste für einen festgelegten Bildencoder
_GDIPlus_EncodersGetSize Ermittelt die Gesamtgröße der Struktur, die von _GDIPlus_GetImageEncoders zurückgegeben wird
_GDIPlus_FontCreate Erstellt ein Schrift-Objekt
_GDIPlus_FontDispose Löst ein Schrift-Objekt auf
_GDIPlus_FontFamilyCreate Erstellt ein Schriftenfamilien-Objekt
_GDIPlus_FontFamilyCreateFromCollection Creates a FontFamily object based on a specified font family
_GDIPlus_FontFamilyDispose Löst ein Objekt einer Schriftenfamilie auf
_GDIPlus_FontFamilyGetCellAscent Gets the cell ascent, in design units, of a font family for the specified style or style combination
_GDIPlus_FontFamilyGetCellDescent Gets the cell descent, in design units, of a font family for the specified style or style combination
_GDIPlus_FontFamilyGetEmHeight Gets the size (commonly called em size or em height), in design units, of a font family
_GDIPlus_FontFamilyGetLineSpacing Gets the line spacing, in design units, of this font family for the specified style or style combination
_GDIPlus_FontGetHeight Gets the line spacing of a font in the current unit of a specified Graphics object
_GDIPlus_FontPrivateAddFont Adds a font file to the private font collection
_GDIPlus_FontPrivateAddMemoryFont Adds a font that is contained in system memory to a Microsoft® Windows® GDI+ font collection
_GDIPlus_FontPrivateCollectionDispose Deletes the specified PrivateFontCollection object
_GDIPlus_FontPrivateCreateCollection Creates a PrivateFont Collection object
_GDIPlus_GraphicsClear Färbt ein Grafik-Objekt in einer festgelegten Farbe
_GDIPlus_GraphicsCreateFromHDC Erstellt ein Grafik-Objekt aus einem Gerätekontext
_GDIPlus_GraphicsCreateFromHWND Erstellt ein Grafik-Objekt von einem Fenster-handle
_GDIPlus_GraphicsDispose Gibt ein Grafik-Objekt wieder frei
_GDIPlus_GraphicsDrawArc Zeichnet einen Kreis
_GDIPlus_GraphicsDrawBezier Zeichnet eine Bezierkurve
_GDIPlus_GraphicsDrawClosedCurve Zeichnet und füllt eine geschlossene Spline
_GDIPlus_GraphicsDrawClosedCurve2 Draws a closed cardinal spline
_GDIPlus_GraphicsDrawCurve Zeichnet eine geschlossene Spline
_GDIPlus_GraphicsDrawCurve2 Draws a cardinal spline
_GDIPlus_GraphicsDrawEllipse Zeichnet eine Ellipse
_GDIPlus_GraphicsDrawImage Zeichnet ein Bild-Objekt
_GDIPlus_GraphicsDrawImagePointsRect Draws an image
_GDIPlus_GraphicsDrawImageRect Zeichnet ein Bild an einer festgelegten Stelle
_GDIPlus_GraphicsDrawImageRectRect Zeichnet ein Bild-Objekt und vergrößert, bzw. verkleinert dieses, falls gewünscht
_GDIPlus_GraphicsDrawLine Zeichnet eine Linie
_GDIPlus_GraphicsDrawPath Draws a sequence of lines and curves defined by a GraphicsPath object
_GDIPlus_GraphicsDrawPie Zeichnet einen Ellipsenausschnitt mit Verbindung zur Halbachse ("Kuchenstück")
_GDIPlus_GraphicsDrawPolygon Zeichnet ein Polygon
_GDIPlus_GraphicsDrawRect Zeichnet ein Rechteck
_GDIPlus_GraphicsDrawString Zeichnet einen String
_GDIPlus_GraphicsDrawStringEx Zeichnet einen String
_GDIPlus_GraphicsFillClosedCurve Zeichnet und füllt eine geschlossene Spline
_GDIPlus_GraphicsFillClosedCurve2 Creates a closed cardinal spline from an array of points and uses a brush to fill the interior of the spline
_GDIPlus_GraphicsFillEllipse Füllt eine Ellipse
_GDIPlus_GraphicsFillPath Uses a brush to fill the interior of a path
_GDIPlus_GraphicsFillPie Füllt einen Ellipsenausschnitt mit Verbindung zur Halbachse ("Kuchenstück")
_GDIPlus_GraphicsFillPolygon Zeichnet und füllt ein Polygon
_GDIPlus_GraphicsFillRect Füllt ein Rechteck
_GDIPlus_GraphicsFillRegion Uses a brush to fill a specified region
_GDIPlus_GraphicsGetCompositingMode Gets the compositing mode currently set for a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsGetCompositingQuality Gets the compositing quality currently set for a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsGetDC Erhält ein Handle zu dem Gerätekontext des Grafik-Objekts
_GDIPlus_GraphicsGetInterpolationMode Gets the interpolation mode currently set for a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsGetSmoothingMode Ermittelt die Renderqualität eines Grafik-Objekts
_GDIPlus_GraphicsGetTransform Gets the world transformation matrix of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsMeasureCharacterRanges Gets a set of region objects each of which bounds a range of character positions within a string
_GDIPlus_GraphicsMeasureString Misst die Größe eines Strings
_GDIPlus_GraphicsReleaseDC Gibt den Gerätekontext des Grafik-Objekts frei
_GDIPlus_GraphicsResetClip Sets the clipping region of a Graphics object to an infinite region
_GDIPlus_GraphicsResetTransform Sets the world transformation matrix of a Graphics object to the identity matrix
_GDIPlus_GraphicsRestore Restores the state of a Graphics object to the state stored by a previous call to the _GDIPlus_GraphicsSave method of the Graphics object
_GDIPlus_GraphicsRotateTransform Updates the world transformation matrix of a Graphics object with the product of itself and a rotation matrix
_GDIPlus_GraphicsSave Saves the current state (transformations, clipping region, and quality settings) of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsScaleTransform Updates a Graphics object's world transformation matrix with the product of itself and a scaling matrix
_GDIPlus_GraphicsSetClipPath Updates the clipping region of this Graphics object to a region that is the combination of itself and the region specified by a graphics path
_GDIPlus_GraphicsSetClipRect Updates the clipping region of a Graphics object to a region that is the combination of itself and a rectangle
_GDIPlus_GraphicsSetClipRegion Updates the clipping region of a Graphics object to a region that is the combination of itself and the region specified by a Region object
_GDIPlus_GraphicsSetCompositingMode Sets the compositing mode of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsSetCompositingQuality Sets the compositing quality of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsSetInterpolationMode Sets the interpolation mode of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsSetPixelOffsetMode Sets the pixel offset mode of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsSetSmoothingMode Legt die Renderqualität des Grafik-Objekts fest
_GDIPlus_GraphicsSetTextRenderingHint Sets the contrast value of a Graphics object
_GDIPlus_GraphicsSetTransform Setzt die Transformation für ein Grafik-Objekt
_GDIPlus_GraphicsTransformPoints Converts an array of points from one coordinate space to another
_GDIPlus_GraphicsTranslateTransform Updates a Graphics object's world transformation matrix with the product of itself and a translation matrix
_GDIPlus_HatchBrushCreate Creates a HatchBrush object based on a hatch style, a foreground color, and a background color
_GDIPlus_HICONCreateFromBitmap Creates an icon handle from a bitmap object
_GDIPlus_ImageAttributesCreate Creates an ImageAttributes object
_GDIPlus_ImageAttributesDispose Releases an ImageAttributes object
_GDIPlus_ImageAttributesSetColorKeys Sets or clears the color key (transparency range) for a specified category
_GDIPlus_ImageAttributesSetColorMatrix Sets or clears the color- and grayscale-adjustment matrices for a specified category
_GDIPlus_ImageAttributesSetRemapTable Sets or clears the color-remap table for a specified category
_GDIPlus_ImageAttributesSetThreshold Sets the threshold (transparency range) for a specified category
_GDIPlus_ImageClone Creates a new image object by cloning from source image
_GDIPlus_ImageDispose Gibt das Bild-Objekt frei
_GDIPlus_ImageGetDimension Gets the width and height of an image which is supported by GDIPlus
_GDIPlus_ImageGetFlags Gibt eine Aufzählung von Pixeldatenattributen zurück, die in einem Bild enthalten sind
_GDIPlus_ImageGetFrameCount Gets the number of frames in a specified dimension of an Image object
_GDIPlus_ImageGetGraphicsContext Ermittelt den Grafikkontext des Bildes
_GDIPlus_ImageGetHeight Ermittelt die Bildhöhe
_GDIPlus_ImageGetHorizontalResolution Gibt die horizontale Auflösung in DPI (Punkte pro Zoll) eines Bildes zurück
_GDIPlus_ImageGetPixelFormat Gibt das Pixelformat eines Bildes zurück: Anzahl Bits pro Pixel, Alpha Kanäle, RGB, Graustufen, indizierte Farbtabelle etc
_GDIPlus_ImageGetPropertyIdList Gets a list of the property identifiers used in the meta data of an image object
_GDIPlus_ImageGetPropertyItem Gets a specified property item (piece of meta data) from an Image object
_GDIPlus_ImageGetRawFormat Gibt zu einem Bild die GUID des Dateiformats und den Namen des Imageformats zurück
_GDIPlus_ImageGetThumbnail Gets a thumbnail image from this Image object
_GDIPlus_ImageGetType Gibt den Typ (Bitmap oder Metadatei) eines Bildes zurück
_GDIPlus_ImageGetVerticalResolution Gibt die vertikale Auflösung in DPI (Punkte pro Zoll) eines Bildes zurück
_GDIPlus_ImageGetWidth Ermittelt die Bildbreite
_GDIPlus_ImageLoadFromFile Erstellt ein Bild-Objekt basierend auf einer Datei
_GDIPlus_ImageLoadFromStream Creates an Image object based on a stream
_GDIPlus_ImageResize Resize an image to a new given size
_GDIPlus_ImageRotateFlip Rotates and flips an image
_GDIPlus_ImageSaveAdd Adds a frame to a file or stream specified in a previous call to the _GDIPlus_ImageSaveToFileEx or _GDIPlus_ImageSaveToStream functions
_GDIPlus_ImageSaveAddImage Adds a frame to a file or stream specified in a previous call to the _GDIPlus_ImageSaveToFileEx or _GDIPlus_ImageSaveToStream functions
_GDIPlus_ImageSaveToFile Speichert ein Bild in einer Datei
_GDIPlus_ImageSaveToFileEx Speichert ein Bild in eine Datei
_GDIPlus_ImageSaveToStream Saves an Image object to a stream
_GDIPlus_ImageScale Scales an image by a given factor
_GDIPlus_ImageSelectActiveFrame Selects a frame in an image object specified by a dimension and an index
_GDIPlus_LineBrushCreate Creates a LinearGradientBrush object from a set of boundary points and boundary colors
_GDIPlus_LineBrushCreateFromRect Creates a LinearGradientBrush object from a rectangle and boundary colors
_GDIPlus_LineBrushCreateFromRectWithAngle Creates a LinearGradientBrush object from a rectangle, boundary colors and angle of direction
_GDIPlus_LineBrushGetColors Gets the starting color and ending color of a linear gradient brush
_GDIPlus_LineBrushGetRect Gets the rectangle that defines the boundaries of a linear gradient brush
_GDIPlus_LineBrushMultiplyTransform Updates a brush's transformation matrix with the product of itself and another matrix
_GDIPlus_LineBrushResetTransform Resets the transformation matrix of a linear gradient brush to the identity matrix
_GDIPlus_LineBrushSetBlend Sets the blend factors and the blend positions of a linear gradient brush to create a custom blend
_GDIPlus_LineBrushSetColors Sets the starting color and ending color of a linear gradient brush
_GDIPlus_LineBrushSetGammaCorrection Specifies whether gamma correction is enabled for a linear gradient brush
_GDIPlus_LineBrushSetLinearBlend Sets the blend shape of a linear gradient brush to create a custom blend based on a triangular shape
_GDIPlus_LineBrushSetPresetBlend Sets the colors to be interpolated for a linear gradient brush and their corresponding blend positions
_GDIPlus_LineBrushSetSigmaBlend Sets the blend shape of a linear gradient brush to create a custom blend based on a bell-shaped curve
_GDIPlus_LineBrushSetTransform Sets the transformation matrix of a linear gradient brush
_GDIPlus_MatrixClone Clones a Matrix object
_GDIPlus_MatrixCreate Erstellt und initialisiert ein Matrix Objekt, das die Identitätsmatrix repräsentiert
_GDIPlus_MatrixCreate2 Creates and initializes a Matrix object based on six numbers that define an affine transformation
_GDIPlus_MatrixDispose Gibt ein Matrix Objekt frei
_GDIPlus_MatrixGetElements Gets the elements of a matrix
_GDIPlus_MatrixInvert Replaces the elements of a matrix with the elements of its inverse
_GDIPlus_MatrixMultiply Updates a matrix with the product of itself and another matrix
_GDIPlus_MatrixRotate Aktualisiert eine Matrix mit dem Produkt aus sich selbst und einer Rotationsmatrix
_GDIPlus_MatrixScale Berechnet den Inhalt eines Matrix-Objekts als Produkt aus sich selbst und einer Skalierungsmatrix neu
_GDIPlus_MatrixSetElements Sets the elements of a matrix
_GDIPlus_MatrixShear Updates a matrix with the product of itself and another matrix
_GDIPlus_MatrixTransformPoints Multiplies each point in an array by a matrix
_GDIPlus_MatrixTranslate Berechnet den Inhalt eines Matrix-Objekts als Produkt aus sich selbst und einer Translationsmatrix neu (Anmerkung: Verschiebung des Inhalts des Matrix)
_GDIPlus_PaletteInitialize Initializes a standard, optimal, or custom color palette
_GDIPlus_ParamAdd Fügt einen Wert zu einer Encoder-Parameter-Liste hinzu
_GDIPlus_ParamInit Weist eine leere Encoder Parameter Liste zu
_GDIPlus_ParamSize Get an encoder parameter size
_GDIPlus_PathAddArc Adds an elliptical arc to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddBezier Adds a bezier spline to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddClosedCurve Adds a closed cardinal spline to a path
_GDIPlus_PathAddClosedCurve2 Adds a closed cardinal spline to a path
_GDIPlus_PathAddCurve Adds a cardinal spline to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddCurve2 Adds a cardinal spline to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddCurve3 Adds a cardinal spline to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddEllipse Adds an ellipse to the current figure a path
_GDIPlus_PathAddLine Adds a line to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddLine2 Adds a sequence of lines to the current figure of a path
_GDIPlus_PathAddPath Adds a path to another path
_GDIPlus_PathAddPie Adds a pie to a path
_GDIPlus_PathAddPolygon Adds a polygon to a path
_GDIPlus_PathAddRectangle Adds a rectangle to a path
_GDIPlus_PathAddString Adds the outline of a string to a path
_GDIPlus_PathBrushCreate Creates a PathGradientBrush object based on an array of points and initializes the wrap mode of the brush
_GDIPlus_PathBrushCreateFromPath Creates a PathGradientBrush object based on a GraphicsPath object
_GDIPlus_PathBrushGetCenterPoint Gets the center point of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushGetFocusScales Gets the focus scales of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushGetPointCount Gets the number of points in the array of points that defines a brush's boundary path
_GDIPlus_PathBrushGetRect Gets the smallest rectangle that encloses the boundary path of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushGetWrapMode Gets the wrap mode currently set for a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushMultiplyTransform Updates a brush's transformation matrix with the product of itself and another matrix
_GDIPlus_PathBrushResetTransform Resets the transformation matrix of a path gradient brush to the identity matrix
_GDIPlus_PathBrushSetBlend Sets the blend factors and the blend positions of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetCenterColor Sets the color of the center point of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetCenterPoint Sets the center point of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetFocusScales Sets the focus scales of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetGammaCorrection Specifies whether gamma correction is enabled for a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetLinearBlend Sets the blend shape of a path gradient brush to create a custom blend based on a triangular shape
_GDIPlus_PathBrushSetPresetBlend Sets the preset colors and the blend positions of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetSigmaBlend Sets the blend shape of a path gradient brush to create a custom blend based on a bell-shaped curve
_GDIPlus_PathBrushSetSurroundColor Sets the surround color for a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetSurroundColorsWithCount Sets the surround colors currently specified for a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetTransform Sets the transformation matrix of a path gradient brush
_GDIPlus_PathBrushSetWrapMode Sets the wrap mode of a path gradient brush
_GDIPlus_PathClone Clones a path
_GDIPlus_PathCloseFigure Closes the current figure of a path
_GDIPlus_PathCreate Creates a GraphicsPath object and initializes the fill mode
_GDIPlus_PathCreate2 Creates a GraphicsPath object based on an array of points, an array of types, and a fill mode
_GDIPlus_PathDispose Releases a GraphicsPath object
_GDIPlus_PathFlatten Applies a transformation to a path and converts each curve in the path to a sequence of connected lines
_GDIPlus_PathGetData Gets an array of points and types from a path
_GDIPlus_PathGetFillMode Gets the fill mode of a path
_GDIPlus_PathGetLastPoint Gets the ending point of the last figure in a path
_GDIPlus_PathGetPointCount Gets the number of points in a path's array of data points
_GDIPlus_PathGetPoints Gets an array of points from a path
_GDIPlus_PathGetWorldBounds Gets the bounding rectangle for a path
_GDIPlus_PathIsOutlineVisiblePoint Determines whether a specified point touches the outline of a path with the specified Graphics and Pen
_GDIPlus_PathIsVisiblePoint Determines whether a specified point lies in the area that is filled when a path is filled by a specified Graphics object
_GDIPlus_PathIterCreate Creates a new GraphicsPathIterator object and associates it with a GraphicsPath object
_GDIPlus_PathIterDispose Releases a GraphicsPathIterator object
_GDIPlus_PathIterGetSubpathCount Gets the number of subpaths (also called figures) in the path
_GDIPlus_PathIterNextMarkerPath Gets the next marker-delimited section of an iterator's associated path
_GDIPlus_PathIterNextSubpathPath Gets the next figure (subpath) from an iterator's associated path
_GDIPlus_PathIterRewind Rewinds an iterator to the beginning of its associated path
_GDIPlus_PathReset Empties a path and sets the fill mode to alternate (0)
_GDIPlus_PathReverse Reverses the order of the points that define a path's lines and curves
_GDIPlus_PathSetFillMode Sets the fill mode of a path
_GDIPlus_PathSetMarker Designates the last point in a path as a marker point
_GDIPlus_PathStartFigure Starts a new figure without closing the current figure. Subsequent points added to a path are added to the new figure
_GDIPlus_PathTransform Multiplies each of a path's data points by a specified matrix
_GDIPlus_PathWarp Applies a warp transformation to a path. The function also flattens (converts to a sequence of straight lines) the path
_GDIPlus_PathWiden Replaces a path with curves that enclose the area that is filled when the path is drawn by a specified pen. The function also flattens the path
_GDIPlus_PathWindingModeOutline Transforms and flattens a path, and then converts the path's data points so that they represent only the outline of the path
_GDIPlus_PenCreate Erzeugt ein Zeichenstift Objekt
_GDIPlus_PenCreate2 Creates a Pen object that uses the attributes of a brush
_GDIPlus_PenDispose Löscht das Zeichenstift-Objekt
_GDIPlus_PenGetAlignment Ermittelt die Ausrichtung des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenGetColor Ermittelt die Farbe des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenGetCustomEndCap Ermittelt die benutzerdefinierte Endkappe für den Zeichenstift
_GDIPlus_PenGetDashCap Ermittelt den Stil der Strich-Endkappe des Zeichenstiftes
_GDIPlus_PenGetDashStyle Ermittelt den Linien-Stil des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenGetEndCap Ermittelt die Endkappe des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenGetMiterLimit Gets the miter length currently set for a Pen object
_GDIPlus_PenGetWidth Ermittelt die Breite des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenResetTransform Resets the world transformation matrix of a Pen object to the identity matrix
_GDIPlus_PenRotateTransform Updates the world transformation matrix of a Pen object with the product of itself and a rotation matrix
_GDIPlus_PenScaleTransform Updates the world transformation matrix of a pen object with the product of itself and a scaling matrix
_GDIPlus_PenSetAlignment Setzt die Ausrichtung des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenSetColor Setzt die Farbe des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenSetCompound Sets the compound array for a Pen object
_GDIPlus_PenSetCustomEndCap Setzt die benutzerdefinierte Endkappe für den Zeichenstift
_GDIPlus_PenSetDashCap Setzt den Stil der Strich-Endkappe des Zeichenstiftes
_GDIPlus_PenSetDashStyle Setzt den Stil der Linie
_GDIPlus_PenSetEndCap Setzt die Endkappe des Zeichenstifts
_GDIPlus_PenSetLineCap Sets the cap styles for the start, end, and dashes in a line drawn with the pen
_GDIPlus_PenSetLineJoin Sets the line join for a Pen object
_GDIPlus_PenSetMiterLimit Sets the miter limit of a Pen object
_GDIPlus_PenSetStartCap Sets the start cap for a Pen object
_GDIPlus_PenSetTransform Sets the world transformation of a pen object
_GDIPlus_PenSetWidth Setzt die Breite des Zeichenstifts
_GDIPlus_RectFCreate Erstellt eine $tagGDIPRECTF Struktur
_GDIPlus_RegionClone Clones a Region object
_GDIPlus_RegionCombinePath Updates a region to the portion of itself that intersects the specified path's interior
_GDIPlus_RegionCombineRect Updates a region to the portion of itself that intersects the specified rectangle's interior
_GDIPlus_RegionCombineRegion Updates a region to the portion of itself that intersects another region
_GDIPlus_RegionCreate Creates a region that is infinite
_GDIPlus_RegionCreateFromPath Creates a region that is defined by a path object and has a fill mode that is contained in the path object
_GDIPlus_RegionCreateFromRect Creates a region that is defined by a rectangle
_GDIPlus_RegionDispose Gibt ein Regionobjekt frei
_GDIPlus_RegionGetBounds Gibt ein Rechteck zurück welches eine Region umschließt
_GDIPlus_RegionGetHRgn Erzeugt eine GDI Region von einem GDI+ Regionsobjekt
_GDIPlus_RegionSetEmpty Updates a region to an empty region. In other words, the region occupies no space on the display device
_GDIPlus_RegionSetInfinite Updates a region to an infinite region
_GDIPlus_RegionTransform Transformiert eien Region indem ihre jeweiligen Datenpunkte mit einer angegebenen Matrix multipliziert werden.
_GDIPlus_RegionTranslate Verschiebt eine Region um eine angegebene Strecke in horizontale und vertikale Richtung
_GDIPlus_Shutdown Gibt die durch Microsoft Windows GDI+ verwendeten Ressourcen wieder frei
_GDIPlus_Startup Initialisiert (startet) Microsoft Windows GDI+
_GDIPlus_StringFormatCreate Erstellt ein String-Format-Objekt
_GDIPlus_StringFormatDispose Ein String-Formatobjekt freigeben
_GDIPlus_StringFormatGetMeasurableCharacterRangeCount Gibt die Anzahl der messbaren Zeichenbereiche, welche im StringFormat-Objekt gesetzt sind, zurück.
_GDIPlus_StringFormatSetAlign Setzt die Textausrichtung eines Stringformatobjekts
_GDIPlus_StringFormatSetLineAlign Setzt die Zeilenausrichtung eines StringFormat-Objektes in Relation zu dem Ursprung des Layout-Rechtecks
_GDIPlus_StringFormatSetMeasurableCharacterRanges Setzt eine Serie an Zeichenbereichen für ein StringFormat-Objekt welche, wenn sie in einem String enthalten sind, gemessen werden können.
_GDIPlus_TextureCreate Erzeugt ein TextureBrush-Objekt basierend auf ein Image und eines Wrappingmodus
_GDIPlus_TextureCreate2 Erzeugt ein TextureBrush-Objekt basierend auf ein Image, eines Wrappingmodus und eines definierenden Rechtecks
_GDIPlus_TextureCreateIA Erzeugt ein TextureBrush-Objekt basieren auf ein Image, einem definierenden Rechteck und einer Menge von Imageeigenschaften
_GetIP Die öffentliche IP-Adresse eines Netzwerk/Computers erhalten
_GUICtrlAVI_Close Schließt ein AVI Video
_GUICtrlAVI_Create Erstellt ein AVI-Control
_GUICtrlAVI_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlAVI_IsPlaying Prüft, ob eine avi-Datei gerade abgespielt wird
_GUICtrlAVI_Open Öffnet einen AVI Clip und zeigt dessen erster Frame in einem Animations-Control
_GUICtrlAVI_OpenEx Öffnet einen AVI Clip und zeigt dessen ersten Frame in einem Animations-Control
_GUICtrlAVI_Play Spielt einen AVI-Clip in einem Animations-Control ab
_GUICtrlAVI_Seek Zeigt einen bestimmten Frame eines AVI Clips an
_GUICtrlAVI_Show Zeigt/Versteckt das AVI-Control
_GUICtrlAVI_Stop Stoppt einen spielenden AVI-Clip
_GUICtrlButton_Click Simuliert einen Klick auf einen Button
_GUICtrlButton_Create Erstellt ein Button-Control
_GUICtrlButton_Destroy Löscht ein Button-Control
_GUICtrlButton_Enable Aktiviert oder deaktiviert die Eingabe per Maus oder Tastatur in dem festgelegten Button
_GUICtrlButton_GetCheck Ermittelt den Status, ob ein Radiobutton oder eine Checkbox markiert ist
_GUICtrlButton_GetFocus Ermittelt, ob der Button den Fokus der Tastatur besitzt
_GUICtrlButton_GetIdealSize Ermittelt die optimale Größe des Buttons, damit dessen Text und Bild am besten passen, wenn eine Imagelist vorhanden ist
_GUICtrlButton_GetImage Ermittelt ein Handle zu dem Bild (Icon oder Bitmap), welches dem Button zugewiesen ist
_GUICtrlButton_GetImageList Ermittelt ein Array, welches eine Imagelist für die jeweiligen Button-Controls enthält
_GUICtrlButton_GetNote Ermittelt den Text der Notiz, der mit einem Befehlszeilen-Button verbunden ist
_GUICtrlButton_GetNoteLength Ermittelt die Länge der Textnotiz, welche in der Beschreibung für einen Befehlszeilen-Button dargestellt werden könnte
_GUICtrlButton_GetSplitInfo Ermittelt Informationen für ein "Split"-Button-Control
_GUICtrlButton_GetState Ermittelt den Status eines Buttons oder einer Checkbox
_GUICtrlButton_GetText Ermittelt den Text eines Buttons
_GUICtrlButton_GetTextMargin Ermittelt die benötigten Ränder um Text in einem Button-Control zu zeichnen
_GUICtrlButton_SetCheck Setzt den markierten Status eines Radiobuttons oder einer Checkbox
_GUICtrlButton_SetDontClick Setzt den Status des $BST_DONTCLICK Flags eines Buttons
_GUICtrlButton_SetFocus Setzt den Tastatur-Fokus für den festgelegten Button
_GUICtrlButton_SetImage Weist einem Button ein Bild zu
_GUICtrlButton_SetImageList Verknüpft eine Imagelist zu einem Button-Control
_GUICtrlButton_SetNote Setzt den Text der Notiz, der mit einem Befehlszeilen-Button verbunden ist
_GUICtrlButton_SetShield Setzt den benötigten Status für einen festgelegten Button oder Befehlszeilen-Button um ein erhöht versetztes Icon darzustellen
_GUICtrlButton_SetSize Legt die Größe des Buttons fest
_GUICtrlButton_SetSplitInfo Setzt Informationen für ein "Split Button" Control
_GUICtrlButton_SetState Setzt den "hervorgehoben" Status eines Buttons. Der "hervorgehoben" Status gibt an, ob der Button hervorgehoben ist, als hätte der Benutzer ihn gedrückt
_GUICtrlButton_SetStyle Setzt den Stil des Buttons
_GUICtrlButton_SetText Setzt den Text eines Buttons
_GUICtrlButton_SetTextMargin Setzt den Rand, welcher verwendet wird, um den Text in einem Button-Control zu zeichnen
_GUICtrlButton_Show Zeigt bzw. versteckt einen Button
_GUICtrlComboBoxEx_AddDir Fügt den Namen von Verzeichnissen und Dateien hinzu
_GUICtrlComboBoxEx_AddString Fügt einen String hinzu
_GUICtrlComboBoxEx_BeginUpdate Deaktiviert die Aktualisierung des Control-Items bis _EndUpdate aufgerufen wird
_GUICtrlComboBoxEx_Create Erstellt ein ComboBoxEx-Control
_GUICtrlComboBoxEx_CreateSolidBitMap Erstellt ein vollfarbiges Farbbitmap
_GUICtrlComboBoxEx_DeleteString Löscht ein Item von einem ComboBoxEx Control
_GUICtrlComboBoxEx_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlComboBoxEx_EndUpdate Aktiviert wieder die Aktualisierung des Control-Items, welches durch die BeginUpdate Funktion deaktiviert wurde
_GUICtrlComboBoxEx_FindStringExact Sucht einen exakten String
_GUICtrlComboBoxEx_GetComboBoxInfo Ermittelt Informationen über die festgelegte ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetComboControl Ermittelt das Handle des Unter-Combobox Controls
_GUICtrlComboBoxEx_GetCount Ermittelt die Anzahl der Items
_GUICtrlComboBoxEx_GetCurSel Ermittelt den Index des momentan markierten Items
_GUICtrlComboBoxEx_GetDroppedControlRect Ermittelt die Bildschirmkoordinaten einer Combobox in seinem aufgeklappten Zustand
_GUICtrlComboBoxEx_GetDroppedControlRectEx Ermittelt die Bildschirmkoordinaten einer Combobox in seinem aufgeklappten Zustand
_GUICtrlComboBoxEx_GetDroppedState Ermittelt, ob die ListBox der ComboBox aufgeklappt ist
_GUICtrlComboBoxEx_GetDroppedWidth Ermittelt die Breite der aufgeklappten ListBox einer ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetEditControl Ermittelt das Handle des Edit-Control Abschnitts eines ComboBoxEx Control
_GUICtrlComboBoxEx_GetEditSel Ermittelt die Position des Startzeichens und des Endzeichens der aktuellen Markierung in dem Edit-Control einer ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetEditText Ermittelt den Text von dem Edit-Control einer ComboBoxEx
_GUICtrlComboBoxEx_GetExtendedStyle Ermittelt die erweiterten Stile die in einem ComboBoxEx-Control verwendet werden
_GUICtrlComboBoxEx_GetExtendedUI Ermittelt, ob die Standardbenutzeroberfläche oder die erweiterte Benutzeroberfläche verwendet wird
_GUICtrlComboBoxEx_GetImageList Ermittelt das Handle zu einer Imagelist, die zu einem ComboBoxEx-Control gehört
_GUICtrlComboBoxEx_GetItem Ermittelt Attribute eines Items
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemEx Ermittelt manche oder alle Attribute eines Items
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemHeight Ermittelt die Höhe der Items der Liste oder des Markierungsfeldes in einer ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemImage Ermittelt den Index des Itemicons
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemIndent Ermittelt die Anzahl von Bilderbreiten die das Item eingerückt ist
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemOverlayImage Ermittelt den Index des Icons in der Imagelist des Controls, welches angezeigt wird, wenn man mit der Maus über das Item fährt
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemParam Ermittelt den anwendungsspezifischen Wert für das Item
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemSelectedImage Ermittelt den Index des Icons in der Imagelist des Controls, welches angezeigt wird, wenn das Item markiert ist
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemText Ermittelt einen String von einer Liste der ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetItemTextLen Ermittelt die Länge eines Strings in Zeichen in der Liste einer ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetList Ermittelt alle Items von einem Listenabschnitt eines ComboBox Controls
_GUICtrlComboBoxEx_GetListArray Ermittelt alle Items eines ComboBox Controls
_GUICtrlComboBoxEx_GetLocale Ermittelt das aktuelle Gebietsschema
_GUICtrlComboBoxEx_GetLocaleCountry Ermittelt den aktuellen Ländercode
_GUICtrlComboBoxEx_GetLocaleLang Ermittelt die aktuelle Sprach-ID
_GUICtrlComboBoxEx_GetLocalePrimLang Extrahiert die primäre Sprach-ID von einer Sprach-ID
_GUICtrlComboBoxEx_GetLocaleSubLang Extrahiert die Sub-Sprachen-ID von einer Sprachen-ID
_GUICtrlComboBoxEx_GetMinVisible Ermittelt die minimale Anzahl von sichtbaren Items in der Dropdown Liste der ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetTopIndex Ermittelt den 0-basierenden Index des ersten sichtbaren Items in dem ListBox Abschnitt einer ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_GetUnicode Ermittelt, ob das Control Unicode verwendet
_GUICtrlComboBoxEx_InitStorage Weist den ListBox Items Speicher zu
_GUICtrlComboBoxEx_InsertString Fügt ein neues Item in das Control ein
_GUICtrlComboBoxEx_LimitText Begrenzt die Länge des Textes, welchen der Benutzer in das Edit-Control der ComboBox eingeben kann
_GUICtrlComboBoxEx_ReplaceEditSel Ersetzt den markierten Text in der EditBox
_GUICtrlComboBoxEx_ResetContent Entfernt alle Items
_GUICtrlComboBoxEx_SetCurSel Wählt einen String in der Liste einer ComboBox aus
_GUICtrlComboBoxEx_SetDroppedWidth Setzt die Breite der aufgeklappten ListBox der ComboBox in Pixel
_GUICtrlComboBoxEx_SetEditSel Wählt Zeichen im Edit-Control einer ComboBox aus
_GUICtrlComboBoxEx_SetEditText Setzt den Text eines Edit-Controls der ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_SetExtendedStyle Setzt den erweiterten Stile innerhalb eines ComboBoxEx Controls
_GUICtrlComboBoxEx_SetExtendedUI Wählt entweder die Standardbenutzeroberfläche oder die erweiterte Benutzeroberfläche aus
_GUICtrlComboBoxEx_SetImageList Setzt eine Imagelist für ein ComboBoxEx Control
_GUICtrlComboBoxEx_SetItem Setzt einige oder alle Attribute eines Items
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemEx Setzt manche oder alle Attribute eines Items
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemHeight Setzt die Höhe der Listitems oder des Markierungsfeld in einer ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemImage Setzt den Index des Itemicons in der Imagelist des Controls
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemIndent Setzt die Anzahl von Bilderbreiten die das Item eingerückt werden soll
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemOverlayImage Setzt den Index des Icons in der Imagelist des Controls, welches angezeigt werden soll, wenn man mit der Maus über das Item fährt
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemParam Setzt den speziellen Wert für das Item
_GUICtrlComboBoxEx_SetItemSelectedImage Setzt den Index des Icons in der Imagelist des Controls, welches angezeigt werden soll, wenn das Item markiert wird
_GUICtrlComboBoxEx_SetMinVisible Setzt die minimale Anzahl von sichtbaren Items in der Dropdown Liste der ComboBox
_GUICtrlComboBoxEx_SetTopIndex Stellt sicher, dass ein bestimmtes Item sichtbar in der ListBox der ComboBox ist
_GUICtrlComboBoxEx_SetUnicode Legt fest, ob das Control Unicode verwenden soll
_GUICtrlComboBoxEx_ShowDropDown Zeigt oder versteckt die ListBox der ComboBox
_GUICtrlComboBox_AddDir Fügt den Namen von Verzeichnissen und Dateien hinzu
_GUICtrlComboBox_AddString Fügt einen String hinzu
_GUICtrlComboBox_AutoComplete Autovervollständigt das Input-Control einer ComboBox
_GUICtrlComboBox_BeginUpdate Deaktiviert die Aktualisierung des Control-Items bis _EndUpdate aufgerufen wird
_GUICtrlComboBox_Create Erstellt ein ComboBox Control
_GUICtrlComboBox_DeleteString Löscht einen String
_GUICtrlComboBox_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlComboBox_EndUpdate Aktiviert wieder die Aktualisierung des Control-Items, welches durch die BeginUpdate Funktion deaktiviert wurde
_GUICtrlComboBox_FindString Sucht einen String
_GUICtrlComboBox_FindStringExact Sucht einen exakten String
_GUICtrlComboBox_GetComboBoxInfo Ermittelt Informationen über die festgelegte ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetCount Ermittelt die Anzahl von Items
_GUICtrlComboBox_GetCueBanner Ermittelt den "cue banner" Text, welcher in einem Edit-Control einer Combobox angezeigt wird
_GUICtrlComboBox_GetCurSel Ermittelt den Index des momentan markierten Items
_GUICtrlComboBox_GetDroppedControlRect Ermittelt die Bildschirmkoordinaten einer Combobox in seinem aufgeklappten Zustand
_GUICtrlComboBox_GetDroppedControlRectEx Ermittelt die Bildschirmkoordinaten einer Combobox in seinem aufgeklappten Zustand
_GUICtrlComboBox_GetDroppedState Ermittelt, ob die ListBox der ComboBox aufgeklappt ist
_GUICtrlComboBox_GetDroppedWidth Ermittelt die minimal erlaubte Breite der ListBox der ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetEditSel Ermittelt die Position des Startzeichens und des Endzeichens der aktuellen Markierung in einem Edit-Control einer ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetEditText Ermittelt den Text des Edit-Controls der ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetExtendedUI Ermittelt, ob die Standardbenutzeroberfläche oder die erweiterte Benutzeroberfläche verwendet wird
_GUICtrlComboBox_GetHorizontalExtent Ermittelt die Breite in Pixel, wie lange die ComboBox horizontal gescrollt werden kann
_GUICtrlComboBox_GetItemHeight Ermittelt die Höhe der Items der Liste oder des Markierungsfeldes in einer ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetLBText Ermittelt einen String von einer Liste einer ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetLBTextLen Ermittelt die Länge eines Strings (Zeichenanzahl) in der Liste der ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetList Ermittelt alle Items von einem Listenabschnitt eines ComboBox Controls
_GUICtrlComboBox_GetListArray Ermittelt alle Items eines ComboBox Controls
_GUICtrlComboBox_GetLocale Ermittelt das aktuelle Gebietsschema
_GUICtrlComboBox_GetLocaleCountry Ermittelt den aktuellen Ländercode
_GUICtrlComboBox_GetLocaleLang Ermittelt die aktuelle Sprache
_GUICtrlComboBox_GetLocalePrimLang Extrahiert die primäre Sprach-ID von einer Sprach-ID
_GUICtrlComboBox_GetLocaleSubLang Extrahiert die Sub-Sprachen-ID von einer Sprachen-ID
_GUICtrlComboBox_GetMinVisible Ermittelt die minimale Anzahl von sichtbaren Items in der Dropdown Liste der ComboBox
_GUICtrlComboBox_GetTopIndex Ermittelt den 0-basierenden Index des ersten sichtbaren Items in der ListBox der ComboBox
_GUICtrlComboBox_InitStorage Weist den ListBox Items Speicher zu
_GUICtrlComboBox_InsertString Fügt einen String ein
_GUICtrlComboBox_LimitText Begrenzt die Länge des Textes, den der Benutzer in das Edit-Control der ComboBox eingeben kann
_GUICtrlComboBox_ReplaceEditSel Ersetzt den markierten Text des Input-Controls
_GUICtrlComboBox_ResetContent Löscht alle Items in einer ListBox und einem Edit-Control einer ComboBox
_GUICtrlComboBox_SelectString Durchsucht die ListBox der ComboBox nach einem Item, welches mit den Zeichen des festgelegten Strings beginnt
_GUICtrlComboBox_SetCueBanner Setzt den "cue banner" Text, welcher in einem Edit-Control einer Combobox angezeigt wird
_GUICtrlComboBox_SetCurSel Wählt einen String in der Liste einer ComboBox aus
_GUICtrlComboBox_SetDroppedWidth Setzt die maximale erlaubte Breite der ListBox der ComboBox in Pixel
_GUICtrlComboBox_SetEditSel Wählt Zeichen im Edit-Control einer ComboBox aus
_GUICtrlComboBox_SetEditText Schreibt einen Text in das Input-Control der ComboBox
_GUICtrlComboBox_SetExtendedUI Wählt entweder die Standardbenutzeroberfläche oder die erweiterte Benutzeroberfläche aus
_GUICtrlComboBox_SetHorizontalExtent Setzt die Breite in Pixel, wie weit die ComboBox horizontal gescrollt werden kann
_GUICtrlComboBox_SetItemHeight Setzt die Höhe der Listitems oder des Markierungsfeld in einer ComboBox
_GUICtrlComboBox_SetMinVisible Setzt die minimale Anzahl von sichtbaren Items in der Dropdown Liste der ComboBox
_GUICtrlComboBox_SetTopIndex Stellt sicher, dass ein bestimmtes Item in der ListBox der ComboBox sichtbar ist
_GUICtrlComboBox_ShowDropDown Zeigt oder versteckt die ListBox der ComboBox
_GUICtrlDTP_Create Erstellt ein DTP Control
_GUICtrlDTP_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlDTP_GetMCColor Ermittelt die festgelegte Farbe
_GUICtrlDTP_GetMCFont Ermittelt das Handle der Schrift des Monatskalenders
_GUICtrlDTP_GetMonthCal Ermittelt das Handle zu dem Unterpunkt des MonthCal-Control
_GUICtrlDTP_GetRange Ermittelt die aktuelle minimale und maximale Systemzeit
_GUICtrlDTP_GetRangeEx Ermittelt die aktuelle minimale und maximale Systemzeit
_GUICtrlDTP_GetSystemTime Ermittelt das aktuelle markierte Datum und Zeit
_GUICtrlDTP_GetSystemTimeEx Ermittelt das aktuell ausgewählte Datum und die Zeit
_GUICtrlDTP_SetFormat Setzt die Anzeige basierend auf einem gegebenen Formatstrings
_GUICtrlDTP_SetMCColor Setzt die Farbe für einen festgelegten Abschnitt des Monatskalenders
_GUICtrlDTP_SetMCFont Setzt die Schrift des Monatskalenders
_GUICtrlDTP_SetRange Setzt den aktuellen minimalen und maximalen zugelassenen Bereich für die Systemzeit
_GUICtrlDTP_SetRangeEx Setzt die aktuelle minimal und maximal erlaubte Systemzeit
_GUICtrlDTP_SetSystemTime Setzt das aktuell markierte Datum und Zeit
_GUICtrlDTP_SetSystemTimeEx Setzt das aktuell ausgewählte Datum und die Zeit
_GUICtrlEdit_AppendText Text anhängen/anfügen
_GUICtrlEdit_BeginUpdate Deaktiviert die Aktualisierung des Control-Items bis _GUICtrlEdit_EndUpdate aufgerufen wird
_GUICtrlEdit_CanUndo Ermittelt, ob es irgendwelche Aktionen in einem Edit-Control gibt, die rückgängig gemacht werden können
_GUICtrlEdit_CharFromPos Ermittelt Informationen über das Zeichen, welches sich am nächsten zu einem festgelegten Punkt im Client-Bereich des Fensters befindet
_GUICtrlEdit_Create Erstellt ein Edit-Control
_GUICtrlEdit_Destroy Löscht das Edit-Control
_GUICtrlEdit_EmptyUndoBuffer Setzt das Undo-Flag eines Edit-Controls zurück
_GUICtrlEdit_EndUpdate Aktiviert wieder die Aktualisierung des Control-Items, welches durch die _GUICtrlEdit_BeginUpdate Funktion deaktiviert wurde
_GUICtrlEdit_Find Lässt einen Suchdialog auftauchen
_GUICtrlEdit_FmtLines Entscheidet, ob ein Edit-Control "soft line-break"-Zeichen (weiche Zeilenumbrüche) enthält
_GUICtrlEdit_GetCueBanner Gibt den Cue-Banner Text zurück welcher im Edit-Control angezeigt wird
_GUICtrlEdit_GetFirstVisibleLine Ermittelt den 0-basierenden Index der obersten sichtbaren Zeile in einem mehrzeilen Edit-Control
_GUICtrlEdit_GetLimitText Ermittelt das aktuelle Textlimit für ein Edit-Control
_GUICtrlEdit_GetLine Ermittelt eine Zeile mit Text von einem Edit-Control
_GUICtrlEdit_GetLineCount Ermittelt die Anzahl von Zeilen
_GUICtrlEdit_GetMargins Ermittelt die Breite des linken und rechten Randes
_GUICtrlEdit_GetModify Ermittelt den Status des Änderungflags eines Edit-Controls
_GUICtrlEdit_GetPasswordChar Ermittelt das Passwortzeichen, welches in einem Edit-Control dargestellt wird, wenn der Benutzer einen Text eingibt
_GUICtrlEdit_GetRECT Ermittelt das formatierte Rechteck eines Edit-Controls
_GUICtrlEdit_GetRECTEx Ermittelt das formatierte Rechteck eines Edit-Controls
_GUICtrlEdit_GetSel Ermittelt die Position des Startzeichens und des Endzeichens der aktuellen Markierung
_GUICtrlEdit_GetText Liest den Text eines Edit-Controls aus
_GUICtrlEdit_GetTextLen Ermittelt die Länge des gesamten Textes in einem Edit-Control
_GUICtrlEdit_HideBalloonTip Versteckt jeden Balloontip, der mit einem Edit-Control verbunden ist
_GUICtrlEdit_InsertText Fügt Text ein
_GUICtrlEdit_LineFromChar Ermittelt den Index der Zeile, welche den festgelegten Zeichenindex enthält
_GUICtrlEdit_LineIndex Ermittelt den Index des ersten Zeichens in der festgelegten Zeile
_GUICtrlEdit_LineLength Ermittelt die Zeichenlänge einer Zeile
_GUICtrlEdit_LineScroll Scrollt den Text
_GUICtrlEdit_PosFromChar Ermittelt die Fensterkoordinaten von einem festgelegten Zeichen in einem Edit-Control
_GUICtrlEdit_ReplaceSel Ersetzt die aktuelle Auswahl
_GUICtrlEdit_Scroll Scrollt den Text vertikal
_GUICtrlEdit_SetCueBanner Setzt den Cue-Banner Text welches im Edit-Control angezeigt wird
_GUICtrlEdit_SetLimitText Setzt das Textlimit
_GUICtrlEdit_SetMargins Setzt die Breite des linken und rechten Randes
_GUICtrlEdit_SetModify Setzt oder löscht das Änderungsflag
_GUICtrlEdit_SetPasswordChar Setzt oder entfernt das Passwortzeichen für ein Edit-Control
_GUICtrlEdit_SetReadOnly Setzt oder entfernt den schreibgeschützt Stil ($ES_READONLY)
_GUICtrlEdit_SetRECT Setzt das formatierte Rechteck von einem mehrzeiligen Edit-Control
_GUICtrlEdit_SetRECTEx Setzt das formatierte Rechteck eines Mehrzeilen-Edit-Controls
_GUICtrlEdit_SetRECTNP Setzt das formatierte Rechteck in einem Mehrzeilen Edit-Control
_GUICtrlEdit_SetRectNPEx Setzt das formatierte Rechteck in einem Mehrzeilen Edit-Control
_GUICtrlEdit_SetSel Wählt einen Bereich von Zeichen aus
_GUICtrlEdit_SetTabStops Setzt Tabstopps
_GUICtrlEdit_SetText Schreibt einen Text in ein Edit-Control
_GUICtrlEdit_ShowBalloonTip Zeigt einen Balloontip, der mit einem Edit-Control verbunden ist
_GUICtrlEdit_Undo Macht die letzte Edit-Control Operation in der Undo-Liste des Controls rückgängig
_GUICtrlHeader_AddItem Fügt ein neues Header-Item hinzu
_GUICtrlHeader_ClearFilter Bereinigt den Filter
_GUICtrlHeader_ClearFilterAll Bereinigt alle Filter
_GUICtrlHeader_Create Erstellt ein Header-Control
_GUICtrlHeader_CreateDragImage Erstellt eine halbtransparente Version eines Itembildes zur Verwendung als ziehendes Bild
_GUICtrlHeader_DeleteItem Löscht ein Item des Headers
_GUICtrlHeader_Destroy Löscht das Header-Control
_GUICtrlHeader_EditFilter Startet das Ändern in dem festgelegten Filter
_GUICtrlHeader_GetBitmapMargin Ermittelt die Breite des Bitmaprandes
_GUICtrlHeader_GetImageList Ermittelt das Handle der Imagelist
_GUICtrlHeader_GetItem Ermittelt Informationen über ein Item
_GUICtrlHeader_GetItemAlign Ermittelt die Ausrichtung des Itemtextes
_GUICtrlHeader_GetItemBitmap Ermittelt das Item Bitmap Handle
_GUICtrlHeader_GetItemCount Ermittelt die Anzahl von Items
_GUICtrlHeader_GetItemDisplay Gibt die Anzeigeinformationen für das Item zurück
_GUICtrlHeader_GetItemFlags Gibt die Item Flag Informationen zurück
_GUICtrlHeader_GetItemFormat Gibt das Format eines Items zurück
_GUICtrlHeader_GetItemImage Ermittelt den Index eines Bildes innerhalb der Imagelist
_GUICtrlHeader_GetItemOrder Ermittelt, an welcher Stelle in der Headerleiste das angegebene Item erscheint
_GUICtrlHeader_GetItemParam Ermittelt den Parameterwert eines Items
_GUICtrlHeader_GetItemRect Ermittelt das begrenzende Rechteck für ein festgelegtes Item
_GUICtrlHeader_GetItemRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck für ein festgelegtes Item
_GUICtrlHeader_GetItemText Ermittelt den Itemtext
_GUICtrlHeader_GetItemWidth Ermittelt die Breite des Items
_GUICtrlHeader_GetOrderArray Ermittelt die aktuelle Reihenfolge der Items in einem Header-Control (links nach rechts)
_GUICtrlHeader_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichenformatflag für das Control
_GUICtrlHeader_HitTest Testet einen Punkt, um zu ermitteln, welches Item sich an dem festgelegten Punkt befindet
_GUICtrlHeader_InsertItem Fügt ein neues Headeritem ein
_GUICtrlHeader_Layout Ermittelt die korrekte Größe und Position des Controls
_GUICtrlHeader_OrderToIndex Ermittelt den Index des Items an der angegebenen Position der Headerleiste
_GUICtrlHeader_SetBitmapMargin Setzt die Breite des Randes eines Bitmaps in Pixel
_GUICtrlHeader_SetFilterChangeTimeout Setzt das Timeoutintervall für das ändern des Filters
_GUICtrlHeader_SetHotDivider Ändert die "hot divider" Farbe
_GUICtrlHeader_SetImageList Weist eine Imagelist zu
_GUICtrlHeader_SetItem Setzt Informationen über ein Item
_GUICtrlHeader_SetItemAlign Setzt die Ausrichtung eines Itemtextes
_GUICtrlHeader_SetItemBitmap Setzt das Bitmap einer bestimmten Spalte
_GUICtrlHeader_SetItemDisplay Gibt die Itemanzeige Informationen zurück
_GUICtrlHeader_SetItemFlags Setzt die Item Flag Informationen
_GUICtrlHeader_SetItemFormat Setzt das Format eines Items
_GUICtrlHeader_SetItemImage Setzt den Index eines Bildes innerhalb der Imagelist
_GUICtrlHeader_SetItemOrder Setzt die Reihenfolge in der das Item erscheint
_GUICtrlHeader_SetItemParam Setzt den Parameterwert des Items
_GUICtrlHeader_SetItemText Setzt den Text des Items
_GUICtrlHeader_SetItemWidth Legt die Breite des Items fest
_GUICtrlHeader_SetOrderArray Setzt die aktuelle Reihenfolge der Items (links nach rechts)
_GUICtrlHeader_SetUnicodeFormat Setzt das Unicode Zeichenformatflag für das Control
_GUICtrlIpAddress_ClearAddress Löscht den Inhalt des IP-Address-Controls
_GUICtrlIpAddress_Create Erzeugt ein GUI zur Eingabe einer IP-Adresse
_GUICtrlIpAddress_Destroy Löscht das IP-Adressen-Control
_GUICtrlIpAddress_Get Ermittelt die Adresse des IP-Address-Control
_GUICtrlIpAddress_GetArray Ermittelt die Adresse des IP-Address-Controls
_GUICtrlIpAddress_GetEx Erneuert die Adresse des IP-Address-Control
_GUICtrlIpAddress_IsBlank Ermittelt, ob alle Felder im IP-Address-Control leer sind
_GUICtrlIpAddress_Set Setzt die Adresse des IP-Address-Control
_GUICtrlIpAddress_SetArray Setzt die Adresse des IP-Address-Controls
_GUICtrlIpAddress_SetEx Setzt die Adresse des IP-Address-Controls
_GUICtrlIpAddress_SetFocus Setzt den Tastaturfokus auf ein spezielles Feld im IP-Address-Control
_GUICtrlIpAddress_SetFont Setzt die Schrift des Controls
_GUICtrlIpAddress_SetRange Legt den Min- und Maxwert fest, der in 4 Bereiche, des IP-AdressControl eingetragen werden kann
_GUICtrlIpAddress_ShowHide Blendet das IP-Address-Control ein oder aus
_GUICtrlListBox_AddFile Fügt einen festgelegten Dateinamen hinzu, welcher eine Verzeichnisauflistung enthält
_GUICtrlListBox_AddString Fügt einen String hinzu
_GUICtrlListBox_BeginUpdate Deaktiviert die Aktualisierung des Control-Items bis _EndUpdate aufgerufen wird
_GUICtrlListBox_ClickItem Klick ein Item an
_GUICtrlListBox_Create Erstellt ein Listbox-Control
_GUICtrlListBox_DeleteString Löscht einen String
_GUICtrlListBox_Destroy Löscht das Control (ListBox)
_GUICtrlListBox_Dir Fügt die Namen von Verzeichnissen und Dateien hinzu
_GUICtrlListBox_EndUpdate Aktiviert wieder die Aktualisierung des Control-Items, welches durch die BeginUpdate Funktion deaktiviert wurde
_GUICtrlListBox_FindInText Sucht nach einem Item, welches den bestimmten Text irgendwo in seinem Text enthält
_GUICtrlListBox_FindString Sucht einen String
_GUICtrlListBox_GetAnchorIndex Ermittelt den Index des Anker-Item
_GUICtrlListBox_GetCaretIndex Gibt den Index des Item zurück, welches den Fokus besitzt
_GUICtrlListBox_GetCount Ermittelt die Anzahl an Items
_GUICtrlListBox_GetCurSel Ermittelt den Index des aktuell markierten Items
_GUICtrlListBox_GetHorizontalExtent Ermittelt von einer Listbox die scrollbare Breite
_GUICtrlListBox_GetItemData Ermittelt den anwendungsspezifische Wert welcher mit einem Item verbunden ist
_GUICtrlListBox_GetItemHeight Ermittelt die Höhe eines Items
_GUICtrlListBox_GetItemRect Ermittelt das Rechteck welches ein Item begrenzt
_GUICtrlListBox_GetItemRectEx Ermittelt das Rechteck, welches ein Item begrenzt
_GUICtrlListBox_GetListBoxInfo Ermittelt die Anzahl der Items pro Reihe in einer speziellen List-Box
_GUICtrlListBox_GetLocale Ermittelt das aktuelle Gebietsschema
_GUICtrlListBox_GetLocaleCountry Ermittelt den aktuellen Ländercode
_GUICtrlListBox_GetLocaleLang Ermittelt die aktuelle Sprachidentifikation
_GUICtrlListBox_GetLocalePrimLang Trennt die primäre Sprach-ID von der Sprach-ID
_GUICtrlListBox_GetLocaleSubLang Trennt die Untersprach-ID von der Sprach-ID
_GUICtrlListBox_GetSel Ermittelt den "markier-Status" eines Items
_GUICtrlListBox_GetSelCount Ermittelt die Anzahl von markierten Items
_GUICtrlListBox_GetSelItems Füllt einen Puffer mit einem Array der markierten Items
_GUICtrlListBox_GetSelItemsText Ermittelt den Text des ausgewählten Items
_GUICtrlListBox_GetText Ermittelt den Text des festgelegten Indexes
_GUICtrlListBox_GetTextLen Ermittelt die Länge eines Strings in einer Listbox
_GUICtrlListBox_GetTopIndex Ermittelt den Index des ersten sichtbaren Items in einer Liste
_GUICtrlListBox_InitStorage Diese Nachricht belegt Speicher für die zu speichernden Items
_GUICtrlListBox_InsertString Fügt einen String in die Liste ein
_GUICtrlListBox_ItemFromPoint Ermittelt den 0-basierenden Index des Items, das den angegebenen Koordinaten am nächsten liegt
_GUICtrlListBox_ReplaceString Ersetzt den Text eines Items
_GUICtrlListBox_ResetContent Löscht alle Items aus einer Listbox
_GUICtrlListBox_SelectString Sucht nach einem Item, welches mit dem festgelegten String beginnt
_GUICtrlListBox_SelItemRange Wählt eines oder mehrere aufeinanderfolgende Items einer Mehrfachauswahl-Listbox aus
_GUICtrlListBox_SelItemRangeEx Wählt eines oder mehrere aufeinanderfolgende Items einer Mehrfachauswahl-Listbox aus
_GUICtrlListBox_SetAnchorIndex Setzt das erste Item von dem eine Mehrfachauswahl beginnt
_GUICtrlListBox_SetCaretIndex Setzt das Fokus-Rechteck zum Item an dem festgelegten Index in einer Mehrfachauswahl-Listbox
_GUICtrlListBox_SetColumnWidth Setzt die Breite aller Spalten in Pixel
_GUICtrlListBox_SetCurSel Wählt einen String aus und scrollt so, falls notwendig, dass dieser sichtbar ist
_GUICtrlListBox_SetHorizontalExtent Setzt die Breite in Pixel, in der eine Listbox horizontal gescrollt werden kann
_GUICtrlListBox_SetItemData Setzt den Wert, welcher mit dem festgelegten Item verbunden ist
_GUICtrlListBox_SetItemHeight Setzt die Höhe der Items in Pixel
_GUICtrlListBox_SetLocale Bestimmt das korrekte Gebietsschema
_GUICtrlListBox_SetSel Markiert einen oder mehrere Strings in einer Mehrfachauswahl-Listbox
_GUICtrlListBox_SetTabStops Setzt die Tabstop Positionen
_GUICtrlListBox_SetTopIndex Garantiert das ein bestimmtes Item in einer List-Box sichtbar ist
_GUICtrlListBox_Sort Sortiert eine Listbox, wenn diese den Stil $LBS_SORT besitzt
_GUICtrlListBox_SwapString Vertauscht den Text zweier Items bei den festgelegten Indizes
_GUICtrlListBox_UpdateHScroll Aktualisiert die horizontale Scrollbar basierend auf dem längsten String
_GUICtrlListView_AddArray Fügt ein Item aus einem Array dem Control hinzu
_GUICtrlListView_AddColumn Fügt dem Control eine neue Spalte hinzu
_GUICtrlListView_AddItem Fügt ein neues Item an das Ende der Liste hinzu
_GUICtrlListView_AddSubItem Fügt dem Control ein neues Subitem hinzu
_GUICtrlListView_ApproximateViewHeight Berechnet die ungefähre Höhe, welche für die Darstellung einer gegebenen Anzahl von Items notwendig ist
_GUICtrlListView_ApproximateViewRect Berechnet die ungefähre Größe, welche für die Darstellung einer gegebenen Anzahl von Items notwendig ist
_GUICtrlListView_ApproximateViewWidth Berechnet die ungefähre Breite, welche für die Darstellung einer gegebenen Anzahl von Items notwendig ist
_GUICtrlListView_Arrange Ordnet Items in der "Icon" Ansicht an
_GUICtrlListView_BeginUpdate Deaktiviert die Aktualisierung des Control-Items bis _GUICtrlListView_EndUpdate() aufgerufen wird
_GUICtrlListView_CancelEditLabel Beendet das Editieren des Itemtextes
_GUICtrlListView_ClickItem Klickt ein Item an
_GUICtrlListView_CopyItems Kopiert Items zwischen 2 ListView-Controls
_GUICtrlListView_Create Erstellt ein ListView-Control
_GUICtrlListView_CreateDragImage Erstellt eine Imagelist für das bestimmte Item
_GUICtrlListView_CreateSolidBitMap Erstellt ein vollfarbiges Bitmap
_GUICtrlListView_DeleteAllItems Löscht alle Items eines ListView-Controls
_GUICtrlListView_DeleteColumn Löscht eine Spalte eines ListView-Controls
_GUICtrlListView_DeleteItem Löscht ein Item eines ListView-Controls
_GUICtrlListView_DeleteItemsSelected Löscht das/die markierte(n) Item(s)
_GUICtrlListView_Destroy Löscht das ListView-Control
_GUICtrlListView_DrawDragImage Zeichnet das zu ziehende Bild
_GUICtrlListView_EditLabel Setzt den Cursor so, dass ein festgelegter Item Text geändert werden kann
_GUICtrlListView_EnableGroupView Aktiviert oder deaktiviert, ob die Items als Gruppe angezeigt werden sollen
_GUICtrlListView_EndUpdate Aktiviert wieder die Aktualisierung des Control-Items, welches durch die _GUICtrlListView_BeginUpdate() Funktion deaktiviert wurde
_GUICtrlListView_EnsureVisible Stellt sicher, dass ein Listview Item entweder ganz oder teilweise sichtbar ist
_GUICtrlListView_FindInText Sucht nach einem Item, welches den bestimmten Text irgendwo in seinem Text enthält
_GUICtrlListView_FindItem Sucht ein Item mit den bestimmten Eigenschaften
_GUICtrlListView_FindNearest Findet das Item, welches sich am nächsten bei der bestimmten Position befindet
_GUICtrlListView_FindParam Sucht nach einem Item mit dem bestimmten lParam
_GUICtrlListView_FindText Sucht nach einem Item mit dem bestimmten Text
_GUICtrlListView_GetBkColor Ermittelt die Hintergrundfarbe eines ListView-Controls
_GUICtrlListView_GetBkImage Ermittelt das Hintergrundbild im Control
_GUICtrlListView_GetCallbackMask Ermittelt die Callback-Maske für das Control
_GUICtrlListView_GetColumn Ermittelt die Attribute einer Spalte
_GUICtrlListView_GetColumnCount Ermittelt die Anzahl der Spalten
_GUICtrlListView_GetColumnOrder Ermittelt die aktuelle Reihenfolge der Spalte (gelesen von links nach rechts)
_GUICtrlListView_GetColumnOrderArray Ermittelt die aktuelle Reihenfolge der Spalten (gelesen von links nach rechts)
_GUICtrlListView_GetColumnWidth Ermittelt die Breite einer Spalte in einem Bericht oder Listview
_GUICtrlListView_GetCounterPage Ermittelt die Anzahl von Items, welche vertikal in das sichtbare Feld eingepasst werden können
_GUICtrlListView_GetEditControl Ermittelt das Handle zu dem Änderungscontrol, welches für das Ändern eines Itemtextes verwendet wird
_GUICtrlListView_GetExtendedListViewStyle Ermittelt die aktuell verwendeten erweiterten Stile
_GUICtrlListView_GetFocusedGroup Ermittelt die Gruppe, welche den Fokus besitzt
_GUICtrlListView_GetGroupCount Ermittelt die Anzahl von Gruppen
_GUICtrlListView_GetGroupInfo Ermittelt Informationen einer Gruppe
_GUICtrlListView_GetGroupInfoByIndex Ermittelt Gruppeninformationen
_GUICtrlListView_GetGroupRect Ermittelt das Rechteck für die festgelegte Gruppe
_GUICtrlListView_GetGroupViewEnabled Ermittelt, ob die Gruppenansicht aktiviert ist
_GUICtrlListView_GetHeader Ermittelt den Handle des Kopfes des Controls
_GUICtrlListView_GetHotCursor Ermittelt den HCURSOR Wert, welcher benutzt wird, wenn der Mauszeiger sich über einem Item befindet während "hot tracking" aktiviert ist
_GUICtrlListView_GetHotItem Ermittelt den Index des "hot" Items
_GUICtrlListView_GetHoverTime Ermittelt wie lange der Mauscursor über einem Item stehen bleiben muss, bevor dieses ausgewählt wird
_GUICtrlListView_GetImageList Ermittelt das Handle zu einer Imagelist, welche für das Zeichnen von Listview Items verwendet wird
_GUICtrlListView_GetISearchString Ermittelt den inkrementellen Suchstring des Controls
_GUICtrlListView_GetItem Ermittelt die Attribute eines Items
_GUICtrlListView_GetItemChecked Ermittelt den Status, ob das Listviewitem angehakt ist oder nicht
_GUICtrlListView_GetItemCount Ermittelt die Anzahl von Items in einem ListView-Control
_GUICtrlListView_GetItemCut Ermittelt, ob das Item markiert ist für eine Ausschneiden/Einfügen Operation
_GUICtrlListView_GetItemDropHilited Ermittelt, ob das Item markiert ist wie ein drag-and-drop Ziel
_GUICtrlListView_GetItemEx Ermittelt von manchen oder allen Items die Attribute
_GUICtrlListView_GetItemFocused Ermittelt, ob das Item wie ein drag-and-drop Ziel hervorgehoben ist
_GUICtrlListView_GetItemGroupID Ermittelt die Gruppen-ID eines Items
_GUICtrlListView_GetItemImage Ermittelt den Index des Icons eines (ListView-)Items
_GUICtrlListView_GetItemIndent Ermittelt um wie viele Bildbreiten das Item eingerückt ist
_GUICtrlListView_GetItemParam Ermittelt den anwendungsspezifischen Wert eines Items
_GUICtrlListView_GetItemPosition Ermittelt die Position eines Items
_GUICtrlListView_GetItemPositionX Ermittelt die X-Koordinate eines Items
_GUICtrlListView_GetItemPositionY Ermittelt die Y-Koordinate eines Items
_GUICtrlListView_GetItemRect Ermittelt das begrenzende Rechteck für das gesamte oder einen Teil des Items
_GUICtrlListView_GetItemRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck für das gesamte oder einen Teil des Items
_GUICtrlListView_GetItemSelected Ermittelt, ob das Item ausgewählt ist
_GUICtrlListView_GetItemSpacing Ermittelt den Abstand zwischen den Items in dem Control
_GUICtrlListView_GetItemSpacingX Ermittelt den horizontalen Abstand zwischen den Items in dem Control
_GUICtrlListView_GetItemSpacingY Ermittelt den vertikalen Abstand zwischen den Items in dem Control
_GUICtrlListView_GetItemState Ermittelt den Status eines Listview Items
_GUICtrlListView_GetItemStateImage Ermittelt das dargestellte Statusbild
_GUICtrlListView_GetItemText Ermittelt den Text des Item oder Subitem
_GUICtrlListView_GetItemTextArray Ermittelt den Inhalt der kompletten Zeile eines Listview Items
_GUICtrlListView_GetItemTextString Listet die komplette Zeile eines Listview Items auf
_GUICtrlListView_GetNextItem Sucht nach einem Item, welches die festgelegten Eigenschaften aufweist
_GUICtrlListView_GetNumberOfWorkAreas Ermittelt die Anzahl von Arbeitsflächen in dem Control
_GUICtrlListView_GetOrigin Ermittelt den Ursprung der aktuellen Ansicht für das Control
_GUICtrlListView_GetOriginX Ermittelt den Ursprung der aktuellen Ansicht für das Control (X-Koordinate)
_GUICtrlListView_GetOriginY Ermittelt den Ursprung der aktuellen Ansicht für das Control (Y-Koordinate)
_GUICtrlListView_GetOutlineColor Ermittelt die Randfarbe des Controls
_GUICtrlListView_GetSelectedColumn Ermittelt den Index der markierten Spalte
_GUICtrlListView_GetSelectedCount Ermittelt die Anzahl der markierten Items
_GUICtrlListView_GetSelectedIndices Ermittelt die Indizes der markierten Items
_GUICtrlListView_GetSelectionMark Ermittelt die Markierung des Controls
_GUICtrlListView_GetStringWidth Ermittelt die Breite eines bestimmten Strings
_GUICtrlListView_GetSubItemRect Ermittelt Informationen über das begrenzende Rechteck eines Items
_GUICtrlListView_GetTextBkColor Ermittelt die Texthintergrundfarbe des Controls
_GUICtrlListView_GetTextColor Ermittelt die Textfarbe eines Controls
_GUICtrlListView_GetToolTips Ermittelt den Handle des ToolTip-Controls
_GUICtrlListView_GetTopIndex Ermittelt den Index des obersten sichtbaren Items, wenn die Ansicht "Liste" oder "Report" aktiv ist
_GUICtrlListView_GetUnicodeFormat Ermittelt das UNICODE Zeichen Format
_GUICtrlListView_GetView Ermittelt die aktuelle Ansicht des Controls
_GUICtrlListView_GetViewDetails Ermittelt, ob sich der Ansichtsmodus im Detailmodus befindet
_GUICtrlListView_GetViewLarge Ermittelt, ob sich die Ansicht im Modus "große Icons" befindet
_GUICtrlListView_GetViewList Ermittelt, ob sich der Ansichtsmodus im Listenmodus befindet
_GUICtrlListView_GetViewRect Ermittelt das begrenzende Rechteck aller Items in dem Control
_GUICtrlListView_GetViewSmall Ermittelt, ob sich der Ansichtsmodus im Modus "kleine Icons" befindet
_GUICtrlListView_GetViewTile Ermittelt, ob sich der Ansichtsmodus im "Kachel" Modus befindet
_GUICtrlListView_HideColumn Versteckt eine Spalte (setzt die Spaltenbreite auf 0)
_GUICtrlListView_HitTest Ermittelt welches Item sich an der festgelegten Position befindet
_GUICtrlListView_InsertColumn Fügt dem Control eine neue Spalte hinzu
_GUICtrlListView_InsertGroup Fügt eine Gruppe hinzu
_GUICtrlListView_InsertItem Fügt ein neues Item in das Control ein
_GUICtrlListView_JustifyColumn Setzt die Ausrichtung einer Spalte eines ListView-Controls
_GUICtrlListView_MapIDToIndex Bildet die ID eines Items als Index ab
_GUICtrlListView_MapIndexToID Bildet den Index eines Items als ID ab
_GUICtrlListView_RedrawItems Bewegt das Control dazu, einen Bereich mit Items neu aufzubauen
_GUICtrlListView_RegisterSortCallBack Registriert die "Simple Sort callback" Funktion
_GUICtrlListView_RemoveAllGroups Entfernt alle Gruppen eines Controls
_GUICtrlListView_RemoveGroup Entfernt eine Gruppe eines Control
_GUICtrlListView_Scroll Scrollt den Inhalt eines Listviews
_GUICtrlListView_SetBkColor Setzt die Hintergrundfarbe des Controls
_GUICtrlListView_SetBkImage Setzt das Hintergrundbild in dem Control
_GUICtrlListView_SetCallBackMask Ändert die "Callback Mask" für das Control
_GUICtrlListView_SetColumn Setzt die Attribute einer Spalte
_GUICtrlListView_SetColumnOrder Setzt die Reihenfolge der Spalten. Angegeben von links nach rechts
_GUICtrlListView_SetColumnOrderArray Setzt die links-nach-rechts Reihenfolge der Spalten in dem Control
_GUICtrlListView_SetColumnWidth Ändert die Breite einer Spalte
_GUICtrlListView_SetExtendedListViewStyle Setzt die erweiterten Stile
_GUICtrlListView_SetGroupInfo Setzt Informationen einer Gruppe
_GUICtrlListView_SetHotItem Setzt das "hot" Item
_GUICtrlListView_SetHoverTime Bestimmt wie lange der Mauscursor über einem Item stehen bleiben muss, bevor dieses ausgewählt wird
_GUICtrlListView_SetIconSpacing Setzt den Abstand zwischen Icons (nur für Ansicht "große Icons")
_GUICtrlListView_SetImageList Weist eine Imagelist einem Control zu
_GUICtrlListView_SetItem Setzt manche oder alle Attribute eines Items
_GUICtrlListView_SetItemChecked Setzt den "markiert-Status"
_GUICtrlListView_SetItemCount Bringt das ListView-Control dazu, Speicher für eine festgelegte Anzahl von Items freizuhalten
_GUICtrlListView_SetItemCut Legt fest, ob das Item für eine verschieben Operation markiert werden soll
_GUICtrlListView_SetItemDropHilited Bestimmt, ob das Item für eine Drag-and-Drop-Aktion markiert werden soll
_GUICtrlListView_SetItemEx Setzt manche oder alle Attribute eines Items
_GUICtrlListView_SetItemFocused Legt fest, ob das Item den Fokus besitzt
_GUICtrlListView_SetItemGroupID Setzt die Gruppe-ID eines Items
_GUICtrlListView_SetItemImage Setzt den Index des Itemicons in der Imagelist des Controls
_GUICtrlListView_SetItemIndent Setzt die Anzahl von Bilderbreiten, die das Item eingerückt werden soll
_GUICtrlListView_SetItemParam Setzt den Wert passend zum Item
_GUICtrlListView_SetItemPosition Bewegt ein Item zu der festgelegten Position im Control
_GUICtrlListView_SetItemPosition32 Bewegt ein Item zu der festgelegten Position im Control
_GUICtrlListView_SetItemSelected Setzt für ein Item den Status "ausgewählt"
_GUICtrlListView_SetItemState Ändert den Status eines Items in dem Control
_GUICtrlListView_SetItemStateImage Setzt das darzustellende Statusbild
_GUICtrlListView_SetItemText Ändert den Text eines Items oder Subitems
_GUICtrlListView_SetOutlineColor Setzt die Farbe des Rands
_GUICtrlListView_SetSelectedColumn Setzt den Index der markierten Spalte
_GUICtrlListView_SetSelectionMark Setzt die Markierung in einem Control
_GUICtrlListView_SetTextBkColor Setzt die Hintergrundfarbe des Textes in dem Control
_GUICtrlListView_SetTextColor Setzt die Farbe des Textes in dem Control
_GUICtrlListView_SetToolTips Setzt das ToolTip-Control welches das Control benutzen wird um ToolTips anzuzeigen
_GUICtrlListView_SetUnicodeFormat Setzt das UNICODE Zeichenformat für das Control
_GUICtrlListView_SetView Setzt die Ansicht des Controls
_GUICtrlListView_SetWorkAreas Erstellt eine Arbeitsfläche innerhalb des Controls
_GUICtrlListView_SimpleSort Sortiert ein ListView-Control (begrenzt)
_GUICtrlListView_SortItems Startet die Sortier-Callback Funktion und setzt den Pfeil in der Kopfzeile
_GUICtrlListView_SubItemHitTest Ermittelt, welches Listview Item oder Subitem sich an einer gegebenen Position befindet
_GUICtrlListView_UnRegisterSortCallBack Deregistriert die Sortier-Callback Funktion
_GUICtrlMenu_AddMenuItem Fügt ein neues Menüitem an das Ende des Menüs an
_GUICtrlMenu_AppendMenu Hängt ein neues Item an das Ende der festgelegten Menüleiste, Untermenü oder Shortcut Menü an
_GUICtrlMenu_CalculatePopupWindowPosition Berechnet eine angemessene Pop-Up Fensterposition
_GUICtrlMenu_CheckMenuItem Setzt den Status des "Anhakfeldes" des festgelegten Menüitems entweder auf angehakt oder leer
_GUICtrlMenu_CheckRadioItem Markiert ein festgelegtes Menüitem und stellt es als Radioitem dar
_GUICtrlMenu_CreateMenu Erstellt ein Menü
_GUICtrlMenu_CreatePopup Erstellt ein Dropdown Menü, Untermenü oder Shortcut Menü
_GUICtrlMenu_DeleteMenu Löscht ein Item von dem festgelegten Menü
_GUICtrlMenu_DestroyMenu Löscht das festgelegte Menü und gibt den durch das Menü belegten Speichert wieder frei
_GUICtrlMenu_DrawMenuBar Baut die Menüleiste des festgelegten Fensters neu auf
_GUICtrlMenu_EnableMenuItem Aktiviert, deaktiviert oder graut ein festgelegten Menüitem aus
_GUICtrlMenu_FindItem Ermittelt ein Menu-Item anhand seines Textes
_GUICtrlMenu_FindParent Ermittelt das Fenster zu dem ein Menü gehört
_GUICtrlMenu_GetItemBmp Ermittelt das Bild des Items
_GUICtrlMenu_GetItemBmpChecked Ermittelt das angezeigte Bild des Items, wenn es ausgewählt ist.
_GUICtrlMenu_GetItemBmpUnchecked Ermittelt das angezeigte Bild wenn das Item nicht ausgewählt ist.
_GUICtrlMenu_GetItemChecked Ermittelt ob das Menüitem markiert ist
_GUICtrlMenu_GetItemCount Ermittelt die Anzahl von Items in dem festgelegten Menü
_GUICtrlMenu_GetItemData Ermittelt den anwendungsspezifischen Wert, welcher mit dem Menüitem verbunden ist
_GUICtrlMenu_GetItemDefault Ermittelt, ob ein Menüpunkt den Standardstatus besitzt
_GUICtrlMenu_GetItemDisabled Ermittelt, ob das Menüitem deaktiviert ist
_GUICtrlMenu_GetItemEnabled Ermittelt, ob das Menüitem aktiviert ist
_GUICtrlMenu_GetItemGrayed Ermittelt, ob das Menüitem ausgegraut ist
_GUICtrlMenu_GetItemHighlighted Ermittelt, ob das Menüitem hervorgehoben ist
_GUICtrlMenu_GetItemID Ermittelt die ID des Menüitems
_GUICtrlMenu_GetItemInfo Ermittelt Informationen über ein Menüitem
_GUICtrlMenu_GetItemRect Ermittelt das begrenzende Rechteck für das festgelegte Menüitem
_GUICtrlMenu_GetItemRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck für das festgelegte Menüitem
_GUICtrlMenu_GetItemState Ermittelt den Menüitem Status
_GUICtrlMenu_GetItemStateEx Ermittelt die Menüflags die mit dem festgelegten Menüitem verknüpft sind
_GUICtrlMenu_GetItemSubMenu Ermittelt ein Untermenü, welches durch ein festgelegten Item aktiviert wird
_GUICtrlMenu_GetItemText Ermittelt den Text des festgelegten Menüitems
_GUICtrlMenu_GetItemType Ermittelt den Menüitemtyp
_GUICtrlMenu_GetMenu Ermittelt das Handle des Menüs, welches zu dem festgelegten Fenster gehört
_GUICtrlMenu_GetMenuBackground Ermittelt das Füllmuster, welches für den Hintergrund des Menüs verwendet wird
_GUICtrlMenu_GetMenuBarInfo Ermittelt Informationen über eine festgelegte Menüleiste
_GUICtrlMenu_GetMenuContextHelpID Ermittelt die Kontext Hilfe ID
_GUICtrlMenu_GetMenuData Ermittelt den anwendungsspezischen Wert
_GUICtrlMenu_GetMenuDefaultItem Ermittelt das Standard Menüitem auf dem festgelegten Menü
_GUICtrlMenu_GetMenuHeight Ermittelt die maximale Höhe des Menüs
_GUICtrlMenu_GetMenuInfo Ermittelt Informationen über ein festgelegtes Menü
_GUICtrlMenu_GetMenuStyle Ermittelt die Stilinformationen für ein Menü
_GUICtrlMenu_GetSystemMenu Erlaubt der Anwendung den Zugriff auf das Fenstermenü, um es zu kopieren und zu verändern
_GUICtrlMenu_InsertMenuItem Fügt ein neues Menüitem an der festgelegten Position ein
_GUICtrlMenu_InsertMenuItemEx Fügt ein neues Menüitem an der festgelegten Position in ein Menü ein
_GUICtrlMenu_IsMenu Prüft, ob ein Handle ein Menü-Handle ist
_GUICtrlMenu_LoadMenu Lädt die angegebene Menüressource von der ausführbaren Datei, welche mit der Instanz einer Anwendung verknüpft ist
_GUICtrlMenu_MapAccelerator Stellt eine Abkürzungstaste (Tastenkombination die einen schnellen Zugriff auf Funktionen ermöglicht) in deren Position des Menüs dar
_GUICtrlMenu_MenuItemFromPoint Ermittelt welches Menüitem sich an dem festgelegten Ort befindet
_GUICtrlMenu_RemoveMenu Löscht ein Menüitem oder sondert ein Untermenü von dem festgelegten Menü ab
_GUICtrlMenu_SetItemBitmaps Verknüpft das festgelegte Bitmap mit einem Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemBmp Setzt das Bitmap, welches für das Item angezeigt werden soll
_GUICtrlMenu_SetItemBmpChecked Setzt das Bitmap je nachdem, ob das Item ausgewählt ist
_GUICtrlMenu_SetItemBmpUnchecked Setzt das Bitmap welches dargestellt werden soll, wenn das Item nicht ausgewählt ist
_GUICtrlMenu_SetItemChecked Markiert ein Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemData Setzt einen anwendungsspezifischen Wert für ein Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemDefault Setzt das Standardmenüitem
_GUICtrlMenu_SetItemDisabled Deaktiviert ein Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemEnabled Aktiviert ein Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemGrayed Graut ein Menüitem aus
_GUICtrlMenu_SetItemHighlighted Hebt ein Menüitem hervor
_GUICtrlMenu_SetItemID Setzt die Menüitem ID
_GUICtrlMenu_SetItemInfo Ändert Informationen über ein Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemState Setzt den Status eines Menüitems
_GUICtrlMenu_SetItemSubMenu Verbindet das Drop-Down-Menü oder das Untermenü mit dem Menü-Item
_GUICtrlMenu_SetItemText Setzt den Text für ein Menüitem
_GUICtrlMenu_SetItemType Setzt den Menüitemtyp
_GUICtrlMenu_SetMenu Weist einem bestimmten Fenster ein neues Menü zu
_GUICtrlMenu_SetMenuBackground Setzt das Hintergrundfüllmuster für das Menü
_GUICtrlMenu_SetMenuContextHelpID Setzt die Kontexthilfe ID für das Menü
_GUICtrlMenu_SetMenuData Setzt den Anwendungsspezifischen Wert für das Menü
_GUICtrlMenu_SetMenuDefaultItem Setzt das Standard Menüitem
_GUICtrlMenu_SetMenuHeight Setzt die maximale Höhe des Menüs fest
_GUICtrlMenu_SetMenuInfo Setzt Informationen für ein festgelegtes Menü
_GUICtrlMenu_SetMenuStyle Setzt den Menüstil
_GUICtrlMenu_TrackPopupMenu Zeigt ein Shortcut Menü an der festgelegten Stelle
_GUICtrlMonthCal_Create Erstellt ein Monatskalender Control
_GUICtrlMonthCal_Destroy Löscht das MonthCal Control
_GUICtrlMonthCal_GetCalendarBorder Ermittelt die Größe des Randes in Pixel
_GUICtrlMonthCal_GetCalendarCount Ermittelt die Anzahl von Kalendern die momentan im Kalender Control dargestellt werden
_GUICtrlMonthCal_GetColor Ermittelt eine Farbe des Controls
_GUICtrlMonthCal_GetColorArray Ermittelt die Farbe für einen festgelegten Abschnitt eines Monatskalender Controls
_GUICtrlMonthCal_GetCurSel Ermittelt das aktuell ausgewählte Datum
_GUICtrlMonthCal_GetCurSelStr Ermittelt das aktuell markierte Datum im Stringformat
_GUICtrlMonthCal_GetFirstDOW Ermittelt den ersten Tag der Woche
_GUICtrlMonthCal_GetFirstDOWStr Ermittelt den ersten Tag der Woche als einen String
_GUICtrlMonthCal_GetMaxSelCount Ermittelt den maximalen Datumsbereich, welcher in einem MonthCal-Control markiert werden kann
_GUICtrlMonthCal_GetMaxTodayWidth Ermittelt die maximale Breite des "heute"-Strings in einem MonthCal-Control
_GUICtrlMonthCal_GetMinReqHeight Ermittelt die minimale Höhe, die notwendig ist, um einen kompletten Monat darzustellen
_GUICtrlMonthCal_GetMinReqRect Ermittelt die minimale Größe um einen kompletten Monat darzustellen
_GUICtrlMonthCal_GetMinReqRectArray Ermittelt die minimale Größe, um einen kompletten Monat in einem MonthCal-Control darzustellen
_GUICtrlMonthCal_GetMinReqWidth Ermittelt die minimale Breite, die notwendig ist, um einen kompletten Monat darzustellen
_GUICtrlMonthCal_GetMonthDelta Ermittelt die Datumsdifferenz für das MonthCal-Control
_GUICtrlMonthCal_GetMonthRange Ermittelt Datumsinformationen, welche das höchste und niedrigste Anzeigelimit aufzeigen
_GUICtrlMonthCal_GetMonthRangeMax Ermittelt Datumsinformationen die das höchste Limit des Controls darstellen
_GUICtrlMonthCal_GetMonthRangeMaxStr Ermittelt Datumsinformationen die das höchste Limit des Controls darstellen im Stringformat
_GUICtrlMonthCal_GetMonthRangeMin Ermittelt Datumsinformationen die das niedrigste Limit des Controls darstellen
_GUICtrlMonthCal_GetMonthRangeMinStr Ermittelt Datumsinformationen die das niedrigste Limit des Controls darstellen im Stringformat
_GUICtrlMonthCal_GetMonthRangeSpan Gibt einen Wert, der die Bereich in Monaten umfasst, zurück
_GUICtrlMonthCal_GetRange Ermittelt das minimal und maximal erlaubte Datum
_GUICtrlMonthCal_GetRangeMax Ermittelt den oberen begrenzten Datumsbereich
_GUICtrlMonthCal_GetRangeMaxStr Ermittelt den oberen begrenzten Datumsbereich im Stringformat
_GUICtrlMonthCal_GetRangeMin Ermittelt den unten begrenzten Datumsbereich
_GUICtrlMonthCal_GetRangeMinStr Ermittelt den unteren begrenzten Datumsbereich in Stringform
_GUICtrlMonthCal_GetSelRange Ermittelt die obere und untere Begrenzung des momentan ausgewählten Datumbereichs
_GUICtrlMonthCal_GetSelRangeMax Ermittelt den oberen Datumsbereich der momentan vom Benutzer ausgewählt ist
_GUICtrlMonthCal_GetSelRangeMaxStr Ermittelt den oberen Datumsbereich der momentan vom Benutzer ausgewählt ist in Stringform
_GUICtrlMonthCal_GetSelRangeMin Ermittelt niedrigeren Datumsbereich als der aktuell durch den Benutzer markierte
_GUICtrlMonthCal_GetSelRangeMinStr Ermittelt den unteren Datumsbereich der momentan vom Benutzer ausgewählt ist in Stringform
_GUICtrlMonthCal_GetToday Ermittelt die Datumsinformationen für das "heutige" Datum
_GUICtrlMonthCal_GetTodayStr Ermittelt die Datumsinformationen für das Datum im Stringformat, welches als "heute" definiert ist
_GUICtrlMonthCal_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlMonthCal_HitTest Ermittelt welche Position eines MonthCal-Controls sich am angegebenen Punkt befindet
_GUICtrlMonthCal_SetCalendarBorder Legt die Größe des Randes in Pixel fest
_GUICtrlMonthCal_SetColor Setzt eine Farbe für einen festgelegten Abschnitt des Monatskalenders
_GUICtrlMonthCal_SetCurSel Setzt das aktuell ausgewählte Datum
_GUICtrlMonthCal_SetDayState Setzt den Tagesstatus für alle Monats die aktuell sichtbar sind
_GUICtrlMonthCal_SetFirstDOW Setzt den ersten Tag der Woche für ein MonthCal-Control
_GUICtrlMonthCal_SetMaxSelCount Setzt die maximale Anzahl von Tagen, die in einem MonthCal-Control ausgewählt werden können
_GUICtrlMonthCal_SetMonthDelta Setzt die Datumsdifferenz für ein MonthCal-Control
_GUICtrlMonthCal_SetRange Setzt die Datumsinformationen, welche das höchste und niedrigste Limit darstellen
_GUICtrlMonthCal_SetSelRange Setzt die Auswahl für eine MonthCal-Control auf einen festgelegten Datumsbereich
_GUICtrlMonthCal_SetToday Setzt die Datumsinformationen für den "heutigen" Tag
_GUICtrlMonthCal_SetUnicodeFormat Setzt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlRebar_AddBand Fügt eine neue Gruppe in einem Rebar-Control ein
_GUICtrlRebar_AddToolBarBand Fügt eine neue Gruppe in einem Rebar-Control ein
_GUICtrlRebar_BeginDrag Startet eine drag-and-drop Aktion im Rebar-Control. Diese Nachricht führt nicht dazu, dass eine $RBN_ENDDRAG gesendet wird
_GUICtrlRebar_Create Erstellt ein Rebar-Control
_GUICtrlRebar_DeleteBand Löscht eine Gruppe von einem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlRebar_DragMove Aktualisiert die neue Position in dem Rebar-Control nach einer vorherigen _GUICtrlRebar_BeginDrag Funktion
_GUICtrlRebar_EndDrag Beendet eine drag-and-drop Aktion im Rebar-Control
_GUICtrlRebar_GetBandBackColor Ermittelt die Hintergrundfarbe einer Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBandBorders Ermittelt die Ränder einer Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBandBordersEx Ermittelt die Ränder einer Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBandChildHandle Ermittelt, falls vorhanden, das Handle des Child-Fensters welches in der Gruppe enthalten ist
_GUICtrlRebar_GetBandChildSize Ermittelt die Größeneinstellungen des Child-Fensters
_GUICtrlRebar_GetBandCount Ermittelt die Anzahl von Gruppen die aktuell in dem Rebar-Control verwendet werden
_GUICtrlRebar_GetBandForeColor Ermittelt die Vordergrundfarbe der Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBandHeaderSize Ermittelt die Größe der Beschriftung einer Gruppe in Pixel
_GUICtrlRebar_GetBandID Ermittelt den Wert den das Control verwendet um diese Gruppe für eine benutzerdefinierte Nachricht zu identifizieren
_GUICtrlRebar_GetBandIdealSize Ermittelt die ideale Breite der Gruppe in Pixel
_GUICtrlRebar_GetBandLength Ermittelt die Länge einer Gruppe in Pixel
_GUICtrlRebar_GetBandLParam Ermittelt den anwendungsspezifischen Wert
_GUICtrlRebar_GetBandMargins Ermittelt die Randbreiten der Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBandMarginsEx Ermittelt die Länge der Gruppe in Pixel
_GUICtrlRebar_GetBandRect Ermittelt das begrenzende Rechteck für eine festgelegte Gruppe in einem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_GetBandRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck für eine festgelegte Gruppe in einem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_GetBandStyle Ermittelt die Stil-Flags der Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBandStyleBreak Ermittelt, ob die Gruppe in einer neuen Zeile beginnt
_GUICtrlRebar_GetBandStyleChildEdge Ermittelt, ob die Gruppe oben und unten eine Kante des Child-Fensters haben soll
_GUICtrlRebar_GetBandStyleFixedBMP Ermittelt, ob das Hintergrundbitmap sich nicht bewegt, wenn die Gruppe in der Größe verändert wird
_GUICtrlRebar_GetBandStyleFixedSize Ermittelt, ob die Gruppe in der Größe fixiert ist
_GUICtrlRebar_GetBandStyleGripperAlways Ermittelt, ob die Gruppe immer einen Verschiebebalken hat, auch wenn es die einzige Gruppe in der Rebar ist
_GUICtrlRebar_GetBandStyleHidden Zeigt an, ob die Gruppe versteckt ist
_GUICtrlRebar_GetBandStyleHideTitle Ermittelt, ob der Titel der Gruppe versteckt ist
_GUICtrlRebar_GetBandStyleNoGripper Ermittelt, ob die Gruppe keinen Schiebebalken hat, auch wenn es mehr als eine Gruppe in der Rebar gibt
_GUICtrlRebar_GetBandStyleTopAlign Ermittelt, ob die Gruppe immer oben ausgerichtet ist
_GUICtrlRebar_GetBandStyleUseChevron Ermittelt, ob ein Dropdown Button angezeigt wird
_GUICtrlRebar_GetBandStyleVariableHeight Ermittelt, ob die Gruppe durch das Rebar-Control in der Größe verändert wird
_GUICtrlRebar_GetBandText Ermittelt den dargestellten Text für eine Gruppe
_GUICtrlRebar_GetBarHeight Ermittelt die Höhe des Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_GetBarInfo Ermittelt Informationen über ein Rebar-Control und die verwendete Imagelist
_GUICtrlRebar_GetBKColor Ermittelt die Standard Hintergrundfarbe eines Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_GetColorScheme Ermittelt Informationen zum Farbenschema von dem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_GetRowCount Ermittelt die Anzahl von Zeilen mit Gruppen eines Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_GetRowHeight Ermittelt die Höhe einer festgelegten Zeile in einem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_GetTextColor Ermittelt die Standard Textfarbe eines Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_GetToolTips Ermittelt den Handle zu einem ToolTip-Control welches mit einem Rebar-Control verbunden ist
_GUICtrlRebar_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlRebar_HitTest Ermittelt, welches Item an der festgelegten Position liegt
_GUICtrlRebar_IDToIndex Konvertiert eine Gruppen-ID in einen Gruppenindex in einem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_MaximizeBand Verändert die Größe einer Gruppe in einem Rebar-Control so, dass entweder dessen idealste oder maximale Größe erreicht wird
_GUICtrlRebar_MinimizeBand Verändert die Größe einer Gruppe in einem Rebar-Control zu dessen minimalster Größe
_GUICtrlRebar_MoveBand Verschiebt eine Gruppe von einem Index zum anderen
_GUICtrlRebar_SetBandBackColor Setzt die Hintergrundfarbe einer Gruppe
_GUICtrlRebar_SetBandForeColor Setzt die Vordergrundfarbe der Gruppe
_GUICtrlRebar_SetBandHeaderSize Setzt die Größe der Beschriftung einer Gruppe in Pixel
_GUICtrlRebar_SetBandID Setzt den Wert den das Control verwendet, um diese Gruppe für eine benutzerdefinierte Nachricht zu identifizieren
_GUICtrlRebar_SetBandIdealSize Setzt die ideale Breite für die Gruppe in Pixel
_GUICtrlRebar_SetBandLength Setzt die Länge einer Gruppe
_GUICtrlRebar_SetBandLParam Setzt einen anwendungsspezifischen Wert
_GUICtrlRebar_SetBandStyle Setzt die Stilflags der Gruppe
_GUICtrlRebar_SetBandStyleBreak Legt fest, ob die Gruppe in einer neuen Zeile beginnt
_GUICtrlRebar_SetBandStyleChildEdge Legt fest, ob die Gruppe eine Kante oberhalb und unterhalb des Childfensters haben soll
_GUICtrlRebar_SetBandStyleFixedBMP Legt fest, ob sich das Hintergrundbitmap der Gruppe nicht bewegt, wenn die Größe der Gruppe geändert wird
_GUICtrlRebar_SetBandStyleFixedSize Legt fest, ob die Gruppe in der Größe nicht verändert werden kann. Mit diesem Stil wird der Schiebebalken auf der Gruppe nicht dargestellt
_GUICtrlRebar_SetBandStyleGripperAlways Legt fest, ob die Gruppe immer einen Verschiebebalken hat, auch wenn es die einzige Gruppe in der Rebar ist
_GUICtrlRebar_SetBandStyleHidden Legt fest, ob die Gruppe nicht sichtbar ist
_GUICtrlRebar_SetBandStyleHideTitle Legt fest, ob der Titel der Gruppe versteckt sein soll
_GUICtrlRebar_SetBandStyleNoGripper Legt fest, ob die Gruppe keinen Schiebebalken hat, auch wenn es mehr als eine Gruppe in der Rebar gibt
_GUICtrlRebar_SetBandStyleTopAlign Bestimmt, ob die Child-Fenster der Gruppe oben-bündig ausgerichtet werden
_GUICtrlRebar_SetBandStyleUseChevron Legt fest, ob ein Dropdown Button angezeigt werden soll
_GUICtrlRebar_SetBandStyleVariableHeight Legt fest, ob die Gruppe durch das Rebar-Control in der Größe verändert werden kann
_GUICtrlRebar_SetBandText Setzt den darzustellenden Text für eine Gruppe
_GUICtrlRebar_SetBarInfo Setzt die Charakteristik eines Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_SetBKColor Setzt die Standard Hintergrundfarbe für ein Rebar-Control
_GUICtrlRebar_SetColorScheme Setzt das Farbschema eines Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_SetTextColor Setzt die Standard Textfarbe eines Rebar-Controls
_GUICtrlRebar_SetToolTips Verknüpft ein ToolTip-Control mit dem Rebar-Control
_GUICtrlRebar_SetUnicodeFormat Setzt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlRebar_ShowBand Zeigt oder versteckt eine festgelegte Gruppe in einem Rebar-Control
_GUICtrlRichEdit_AppendText Fügt einen Text am Ende des Anwendungsbereichs hinzu
_GUICtrlRichEdit_AutoDetectURL Aktiviert oder deaktiviert automatische Erkennung von URLs
_GUICtrlRichEdit_CanPaste Ermittelt, ob das RichEdit-Control den Inhalt der Zwischenablage einfügen kann.
_GUICtrlRichEdit_CanPasteSpecial Ermittelt, ob das RichEdit-Control den Inhalt der Zwischenablage in beide Formate einfügen kann.
_GUICtrlRichEdit_CanRedo Überprüft, ob eine rückgängig gemachte Aktion wiederholt werden kann
_GUICtrlRichEdit_CanUndo Prüft, ob irgendwelche Aktionen in der Undo-Reihe eines (Rich)Edit-Controls vorhanden sind
_GUICtrlRichEdit_ChangeFontSize Inkrementiert oder dekrementiert die Schriftgröße des markierten Textes
_GUICtrlRichEdit_Copy Kopiert Text in die Zwischenablage
_GUICtrlRichEdit_Create Erzeugt ein Edit Control
_GUICtrlRichEdit_Cut Schneidet Text aus und setzt diesen in die Zwischenablage
_GUICtrlRichEdit_Deselect Demarkiert den Text
_GUICtrlRichEdit_Destroy Löscht das RichEdit Control
_GUICtrlRichEdit_EmptyUndoBuffer Setzt das Undo-Flag des Controls zurück
_GUICtrlRichEdit_FindText Sucht nach einem Text mit dem Einfüge- oder Ankerpunkt der Selektion als Startpunkt
_GUICtrlRichEdit_FindTextInRange Sucht nach Text im Bereich zwischen den angegebenen Zeichenpositionen
_GUICtrlRichEdit_GetBkColor Ermittelt die Hintergrundfarbe des Controls
_GUICtrlRichEdit_GetCharAttributes Gibt die Attribute markierten Textes zurück
_GUICtrlRichEdit_GetCharBkColor Gibt die Hintergrundfarbe des markierten Textes zurück oder, wenn keiner markiert ist, vom ersten Buchstaben rechts vom Einfügepunkt
_GUICtrlRichEdit_GetCharColor Ermittelt die Farbe des markierten Textes oder, falls keiner markiert ist, die des Zeichens rechts vom Einfügepunkt
_GUICtrlRichEdit_GetCharPosFromXY Ermittelt die Zeichenposition, die am nächsten an einem bestimmten Punkt im Control ist
_GUICtrlRichEdit_GetCharPosOfNextWord Ermittelt die Zeichenposition vor dem nächsten Wort
_GUICtrlRichEdit_GetCharPosOfPreviousWord Ermittelt die Zeichenposition vor dem vorherigen Wort
_GUICtrlRichEdit_GetCharWordBreakInfo Ermittelt Informationen über das Zeichen an der angegebenen Zeichenposition vor oder hinter dem nächsten Zeilenumbruch
_GUICtrlRichEdit_GetFirstCharPosOnLine Ermittelt die Zeichenposition des ersten Zeichens einer Zeile
_GUICtrlRichEdit_GetFont Ermittelt die Attribute der Schriftart einer Auswahl oder, wenn nichts ausgewählt ist, am Einfügepunkt
_GUICtrlRichEdit_GetLineCount Ermittelt die Zeilenanzahl in einem mehrzeiligen Edit-Control
_GUICtrlRichEdit_GetLineLength Gibt die Länge der Zeile zurück
_GUICtrlRichEdit_GetLineNumberFromCharPos Ermittelt die Zeilennummer einer bestimmten Zeichenposition
_GUICtrlRichEdit_GetNextRedo Ermittelt den Namen oder die Typ-ID der nächstmöglichen Wiederholaktion
_GUICtrlRichEdit_GetNextUndo Ermittelt den Namen oder die ID der nächsten Rückgängig-Aktion
_GUICtrlRichEdit_GetNumberOfFirstVisibleLine Ermittelt die Nummer der ersten sichtbaren Zeile in dem Control
_GUICtrlRichEdit_GetParaAlignment Ermittelt die Ausrichtung markierter Absätze oder, falls keine markiert sind, des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaAttributes Ermittelt die Attribute markierter Absätze oder, falls keine markiert sind, des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaBorder Ermittelt die Rahmeneinstellungen des (ersten) ausgewählten Absatzes oder, wenn keiner ausgewählt ist, die des aktiven Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaIndents Ermittelt die Zeileneinzüge des (ersten) markierten Absatzes oder, wenn keiner markiert ist, des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaNumbering Ermittelt die Art der Absatznummerierung des (ersten) markierten Absatzes oder, wenn keiner markiert ist, die des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaShading Ermittelt die Schattierungseinstellungen des (ersten) markierten Absatzes oder, wenn keiner markiert ist, die des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaSpacing Ermittelt die Zeilen- und Absatzabstände des (ersten) markierten Absatzes oder, wenn keiner markiert ist, die des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetParaTabStops Ermittelt die Tabstopps des (ersten) markierten Absatzes oder, wenn keiner markiert ist, die des aktuellen Absatzes
_GUICtrlRichEdit_GetPasswordChar Ermittelt das Passwort-Zeichen das ein RichEdit Control anzeigt, wenn der Benutzer den Text eingibt
_GUICtrlRichEdit_GetRECT Ermittelt das formatierte Rechteck eines Controls
_GUICtrlRichEdit_GetScrollPos Ermittelt die Scrollposition in dem Control
_GUICtrlRichEdit_GetSel Ermittelt die Anfangs- ($iLow) und Endposition ($iHigh) einer Auswahl
_GUICtrlRichEdit_GetSelAA Ermittelt die Ankerposition (Startposition) und die aktive Position (Endposition) einer Auswahl, in dieser Reihenfolge
_GUICtrlRichEdit_GetSelText Ermittelt den aktuell markierten Text
_GUICtrlRichEdit_GetSpaceUnit Ermittelt die Masseinheit des horzizontalen und vertikalen Abstandes, welcher in verschiedenen _GUICtrlRichEdit Funktionen verwendet wird
_GUICtrlRichEdit_GetText Gibt den gesamten Text des Controls zurück
_GUICtrlRichEdit_GetTextInLine Ermittelt den Text einer Zeile
_GUICtrlRichEdit_GetTextInRange Ermittelt den Text zwischen zwei Zeichenpositionen
_GUICtrlRichEdit_GetTextLength Ermittelt die Länge des gesamten Textes in einem Control
_GUICtrlRichEdit_GetVersion Ermittelt die Version von RichEdit
_GUICtrlRichEdit_GetXYFromCharPos Ermittelt die XY Koordinaten einer Zeichenposition
_GUICtrlRichEdit_GetZoom Ermittelt den Zoomlevel des Controls
_GUICtrlRichEdit_GotoCharPos Verschiebt den Einfügepunkt (Caret) zu einer bestimmte Zeichenposition
_GUICtrlRichEdit_HideSelection Versteckt (oder zeigt) eine Markierung
_GUICtrlRichEdit_InsertText Fügt Text am Einfügepunkt oder Ankerpunkt der Markierung ein
_GUICtrlRichEdit_IsModified Ermittelt den Status des Änderungsflags eines RichEdit Controls
_GUICtrlRichEdit_IsTextSelected Überprüft, ob Text ausgewählt ist
_GUICtrlRichEdit_Paste Fügt RTF oder RTF mit Objekten von der Zwischenablage ein
_GUICtrlRichEdit_PasteSpecial Fügt RTF oder RTF mit Objekten von der Zwischenablage ein
_GUICtrlRichEdit_PauseRedraw Pausiert das neuzeichnen des Controls
_GUICtrlRichEdit_Redo Wiederholt die letzte rückgängig gemachte Aktion
_GUICtrlRichEdit_ReplaceText Ersetzt den markierten Text
_GUICtrlRichEdit_ResumeRedraw Setzt das neuzeichnen des Controls fort
_GUICtrlRichEdit_ScrollLineOrPage Scrollt den Text eine Zeile oder eine Seite nach oben oder nach unten
_GUICtrlRichEdit_ScrollLines Verschiebt das Sichtfeld um eine Anzahl an Zeilen nach oben/unten
_GUICtrlRichEdit_ScrollToCaret Verschiebt das Sichtfeld auf die Zeile, in der die Einfügemarke ist
_GUICtrlRichEdit_SetBkColor Ändert die Hintergrundfarbe eines Controls
_GUICtrlRichEdit_SetCharAttributes Setzt/Entfernt ein Attribut für den markierten Text oder, falls keiner markiert ist, für den Text nach der Einfügemarke (Cursor)
_GUICtrlRichEdit_SetCharBkColor Setzt die Hintergrundfarbe des markierten Textes. Falls keiner markiert ist, wird die Hintergrundfarbe des Textes beim Einfügepunkt gesetzt
_GUICtrlRichEdit_SetCharColor Setzt die Farbe des markierten Textes. Falls keiner markiert ist, wird die Farbe des Textes beim Einfügepunkt gesetzt
_GUICtrlRichEdit_SetEventMask Setzt fest, welche Benachrichtigungen an das Parent-Window (GUI) gesendet werden sollen
_GUICtrlRichEdit_SetFont Legt die Schrifteigenschaften des markierten Textes oder, wenn nichts markiert worden ist, des eingefügten Textes ab dem Einfügepunkt fest
_GUICtrlRichEdit_SetLimitOnText Ändert die Anzahl an Zeichen im RichText-Format, die in das RichEdit-Control eingetippt, eingefügt oder gestreamt werden kann
_GUICtrlRichEdit_SetModified Setzt oder löscht das Änderungsflag
_GUICtrlRichEdit_SetParaAlignment Setzt die Ausrichtung der Absätze der aktuellen Markierung oder, falls nichts markiert ist, der eingefügten Absätze an dem Einfügepunkt
_GUICtrlRichEdit_SetParaAttributes Setzt die Attribute markierter Absätze oder, falls keine markiert sind, des am Einfügepunkt eingefügten Absatzes
_GUICtrlRichEdit_SetParaBorder Setzt die Rahmeneinstellungen der ausgewählten Absätze oder, wenn keine Auswahl existiert, die der am Eingabepunkt eingefügten Absätze
_GUICtrlRichEdit_SetParaIndents Ändert die Zeileneinzüge der markierten Absätze oder, wenn keiner markiert ist, der Absätze, die am Einfügungspunkt (Cursor) eingefügt werden
_GUICtrlRichEdit_SetParaNumbering Legt die Art der Absatznummerierung der markierten Absätze oder, wenn keine markiert sind, die der nach dem Einfügungspunkt eingefügten Absätze fest
_GUICtrlRichEdit_SetParaShading Ändert die Schattierungseinstellungen von markierten Absätzen oder, wenn keine markiert sind, für den Text, der nach dem Eingabepunkt (Caret) eingefügt wird
_GUICtrlRichEdit_SetParaSpacing Ändert den Zeilenabstand und Absatzabstand von markierten Absätzen oder, wenn keine markiert sind, für den Text, der nach dem Einfügungspunkt (Cursor) eingefügt wird
_GUICtrlRichEdit_SetParaTabStops Ändert die Tabulatoreinstellungen von markierten Absätzen oder, wenn keine markiert sind, für den Text, der nach dem Eingabepunkt (Caret) eingefügt wird
_GUICtrlRichEdit_SetPasswordChar Setzt das Zeichen welches statt dem eingetippten Text dargestellt wird oder es bewirkt, dass die Zeichen angezeigt werden
_GUICtrlRichEdit_SetReadOnly Setzt oder entfernt den Status "schreibgeschützt"
_GUICtrlRichEdit_SetRECT Ändert das formatierte Rechteck eines Rich Edit Controls
_GUICtrlRichEdit_SetScrollPos Scrollt die Anzeige so, dass ($ix,$iY) sich in der oberen linken Ecke des Controls befinden
_GUICtrlRichEdit_SetSel Setzt die Anfangs- und Endposition der Zeichen einer Markierung
_GUICtrlRichEdit_SetSpaceUnit Setzt die Maßeinheit des horzizontalen und vertikalen Abstandes, welcher in verschiedenen _GUICtrlRichEdit Funktionen verwendet wird
_GUICtrlRichEdit_SetTabStops Setzt die Tabulatorpositionen für ein Control
_GUICtrlRichEdit_SetText Setzt den Text eines Controls
_GUICtrlRichEdit_SetUndoLimit Setzt die maximale Anzahl von Befehlen die in der Undo-Reihe gespeichert werden können
_GUICtrlRichEdit_SetZoom Setzt das Zoomlevel des Controls
_GUICtrlRichEdit_StreamFromFile Setzt den Inhalt einer Datei als Text in einem Control
_GUICtrlRichEdit_StreamFromVar Setzt den Inhalt einer Variablen als Text in ein Control
_GUICtrlRichEdit_StreamToFile Schreibt den gesamten Inhalt eines Controls in eine Datei
_GUICtrlRichEdit_StreamToVar Gibt den gesamten Inhalt eines Controls zurück
_GUICtrlRichEdit_Undo Macht die letzte Edit-Control Operation in des Controls Undo-Queue rückgängig
_GUICtrlSlider_ClearSel Löscht den aktuellen ausgewählten Bereich
_GUICtrlSlider_ClearTics Löscht die aktuellen Skalenstriche von dem Slider
_GUICtrlSlider_Create Erstellt ein Slider-Control
_GUICtrlSlider_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlSlider_GetBuddy Ermittelt das Handle zu einem Slider-Control Buddy Fenster an dem gegebenen Bereich
_GUICtrlSlider_GetChannelRect Ermittelt die Größe und Position des begrenzenden Rechtecks für den Slider
_GUICtrlSlider_GetChannelRectEx Ermittelt die Größe und Position des begrenzenden Rechtecks für den Slider
_GUICtrlSlider_GetLineSize Ermittelt die Anzahl von logischen Positionen in der sich der Slider bewegen lässt
_GUICtrlSlider_GetLogicalTics Ermittelt ein Array, welches die logischen Positionen für die Skalenstriche für einen Slider enthalten
_GUICtrlSlider_GetNumTics Ermittelt die Anzahl von Skalenstrichen des Sliders
_GUICtrlSlider_GetPageSize Ermittelt die Anzahl von logischen Position, die der Slider abfahren kann
_GUICtrlSlider_GetPos Ermittelt die logische Position des Sliders
_GUICtrlSlider_GetRange Ermittelt die minimale und maximale Position des Sliders
_GUICtrlSlider_GetRangeMax Ermittelt die maximale Position des Sliders
_GUICtrlSlider_GetRangeMin Ermittelt die minimale Position des Sliders
_GUICtrlSlider_GetSel Ermittelt die Start- und Endposition des aktuellen markierten Bereichs
_GUICtrlSlider_GetSelEnd Ermittelt die Endposition des aktuellen ausgewählten Bereichs
_GUICtrlSlider_GetSelStart Ermittelt die Startposition des aktuell markierten Bereichs
_GUICtrlSlider_GetThumbLength Ermittelt die Länge des Sliders
_GUICtrlSlider_GetThumbRect Ermittelt die Größe und Position des begrenzenden Rechtecks des Sliders
_GUICtrlSlider_GetThumbRectEx Ermittelt die Größe und Position des begrenzenden Rechtecks des Sliders
_GUICtrlSlider_GetTic Ermittelt die logische Position des Skalenstriches
_GUICtrlSlider_GetTicPos Ermittelt die aktuelle physikalische Position des Skalenstrichs
_GUICtrlSlider_GetToolTips Ermittelt, falls vorhanden, das Handle zu dem ToolTip-Control, welches zum Slider gehört
_GUICtrlSlider_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlSlider_SetBuddy Weist ein Fenster als Buddy Fenster für ein Slider-Control zu
_GUICtrlSlider_SetLineSize Setzt die Anzahl von logischen Positionen in die sich der Slider bewegen lässt
_GUICtrlSlider_SetPageSize Setzt die Anzahl von logischen Positionen in der sich der Slider bewegen kann
_GUICtrlSlider_SetPos Setzt die aktuelle logische Position des Sliders
_GUICtrlSlider_SetRange Setzt den Bereich der minimalen und maximalen logischen Position des Sliders
_GUICtrlSlider_SetRangeMax Setzt die maximale logische Position des Sliders
_GUICtrlSlider_SetRangeMin Setzt die minimale logische Position des Sliders
_GUICtrlSlider_SetSel Setzt die Start- und Endposition für den verfügbaren Markierungsbereich
_GUICtrlSlider_SetSelEnd Setzt die logische Endposition des aktuell markierten Bereiches
_GUICtrlSlider_SetSelStart Setzt die logische Startposition des aktuell markierten Bereiches
_GUICtrlSlider_SetThumbLength Setzt die Länge des Sliders
_GUICtrlSlider_SetTic Setzt einen Skalenstrich an der festgelegten logischen Position
_GUICtrlSlider_SetTicFreq Setzt die Intervallfrequenz für Skalenstriche in einem Slider
_GUICtrlSlider_SetTipSide Positioniert ein ToolTip-Control
_GUICtrlSlider_SetToolTips Weist ein ToolTip-Control einem Slider-Control zu
_GUICtrlSlider_SetUnicodeFormat Setzt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlStatusBar_Create Erstellt eine Statusbar
_GUICtrlStatusBar_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlStatusBar_EmbedControl Bindet ein Unter-Control in das Control ein
_GUICtrlStatusBar_GetBorders Ermittelt die aktuelle Breite des horizontalen und vertikalen Randes
_GUICtrlStatusBar_GetBordersHorz Ermittelt die aktuelle Breite des horizontalen Randes
_GUICtrlStatusBar_GetBordersRect Ermittelt die aktuelle Breite des Rechteckrandes
_GUICtrlStatusBar_GetBordersVert Ermittelt die aktuelle Breite des vertikalen Randes
_GUICtrlStatusBar_GetCount Ermittelt die Anzahl von Abschnitten
_GUICtrlStatusBar_GetHeight Ermittelt die Höhe der Statusbar
_GUICtrlStatusBar_GetIcon Ermittelt das Icon für einen Abschnitt
_GUICtrlStatusBar_GetParts Ermittelt die Anzahl von Abschnitten und die Kanten der Abschnitte
_GUICtrlStatusBar_GetRect Ermittelt das abgrenzende Rechteck eines Abschnitts
_GUICtrlStatusBar_GetRectEx Ermittelt das abgrenzende Rechteck eines Abschnitts
_GUICtrlStatusBar_GetText Ermittelt den Text von dem festgelegten Abschnitt
_GUICtrlStatusBar_GetTextFlags Ermittelt die Flags der Textlänge für einen Abschnitt
_GUICtrlStatusBar_GetTextLength Ermittelt die Länge eines Abschnittextes
_GUICtrlStatusBar_GetTextLengthEx Ermittelt das uFlag eines Abschnitts
_GUICtrlStatusBar_GetTipText Ermittelt den ToolTip-Text für einen Abschnitt
_GUICtrlStatusBar_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag
_GUICtrlStatusBar_GetWidth Ermittelt die Breite eines Abschnitts
_GUICtrlStatusBar_IsSimple Prüft, ob ein Statusbar-Control sich im einfachen Modus befindet
_GUICtrlStatusBar_Resize Bewirkt, dass sich Statusbar bei Größenänderung des Fenster mitanpasst
_GUICtrlStatusBar_SetBkColor Setzt die Hintergrundfarbe
_GUICtrlStatusBar_SetIcon Setzt das Icon für einen Abschnitt
_GUICtrlStatusBar_SetMinHeight Setzt die minimale Höhe der Statusbar
_GUICtrlStatusBar_SetParts Setzt die Anzahl von Abschnitten und Kanten der Abschnitte
_GUICtrlStatusBar_SetSimple Legt fest, ob ein Statusfenster einfachen Text oder alle Fensterabschnitte darstellen soll
_GUICtrlStatusBar_SetText Setzt den Text in dem festgelegten Abschnitt eines Statusfensters
_GUICtrlStatusBar_SetTipText Setzt den ToolTip Text für einen Abschnitt
_GUICtrlStatusBar_SetUnicodeFormat Setzt das Unicode Zeichen-Format-Flag
_GUICtrlStatusBar_ShowHide Zeigt/versteckt das Statusbar-Control
_GUICtrlTab_ActivateTab Aktiviert einen Tab durch dessen Indes
_GUICtrlTab_ClickTab Klickt einen Tab an
_GUICtrlTab_Create Erstellt ein Tab-Control
_GUICtrlTab_DeleteAllItems Löscht alle Tabs
_GUICtrlTab_DeleteItem Löscht einen Tab
_GUICtrlTab_DeselectAll Setzt alle Tabs zurück, die den Status "gedrückt" besitzen
_GUICtrlTab_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlTab_FindTab Suche einen Tab mit dem festgelegten Text
_GUICtrlTab_GetCurFocus Gibt den Index des Items zurück, welches den Fokus im Tab-Control besitzt
_GUICtrlTab_GetCurSel Ermittelt den aktuell markierten Tab
_GUICtrlTab_GetDisplayRect Ermittelt die Größe und Position des begrenzenden Rechtecks für das Tab-Control
_GUICtrlTab_GetDisplayRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck eines Tab-Controls
_GUICtrlTab_GetExtendedStyle Ermittelt die erweiterten Stile, welche momentan genutzt werden
_GUICtrlTab_GetImageList Ermittelt die Imagelist des Tab-Controls
_GUICtrlTab_GetItem Ermittelt Informationen über einen Tab
_GUICtrlTab_GetItemCount Ermittelt die Anzahl von Tabs
_GUICtrlTab_GetItemImage Ermittelt den Bilderindex für einen Tab
_GUICtrlTab_GetItemParam Ermittelt die Parameterdaten für einen Tab
_GUICtrlTab_GetItemRect Ermittelt das begrenzende Rechteck für einen Tab
_GUICtrlTab_GetItemRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck für einen Tab
_GUICtrlTab_GetItemState Ermittelt den Status eines Tabs
_GUICtrlTab_GetItemText Ermittelt den Text auf einem Tab
_GUICtrlTab_GetRowCount Ermittelt die aktuelle Anzahl von Zeilen von Tabs
_GUICtrlTab_GetToolTips Ermittelt das Handle zu dem ToolTip-Control, welches zu dem Control gehört
_GUICtrlTab_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag für das Control
_GUICtrlTab_HighlightItem Setzt den "hervorgehoben" Status eines Tabitems
_GUICtrlTab_HitTest Ermittelt, ob der angegebene Punkt über einem Tab-Control liegt
_GUICtrlTab_InsertItem Fügt einen neuen Tab ein
_GUICtrlTab_RemoveImage Löscht ein Bild von der Imagelist des Controls
_GUICtrlTab_SetCurFocus Setzt den Fokus auf den festgelegten Tab
_GUICtrlTab_SetCurSel Wählt einen Tab aus
_GUICtrlTab_SetExtendedStyle Setzt die erweiterten Stile, welche momentan genutzt werden
_GUICtrlTab_SetImageList Setzt die Imagelist, welche zu dem Tab-Control gehört
_GUICtrlTab_SetItem Setzt Informationen über einen Tab
_GUICtrlTab_SetItemImage Setzt das Bild eines Tabs
_GUICtrlTab_SetItemParam Setzt die Parameterdaten eines Controls
_GUICtrlTab_SetItemSize Setzt die Breite und Höhe eines Tabs (mit fester Breite oder selbst gezeichnet)
_GUICtrlTab_SetItemState Setzt den Status eines Tabs
_GUICtrlTab_SetItemText Setzt den Text eines Tabs
_GUICtrlTab_SetMinTabWidth Setzt die minimale Breite eines Items in einem Tab-Control
_GUICtrlTab_SetPadding Setzt den freien Platz der sich um jedes Tabicon und Label befinden soll
_GUICtrlTab_SetToolTips Setzt ein Handle zu dem ToolTip-Control, welches mit dem Control verbunden ist
_GUICtrlTab_SetUnicodeFormat Setzt das Flag für das Unicode-Zeichen-Format für das Control
_GUICtrlToolbar_AddBitmap Fügt ein neues Bilder der Imagelist hinzu
_GUICtrlToolbar_AddButton Fügt einen Button hinzu
_GUICtrlToolbar_AddButtonSep Fügt einen Trennstrich ein
_GUICtrlToolbar_AddString Fügt einen neuen String dem Stringpool der Toolbar hinzu
_GUICtrlToolbar_ButtonCount Ermittelt die Anzahl an Buttons
_GUICtrlToolbar_CheckButton Drückt oder lässt einen Button los
_GUICtrlToolbar_ClickAccel Klickt auf einen festgelegten Button durch Verwendung des Abkürzungsbefehls
_GUICtrlToolbar_ClickButton Klickt auf einen festgelegten Button
_GUICtrlToolbar_ClickIndex Klickt auf einen Button durch Verwendung des Indexes
_GUICtrlToolbar_CommandToIndex Ermittelt den Index für den Button der mit der festgelegten Command-ID verknüpft ist
_GUICtrlToolbar_Create Erstellt ein Toolbar-Control
_GUICtrlToolbar_Customize Zeigt die anpassbare Werkzeug Dialogbox
_GUICtrlToolbar_DeleteButton Löscht einen Button von einer Toolbar
_GUICtrlToolbar_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlToolbar_EnableButton Aktiviert oder deaktiviert einen festgelegten Button
_GUICtrlToolbar_FindToolbar Findet eine bestimmte Toolbar
_GUICtrlToolbar_GetAnchorHighlight Ermittelt die Einstellung des "anchor highlight"
_GUICtrlToolbar_GetBitmapFlags Ermittelt die Flags, die den Typ der verwendeten Bitmap beschreiben
_GUICtrlToolbar_GetButtonBitmap Ermittelt den Index des Bitmaps, welcher mit einem Button verknüpft ist
_GUICtrlToolbar_GetButtonInfo Ermittelt Informationen für einen Button
_GUICtrlToolbar_GetButtonInfoEx Ermittelt erweiterte Informationen für einen Button
_GUICtrlToolbar_GetButtonParam Ermittelt die Parameterwerte eines Buttons
_GUICtrlToolbar_GetButtonRect Ermittelt das begrenzende Rechteck für einen Button
_GUICtrlToolbar_GetButtonRectEx Ermittelt das begrenzende Rechteck für einen festgelegten Toolbar Button
_GUICtrlToolbar_GetButtonSize Ermittelt die aktuelle Breite und Höhe eines Buttons in Pixel
_GUICtrlToolbar_GetButtonState Ermittelt Informationen über den Status eines festgelegten Buttons
_GUICtrlToolbar_GetButtonStyle Ermittelt die Stilflags eines Buttons
_GUICtrlToolbar_GetButtonText Ermittelt den dargestellten Text eines Buttons
_GUICtrlToolbar_GetColorScheme Ermittelt Informationen über das Farbenschema
_GUICtrlToolbar_GetDisabledImageList Ermittelt die Imagelist mit den deaktivierten Buttons
_GUICtrlToolbar_GetExtendedStyle Ermittelt die erweiterten Stile
_GUICtrlToolbar_GetHotImageList Ermittelt den Hot-Button in der Imagelist
_GUICtrlToolbar_GetHotItem Ermittelt den Index des Hotitems
_GUICtrlToolbar_GetImageList Ermittelt die standardmäßige Imagelist
_GUICtrlToolbar_GetInsertMark Ermittelt die aktuelle Eingabemarke
_GUICtrlToolbar_GetInsertMarkColor Ermittelt die Farbe die für das zeichnen der Einfügemarke verwendet wird
_GUICtrlToolbar_GetMaxSize Ermittelt die Gesamtgröße aller sichtbaren Buttons und Trennzeichen
_GUICtrlToolbar_GetMetrics Ermittelt die Eigenschaften eines Toolbar Controls
_GUICtrlToolbar_GetPadding Ermittelt die horizontale und vertikale Einrückung
_GUICtrlToolbar_GetRows Ermittelt die Anzahl von Zeilen von Buttons
_GUICtrlToolbar_GetString Ermittelt einen String von der Stringsammlung
_GUICtrlToolbar_GetStyle Ermittelt die Stile die momentan in einem Toolbar-Control verwendet werden
_GUICtrlToolbar_GetStyleAltDrag Zeigt an, ob das Control es erlaubt, dass Buttons mitgeschleppt werden können
_GUICtrlToolbar_GetStyleCustomErase Zeigt an, ob das Control NM_CUSTOMDRAW Nachrichten erzeugt
_GUICtrlToolbar_GetStyleFlat Zeigt an, ob das Control flach ist
_GUICtrlToolbar_GetStyleList Zeigt an, ob das Control den Buttontext rechts im Bitmap hat oder nicht
_GUICtrlToolbar_GetStyleRegisterDrop Zeigt an, ob das Control TBN_GETOBJECT Nachrichten erzeugt
_GUICtrlToolbar_GetStyleToolTips Zeigt an, dass das Control ToolTips verwendet
_GUICtrlToolbar_GetStyleTransparent Ermittelt, ob das Control transparent ist
_GUICtrlToolbar_GetStyleWrapable Zeigt an, ob das Control "umbruchfähig" ist
_GUICtrlToolbar_GetTextRows Ermittelt die maximale Anzahl von Textzeilen, welche auf einem Button dargestellt werden können
_GUICtrlToolbar_GetToolTips Ermittelt das Handle des ToolTip Controls
_GUICtrlToolbar_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag
_GUICtrlToolbar_HideButton Versteckt oder zeigt den festgelegten Button
_GUICtrlToolbar_HighlightButton Setzt den "hervorheben"-Status eines festgelegten Button Controls
_GUICtrlToolbar_HitTest Ermittelt, wo ein Punkt innerhalb des Controls liegt
_GUICtrlToolbar_IndexToCommand Ermittelt die Command ID, die mit dem Button verknüpft ist
_GUICtrlToolbar_InsertButton Fügt einen Button ein
_GUICtrlToolbar_InsertMarkHitTest Ermittelt die Einfügemarken-Informationen für einen Punkt
_GUICtrlToolbar_IsButtonChecked Zeigt an, ob der festgelegte Button markiert ist
_GUICtrlToolbar_IsButtonEnabled Zeigt an, ob der festgelegte Button aktiviert ist
_GUICtrlToolbar_IsButtonHidden Prüft, ob der festgelegte Button versteckt ist
_GUICtrlToolbar_IsButtonHighlighted Prüft, ob der festgelegte Button hervorgehoben ist
_GUICtrlToolbar_IsButtonIndeterminate Zeigt an, ob der festgelegte Button deaktiviert ist
_GUICtrlToolbar_IsButtonPressed Prüft, ob der Button geklickt ist
_GUICtrlToolbar_LoadBitmap Fügt von einer Datei einen Button zu der Imagelist hinzu
_GUICtrlToolbar_LoadImages Lädt systemdefinierte Buttonbilder in eine Imagelist eines Toolbar Controls
_GUICtrlToolbar_MapAccelerator Zeigt die ID des Button an welches zu dem festgelegten Shortcutbuchstaben gehört
_GUICtrlToolbar_MoveButton Verschiebt einen Button von einem Index zum anderen
_GUICtrlToolbar_PressButton Drückt oder lässt einen festgelegten Button los
_GUICtrlToolbar_SetAnchorHighlight Setzt die Einstellung von "anchor highlight"
_GUICtrlToolbar_SetBitmapSize Setzt die Größe des zu einer Toolbar hinzuzufügenden Bitmapbildes
_GUICtrlToolbar_SetButtonBitMap Setzt den Index des Bitmaps der mit einem Button verknüpft ist
_GUICtrlToolbar_SetButtonInfo Setzt Informationen für einen Button
_GUICtrlToolbar_SetButtonInfoEx Setzt erweiterte Informationen für einen Button
_GUICtrlToolbar_SetButtonParam Setzt einen Button Parameter Wert
_GUICtrlToolbar_SetButtonSize Setzt die Größe der Buttons die zu der Toolbar hinzugefügt werden sollen
_GUICtrlToolbar_SetButtonState Setzt Informationen über den Status fest festgelegten Buttons
_GUICtrlToolbar_SetButtonStyle Setzt die Stilflags eines Buttons
_GUICtrlToolbar_SetButtonText Setzt den angezeigten Text des Buttons
_GUICtrlToolbar_SetButtonWidth Legt die minimale und maximale Breite des Buttons in einem Toolbar-Control fest
_GUICtrlToolbar_SetCmdID Setzt die Command ID eines Toolbar Buttons
_GUICtrlToolbar_SetColorScheme Setzt die Informationen zu einem Farbenschema
_GUICtrlToolbar_SetDisabledImageList Setzt die deaktivierte Imagelist
_GUICtrlToolbar_SetDrawTextFlags Setzt das Textzeichen Flag für die Toolbar
_GUICtrlToolbar_SetExtendedStyle Setzt die erweiterten Fensterstile des Controls
_GUICtrlToolbar_SetHotImageList Setzt die "hot" Button Imagelist
_GUICtrlToolbar_SetHotItem Setzt das "hot" Item
_GUICtrlToolbar_SetImageList Setzt die Standard Button Imagelist
_GUICtrlToolbar_SetIndent Setzt die Einrückung des ersten Button Controls
_GUICtrlToolbar_SetIndeterminate Setzt oder entfernt den "deaktiviert"-Status des festgelegten Buttons
_GUICtrlToolbar_SetInsertMark Setzt die aktuelle Einfügemarke für die Toolbar
_GUICtrlToolbar_SetInsertMarkColor Setzt die Farbe die für das zeichnen der Einfügemarke verwendet wird
_GUICtrlToolbar_SetMaxTextRows Setzt die maximale Anzahl von Textzeilen die Buttons anzeigen sollen
_GUICtrlToolbar_SetMetrics Setzt die Eigenschaften eines Toolbar Controls
_GUICtrlToolbar_SetPadding Legt die Einrückung fest
_GUICtrlToolbar_SetParent Legt das Fenster fest, an welches das Control Nachrichten sendet
_GUICtrlToolbar_SetRows Setzt die Anzahl von Zeilen mit Buttons
_GUICtrlToolbar_SetStyle Setzt die Stile des Controls
_GUICtrlToolbar_SetStyleAltDrag Legt fest, ob das Control es erlaubt, dass die Buttons mitgeschleppt werden können
_GUICtrlToolbar_SetStyleCustomErase Legt fest, ob das Control NM_CUSTOMDRAW Nachrichten erstellt
_GUICtrlToolbar_SetStyleFlat Legt fest, ob das Control flach ist
_GUICtrlToolbar_SetStyleList Bestimmt, ob das Control den Buttontext rechts im Bitmap hat oder nicht
_GUICtrlToolbar_SetStyleRegisterDrop Legt fest, ob das Control TBN_GETOBJECT Nachrichten erstellt
_GUICtrlToolbar_SetStyleToolTips Legt fest, ob das Control ToolTip hat
_GUICtrlToolbar_SetStyleTransparent Legt fest, ob das Control transparent ist
_GUICtrlToolbar_SetStyleWrapable Legt fest, ob das Control "umbruchfähig" ist
_GUICtrlToolbar_SetToolTips Verknüpft ein ToolTip-Control mit einer Toolbar
_GUICtrlToolbar_SetUnicodeFormat Setzt das Unicode Zeichen-Format-Flag
_GUICtrlToolbar_SetWindowTheme Setzt den Visual Style
_GUICtrlTreeView_Add Fügt ein neues Item am Ende hinzu
_GUICtrlTreeView_AddChild Fügt ein neues Child-Item Am Ende hinzu
_GUICtrlTreeView_AddChildFirst Fügt ein neues Child-Item am Anfang hinzu
_GUICtrlTreeView_AddFirst Fügt ein neues Item am Anfang hinzu
_GUICtrlTreeView_BeginUpdate Deaktiviert die Aktualisierung des Control-Items bis _EndUpdate aufgerufen wird
_GUICtrlTreeView_ClickItem Klickt auf ein Item
_GUICtrlTreeView_Create Erstellt ein Treeview-Control
_GUICtrlTreeView_CreateDragImage Erstellt ein ziehbares Bitmap für das festgelegte Item
_GUICtrlTreeView_CreateSolidBitMap Erstellt ein vollfarbiges Bitmap
_GUICtrlTreeView_Delete Löscht ein Item und alle dessen Children
_GUICtrlTreeView_DeleteAll Löscht alle Items eines Treeview Controls
_GUICtrlTreeView_DeleteChildren Löscht alle Children eines Items
_GUICtrlTreeView_Destroy Löscht das Control
_GUICtrlTreeView_DisplayRect Gibt das begrenzende Rechteck für ein Treeitem zurück
_GUICtrlTreeView_DisplayRectEx Gibt das begrenzende Rechteck für ein Treeitem zurück
_GUICtrlTreeView_EditText Beginnt die Editierung des Textes des festgelegten Items
_GUICtrlTreeView_EndEdit Beendet das Editieren des Textes des festgelegten Items
_GUICtrlTreeView_EndUpdate Aktiviert wieder die Aktualisierung des Control-Items, welches durch die BeginUpdate Funktion deaktiviert wurde
_GUICtrlTreeView_EnsureVisible Stellt sicher, dass ein Item sichtbar ist, notfalls durch aufklappen des Items oder durch scrollen des Controls
_GUICtrlTreeView_Expand Erweitert (aufklappen) oder reduziert (zuklappen) die Liste mit den Subitems, welche zu dem festgelegten "Parent"-Item gehören
_GUICtrlTreeView_ExpandedOnce Zeigt an, ob die Itemliste der Child-Items mindestens einmal aufgeklappt wurde
_GUICtrlTreeView_FindItem Ermittelt ein Item, basierend auf dessen Text
_GUICtrlTreeView_FindItemEx Ermittelt ein Item basierend auf einem Treeviewpfad
_GUICtrlTreeView_GetBkColor Ermittelt die Hintergrundfarbe des Textes
_GUICtrlTreeView_GetBold Zeigt an, ob das Item im Stil 'fett' gezeichnet wurde
_GUICtrlTreeView_GetChecked Ermittelt, ob die Checkbox eines Items angehakt ist
_GUICtrlTreeView_GetChildCount Ermittelt die Anzahl von Children eines Parent-Items
_GUICtrlTreeView_GetChildren Prüft, ob ein Item Childs besitzt
_GUICtrlTreeView_GetCount Ermittelt die Anzahl von Items
_GUICtrlTreeView_GetCut Zeigt an, ob das Item dargestellt wird, wie wenn es sich in einer Ausschneide Operation befindet
_GUICtrlTreeView_GetDropTarget Zeigt an, ob das Item wie ein "drag and drop" Ziel dargestellt ist
_GUICtrlTreeView_GetEditControl Ermittelt das Handle zu dem Edit-Control, welches verwendet wird, um den Text eines Items zu ändern
_GUICtrlTreeView_GetExpanded Ermittelt ob das Item ausgeklappt ist
_GUICtrlTreeView_GetFirstChild Ermittelt das erste Item des Child-Items des festgelegten Items
_GUICtrlTreeView_GetFirstItem Ermittelt das oberste oder das erste Item
_GUICtrlTreeView_GetFirstVisible Ermittelt das erste sichtbare Item in dem Control
_GUICtrlTreeView_GetFocused Ermittelt, ob das Item den Fokus hat
_GUICtrlTreeView_GetHeight Ermittelt die aktuelle Höhe von jedem Item
_GUICtrlTreeView_GetImageIndex Ermittelt den normalen Status Bilderindex
_GUICtrlTreeView_GetImageListIconHandle Ermittelt das Handle der Imagelist
_GUICtrlTreeView_GetIndent Ermittelt wie viele Pixel die Child-Items im Vergleich zu dessen Parent-Items eingerückt sind
_GUICtrlTreeView_GetInsertMarkColor Ermittelt die Farbe die für die Einfügemarke verwendet wird
_GUICtrlTreeView_GetISearchString Ermittelt den inkrementellen Suchstring
_GUICtrlTreeView_GetItemByIndex Ermittelt ein Item durch dessen Position in der Liste der Child-Items
_GUICtrlTreeView_GetItemHandle Ermittelt das Handle eines Items
_GUICtrlTreeView_GetItemParam Ermittelt den anwendungsspezifischen Wert für ein Item
_GUICtrlTreeView_GetLastChild Ermittelt das letzte Child-Item eines festgelegten Items
_GUICtrlTreeView_GetLineColor Ermittelt die Farbe der Zeile
_GUICtrlTreeView_GetNext Ermittelt das nächste Item nach dem aufgerufenen Item
_GUICtrlTreeView_GetNextChild Gibt das nächste Item, welches sich auf der gleichen Ebene wie das festgelegte Item befindet, zurück
_GUICtrlTreeView_GetNextSibling Gibt das nächste Item, welches auf der gleichen Ebene wie das festgelegte Item liegt, zurück
_GUICtrlTreeView_GetNextVisible Ermittelt das nächste sichtbare Item, welches dem angegebenen Item folgt
_GUICtrlTreeView_GetNormalImageList Ermittelt die normale Imagelist
_GUICtrlTreeView_GetParentHandle Ermittelt das Parent-Handle des Items
_GUICtrlTreeView_GetParentParam Ermittelt die Übersteuerungs-ID/Parameter des Items
_GUICtrlTreeView_GetPrev Ermittelt das vorherige Item vor dem aufgerufenen Item
_GUICtrlTreeView_GetPrevChild Gibt das vorherige Item, welches sich auf der gleichen Ebene wie das festgelegte Item befindet, zurück
_GUICtrlTreeView_GetPrevSibling Gibt das vorherige Item, welches auf der gleichen Ebene wie das festgelegte Item liegt, zurück
_GUICtrlTreeView_GetPrevVisible Ermittelt das erste sichtbare Item, welches vor dem angegebenen Item steht
_GUICtrlTreeView_GetScrollTime Ermittelt die maximale Scrollzeit
_GUICtrlTreeView_GetSelected Ermittelt, ob das Item sich im "markiert"-Status befindet
_GUICtrlTreeView_GetSelectedImageIndex Ermittelt den Index des Bildes in der Imagelist, welches erscheint, wenn das Item ausgewählt ist
_GUICtrlTreeView_GetSelection Ermittelt das aktuell markierte Item
_GUICtrlTreeView_GetSiblingCount Ermittelt die Anzahl von Items, die sich auf der gleichen Ebene befinden wie das festgelegte Item
_GUICtrlTreeView_GetState Ermittelt den Status eines Items
_GUICtrlTreeView_GetStateImageIndex Ermittelt den Index des Statusbildes, welches für das Item dargestellt wird
_GUICtrlTreeView_GetStateImageList Ermittelt das Handle zu der StatusImagelist
_GUICtrlTreeView_GetText Ermittelt den Text des Items
_GUICtrlTreeView_GetTextColor Ermittelt die Textfarbe
_GUICtrlTreeView_GetToolTips Ermittelt das Handle zu dem Child-ToolTip-Control
_GUICtrlTreeView_GetTree Ermittelt den kompletten Pfad bis hin zum gewünschten Item
_GUICtrlTreeView_GetUnicodeFormat Ermittelt das Unicode Zeichen-Format-Flag
_GUICtrlTreeView_GetVisible Zeigt an, ob das Item momentan sichtbar im Controlbild ist
_GUICtrlTreeView_GetVisibleCount Gibt die Anzahl von Items zurück, die komplett sichtbar sind
_GUICtrlTreeView_HitTest Gibt Informationen über den Ort eines Punktes relativ zu dem Control zurück
_GUICtrlTreeView_HitTestEx Gibt Informationen über den Ort eines Punktes relativ zum Control zurück
_GUICtrlTreeView_HitTestItem Gibt das Item an den festgelegten Koordinaten zurück
_GUICtrlTreeView_Index Ermittelt die Position eines Items in der Liste
_GUICtrlTreeView_InsertItem Fügt ein Item ein
_GUICtrlTreeView_IsFirstItem Zeigt an, ob das Treeitem das erste Item ist
_GUICtrlTreeView_IsParent Zeigt an, ob ein Item in der Hierarchie über einem anderen Item steht
_GUICtrlTreeView_Level Ermittelt die Ebene eines Items
_GUICtrlTreeView_SelectItem Wählt das festgelegte Item aus, scrollt das Item in die Ansicht oder zeichnet das Item neu
_GUICtrlTreeView_SelectItemByIndex Wählt ein Item, basierend auf dessen Index in der Parentliste aus
_GUICtrlTreeView_SetBkColor Setzt die Hintergrundfarbe
_GUICtrlTreeView_SetBold Legt fest, ob das Item im Stil 'fett' gezeichnet werden soll
_GUICtrlTreeView_SetChecked Legt fest, ob die Checkbox eines Items angehakt ist oder nicht
_GUICtrlTreeView_SetCheckedByIndex Legt fest, ob die Checkbox eines durch seinen Index angegebenen Eintrags eines Items angehakt ist oder nicht
_GUICtrlTreeView_SetChildren Setzt das Child-Item-Flag
_GUICtrlTreeView_SetCut Legt fest, ob das Item dargestellt wird, als wäre es Teil einer Ausschneide-/ Einfüge-Operation
_GUICtrlTreeView_SetDropTarget Bestimmt, ob das Item als "drag and drop" Ziel dargestellt werden soll
_GUICtrlTreeView_SetFocused Entscheided, ob das Item den Fokus besitzt
_GUICtrlTreeView_SetHeight Setzt die Höhe für jedes Item
_GUICtrlTreeView_SetIcon Setzt ein Itemicon
_GUICtrlTreeView_SetImageIndex Setzt den Index in der Imagelist, welches Bild für einen normalen Status verwendet werden soll
_GUICtrlTreeView_SetIndent Setzt die Breite der Einrückung für das Treeview-Control und zeichnet das Control neu um die neue Breite darzustellen
_GUICtrlTreeView_SetInsertMark Setzt die Einfügemarke
_GUICtrlTreeView_SetInsertMarkColor Setzt die Farbe die für die Einfügemarke verwendet werden soll
_GUICtrlTreeView_SetItemHeight Setzt die Höhe eines individuellen Items
_GUICtrlTreeView_SetItemParam Setzt den festgelegten Wert des Items
_GUICtrlTreeView_SetLineColor Setzt die Linienfarbe
_GUICtrlTreeView_SetNormalImageList Setzt die normale Imagelist für das Control
_GUICtrlTreeView_SetScrollTime Setzt die maximale Scrollzeit
_GUICtrlTreeView_SetSelected Legt fest, ob das Item im markierten Zustand erscheinen soll
_GUICtrlTreeView_SetSelectedImageIndex Setzt den Index des Bildes aus einer Imagelist, welches angezeigt werden soll, wenn das angegebene Item des TreeViews ausgewählt wurde
_GUICtrlTreeView_SetState Setzt den Status eines festgelegten Items
_GUICtrlTreeView_SetStateImageIndex Setzt den Index in die Imagelist für das Statusbild
_GUICtrlTreeView_SetStateImageList Setzt die StatusImagelist für das Control
_GUICtrlTreeView_SetText Setzt den Text eines Items
_GUICtrlTreeView_SetTextColor Setzt die Textfarbe
_GUICtrlTreeView_SetToolTips Setzt das Handle zu dem Child-ToolTip-Control
_GUICtrlTreeView_SetUnicodeFormat Setzt dast Unicode Zeichen-Format-Flag
_GUICtrlTreeView_Sort Sortiert die Items
_GUIImageList_Add Fügt ein Bild oder mehrere Bilder einer Imagelist hinzu
_GUIImageList_AddBitmap Fügt ein Bitmap einer Imagelist hinzu
_GUIImageList_AddIcon Fügt ein Icon der Imagelist hinzu
_GUIImageList_AddMasked Fügt ein Bild oder mehrere Bilder einer Imagelist hinzu, welche eine Maske von dem festgelegten Bitmap erstellt
_GUIImageList_BeginDrag Beginnt mit dem ziehen eines Bildes
_GUIImageList_Copy Quellbild wird zum Index des Zielbildes kopiert
_GUIImageList_Create Erstellt ein Imagelist Control
_GUIImageList_Destroy Löscht die Imagelist
_GUIImageList_DestroyIcon Löscht ein Icon und gibt den durch das Icon verwendeten Speicher wieder frei
_GUIImageList_DragEnter Zeigt das ziehende Bild an der festgelegten Position innerhalb des Fenster
_GUIImageList_DragLeave Gibt das festgelegte Fenster frei und versteckt das zu ziehende Bild. Es wird dem Fenster erlaubt sich zu aktualisieren
_GUIImageList_DragMove Bewegt das Bild, welches während einer drag-and-drop Aktion gezogen wird
_GUIImageList_Draw Zeichnet ein Item aus einer Imagelist an dem festgelegten Bereich
_GUIImageList_DrawEx Zeichnet ein Item aus einer Imagelist an dem festgelegten Bereich
_GUIImageList_Duplicate Erstellt ein Duplikat einer bestehenden Imagelist
_GUIImageList_EndDrag Beendet eine ziehende Aktion
_GUIImageList_GetBkColor Ermittelt die aktuelle Hintergrundfarbe für eine Imagelist
_GUIImageList_GetIcon Erstellt ein Icon von einem Bild und einer Maske in einer Imagelist
_GUIImageList_GetIconHeight Ermittelt die Höhe der Bilder in einer Imagelist
_GUIImageList_GetIconSize Ermittelt die Abmessungen von Bildern in der Imagelist
_GUIImageList_GetIconSizeEx Ermittelt die Dimensionen der Bilder in der Imagelist
_GUIImageList_GetIconWidth Ermittelt die Breite der Bilder in einer Imagelist
_GUIImageList_GetImageCount Ermittelt die Anzahl von Bildern in einer Imagelist
_GUIImageList_GetImageInfoEx Ermittelt Informationen über ein Bild
_GUIImageList_Remove Entfernt ein oder mehrere Bilder von einer Imagelist
_GUIImageList_ReplaceIcon Ersetzt ein Bild durch ein Icon oder einen Cursor
_GUIImageList_SetBkColor Setzt die Hintergrundfarbe für eine Imagelist
_GUIImageList_SetIconSize Setzt die Abmessungen der Bilder in einer Imagelist und entfernt alle Bilder von der Liste
_GUIImageList_SetImageCount Passt die Größe einer existierenden Imagelist neu an
_GUIImageList_Swap Tauscht das Bild zwischen dem Quell- und Zielindex aus
_GUIScrollBars_EnableScrollBar Aktiviert/Deaktiviert die Scrollbar
_GUIScrollBars_GetScrollBarInfoEx Ermittelt Informationen über die festgelegten Scrollbar
_GUIScrollBars_GetScrollBarRect Ermittelt die Koordinaten der Scrollbar
_GUIScrollBars_GetScrollBarRGState Ermittelt den Status einer Scrollbarkomponente
_GUIScrollBars_GetScrollBarXYLineButton Ermittelt die Höhe oder Breite der Scrollbox
_GUIScrollBars_GetScrollBarXYThumbBottom Ermittelt die untere oder rechte Position der Scrollbox
_GUIScrollBars_GetScrollBarXYThumbTop Ermittelt die obere oder linke Position der Scrollbox
_GUIScrollBars_GetScrollInfo Ermittelt die Parameter der Scrollbar
_GUIScrollBars_GetScrollInfoEx Ermittelt die Parameter der Scrollbar
_GUIScrollBars_GetScrollInfoMax Ermittelt die maximale Scrollposition
_GUIScrollBars_GetScrollInfoMin Ermittelt die minimale Scrollposition
_GUIScrollBars_GetScrollInfoPage Ermittelt die Seitengröße
_GUIScrollBars_GetScrollInfoPos Ermittelt die Position der Scrollbox
_GUIScrollBars_GetScrollInfoTrackPos Ermittelt die augenblickliche Position der Scrollbox, während der Anwender diese bewegt
_GUIScrollBars_GetScrollPos Ermittelt die aktuelle Position der Scrollbox in der festgelegten Scrollbar
_GUIScrollBars_GetScrollRange Ermittelt die aktuelle minimale und maximale Scrollposition für die festgelegte Scrollbar
_GUIScrollBars_Init Initialisiert die Scrollbar für das Fenster
_GUIScrollBars_ScrollWindow Scrollt den Inhalt des angegebenen Fensterbereiches
_GUIScrollBars_SetScrollInfo Setzt die Parameter der Scrollbar
_GUIScrollBars_SetScrollInfoMax Setzt die maximale Scrollposition
_GUIScrollBars_SetScrollInfoMin Setzt die minimale Scrollposition
_GUIScrollBars_SetScrollInfoPage Setzt die Seitengröße
_GUIScrollBars_SetScrollInfoPos Setzt die aktuelle Position der Scrollbox in der festgelegten Scrollbar
_GUIScrollBars_SetScrollRange Setzt die minimale und maximale Scrollposition für die festgelegte Scrollbar
_GUIScrollBars_ShowScrollBar Zeigt oder versteckt die angegebene Scrollbar
_GUIToolTip_Activate Aktiviert ein ToolTip Control
_GUIToolTip_AddTool Registriert ein Tool mit dem ToolTip-Control
_GUIToolTip_AdjustRect Berechnet das Rechteck des Textes von dem Fensterrechteck
_GUIToolTip_BitsToTTF Dekodiert Bit Flags in $TTF_Flags
_GUIToolTip_Create Erstellt ein ToolTip-Control
_GUIToolTip_Deactivate Deaktiviert ein ToolTip Control
_GUIToolTip_DelTool Löscht ein Tool von einem Tooltip Control
_GUIToolTip_Destroy Löscht ein ToolTip-Control
_GUIToolTip_EnumTools Ermittelt Informationen über das aktuelle Tool
_GUIToolTip_GetBubbleHeight Gibt die Höhe des Controls zurück
_GUIToolTip_GetBubbleSize Gibt die Breite und Höhe des Controls zurück
_GUIToolTip_GetBubbleWidth Gibt die Breite des Controls zurück
_GUIToolTip_GetCurrentTool Ermittelt Informationen für das aktuelle Tool
_GUIToolTip_GetDelayTime Ermittelt die Initial-, Popup- und Reshow- Dauer eines ToolTip-Controls
_GUIToolTip_GetMargin Ermittelt den oberen, linken, unteren und rechten Rand eines ToolTip-Controls
_GUIToolTip_GetMarginEx Ermittelt den oberen, linken, unteren und rechten Rand
_GUIToolTip_GetMaxTipWidth Ermittelt die maximale Breite eines ToolTip Fensters
_GUIToolTip_GetText Ermittelt den Text eines Tools
_GUIToolTip_GetTipBkColor Ermittelt die Hintergrundfarbe
_GUIToolTip_GetTipTextColor Ermittelt die Textfarbe des ToolTip-Controls
_GUIToolTip_GetTitleBitMap Ermittelt das Titel Bitmap Icon
_GUIToolTip_GetTitleText Ermittelt den Titel
_GUIToolTip_GetToolCount Ermittelt die Anzahl von Tools
_GUIToolTip_GetToolInfo Ermittelt die Informationen über ein festgelegtes Tool
_GUIToolTip_HitTest Ermittelt über die Informationen, die ein ToolTip-Control über ein Tool enthält, ob sich ein Koordinatenpunkt innerhalb des Tooltip-Rechtecks befindet
_GUIToolTip_NewToolRect Setzt das neue begrenzende Rechteck für ein Tool
_GUIToolTip_Pop Entfernt einen angezeigten ToolTip von der Anzeige
_GUIToolTip_PopUp Lässt den ToolTip an der letzten bekannten Stelle der Maus Koordinaten erscheinen
_GUIToolTip_SetDelayTime Setzt die Dauer der Initial-, Popup- und Reshow-Dauer eines Tooltips
_GUIToolTip_SetMargin Setzt den oberen, linken, unteren und rechten Rand eines ToolTips
_GUIToolTip_SetMaxTipWidth Setzt die maximale Breite eines ToolTip Fensters
_GUIToolTip_SetTipBkColor Setzt die Hintergrundfarbe eines ToolTips
_GUIToolTip_SetTipTextColor Setzt die Textfarbe
_GUIToolTip_SetTitle Fügt ein Standardicon und ein Titelstring hinzu
_GUIToolTip_SetToolInfo Setzt die Informationen für ein Tool
_GUIToolTip_SetWindowTheme Setzt den Visual Style
_GUIToolTip_ToolExists Ermittelt, ob das aktuelle Tool existiert (bzw. angezeigt wird)
_GUIToolTip_ToolToArray Schreibt die ToolInfo Struktur in ein Array
_GUIToolTip_TrackActivate Aktiviert oder deaktiviert das Verfolgen des ToolTips
_GUIToolTip_TrackPosition Setzt die Position des verfolgenden ToolTips
_GUIToolTip_Update Erzwingt das aktuelle Tool zum Neuaufbau
_GUIToolTip_UpdateTipText Setzt den ToolTip Text für ein Tool
_HexToString Konvertiert einen hexadezimalen String in einen String
_IEAction Führt einige einfache Aktionen im Browser aus
_IEAttach Verknüpft sich mit der angegebenen Instanz des Internet Explorers, die der gesuchte String - abhängig vom Suchmodus - enthält
_IEBodyReadHTML Gibt den HTML-Code innerhalb des <body>-Tags des Dokumentes zurück
_IEBodyReadText Gibt den Text zwischen dem <body>-tag zurück
_IEBodyWriteHTML Ersetzt den HTML-Code innerhalb des <body>-Tags des Dokumentes
_IECreate Erstellt ein Internet-Explorer-Fenster
_IECreateEmbedded Erstellt ein Webbrowserobjekt, das man mit GuiCtrlCreateObj() in eine Autoit-GUI einbinden kann
_IEDocGetObj Wenn die Funktion ein beliebiges DOM-Objekt übergeben bekommt, gibt sie eine Referenz auf das verknüpfte Dokument zurück
_IEDocInsertHTML Fügt HTML in oder um ein Element herum ein
_IEDocInsertText Fügt Text in oder um ein Element herum ein
_IEDocReadHTML Gibt den kompletten HTML-Quelltext eines Dokuments zurück
_IEDocWriteHTML Ersetzt den HTML-Code des gesamten Dokuments
_IEErrorNotify Legt fest, ob die IE.au3 Warnung und Fehler automatisch (auf der Konsole) ausgibt
_IEFormElementCheckBoxSelect Setzt den Wert des angegebenen Formitems
_IEFormElementGetCollection Gibt eine Sammlung von Objektvariablen zurück, welche alle Formular-Elemente eines bestimmten Formulares beinhaltet
_IEFormElementGetObjByName Gibt die Objektreferenz auf ein, über den Namen bestimmtes, Formular-Element zurück
_IEFormElementGetValue Gibt den Wert eines angegebenen Formularelements zurück
_IEFormElementOptionSelect Setzt den Wert des angegebenen Formelements
_IEFormElementRadioSelect Setzt den Wert eines angegebenen Formitems
_IEFormElementSetValue Setzt den Wert eines angegebenen Formelements
_IEFormGetCollection Gibt eine Auflistung von Objektvariablen zurück, die alle Formulare (HTML-Tag) in dem Dokument oder ein einzelnes Formular (über seinen Index charakterisiert) beinhaltet
_IEFormGetObjByName Gibt einen Objekt Verweis auf eine Form durch den Namen zurück
_IEFormImageClick Simuliert einen Mausklick auf ein <input type=image>. Das Bild kann durch den Alternativtext (Attribut alt), den Namen (Attribut name) und den Quellpfad (Attribut src) identifiziert werden
_IEFormReset Setzt das angegebene Formularelement zurück auf die Standardwerte beim Laden der Seite
_IEFormSubmit Ein angegebenes Formular absenden
_IEFrameGetCollection Gibt eine Sammlung zurück, die alle Frames eines Framesets, die iFrames einer normalen Internetseite, einen einzelnen Frame oder einen iFrame (bestimmt durch den Index) enthält
_IEFrameGetObjByName Gibt eine Objekt zurück, welches auf einen Frame oder iFrame verweist und durch einen Namen bestimmt wurde
_IEGetObjById Gibt eine Objektvariable zurück, die durch die ID oder den Namen bestimmt wird
_IEGetObjByName Gibt eine Objektvariable anhand des Namens des Objektes zurück
_IEHeadInsertEventScript Fügt ein JavaScript innerhalb des <HEAD>-Abschnittes in das Dokument ein
_IEImgClick Simuliert einen Mausklick auf ein Bild. Das Bild kann durch einen Teil des Wertes der Attribute alt, name oder src identifiziert werden
_IEImgGetCollection Gibt eine Auflistungsobjektvariable zurück, die alle Bilder (HTML-Tag IMG) in dem Dokument oder ein einzelnes Bild (per angegebenem Index) beinhaltet
_IEIsFrameSet Überprüft, ob das angegebene Fenster ein FrameSet enthält
_IELinkClickByIndex Simuliert einen Mausklick auf einem Link eines bei 0 beginnenden Indexes (in der Reihenfolge der Quelle)
_IELinkClickByText Simuliert einen Mausklick auf einen Link. Er wird anhand eines angegebenen Textes identifiziert, der in seinem Namen vorkommen muss
_IELinkGetCollection Gibt ein Auflistungsobjekt zurück, das entweder alle Links des Dokuments oder einen dem Index entsprechenden Link enthält
_IELoadWait Pausiert das Skript bis eine Seite im Browser fertig geladen wurde
_IELoadWaitTimeout Abfrage oder Setzen des _IELoadWait-Timeouts in Millisekunden
_IENavigate Weist eine existierende Internet-Explorer-Instanz an, zu der angegebenen URL zu navigieren
_IEPropertyGet Gibt eine ausgewählte Eigenschaft des Browsers oder eines DOM Elementes zurück
_IEPropertySet Setzt eine ausgewählte Eigenschaft des Browsers oder DOM-Elements
_IEQuit Schließt den Internet Explorer und entfernt alle darauf verweisenden Objekte
_IETableGetCollection Gibt eine Auflistung von Objektvariablen zurück, welche alle Tabellen in dem Dokument oder eine einzelne Tabelle (angegeben über ihren Index) beinhaltet
_IETableWriteToArray Liest den Inhalt einer Tabelle in ein Array ein
_IETagNameAllGetCollection Gibt ein Auflistungsobjekt aller Elemente des Dokuments oder der Dokumentenhierarchie in der Reihenfolge der Quelle oder ein dem Index entsprechendes Element zurück
_IETagNameGetCollection Gibt ein Sammelobjekt zurück, das entweder alle Elemente des Objekts mit dem angegebenen TagName oder ein dem Index entsprechendes Element enthält
_IE_Example Zeigt ein Browserfenster mit vorgefertigten HTML-Seiten an, die in der IE.au3 verwendet werden und die man für eigene Tests nutzen kann
_IE_Introduction Zeigt grundlegende Informationen über die IE.au3 in einem neuen Browserfenster an
_IE_VersionInfo Gibt ein Array mit Informationen über die aktuelle IE.au3-Version zurück
_INetExplorerCapable Konvertiert einen String in eine IE(Internet Explorer) ausführbare Zeile
_INetGetSource Ermittelt den Quelltext von einer URL ohne eine temporäre Datei zu schreiben
_INetMail Öffnet das Standard-E-Mail Programm mit vorgegebener Adresse, Überschrift und Inhalt
_INetSmtpMail Sendet eine Email, ohne ein externes Emailprogramm zu benutzen
_IsPressed Prüft, ob eine Taste gedrückt wurde
_MathCheckDiv Prüft, ob die erste Zahl durch eine zweite Zahl teilbar ist
_Max Berechnet welche der zwei Zahlen größer ist
_MemGlobalAlloc Reserviert eine festgelegte Anzahl von Bytes aus dem Heap
_MemGlobalFree Gibt das angegebene Global-Memory-Objekt frei und macht dessen Handle ungültig
_MemGlobalLock Sperrt ein Global-Memory Objekt und gibt einen Zeiger zum ersten Byte des Objekt-Memory-Blocks zurück
_MemGlobalSize Ruft die aktuelle Größe eines Global-Memory Objekt ab
_MemGlobalUnlock Vermindert die Sperrzahl in Verbindung mit einem Speicher-Objekt, welches mit GMEM_MOVABLE zugeteilt wurde
_MemMoveMemory Bewegt Speicher entweder nach vorne oder nach hinten, ausgerichtet oder unausgerichtet
_MemVirtualAlloc Reserviert oder bindet einen Seitenbereich innerhalb des virtuellen Adressraumes des aufrufenden Prozesses
_MemVirtualAllocEx Reserviert einen Seitenbereich innerhalb des virtuellen Adressraumes eines Prozesses
_MemVirtualFree Entbindet und/oder gibt einen Seitenbereich innerhalb des virtuellen Adressspeichers des aufrufenden Prozesses frei
_MemVirtualFreeEx Entbindet und/oder gibt einen Seitenbereich innerhalb des virtuellen Adressspeichers eines bestimmten Prozesses frei
_Min Berechnet welche der zwei Zahlen kleiner ist
_MouseTrap Grenzt die Mauskoordinaten ein
_NamedPipes_CallNamedPipe Führt ein Lese/Schreibt Operation auf eine Named Pipe durch
_NamedPipes_ConnectNamedPipe Aktiviert einen benannten Datenstromserver, der auf eine Client-Verbindung wartet
_NamedPipes_CreateNamedPipe Erzeugt die Instanz einer Named Pipe (FIFO)
_NamedPipes_CreatePipe Erzeugt eine anonyme Pipe
_NamedPipes_DisconnectNamedPipe Trennt die Serverseite einer benannten Pipe-Instanz vom Client-Prozess
_NamedPipes_GetNamedPipeHandleState Ruft Informationen über eine benannte Pipe ab
_NamedPipes_GetNamedPipeInfo Ermittelt Informationen über die angeführte Benannte Pipe
_NamedPipes_PeekNamedPipe Kopiert Daten aus einer Pipe in einen Puffer, ohne die Daten aus der Pipe zu entfernen
_NamedPipes_SetNamedPipeHandleState Legt den Lesemodus und den Wartemodus der angegebenen benannten Pipe fest
_NamedPipes_TransactNamedPipe Liest und beschreibt eine benannte Pipe in einer Netzwerkoperation
_NamedPipes_WaitNamedPipe Wartet, bis eine Instanz einer benannten Pipe verfügbar ist
_Net_Share_ConnectionEnum Listet alle zu einer freigegebenen Ressource gemachten Verbindungen auf
_Net_Share_FileClose Erzwingt, dass die Ressource geschlossen wird
_Net_Share_FileEnum Gibt Informationen über die geöffnete Datei auf dem Server zurück
_Net_Share_FileGetInfo Ermittelt einzelne Informationen über die geöffnete Ressource auf dem Server
_Net_Share_PermStr Gibt die als Integer übergebene Berechtigung einer Ressource als String zurück
_Net_Share_ResourceStr Gibt die String-Entsprechung einer Ressource zurück
_Net_Share_SessionDel Beendet eine Netzwerk-Session zwischen einem Server und einer Workstation
_Net_Share_SessionEnum Liefert Informationen über die zu einem Server aufgebauten Verbindungen (Sessions)
_Net_Share_SessionGetInfo Liefert Informationen über eine zwischen einem Server und Workstation aufgebaute Verbindung (Session)
_Net_Share_ShareAdd Gibt eine Server-Ressource frei
_Net_Share_ShareCheck Überprüft, ob ein Server ein Gerät freigibt oder nicht
_Net_Share_ShareDel Löscht eine Freigabekennung von einer Serverliste der freigegebenen Ressourcen
_Net_Share_ShareEnum Gibt Informationen über alle freigegebenen Ressourcen auf einem Server zurück
_Net_Share_ShareGetInfo Ermittelt Informationen über eine bestimmte, auf einem Server freigegebene Ressource
_Net_Share_ShareSetInfo Verändert Information einer Server-Freigabe
_Net_Share_StatisticsGetSvr Ermittelt die Verbindungsstatistik eines Servers
_Net_Share_StatisticsGetWrk Ermittelt die Verbindungsstatistik einer Workstation
_Now Gibt das aktuelle Datum und die aktuelle Zeit entsprechend dem im PC eingestellten Format zurück
_NowCalc Ausgabe des Datums und der Zeit im Format YYYY/MM/DD HH:MM:SS zur Weiterverwendung in Zeitberechnungen
_NowCalcDate Gibt das aktuelle Datum im Format YYYY/MM/DD zurück
_NowDate Gibt das aktuelle Datum im eingestellten Format zurück
_NowTime Gibt die aktuelle Zeit im angegebenen Format zurück
_PathFull Erstellt einen Pfad basierend auf dem relativen Pfad, der vom Benutzer übergegeben wird. Der neue absolute Pfad wird zurückgegeben
_PathGetRelative Gibt den relativen Pfad zu einem Verzeichnis zurück
_PathMake Erstellt einen Pfad aus einem Laufwerk, Verzeichnis, Dateinamen und einer Dateierweiterung
_PathSplit Teilt einen Pfad in Laufwerk, Verzeichnis, Dateinamen und Dateierweiterung auf. Falls ein Teil des Pfades fehlt, wird ein leerer String gesetzt
_ProcessGetName Gibt einen String zurück, der den Prozessnamen der angegebenen PID beinhaltet
_ProcessGetPriority Gibt die Priorität eines Prozesses zurück
_Radian Konvertiert Grad in Radiant (Bogenmaß)
_ReplaceStringInFile Ersetzt einen Teilstring in einer Datei
_RunDos Führt einen DOS-Befehl in einem nicht sichtbaren Fenster aus
_ScreenCapture_Capture Erstellt von einem Bereich des Bildschirms einen Screenshot
_ScreenCapture_CaptureWnd Erstellt von einem bestimmten Fenster oder einer Control-ID einen Screenshot
_ScreenCapture_SaveImage Speichert ein Bild in eine Datei
_ScreenCapture_SetBMPFormat Setzt das Bit-Format welches für BMP Screenshots verwendet wird
_ScreenCapture_SetJPGQuality Setzt den Qualitätslevel, der für JPEG Screenshots verwendet wird
_ScreenCapture_SetTIFColorDepth Setzt die Farbtiefe für TIFF Screenshots
_ScreenCapture_SetTIFCompression Setzt die Komprimierung für TIFF Screenshots
_Security__AdjustTokenPrivileges Aktiviert oder deaktiviert Rechte in einem Access Token
_Security__CreateProcessWithToken Erstellt einen neuen Prozess mit dem dazugehörigen primären Thread, welcher mit den Sicherheitseinstellungen des angegebenen Tokens ausgeführt wird.
_Security__DuplicateTokenEx Erstellt ein neues Zugriffstoken als Duplikat eines existierenden Tokens
_Security__GetAccountSid Gibt den "Security Identifier" (SID) für ein Konto zurück
_Security__GetLengthSid Gibt die Länge einer gültigen SID in Bytes zurück
_Security__GetTokenInformation Gibt den angegebenen Typ an Informationen über ein Access Token zurück
_Security__ImpersonateSelf Erhält einen Access Token, der den Security-Kontext des aufgerufenen Prozesses verkörpert
_Security__IsValidSid Prüft die Gültigkeit einer SID
_Security__LookupAccountName Ermittelt einen Sicherheits-Identifizierer (SID) für das Konto und den Namen der Domäne
_Security__LookupAccountSid Gibt den Namen des Kontos für eine SID zurück
_Security__LookupPrivilegeValue Erfragt den lokal beschränkten Identifizierer (LUID) für einen privilegierten Wert in Form eines 64bit Integers
_Security__OpenProcessToken Gibt das mit dem Prozess verbundene Prozess Token zurück
_Security__OpenThreadToken Öffnet das Access-Token, welches mit einem Thread verbunden ist
_Security__OpenThreadTokenEx Öffnet das Access-Token, welches mit einem Thread verbunden ist und personifiziert den Sicherheitskontext des Client-Prozesses, falls notwendig
_Security__SetPrivilege Aktiviert oder deaktiviert Rechte in einem lokalen Token
_Security__SetTokenInformation Setzt verschiedene Eigenschaften eines Tokens
_Security__SidToStringSid Konvertiert eine binäre SID in einen String
_Security__SidTypeStr Konvertiert ein SID-Typ in eine String-Form
_Security__StringSidToSid Konvertiert einen String in eine binäre SID
_SendMessage Wrapper für den sonst üblichen DLL-Aufruf
_SendMessageA Sendet eine Nachricht zu einem Fenster/Control (Force Ansi Call)
_SetDate Setzt das aktuelle Systemdatum
_SetTime Setzt die aktuelle Systemzeit
_Singleton Erzwingt ein Entwicklungsmodell bei dem nur eine Instanz des Skripts ausgeführt werden darf
_SoundClose Schließt eine zuvor mit _SoundOpen geöffnete Sounddatei
_SoundLength Gibt die Länge einer Sounddatei zurück
_SoundOpen Öffnet eine Sounddatei, welche in anderen _Sound Funktionen verwendet werden kann
_SoundPause Pausiert einen Sound
_SoundPlay Spielt eine Sounddatei ab
_SoundPos Gibt die aktuelle Position der Sounddatei an
_SoundResume Setzt einen pausierenden Sound fort
_SoundSeek Springt in einer Sounddatei zur angegebenen Position
_SoundStatus Gibt den Status eines Sounds zurück
_SoundStop Stoppt einen spielenden Sound
_SQLite_Changes Gibt die Anzahl der Datenbank-Reihen zurück, die durch die letzte vollendete Abfrage mit dieser Verbindung verändert wurden
_SQLite_Close Schließt eine offene Datenbank
_SQLite_Display2DResult Gibt ein formatiertes 2D Array zurück oder gibt es in der Console aus
_SQLite_Encode Verschlüsselt Strings, Nummern oder Binärdaten zur Verwendung als BLOB in einer SQLite-Abfrage
_SQLite_ErrCode Gibt den letzten Fehlercode zurück (numerisch)
_SQLite_ErrMsg Gibt einen String zurück, der in englisch die Fehlerbedingung des letzten sqlite3_* API Aufrufes beschreibt
_SQLite_Escape Escaped einen String oder eine Nummer, um als TEXT in SQLite-Befehlen verwendet werden zu können
_SQLite_Exec Führt eine SQLite Abfrage durch, bearbeitet jedoch keine Ergebnisse
_SQLite_FastEncode Encodiert binär-Daten für den Gebrauch in SQLite-Statements (Querys)
_SQLite_FastEscape Escapt einen String oder eine Number zur Benutzung in einem SQLite Statement (Query) als TEXT
_SQLite_FetchData Ruft eine Zeile von einer _SQLite_Query()-Abfrage ab
_SQLite_FetchNames Liest die Spaltennamen einer _SQLite_Query()-Abfrage aus
_SQLite_GetTable Gibt ein 1D Array aus, das die Tabellennamen und Daten der ausgeführten Abfrage beinhaltet
_SQLite_GetTable2d Gibt ein 2D Array zurück mit Spaltennamen und dem Inhalt der ausgeführten Abfrage
_SQLite_LastInsertRowID Gibt die Zeilen-ID der in letzter Zeit durch diese Verbindung eingefügten Angaben in die Datenbank zurück
_SQLite_LibVersion Gibt die Versionsnummer der SQLite-DLL zurück
_SQLite_Open Öffnet/Erstellt eine SQLite-Datenbank
_SQLite_Query Bereitet eine SQLite-Abfrage vor
_SQLite_QueryFinalize Beendet eine _SQLite_Query() basierende Abfrage. Die Abfrage wird unterbrochen
_SQLite_QueryReset Setzt eine auf _SQLite_Query() basierende Abfrage zurück
_SQLite_QuerySingleRow Liest die erste Zeile des Ergebnisses der angegebenen Abfrage aus
_SQLite_SafeMode Deaktiviert oder aktiviert den Sicherheitsmodus
_SQLite_SetTimeout Setzt einen Timeout für beschäftigte Prüfroutinen
_SQLite_Shutdown Löscht SQLite.dll
_SQLite_SQLiteExe Führt Befehle mit der sqlite3.exe aus
_SQLite_Startup Lädt die SQLite3.dll
_SQLite_TotalChanges Gibt die Anzahl aller Veränderungen (Trigger und Fremdschlüssel eingeschlossen) seit Verbindungsstart zurück
_StringBetween Findet Strings zwischen zwei Trennzeichen
_StringExplode Teilt einen String abhängig von den gegebenen Trennzeichen wie PHP Explode v5 in Teilstrings auf
_StringInsert Fügt einen String in einen anderen ein
_StringProper Wandelt den ersten Buchstaben aller Wörter in einem String in Großbuchstaben um. Wandelt alle anderen Buchstaben in Kleinbuchstaben um. Arbeitet wie die Funktion "Groß"/"Proper" in Tabellenkalkulationen
_StringRepeat Ein String wird eine bestimmte Anzahl mal wiederholt
_StringTitleCase Modifiziert einen String zu einem Großschreibungsstring
_StringToHex Konvertiert einen String zu einem hexadezimalen String
_TCPIpToName Löst eine IP-Adresse in den/die Hostnamen auf
_TempFile Generiert einen Namen für eine temporäre Datei. Diese Datei existiert garantiert noch nicht
_TicksToTime Konvertiert die angegebenen Ticks in Stunden, Minuten und Sekunden
_Timer_Diff Gibt die Zeitdifferenz zum vorherigen Aufruf von _Timer_Init zurück
_Timer_GetIdleTime Gibt die Anzahl von Ticks seit der letzten Aktivität des Benutzers zurück (z.B. Tastatur/Maus)
_Timer_GetTimerID Gibt die Timer ID von $wParam zurück
_Timer_Init Gibt die Zeitmarke (in Millisekunden) zurück
_Timer_KillAllTimers Löscht alle Timer
_Timer_KillTimer Löscht einen festgelegten Timer
_Timer_SetTimer Erstellt einen Timer mit einem festgelegten Timeout Wert
_TimeToTicks Konvertiert die angegebenen Stunden, Minuten und Sekunden in Ticks
_VersionCompare Vergleicht zwei Dateiversionen auf Gleichheit
_viClose Schließt eine VISA-Verbindung zu einem Gerät
_viExecCommand Sendet ein(e) Kommando/Suchanfrage über eine VISA-Verbindung (GPIB/TCP) an ein Instrument/Gerät
_viFindGpib Sendet einen Befehl/Abfrage an ein Instrument/Gerät durch das VISA-Interface (GPIB / TCP)
_viGpibBusReset GPIB BUS "reset": Diese Funktion ist zu benutzen, wenn der GPIB BUS aus irgendwelchen Gründen festsitzt. Möglicherweise kann das Problem durch Aufruf dieser Funktion behoben werden.
_viGTL Go To Local mode: Instrumente, die dieses Kommando akzeptieren, werden den "Remote Control Mode" verlassen und in den "Local Mode" wechseln. Wenn das Instrument schon im "Local Mode" ist, wird der Befehl einfach ignoriert. Ein Instrument, welches diese Funktion nicht unterstützt, wird normalerweise im "Remote Control Mode" verbleiben.
_viInteractiveControl Interaktives VISA Control um deine SCPI Befehle zu testen
_viOpen Öffnet eine VISA-Verbindung zu einem Instrument/Gerät
_viSetAttribute Setzt VISA Attribute. Diese Funktion, welche durch _viSetTimeout aufgerufen wird, kann auch verwendet werden um die anderen VISA-spezifischen Attribute zu setzen. Für mehr Information und eine Liste der VISA-Attribute, sowie deren entsprechender Werte, lesen Sie die VISA Dokumentation.
_viSetTimeout Setzt das VISA Timeout in Millisekunden
_WeekNumberISO Ermittelt die Kalenderwoche eines vorgegebenen Datums
_WinAPI_AbortPath Schließt und entsorgt jegliche Pfade, welche in einem angegebenen Gerätekontext existieren
_WinAPI_ActivateKeyboardLayout Setzt den Eingabesprachenidentifizierer für den aufrufenden Thread oder den aktuellen Prozess
_WinAPI_AddClipboardFormatListener Platziert ein übergebenes Fenster in der systemverwalteten Listenerliste im Zwischenablageformat
_WinAPI_AddFontMemResourceEx Fügt die Schriftartenressource von einem Speicherabbild zum System hinzu
_WinAPI_AddFontResourceEx Fügt die Schriftartenressource von einer angegebenen Datei zur Systemschriftartentabelle hinzu
_WinAPI_AddIconOverlay Erzeugt ein Icon durch Verschmelzung des Quellicons und der Überlagsmaske
_WinAPI_AddIconTransparency Fügt einem 32 Bits-pro-Pixel Icon Transparenz hinzu
_WinAPI_AddMRUString Fügt einen String auf den Anfang einer kürzlich-verwendet-Liste (most recently used (MRU)) hinzu
_WinAPI_AdjustBitmap Erzeugt ein neues geräteabhängiges Bitmap (device-depended bitmap (DDB)) des Quellbitmaps mit neuen Dimensionen und Farbanpassungen
_WinAPI_AdjustTokenPrivileges Aktiviert oder deaktiviert bestimmte Privilegien im angegebenen Zugangstoken
_WinAPI_AdjustWindowRectEx Berechnet die benötigte Größe des Fensterrechtecks basierend auf der gewünschten Größe des Clientrechtecks
_WinAPI_AlphaBlend Zeigt Bitmaps an welche transparente oder semitransparente Pixel haben
_WinAPI_AngleArc Zeichnet ein Liniensegment und einen Bogen
_WinAPI_AnimateWindow Erlaubt die Produktion von Spezialeffekte wenn Fenster angezeigt oder versteckt werden
_WinAPI_Arc Draws an elliptical arc
_WinAPI_ArcTo Draws an elliptical arc
_WinAPI_ArrayToStruct Converts an array of strings to the structure
_WinAPI_AssignProcessToJobObject Assigns a process to an existing job object
_WinAPI_AssocGetPerceivedType Retrieves a file's perceived type based on its extension
_WinAPI_AssocQueryString Searches for and retrieves a file or protocol association-related string from the registry
_WinAPI_AttachConsole Heftet den aufgerufenen Prozess an der Console des festgelegten Prozesses an
_WinAPI_AttachThreadInput Verknüpft oder trennt den Eingabe-Prozessmechanismus von einem Thread mit dem eines anderen Threads
_WinAPI_BackupRead Backs up a file or directory, including the security information
_WinAPI_BackupReadAbort Finishes the use of _WinAPI_BackupRead() on the handle
_WinAPI_BackupSeek Seeks forward in a data stream initially accessed by using the _WinAPI_BackupRead() or _WinAPI_BackupWrite() function
_WinAPI_BackupWrite Restore a file or directory that was backed up using _WinAPI_BackupRead()
_WinAPI_BackupWriteAbort Finishes the use of _WinAPI_BackupWrite() on the handle
_WinAPI_Beep Generiert einfache Töne auf dem Systemlautsprecher
_WinAPI_BeginBufferedPaint Begins a buffered paint operation
_WinAPI_BeginDeferWindowPos Allocates memory for a multiple-window-position structure
_WinAPI_BeginPaint Prepares the specified window for painting
_WinAPI_BeginPath Opens a path bracket in the specified device context
_WinAPI_BeginUpdateResource Retrieves a handle that can be used to add, delete, or replace resources in a binary module
_WinAPI_BitBlt Vollzieht einen Bit-Blocktransfer von Farbdaten ("blitten")
_WinAPI_BringWindowToTop Brings the specified window to the top of the Z order
_WinAPI_BroadcastSystemMessage Sends a message to the specified recipients
_WinAPI_BrowseForFolderDlg Displays a dialog box that enables the user to select a Shell folder
_WinAPI_BufferedPaintClear Clears a specified rectangle in the buffer to ARGB = {0,0,0,0}
_WinAPI_BufferedPaintInit Initialize buffered painting for the current thread
_WinAPI_BufferedPaintSetAlpha Sets the alpha to a specified value in a given rectangle
_WinAPI_BufferedPaintUnInit Closes down buffered painting for the current thread
_WinAPI_CallNextHookEx Übergibt die "Hook" Information an die nächste "Hook"-Prozedur in dieser "Hook"-Kette
_WinAPI_CallWindowProc Übergibt die "Hook"-Information an die nächste "Hook"-Prozedur in der aktuellen "Hook"-Kette
_WinAPI_CallWindowProcW Passes message information to the specified window procedure
_WinAPI_CascadeWindows Cascades the specified child windows of the specified parent window
_WinAPI_ChangeWindowMessageFilterEx Modifies the User Interface Privilege Isolation (UIPI) message filter for a specified window
_WinAPI_CharToOem Konvertiert eine Zeichenfolge in den OEM-definierten Zeichensatztext
_WinAPI_ChildWindowFromPointEx Determines which, if any, of the child windows belonging to the specified parent window contains the specified point
_WinAPI_ClientToScreen Rechnet die Koordinaten eines angegebenen Punktes in einem Anwendungsbereich eines Fensters in Bildschirmkoordinaten um
_WinAPI_ClipCursor Confines the cursor to a rectangular area on the screen
_WinAPI_CloseDesktop Closes an open handle to a desktop object
_WinAPI_CloseEnhMetaFile Closes an enhanced-metafile device context and returns a handle that identifies an enhanced-format metafile
_WinAPI_CloseFigure Closes an open figure in a path
_WinAPI_CloseHandle Schließt ein offenes Objekthandle
_WinAPI_CloseThemeData Closes the theme data handle
_WinAPI_CloseWindow Minimizes (but does not destroy) the specified window
_WinAPI_CloseWindowStation Closes an open window station handle
_WinAPI_CLSIDFromProgID Sucht nach einer CLSID in der Registrierung, der eine ProgID zugewiesen wurde
_WinAPI_CoInitialize Initialisiert die COM-Bibliothek zur Verwendung durch den aufrufenden Prozess
_WinAPI_ColorAdjustLuma Changes the luminance of a RGB value
_WinAPI_ColorHLSToRGB Converts colors from hue-luminance-saturation (HLS) to RGB format
_WinAPI_ColorRGBToHLS Converts colors from RGB to hue-luminance-saturation (HLS) format
_WinAPI_CombineRgn Verknüpft zwei Bereiche und speichert das Ergebnis in einem weiteren (dritten) Bereich
_WinAPI_CombineTransform Concatenates two world-space to page-space transformations
_WinAPI_CommandLineToArgv Parses a command-line string and returns an array of the command-line arguments
_WinAPI_CommDlgExtendedError Gibt die Fehlermeldung einer Standard-Dialogbox zurück. Dieser String beschreibt den zuletzt aufgetretenen Fehler beim Aufruf der Standard-Dialogbox Funktionen
_WinAPI_CommDlgExtendedErrorEx Returns a common dialog box error code
_WinAPI_CompareString Compares two character strings for a specified locale
_WinAPI_CompressBitmapBits Creates a compressed data block from the specified bitmap
_WinAPI_CompressBuffer Compresses a buffer with specified compression format and engine type
_WinAPI_ComputeCrc32 Calculates the CRC32 checksum of a block of memory
_WinAPI_ConfirmCredentials Confirms the validity of the credential harvested
_WinAPI_CopyBitmap Creates a duplicate of a specified bitmap with a device-independent bitmap (DIB) section
_WinAPI_CopyCursor Creates a duplicate of a specified cursor
_WinAPI_CopyEnhMetaFile Copies the contents of an enhanced-format metafile to a specified file
_WinAPI_CopyFileEx Kopiert eine vorhandene Datei in eine neue Datei und benachrichtigt die Anwendung über eine Callback-Funktion über ihren Fortschritt
_WinAPI_CopyIcon Kopiert das angegebene Icon von einem anderen Modul
_WinAPI_CopyImage Creates a new image (icon, cursor, or bitmap) and copies the attributes of the specified image to the new one
_WinAPI_CopyRect Copies the coordinates of one rectangle to another
_WinAPI_CopyStruct Creates a duplicate of a specified structure
_WinAPI_CoTaskMemAlloc Weist einen Block des Aufgabenspeichers zu.
_WinAPI_CoTaskMemFree Gibt einen Block des Aufgabenspeichers frei
_WinAPI_CoTaskMemRealloc Ändert die Größe eines zuvor zugewiesenen Blocks des Aufgabenspeichers
_WinAPI_CoUninitialize Schließt die COM-Bibliothek für den aktuellen Prozess
_WinAPI_Create32BitHBITMAP Creates a 32 bits-per-pixel bitmap from the specified icon
_WinAPI_Create32BitHICON Converts an icon to a 32 bits-per-pixel format and copies to the new icon
_WinAPI_CreateANDBitmap Creates AND bitmask device-independent bitmap (DIB) from the specified bitmap
_WinAPI_CreateBitmap Erstellt eine Bitmap mit den angegebenen Daten für Breite, Höhe und Farbformat
_WinAPI_CreateBitmapIndirect Creates a bitmap with the specified width, height, and color format (color planes and bits-per-pixel)
_WinAPI_CreateBrushIndirect Creates a logical brush that has the specified style, color, and pattern
_WinAPI_CreateBuffer Allocates a block of memory from the internal library heap
_WinAPI_CreateBufferFromStruct Allocates a block of memory from the internal library heap and initializes it with the structure's data
_WinAPI_CreateCaret Creates a new shape for the system caret and assigns ownership of the caret to the specified window
_WinAPI_CreateColorAdjustment Creates $tagCOLORADJUSTMENT structure specifies the color adjustment
_WinAPI_CreateCompatibleBitmap Erstellt ein Bitmap, welches kompatibel mit der festgelegten Datenstruktur ist
_WinAPI_CreateCompatibleBitmapEx Creates a bitmap compatible with the device and fills it the specified color
_WinAPI_CreateCompatibleDC Erzeugt einen, mit dem angegebenen Gerätekontext kompatiblen, Speicherkontext
_WinAPI_CreateDesktop Creates a new desktop, associates it with the current window station of the calling process
_WinAPI_CreateDIB Erzeugt eine unkomprimierte geräteunabhängige Bitmap (DIB) mit der angegebenen Breite, Höhe und Farbtiefe.
_WinAPI_CreateDIBColorTable Erzeugt eine RGB Farbtabelle von dem gegebenen Array an Farben.
_WinAPI_CreateDIBitmap Erzeugt eine kompatible Bitmap (DDB) von einer DIB und setzt, optional, die Bitmapbits.
_WinAPI_CreateDIBSection Erzeugt eine DIB in die Anwendungen direkt schreiben können.
_WinAPI_CreateDirectory Erzeugt ein neues Verzeichnis.
_WinAPI_CreateDirectoryEx Erzeugt ein neues Verzeichnis mit den Attributen eines gegebenen Vorlageverzeichnisses.
_WinAPI_CreateEllipticRgn Erzeugt eine elliptische Region.
_WinAPI_CreateEmptyIcon Erzeugt ein vollkommen transparentes Icon mit der angegebenen Länge, Höhe und Farbtiefe.
_WinAPI_CreateEnhMetaFile Erzeugt einen Gerätekontext für eine Metadatei mit einem verbesserten Format.
_WinAPI_CreateEvent Erzeugt oder öffnet ein benanntes oder unbenanntes Ereignis-Objekt
_WinAPI_CreateFile Erstellt oder öffnet eine Datei oder ein anderes Gerät
_WinAPI_CreateFileEx Erzeugt oder öffnet eine Datei oder ein I/O-Gerät (Eingabegerät)
_WinAPI_CreateFileMapping Erzeugt oder öffnet ein benanntes oder unbenanntes File-Mapping-Objekt für eine angegebene Datei.
_WinAPI_CreateFont Erstellt eine logische Schriftart mit der angegebenen Charakteristik
_WinAPI_CreateFontEx Erstellt eine logische Schriftart mit den angegebenen Charakteristiken.
_WinAPI_CreateFontIndirect Erzeugt eine logische Schriftart mit spezifischen Eigenschaften
_WinAPI_CreateGUID Erstellt eine globale eindeutige Kennung (globally unique identifier GUID).
_WinAPI_CreateHardLink Stellt einen Hardlink zwischen einer existierenden und einer neuen Datei her.
_WinAPI_CreateIcon Erzeugt ein Icon mit der angegebenen Größe, Farbe und Bitmuster.
_WinAPI_CreateIconFromResourceEx Erzeugt ein Icon oder einen Mauszeiger von den Ressourcenbits welche das Icon beschreiben.
_WinAPI_CreateIconIndirect Erzeugt ein Icon oder ein Mauszeiger mit der gegebenen Größe, Farbe und Bitmustern.
_WinAPI_CreateJobObject Erzeugt oder öffnet ein Jobobjekt.
_WinAPI_CreateMargins Erzeugt eine $tagMARGINS Struktur mit der angegebenen linken, rechten, oberen und unteren Grenze.
_WinAPI_CreateMRUList Erzeugt eine neue kürzlich verwendet (most recently used, MRU) Liste.
_WinAPI_CreateMutex Erzeugt oder öffnet ein benanntes oder unbenanntes Mutex-Objekt.
_WinAPI_CreateNullRgn Erzeugt eine leere Region.
_WinAPI_CreateNumberFormatInfo Erzeugt eine $tagNUMBERFMT Struktur mit den angegebenen Nummerformattierungsinformationen.
_WinAPI_CreateObjectID Erzeugt oder holt den Objektidentifizierer (ObjectID) für die angegebene Datei oder Verzeichnis.
_WinAPI_CreatePen Erstellt einen logischen Stift, der den angegebenen Stil, Breite und Farbe hat
_WinAPI_CreatePoint Erzeugt eine $tagPOINT Struktur mit den X- und Y-Koordinaten eines gegebenen Punktes.
_WinAPI_CreatePolygonRgn Erzeugt eine polygonische Region.
_WinAPI_CreateProcess Erzeugt einen neuen Prozess und seinen primären Thread
_WinAPI_CreateProcessWithToken Erzeugt einen neuen Prozess und dessen primären Thread in dem Sicherheitskontext des angegebenen Tokens.
_WinAPI_CreateRect Erzeugt eine $tagRECT Struktur mit den Koordinaten des angegebenen Rechtecks.
_WinAPI_CreateRectEx Erzeugt eine $tagRECT Struktur mit den Koordinaten des angegebenen Rechtecks.
_WinAPI_CreateRectRgn Erstellt eine rechteckige Region
_WinAPI_CreateRectRgnIndirect Erzeugt eine rechteckige Region.
_WinAPI_CreateRoundRectRgn Erzeugt eine rechteckige Region mit abgerundeten Ecken
_WinAPI_CreateSemaphore Erzeugt oder öffnet ein benanntes oder unbenanntes Semaphore-Objekt.
_WinAPI_CreateSize Erzeugt eine $tagSIZE Struktur mit der Breite und Höhe eines angegebenen Rechtecks.
_WinAPI_CreateSolidBitmap Erstellt ein vollfarbiges Bitmap
_WinAPI_CreateSolidBrush Erzeugt ein logisches Füllmuster in der angegebenen Vollfarbe
_WinAPI_CreateStreamOnHGlobal Erzeugt ein Streamobjekt welches ein Speicherhandle verwendet um die Inhalte des Streams zu speichern.
_WinAPI_CreateString Kopiert einen angegebenen String zu einem neu allokierten Speicherblock und gibt dessen Zeiger zurück.
_WinAPI_CreateSymbolicLink Erzeugt einen symbolischen Link.
_WinAPI_CreateTransform Erzeugt eine $tagXFORM Struktur welche einen Weltplatz zu einem Seitenplatz transformiert.
_WinAPI_CreateWindowEx Erstellt ein überlappendes, Pop-up oder ein Child-Fenster
_WinAPI_CreateWindowStation Erzeugt ein Fensterstationsobjekt assoziiert mit dem aufrufenden Prozess und weißt sie der aktuellen Sitzung zu.
_WinAPI_DecompressBuffer Dekomprimiere einen kompletten komprimierten Puffer.
_WinAPI_DecryptFile Entschlüsselt eine verschlüsselte Datei oder Verzeichnis.
_WinAPI_DeferWindowPos Aktualisiert die angegebene mehrere-Fenster-Position Struktur für ein angegebenes Fenster.
_WinAPI_DefineDosDevice Definiert, redefiniert, oder löscht MS-DOS Gerätenamen.
_WinAPI_DefRawInputProc Ruft die standard Raw-Input-Prozedur um die Raw-Input-Nachrichten zu verarbeiten welche eine Anwendung nicht verarbeitet.
_WinAPI_DefSubclassProc Ruft den nächsten Handler in einer Fensterunterklassenkette auf.
_WinAPI_DefWindowProc Ruft die Standard Fenster-Prozedur auf, um eine korrekte Weiterverarbeitung der unbearbeiteten Nachrichten zu gewährleisten
_WinAPI_DefWindowProcW Ruft die Standardfensterprozedur auf um eine Standardverarbeitung für jegliche Fensternachrichten bereitzustellen.
_WinAPI_DeleteDC Löscht den festgelegten Gerätekontext
_WinAPI_DeleteEnhMetaFile Löscht eine Metadatei mit einem erweiterten Format oder dessen Handle.
_WinAPI_DeleteFile Löscht eine bereits existierende Datei.
_WinAPI_DeleteObject Löscht einen logischen Zeichenstift, Füllmuster, Schrift, Bitmap, Region oder Palette
_WinAPI_DeleteObjectID Entfernt den Objektidentifizierer von einer angegebenen Datei oder Verzeichnis.
_WinAPI_DeleteVolumeMountPoint Löscht einen Laufwerksbuchstaben oder ein gemountetes Verzeichnis.
_WinAPI_DeregisterShellHookWindow Deregistriert ein gegebenes Shellfenster welches registriert wurde um Shellhooknachrichten zu erhalten.
_WinAPI_DestroyCaret Zerstört die aktuelle Form des Carets und gibt das Caret vom Fenster frei und löscht das Caret vom Bildschirm.
_WinAPI_DestroyCursor Zerstört einen Mauszeiger und gibt jeglichen Speicher frei welcher vom Mauszeiger besetzt wurde
_WinAPI_DestroyIcon Löscht ein Icon und gibt den durch das Icon belegten Speicher wieder frei
_WinAPI_DestroyWindow Löscht das festgelegte Fenster
_WinAPI_DeviceIoControl Sendet einen Kontrollcode direkt zum angegeben Treiber
_WinAPI_DisplayStruct Zeigt die Daten einer gegebenen Struktur oder Speicheradresse als Liste an
_WinAPI_DllGetVersion Gibt die DLL-spezifische Versionsinformation zurück
_WinAPI_DllInstall Registriere OLE Controls wie z.B. DLL oder ActiveX Controls (OCX) Dateien
_WinAPI_DllUninstall Entfernt OLE Controls wie z.B. DLL oder ActiveX Controls (OCX) Dateien
_WinAPI_DPtoLP Wandelt Gerätekoordinaten in logische Koordinaten um
_WinAPI_DragAcceptFiles Registriert ob ein Fenster Dropdateien akzeptiert
_WinAPI_DragFinish Gibt den Speicher frei welches durch das System zugewiesen wurde um Dateinamen zur Anwendung zu schicken
_WinAPI_DragQueryFileEx Gibt den Namen der Dropdateien einer erfolgreichen Drag-und-Drop Operation zurück
_WinAPI_DragQueryPoint Gibt die Position des Mauszeigers zum Zeitpunkt des Loslassens der Datei während einer Drag-und-Drop Operation zurück
_WinAPI_DrawAnimatedRects Animiert den Rahmen eines Fensters um das Öffnen eines Icons, die Minimierung oder die Maximierung des Fensters anzudeuten
_WinAPI_DrawBitmap Zeichenet eine Bitmap in den angegebenen Gerätekontext
_WinAPI_DrawEdge Zeichnet eine oder mehrere Kanten eines Rechtecks
_WinAPI_DrawFocusRect Zeichnet ein Rechteck in den benutzten Stil um anzudeuten, dass das Rechteck den Fokus besitzt
_WinAPI_DrawFrameControl Zeichnet ein Rahmen-Control mit dem angegebenen Typus und Stil
_WinAPI_DrawIcon Zeichnet ein Icon oder Cursor in den festgelegten Gerätekontext
_WinAPI_DrawIconEx Zeichnet ein Icon oder Cursor in den angegebenen Gerätekontext
_WinAPI_DrawLine Zeichnet eine Linie
_WinAPI_DrawShadowText Zeichnet einen formatierten Text in ein gegebenes Rechteck mit einem Dropschatten
_WinAPI_DrawText Zeichnet formatierten Text in das angegebene Rechteck
_WinAPI_DrawThemeBackground Zeichnet den Rand und füllt, definiert durch den visuellen Stil, den angegebenen Controlteil
_WinAPI_DrawThemeEdge Zeichnet eine oder mehrere Kanten welche durch den visuellen Stil eines Rechtecks definiert sind
_WinAPI_DrawThemeIcon Zeichnet ein Bild von einer Bilderliste mit dem Iconeffekt definiert durch den visuellen Stil
_WinAPI_DrawThemeParentBackground Zeichnet den Bereich des Parentcontrols welcher von einem semi-transparenten oder alpha-überblendeten Childcontrol überdeckt wird
_WinAPI_DrawThemeText Zeichnet einen Text mit der Farbe und der Schriftart des gegebenen visuellen Stils
_WinAPI_DrawThemeTextEx Zeichnet einen Text mit der Farbe und Schriftart des definierten visuellen Stils
_WinAPI_DuplicateEncryptionInfoFile Kopiert die EFS Metadaten einer Datei oder eines Verzeichnisses in eine andere Datei oder Verzeichnis
_WinAPI_DuplicateHandle Erstellt ein Duplikat eines Objekt-Handles
_WinAPI_DuplicateTokenEx Erstellt einen neuen Primär- oder Immitierungszugangstoken welcher einen bereits existieren Token dubliziert
_WinAPI_DwmDefWindowProc Die Standardfensterprozedur für den Desktop-Fenster-Manager (DWM) um im Nicht-Client-Bereich Treffer zu testen
_WinAPI_DwmEnableBlurBehindWindow Aktiviert den Verschwimmungseffekt eines angegebenen Fensters
_WinAPI_DwmEnableComposition Akzeptiert die Desktop-Fenster-Manager-Komposition (DWM)
_WinAPI_DwmExtendFrameIntoClientArea Erweitert den Fensterrahmen hinter den Clientbereich
_WinAPI_DwmGetColorizationColor Gibt die aktuelle genutzte Farbe für den Desktop-Fenster-Manager-Glas-Komposition (DWM) zurück
_WinAPI_DwmGetColorizationParameters Gibt die Färbungsparameter zurück welche für den Desktop-Fenster-Manager (DWM) verwendet werden
_WinAPI_DwmGetWindowAttribute Gibt den aktuellen Wert eines gegebenen Attributes, welches auf ein Fenster angewendet ist, zurück
_WinAPI_DwmInvalidateIconicBitmaps Deutet darauf hin, dass alle vorher bereitgestellen symbolischen Bitmaps eines Fensters, sowohl Vorschaubilder als auch Spitzenrepräsentation, aktualisiert werden sollten
_WinAPI_DwmIsCompositionEnabled Findet heraus ob die Desktop-Fenster-Manager-Komposition (DWM) aktiviert ist oder nicht
_WinAPI_DwmQueryThumbnailSourceSize Gibt die Quellgröße des Desktop-Fenster-Manager-Vorschaubildes zurück (DWM)
_WinAPI_DwmRegisterThumbnail Erstellt eine Desktop-Fenster-Manager-Vorschaubildbeziehung (DWM) zwischen dem Ziel- und Quellfenster
_WinAPI_DwmSetColorizationParameters Setzt die Färbungsparameter des Desktop-Fenster-Managers (DWM)
_WinAPI_DwmSetIconicLivePreviewBitmap Setzt eine statische, symbolische Bitmap um sie während einer Livevorschau eines Fensters oder Tabs zu zeigen (auch bekannt als Peek Preview)
_WinAPI_DwmSetIconicThumbnail Setzt eine statische, symbolische Bitmap eines Fensters oder Tabs um sie als Vorschaubildrepräsentation zu nutzen
_WinAPI_DwmSetWindowAttribute Setzt den Wert des gegebenen Attributs für das Nicht-Client-Rendern welche auf das Fenster angewendet werden sollen
_WinAPI_DwmUnregisterThumbnail Entfernt eine Desktop-Fenster-Manager-Vorschaubildbeziehung
_WinAPI_DwmUpdateThumbnailProperties Gibt die Desktop-Fenster-Manager-Vorschaubildeigenschaften (DWM) an
_WinAPI_DWordToFloat Wandelt einen Wert des Typs DWORD zu einem Wert des Typs FLOAT um
_WinAPI_DWordToInt Wandelt einen Wert des Typs DWORD zu einem Wert des Typs INT um
_WinAPI_EjectMedia Wird ein Medium von einem Gerät aus
_WinAPI_Ellipse Zeichnet eine Ellipse
_WinAPI_EmptyWorkingSet Entfernt so viele wie Seiten wie möglich von der Arbeitsmenge eines gegebenen Prozesses
_WinAPI_EnableWindow Aktiviert oder deaktiviert Maus- und Tastatureingaben im angegebenen Fenster oder Control
_WinAPI_EncryptFile Verschlüsselt eine Datei oder ein Verzeichnis
_WinAPI_EncryptionDisable Deaktiviert oder Aktiviert die Verschlüsselung des gegebenen Verzeichnisses und die darin enthaltenen Dateien
_WinAPI_EndBufferedPaint Schließt eine gepufferte Zeichnenoperation ab und gibt das damit verbundenen gepufferten Zeichnenhandles frei
_WinAPI_EndDeferWindowPos Aktualisiert gleichzeitig die Position und Größe eines oder mehrerer Fenster in einem einzelnen Anzeigeaktualisierungszyklus
_WinAPI_EndPaint Markiert das Ende des Zeichnens in einem gegebenen Fenster
_WinAPI_EndPath Closes a path bracket and selects the path defined by the bracket into the specified device context
_WinAPI_EndUpdateResource Commits or discards a changes of the resources within module
_WinAPI_EnumChildProcess Enumerates a child processes that belong to the specified process
_WinAPI_EnumChildWindows Enumerates a child windows that belong to the specified parent window
_WinAPI_EnumDesktops Enumerates all desktops associated with the specified window station of the calling process
_WinAPI_EnumDesktopWindows Enumerates all top-level windows associated with the specified desktop
_WinAPI_EnumDeviceDrivers Retrieves the load address for each device driver in the system
_WinAPI_EnumDisplayDevices Bezieht Informationen über die Anzeigegeräte in einem System
_WinAPI_EnumDisplayMonitors Enumerates display monitors (including invisible pseudo-monitors associated with the mirroring drivers)
_WinAPI_EnumDisplaySettings Retrieves information about one of the graphics modes for a display device
_WinAPI_EnumDllProc Listet die exportierten Funktion der angegebenen Dynamic-Link-Bibliothek (DLL) auf
_WinAPI_EnumFiles Enumerates the files and subdirectories for the specified directory with a name that matches the template
_WinAPI_EnumFileStreams Enumerates all streams with a ::$DATA stream type in the specified file or directory
_WinAPI_EnumFontFamilies Enumerates all uniquely-named fonts in the system that match the specified font characteristics
_WinAPI_EnumHardLinks Enumerates all the hard links to the specified file
_WinAPI_EnumMRUList Enumerates the contents of the most recently used (MRU) list
_WinAPI_EnumPageFiles Retrieves information for each installed pagefile in the system
_WinAPI_EnumProcessHandles Enumerates a handles that belong to the specified process
_WinAPI_EnumProcessModules Retrieves a handle and name for each module in the specified process
_WinAPI_EnumProcessThreads Enumerates a threads that belong to the specified process
_WinAPI_EnumProcessWindows Enumerates a windows that belong to the specified process
_WinAPI_EnumRawInputDevices Enumerates the raw input devices attached to the system
_WinAPI_EnumResourceLanguages Enumerates a language-specific resources, of the specified type and name, associated with a binary module
_WinAPI_EnumResourceNames Enumerates the resources of a specified type within a binary module
_WinAPI_EnumResourceTypes Enumerates the resource types within a binary module
_WinAPI_EnumSystemGeoID Enumerates the geographical location identifiers (GEOID) that are available on the operating system
_WinAPI_EnumSystemLocales Enumerates the locales that are either installed on or supported by an operating system
_WinAPI_EnumUILanguages Enumerates the user interface languages that are available on the operating system
_WinAPI_EnumWindows Listet alle Fenster auf
_WinAPI_EnumWindowsPopup Listet alle Popup Fenster auf (Kontextmenüs)
_WinAPI_EnumWindowStations Enumerates all window stations in the current session
_WinAPI_EnumWindowsTop Listet alle Top-Level Fenster auf
_WinAPI_EqualMemory Compares two blocks of memory to determine whether the specified number of bytes are identical
_WinAPI_EqualRect Determines whether the two specified rectangles are equal
_WinAPI_EqualRgn Checks the two specified regions to determine whether they are identical
_WinAPI_ExcludeClipRect Creates a new clipping region that consists of the existing clipping region minus the specified rectangle
_WinAPI_ExpandEnvironmentStrings Erweitert Strings von Umgebungsvariablen und ersetzt diese mit ihren definierten Werten
_WinAPI_ExtCreatePen Creates a logical cosmetic or geometric pen that has the specified style, width, and brush attributes
_WinAPI_ExtCreateRegion Creates a region from the specified region and transformation data
_WinAPI_ExtFloodFill Fills an area of the display surface with the current brush
_WinAPI_ExtractIcon Extracts an icon from the specified executable file, DLL, or icon file
_WinAPI_ExtractIconEx Erstellt ein Array von Handles zu großen oder kleinen Icons, die aus einer Datei extrahiert wurden
_WinAPI_ExtSelectClipRgn Combines the specified region with the current clipping region
_WinAPI_FatalAppExit Zeigt ein Nachrichtenfenster und beendet die Anwendung
_WinAPI_FatalExit Überträgt die Ausführungskontrolle an den Debugger
_WinAPI_FileEncryptionStatus Retrieves the encryption status of the specified file
_WinAPI_FileExists Prüft, ob der angegebene Pfad eine existierende Datei ist
_WinAPI_FileIconInit Initializes or reinitializes the system image list
_WinAPI_FileInUse Testet, ob die angegebene Datei von einer anderen Anwendung verwendet wird
_WinAPI_FillMemory Fills a block of memory with the given value
_WinAPI_FillPath Closes any open figures in the current path and fills the path's interior by using the current brush
_WinAPI_FillRect Füllt ein Rechteck mit dem festgelegten Füllmuster
_WinAPI_FillRgn Fills a region by using the specified brush
_WinAPI_FindClose Closes a file search handle
_WinAPI_FindCloseChangeNotification Stops change notification handle monitoring
_WinAPI_FindExecutable Ermittelt den Namen der ausführbaren Datei, welche mit dem angegebenen Dateinamen verknüpft ist
_WinAPI_FindFirstChangeNotification Creates a change notification handle and sets up initial change notification filter conditions
_WinAPI_FindFirstFile Searches a directory for a file or subdirectory with a name that matches a specific name
_WinAPI_FindFirstFileName Creates an enumeration of all the hard links to the specified file
_WinAPI_FindFirstStream Enumerates the first stream with a ::$DATA stream type in the specified file or directory
_WinAPI_FindNextChangeNotification Requests that the operating system signal a change notification handle the next time it detects an appropriate change
_WinAPI_FindNextFile Continues a file or directory search
_WinAPI_FindNextFileName Continues enumerating the hard links
_WinAPI_FindNextStream Continues a stream search
_WinAPI_FindResource Determines the location of a resource with the specified type and name in the specified module
_WinAPI_FindResourceEx Determines the location of the resource with the specified type, name, and language in the specified module
_WinAPI_FindTextDlg Creates a system-defined modeless Find dialog box to search for text in a document
_WinAPI_FindWindow Ermittelt das Handle zu dem Top-Level Fenster des entsprechenden Klassen- und Fensternamen
_WinAPI_FlashWindow Lässt das angegebene Fenster einmal aufblinken
_WinAPI_FlashWindowEx Lässt das angegebene Fenster (mehrmalig) aufblinken
_WinAPI_FlattenPath Transforms any curves in the path that is selected into the current DC, turning each curve into a sequence of lines
_WinAPI_FloatToDWord Konvertiert einen Wert vom Typ FLOAT in einen Wert vom Typ DWORD
_WinAPI_FloatToInt Gibt eine 4 Byte Gleitkommazahl als Integerwert zurück
_WinAPI_FlushFileBuffers Leert den (Speicher) Puffer einer bestimmten Datei und bewirkt, dass alle gepufferten Daten geschrieben werden
_WinAPI_FlushFRBuffer Destroys the internal buffer that used the _WinAPI_FindTextDlg() and _WinAPI_ReplaceTextDlg() functions
_WinAPI_FlushViewOfFile Writes to the disk a byte range within a mapped view of a file
_WinAPI_FormatDriveDlg Opens the Shell's Format dialog
_WinAPI_FormatMessage Formatiert einen Nachrichtenstring
_WinAPI_FrameRect Zeichnet einen Rand um das festgelegte Rechteck unter Verwendung des angegebenen Füllmusters
_WinAPI_FrameRgn Draws a border around the specified region by using the specified brush
_WinAPI_FreeLibrary Dekrementiert den Referenzzähler der geladenen, dynamischen Bibliothek (DLL)
_WinAPI_FreeMemory Frees a memory block in the internal library heap
_WinAPI_FreeMRUList Frees the handle associated with the most recently used (MRU) list and writes cached data to the registry
_WinAPI_FreeResource Decrements (decreases by one) the reference count of a loaded resource
_WinAPI_GdiComment Copies a comment from a buffer into a specified enhanced-format metafile
_WinAPI_GetActiveWindow Retrieves the window handle to the active window attached to the calling process's message queue
_WinAPI_GetAllUsersProfileDirectory Retrieves the path to the root of the directory that contains program data shared by all users
_WinAPI_GetAncestor Ermittelt das Handle zum "Urvater" eines Fensters
_WinAPI_GetApplicationRestartSettings Ruft die für den angegebenen Prozess registrierten Neustart-Informationen ab
_WinAPI_GetArcDirection Retrieves the current arc direction for the specified device context
_WinAPI_GetAsyncKeyState Ermittelt ob eine Tastaturtaste zur Zeit des Funktionsaufrufs gedrückt ist oder nicht
_WinAPI_GetBinaryType Determines whether a file is an executable (.exe) file, and if so, which subsystem runs the executable file
_WinAPI_GetBitmapBits Copies the bitmap bits of a specified device-dependent bitmap into a buffer
_WinAPI_GetBitmapDimension Retrieves a dimension of the specified bitmap
_WinAPI_GetBitmapDimensionEx Retrieves the dimensions of a compatible bitmap
_WinAPI_GetBkColor Ruft die aktuelle Hintergrundfarbe für den angegebenen Gerätekontext ab
_WinAPI_GetBkMode Liefert den aktuellen Hintergrund-Mischmodus für den angegebenen Gerätekontext
_WinAPI_GetBoundsRect Obtains the current accumulated bounding rectangle for a specified device context
_WinAPI_GetBrushOrg Retrieves the current brush origin for the specified device context
_WinAPI_GetBufferedPaintBits Retrieves a pointer to the buffer bitmap if the buffer is a device-independent bitmap (DIB)
_WinAPI_GetBufferedPaintDC Gets the paint device context (DC)
_WinAPI_GetBufferedPaintTargetDC Retrieves the target device context (DC)
_WinAPI_GetBufferedPaintTargetRect Retrieves the target rectangle
_WinAPI_GetBValue Ruft einen Intensitätswert für die Blaukomponente eines 32-Bit-RGB-Wertes ab
_WinAPI_GetCaretBlinkTime Returns the time required to invert the caret's pixels
_WinAPI_GetCaretPos Retrieves the caret's position
_WinAPI_GetCDType Retrieves a type of the media which is loaded into a specified CD-ROM device
_WinAPI_GetClassInfoEx Retrieves information about a window class
_WinAPI_GetClassLongEx Retrieves the specified value associated with the specified window
_WinAPI_GetClassName Ermittelt den Namen der Klasse (Class) zu der das angegebene Fenster gehört
_WinAPI_GetClientHeight Ermittelt die Höhe des Anwendungsbereichs eines Fensters
_WinAPI_GetClientRect Ermittelt die Koordinaten einer Fensterfläche
_WinAPI_GetClientWidth Ermittelt die Breite des Anwendungsbereichs eines Fensters
_WinAPI_GetClipboardSequenceNumber Retrieves the clipboard sequence number for the current window station
_WinAPI_GetClipBox Retrieves the dimensions of the bounding rectangle of the visible area
_WinAPI_GetClipCursor Retrieves the screen coordinates of the rectangular area to which the cursor is confined
_WinAPI_GetClipRgn Retrieves a handle identifying the current application-defined clipping region
_WinAPI_GetColorAdjustment Retrieves the color adjustment for the specified device context (DC)
_WinAPI_GetCompressedFileSize Retrieves the actual number of bytes of disk storage used to store a specified file
_WinAPI_GetCompression Retrieves the current compression state of a file or directory
_WinAPI_GetConnectedDlg Launches the Get Connected wizard within the calling application to enable network connectivity
_WinAPI_GetCurrentDirectory Retrieves the current directory for the current process
_WinAPI_GetCurrentHwProfile Retrieves information about the current hardware profile for the local computer
_WinAPI_GetCurrentObject Retrieves a handle to an object of the specified type that has been selected into the specified device context
_WinAPI_GetCurrentPosition Ermittelt die aktuelle Position für den festgelegten Gerätekontext
_WinAPI_GetCurrentProcess Gibt das Prozess-Handle des aufgerufenen Prozesses zurück
_WinAPI_GetCurrentProcessExplicitAppUserModelID Retrieves the application-defined, explicit Application User Model ID for the current process
_WinAPI_GetCurrentProcessID Gibt die Prozess ID des aufrufenden Prozesses zurück
_WinAPI_GetCurrentThemeName Retrieves the name of the current visual styles, color scheme name, and size name
_WinAPI_GetCurrentThread Ermittelt ein Pseudo-Handle für den aufrufenden Prozess
_WinAPI_GetCurrentThreadId Gibt den Thread-Identifizierer (ID) des aufrufenden Threads zurück
_WinAPI_GetCursor Holt ein Handle auf den aktuellen Cursor
_WinAPI_GetCursorInfo Ermittelt Informationen über den globalen Cursor
_WinAPI_GetDateFormat Formats a date as a date string for a locale specified by the locale identifier
_WinAPI_GetDC Holt einen Handle zu einem Bildschirm-Gerätekontext für den Anwendungsbereich eines Fensters
_WinAPI_GetDCEx Retrieves a handle to a device context (DC) for the client area of a specified window
_WinAPI_GetDefaultPrinter Ermittelt den Namen des Standarddruckers für den aktuellen Benutzer auf dem lokalen Computer
_WinAPI_GetDefaultUserProfileDirectory Ermittelt den Pfad zum Stammverzeichnis des Standardbenutzerprofils
_WinAPI_GetDesktopWindow Ermittelt das Handle des Windows Desktop Fensters
_WinAPI_GetDeviceCaps Ermittelt gerätespezifische Informationen über ein bestimmtes Gerät
_WinAPI_GetDeviceDriverBaseName Retrieves the base name of the specified device driver
_WinAPI_GetDeviceDriverFileName Retrieves the path available for the specified device driver
_WinAPI_GetDeviceGammaRamp Gets the gamma ramp on direct color display boards that support downloadable gamma ramps in hardware
_WinAPI_GetDIBColorTable Retrieves RGB color table from the DIB section bitmap
_WinAPI_GetDIBits Ermittelt die Bits einer bestimmten Bitmap und kopiert diese in einen Speicherpuffer als DIB
_WinAPI_GetDiskFreeSpaceEx Retrieves information about the amount of space that is available on a disk volume
_WinAPI_GetDlgCtrlID Gibt den Identifizierer des angegebenen Controls zurück
_WinAPI_GetDlgItem Ermittelt das Handle des angegebenen Controls in einem Dialogfenster
_WinAPI_GetDllDirectory Retrieves the application-specific portion of the search path used to locate DLLs for the application
_WinAPI_GetDriveBusType Retrieves a bus type for the specified drive
_WinAPI_GetDriveGeometryEx Retrieves extended information about the disk's geometry
_WinAPI_GetDriveNumber Ruft den Gerätetyp, die Gerätenummer und die Partitionsnummer für das angegebene Laufwerk ab
_WinAPI_GetDriveType Determines whether a disk drive is a removable, fixed, CD-ROM, RAM disk, or network drive
_WinAPI_GetDurationFormat Formats a duration of time as a time string for a locale specified by identifier
_WinAPI_GetEffectiveClientRect Calculates the dimensions of a rectangle in the client area that contains all the specified controls
_WinAPI_GetEnhMetaFile Creates a handle that identifies the enhanced-format metafile stored in the specified file
_WinAPI_GetEnhMetaFileBits Retrieves the contents of the specified enhanced-format metafile
_WinAPI_GetEnhMetaFileDescription Retrieves an optional text description from an enhanced-format metafile
_WinAPI_GetEnhMetaFileDimension Retrieves a dimension of the specified enhanced-format metafile
_WinAPI_GetEnhMetaFileHeader Retrieves the record containing the header for the specified enhanced-format metafile
_WinAPI_GetErrorMessage Retrieves a text error message for the specified system error code
_WinAPI_GetErrorMode Ruft den Fehlermodus für den aktuellen Prozess ab
_WinAPI_GetExitCodeProcess Retrieves the termination status of the specified process
_WinAPI_GetExtended Retrieves the last extended function return value
_WinAPI_GetFileAttributes Ruft Dateisystemattribute für eine angegebene Datei oder ein Verzeichnis ab
_WinAPI_GetFileID Retrieves the file system's 8-byte file reference number for a file
_WinAPI_GetFileInformationByHandle Retrieves file information for the specified file
_WinAPI_GetFileInformationByHandleEx Retrieves file information for the specified file
_WinAPI_GetFilePointerEx Retrieves the file pointer of the specified file
_WinAPI_GetFileSizeEx Ermittelt die Größe einer festgelegten Datei
_WinAPI_GetFileSizeOnDisk Retrieves the file allocation size on disk
_WinAPI_GetFileTitle Retrieves the name of the specified file
_WinAPI_GetFileType Ruft den Dateityp der angegebenen Datei ab
_WinAPI_GetFileVersionInfo Retrieves version information for the specified file
_WinAPI_GetFinalPathNameByHandle Retrieves the final path of the specified file
_WinAPI_GetFinalPathNameByHandleEx Retrieves the final path of the specified file
_WinAPI_GetFocus Ermittelt das Handle des Fensters, welches den Tastaturfokus besitzt
_WinAPI_GetFontMemoryResourceInfo Reads out font information from a TTF loaded into the memory
_WinAPI_GetFontName Retrieves the unique name of the font based on its typeface name, character set, and style
_WinAPI_GetFontResourceInfo Retrieves the fontname from the specified font resource file
_WinAPI_GetForegroundWindow Gibt das Handle des Fensters im Vordergrund zurück
_WinAPI_GetFRBuffer Retrieves the current size of the internal buffer that used the _WinAPI_FindTextDlg() and _WinAPI_ReplaceTextDlg() functions
_WinAPI_GetFullPathName Ruft den vollständigen Pfad und Dateinamen der angegebenen Datei ab
_WinAPI_GetGeoInfo Retrieves information about a specified geographical location
_WinAPI_GetGlyphOutline Retrieves the outline or bitmap for a character in the TrueType font
_WinAPI_GetGraphicsMode Retrieves the current graphics mode for the specified device context
_WinAPI_GetGuiResources Ermittelt die Anzahl der Handles zu grafischen Benutzerschnittstellen-Objekten in Gebrauch vom angegebenen Prozess
_WinAPI_GetGUIThreadInfo Retrieves information about the active window or a specified GUI thread
_WinAPI_GetGValue Ruft einen Intensitätswert für die Grünkomponente eines 32-Bit-RGB-Wertes ab
_WinAPI_GetHandleInformation Ruft bestimmte Eigenschaften eines Objekt-Handles ab
_WinAPI_GetHGlobalFromStream Ruft das globale Speicherhandle zu einem Stream ab
_WinAPI_GetIconDimension Ruft eine Dimension des angegebenen Symbols ab
_WinAPI_GetIconInfo Ermittelt Informationen über das bestimmte Icon oder Cursor
_WinAPI_GetIconInfoEx Retrieves information about the specified icon or cursor
_WinAPI_GetIdleTime Retrieves the time that has elapsed since the last input
_WinAPI_GetKeyboardLayout Retrieves the active input locale identifier for the specified window
_WinAPI_GetKeyboardLayoutList Retrieves the all input locale identifiers corresponding to the current set of input locales in the system
_WinAPI_GetKeyboardState Copies the status of the 256 virtual keys to the specified buffer
_WinAPI_GetKeyboardType Retrieves information about the current keyboard
_WinAPI_GetKeyNameText Retrieves a string that represents the name of a key
_WinAPI_GetKeyState Retrieves the status of the specified virtual key
_WinAPI_GetLastActivePopup Determines which pop-up window owned by the specified window was most recently active
_WinAPI_GetLastError Gibt den letzten Fehlercode des aufrufenden Threads zurück
_WinAPI_GetLastErrorMessage Gibt die letzte Fehlermeldung des Aufrufenden Threads zurück
_WinAPI_GetLayeredWindowAttributes Holt die Attribute mehrschichtiger Fenster
_WinAPI_GetLocaleInfo Retrieves information about a locale specified by identifier
_WinAPI_GetLogicalDrives Retrieves a bitmask representing the currently available disk drives
_WinAPI_GetMapMode Retrieves the current mapping mode
_WinAPI_GetMemorySize Retrieves the size of a memory block allocated from the internal library heap
_WinAPI_GetMessageExtraInfo Retrieves the extra message information for the current thread
_WinAPI_GetModuleFileNameEx Retrieves the fully-qualified path for the file containing the specified module
_WinAPI_GetModuleHandle Gibt ein Handle zu dem angegebenen Modul zurück
_WinAPI_GetModuleHandleEx Retrieves a module handle for the specified module
_WinAPI_GetModuleInformation Retrieves information about the specified module
_WinAPI_GetMonitorInfo Retrieves information about a display monitor
_WinAPI_GetMousePos Gibt die derzeitige Mausposition zurück
_WinAPI_GetMousePosX Gibt die aktuelle X-Koordinate der Maus zurück
_WinAPI_GetMousePosY Gibt die aktuelle Y-Koordinate der Maus zurück
_WinAPI_GetMUILanguage Gets the language currently in use by the common controls for a particular process
_WinAPI_GetNumberFormat Formats a number string as a number string customized for a locale specified by identifier
_WinAPI_GetObject Ermittelt Informationen über das angegebene Grafik-Objekt
_WinAPI_GetObjectID Retrieves the object identifier for the specified file or directory
_WinAPI_GetObjectInfoByHandle Retrieves information about a specified object
_WinAPI_GetObjectNameByHandle Retrieves a name of the specified object
_WinAPI_GetObjectType Retrieves the type of the specified object
_WinAPI_GetOpenFileName Erzeugt ein "Öffnen-Dialog-Fenster", welches dem Benutzer das Laufwerk, Verzeichnis und den Namen einer oder mehrerer zu öffnenden Dateien bestimmen lässt
_WinAPI_GetOutlineTextMetrics Retrieves text metrics for TrueType fonts
_WinAPI_GetOverlappedResult Ruft das Ergebnis einer überlappenden Operation ab
_WinAPI_GetParent Ermittelt das Handle vom Parentfenster des angegebenen Childfensters
_WinAPI_GetParentProcess Retrieves the PID of the parent process for the specified process
_WinAPI_GetPerformanceInfo Retrieves the performance information
_WinAPI_GetPEType Retrieves a type of the machine for the specified portable executable (PE)
_WinAPI_GetPhysicallyInstalledSystemMemory Retrieves the amount of RAM that is physically installed on the computer
_WinAPI_GetPixel Retrieves the color value of the pixel at the specified coordinates
_WinAPI_GetPolyFillMode Retrieves the current polygon fill mode
_WinAPI_GetPosFromRect Interprets the coordinates of the rectangle as offset and position coordinates
_WinAPI_GetPriorityClass Retrieves the priority class for the specified process
_WinAPI_GetProcAddress Retrieves the address of an exported function or variable from the specified module
_WinAPI_GetProcessAffinityMask Bezieht die "Affinity Mask" für den Prozess und das System
_WinAPI_GetProcessCommandLine Retrieves the command-line string for the specified process
_WinAPI_GetProcessFileName Retrieves the fully-qualified path of the executable file for the specified process
_WinAPI_GetProcessHandleCount Retrieves the number of open handles that belong to the specified process
_WinAPI_GetProcessID Ermittelt die Prozess-ID des festgelegten Prozesses
_WinAPI_GetProcessIoCounters Retrieves accounting information for all I/O operations performed by the specified process
_WinAPI_GetProcessMemoryInfo Retrieves information about the memory usage of the specified process
_WinAPI_GetProcessName Ruft den Namen für den angegebenen Prozess ab
_WinAPI_GetProcessShutdownParameters Retrieves the shutdown parameters for the currently calling process
_WinAPI_GetProcessTimes Retrieves timing information for the specified process
_WinAPI_GetProcessUser Retrieves the user and domain name for the specified process
_WinAPI_GetProcessWindowStation Retrieves a handle to the current window station for the calling process
_WinAPI_GetProcessWorkingDirectory Retrieves the current working directory for the specified process
_WinAPI_GetProfilesDirectory Retrieves the path to the root directory where user profiles are stored
_WinAPI_GetPwrCapabilities Retrieves information about the system power capabilities
_WinAPI_GetRawInputBuffer Performs a buffered read of the raw input data
_WinAPI_GetRawInputBufferLength Retrieves the required buffer size to call the _WinAPI_GetRawInputBuffer() function
_WinAPI_GetRawInputData Retrieves the raw input from the specified device
_WinAPI_GetRawInputDeviceInfo Retrieves information about the raw input device
_WinAPI_GetRegionData Fills the specified buffer with data describing a region
_WinAPI_GetRegisteredRawInputDevices Retrieves the information about the raw input devices for the current application
_WinAPI_GetRegKeyNameByHandle Retrieves a name of the specified registry key
_WinAPI_GetRgnBox Retrieves the bounding rectangle of the specified region
_WinAPI_GetROP2 Retrieves the foreground mix mode of the specified device context
_WinAPI_GetRValue Ruft einen Intensitätswert für die Rotkomponente eines 32-Bit-RGB-Wertes ab
_WinAPI_GetSaveFileName Erzeugt ein "Öffnen-Dialog-Fenster", welches dem Benutzer das Laufwerk, Verzeichnis und den Namen einer oder mehrerer zu speichernden Dateien bestimmen lässt
_WinAPI_GetShellWindow Retrieves a handle to the Shell's desktop window
_WinAPI_GetStartupInfo Retrieves the contents of the STARTUPINFO structure that was specified when the calling process was created
_WinAPI_GetStdHandle Ermittelt ein Handle für das Standard Eingabe-, Ausgabe- oder Fehlerausgabegerät
_WinAPI_GetStockObject Ermittelt ein Handle zu einem der vordefinierten Zeichenstifte, Füllmuster, Schriften oder Paletten des Systems
_WinAPI_GetStretchBltMode Retrieves the current stretching mode
_WinAPI_GetString Returns a string located at the specified memory address
_WinAPI_GetSysColor Gibt die aktuelle Farbe des angegebenen Anzeigeelements zurück
_WinAPI_GetSysColorBrush Ermittelt ein Handle welches einen logisches Füllmuster identifiziert, das einem festgelegten Farbindex entspricht
_WinAPI_GetSystemDefaultLangID Returns the language identifier for the system locale
_WinAPI_GetSystemDefaultLCID Returns the locale identifier (LCID) for the system locale
_WinAPI_GetSystemDefaultUILanguage Retrieves the language identifier for the system default UI language of the operating system
_WinAPI_GetSystemDEPPolicy Gets the data execution prevention (DEP) policy setting for the system
_WinAPI_GetSystemInfo Retrieves information about the current system
_WinAPI_GetSystemMetrics Ruft das angegebene Koordinatensystem oder die Konfigurationseinstellung auf
_WinAPI_GetSystemPowerStatus Retrieves the power status of the system
_WinAPI_GetSystemTimes Retrieves system timing information
_WinAPI_GetSystemWow64Directory Ermittelt den Pfad des von WOW64 verwendeten Systemverzeichnisses
_WinAPI_GetTabbedTextExtent Computes the width and height of a character string which may contain one or more tab characters
_WinAPI_GetTempFileName Erstellt einen Namen für eine temporäre Datei
_WinAPI_GetTextAlign Retrieves the text-alignment setting for the specified device context
_WinAPI_GetTextCharacterExtra Retrieves the current intercharacter spacing for the specified device context
_WinAPI_GetTextColor Ruft die aktuelle Textfarbe für den angegebenen Gerätekontext ab
_WinAPI_GetTextExtentPoint32 Errechnet die Breite und Höhe des festgelegten Textstring
_WinAPI_GetTextFace Retrieves the typeface name of the font that is selected into the specified device context
_WinAPI_GetTextMetrics Erfasst grundlegende Informationen über die momentan ausgewählte Schriftart
_WinAPI_GetThemeAppProperties Retrieves the property flags that control how visual styles are applied in the current application
_WinAPI_GetThemeBackgroundContentRect Retrieves the size of the content area for the background defined by the visual style
_WinAPI_GetThemeBackgroundExtent Calculates the size and location of the background, defined by the visual style, given the content area
_WinAPI_GetThemeBackgroundRegion Computes the region for a regular or partially transparent background that is bounded by a specified rectangle
_WinAPI_GetThemeBitmap Retrieves the bitmap associated with a particular theme, part, state, and property
_WinAPI_GetThemeBool Retrieves the value of a BOOL property from the SysMetrics section of theme data
_WinAPI_GetThemeColor Retrieves the value of a color property
_WinAPI_GetThemeDocumentationProperty Retrieves the value for a theme property from the documentation section of the specified theme file
_WinAPI_GetThemeEnumValue Retrieves the value of an enumerated type property
_WinAPI_GetThemeFilename Retrieves the value of a filename property
_WinAPI_GetThemeFont Retrieves the value of a font property
_WinAPI_GetThemeInt Retrieves the value of an INT property
_WinAPI_GetThemeMargins Retrieves the value of a margins property
_WinAPI_GetThemeMetric Retrieves the value of a metric property
_WinAPI_GetThemePartSize Calculates the original size of the part defined by a visual style
_WinAPI_GetThemePosition Retrieves the value of a position property
_WinAPI_GetThemePropertyOrigin Retrieves the location of the theme property definition for a property
_WinAPI_GetThemeRect Retrieves the value of a RECT property
_WinAPI_GetThemeString Retrieves the value of a string property
_WinAPI_GetThemeSysBool Retrieves the Boolean value of a system metric
_WinAPI_GetThemeSysColor Retrieves the value of a system color
_WinAPI_GetThemeSysColorBrush Retrieves a system color brush
_WinAPI_GetThemeSysFont Retrieves the font information of a system font
_WinAPI_GetThemeSysInt Retrieves the value of a system INT
_WinAPI_GetThemeSysSize Retrieves the value of a system size metric from theme data
_WinAPI_GetThemeSysString Retrieves the value of a system string
_WinAPI_GetThemeTextExtent Calculates the size and location of the specified text when rendered in the visual style font
_WinAPI_GetThemeTextMetrics Retrieves information about the font specified by a visual style for a particular part
_WinAPI_GetThemeTransitionDuration Gets the duration for the specified transition
_WinAPI_GetThreadDesktop Retrieves a handle to the desktop assigned to the specified thread
_WinAPI_GetThreadErrorMode Retrieves the error mode for the calling thread
_WinAPI_GetThreadLocale Retrieves the locale identifier of the current locale for the calling thread
_WinAPI_GetThreadUILanguage Retrieves the language identifier of the first user interface language for the current thread
_WinAPI_GetTickCount Retrieves the number of milliseconds that have elapsed since the system was started
_WinAPI_GetTickCount64 Retrieves the number of milliseconds that have elapsed since the system was started
_WinAPI_GetTimeFormat Formats time as a time string for a locale specified by identifier
_WinAPI_GetTopWindow Retrieves a handle to the child window at the top of the Z order
_WinAPI_GetUDFColorMode Retrieves the current color mode for WinAPIEx UDF library
_WinAPI_GetUpdateRect Retrieves the coordinates of the rectangle that completely encloses the update region of the specified window
_WinAPI_GetUpdateRgn Retrieves the update region of a window by copying it into the specified region
_WinAPI_GetUserDefaultLangID Returns the language identifier for the current user locale
_WinAPI_GetUserDefaultLCID Returns the locale identifier (LCID) for the user default locale
_WinAPI_GetUserDefaultUILanguage Returns the language identifier for the user UI language for the current user
_WinAPI_GetUserGeoID Retrieves information about the geographical location of the user
_WinAPI_GetUserObjectInformation Retrieves information about the specified window station or desktop object
_WinAPI_GetVersion Ermittelt die Version des aktuellen Betriebssystems
_WinAPI_GetVersionEx Retrieves information about the current operating system
_WinAPI_GetVolumeInformation Retrieves information about the file system and volume associated with the specified root directory
_WinAPI_GetVolumeInformationByHandle Retrieves information about the file system and volume associated with the specified file
_WinAPI_GetVolumeNameForVolumeMountPoint Retrieves a volume GUID path for the volume that is associated with the specified volume mount point
_WinAPI_GetWindow Ermittelt das Handle eines Fensters, das ein bestimmtes Verhältnis (Z-Anordnung oder Besitzer) zu dem angegebenen Fenster hat
_WinAPI_GetWindowDC Holt einen Gerätekontext (DC) für das gesamte Fenster
_WinAPI_GetWindowDisplayAffinity Retrieves the current display affinity setting, from any process, for a given window
_WinAPI_GetWindowExt Retrieves the x-extent and y-extent of the window for the specified device context
_WinAPI_GetWindowFileName Retrieves the fully-qualified path of the module associated with the specified window handle
_WinAPI_GetWindowHeight Gibt die Höhe des Fensters zurück
_WinAPI_GetWindowInfo Ermittelt Informationen über das angegebene Fenster
_WinAPI_GetWindowLong Ermittelt Informationen über das angegebene Fenster
_WinAPI_GetWindowOrg Retrieves the x-coordinates and y-coordinates of the window origin for the specified device context
_WinAPI_GetWindowPlacement Ermittelt die minimale, maximale und normale Position des Fensters
_WinAPI_GetWindowRect Ermittelt die Abmessungen des begrenzenden Rechtecks des festgelegten Fensters
_WinAPI_GetWindowRgn Bezieht eine Kopie der Fensteregion eines Fensters
_WinAPI_GetWindowRgnBox Retrieves the dimensions of the tightest bounding rectangle for the window region of a window
_WinAPI_GetWindowSubclass Retrieves the reference data for the specified window subclass callback
_WinAPI_GetWindowText Ermittelt den Text in der festgelegten Fenstertitelzeile
_WinAPI_GetWindowTheme Retrieves a theme handle to a window that has visual styles applied
_WinAPI_GetWindowThreadProcessId Ermittelt die ID des Threads der in dem festgelegten Fenster erstellt wurde
_WinAPI_GetWindowWidth Gibt die Breite des Fensters zurück
_WinAPI_GetWorkArea Retrieves the size of the working area on the primary display monitor
_WinAPI_GetWorldTransform Retrieves the current world-space to page-space transformation
_WinAPI_GetXYFromPoint Gibt die X/Y Werte von einer $tagPOINT Struktur zurück
_WinAPI_GlobalMemoryStatus Ermittelt Informationen über den aktuell verfügbaren Speicher
_WinAPI_GradientFill Fills rectangle or triangle gradient
_WinAPI_GUIDFromString Konvertiert den String einer GUID in die binäre Form
_WinAPI_GUIDFromStringEx Konvertiert den String einer GUID in die binäre Form
_WinAPI_HashData Erstellt einen Hash für einen Speicherblock
_WinAPI_HashString Erstellt einen Hash für eine Zeichenfolge
_WinAPI_HiByte Gibt das hohe BYTE eines 16-Bit Wertes (2 Byte) zurück
_WinAPI_HideCaret Removes the caret from the screen
_WinAPI_HiDWord Gibt das hohe DWORD eines 64-Bit Wertes (8 Bytes) zurück
_WinAPI_HiWord Gibt das höherwertige Wort eines Longword-Werts zurück
_WinAPI_InflateRect Increases or decreases the width and height of the specified rectangle
_WinAPI_InitMUILanguage Enables an application to specify a language to be used with the common controls that is different from the system language
_WinAPI_InProcess Bestimmt ob ein Fenster zu dem aktuellen Prozess gehört
_WinAPI_IntersectClipRect Creates a new clipping region from the intersection of the current clipping region and the specified rectangle
_WinAPI_IntersectRect Creates the intersection of two rectangles
_WinAPI_IntToDWord Konvertiert einen Wert vom Typ INT in einen Wert vom Typ DWORD
_WinAPI_IntToFloat Gibt ein 4 Byte Integer als eine Gleitkommazahl zurück
_WinAPI_InvalidateRect Fügt ein Rechteck der zu aktualisierenden Region eines Fensters hinzu
_WinAPI_InvalidateRgn Adds a region to the specified window's update region
_WinAPI_InvertANDBitmap Inverts the specified AND bitmask bitmap by performing a logical NOT operation
_WinAPI_InvertColor Invertiert (negativiert) die festgelegte Farbe.
_WinAPI_InvertRect Inverts a rectangle in a window by performing a logical NOT operation on the color values for each pixel
_WinAPI_InvertRgn Inverts the colors in the specified region
_WinAPI_IOCTL Create a unique system I/O control code (IOCTL)
_WinAPI_IsAlphaBitmap Determines whether the specified bitmap has an alpha channel
_WinAPI_IsBadCodePtr Determines whether the calling process has read access to the memory at the specified address
_WinAPI_IsBadReadPtr Verifies that the calling process has read access to the specified range of memory
_WinAPI_IsBadStringPtr Verifies that the calling process has read access to the specified range of memory
_WinAPI_IsBadWritePtr Verifies that the calling process has write access to the specified range of memory
_WinAPI_IsChild Tests whether a window is a child window of a specified parent window
_WinAPI_IsClassName Wrapper um den Klassennamen eines Fensters zu prüfen
_WinAPI_IsDoorOpen Prüft, ob ein CD (DVD) Fach geöffnet ist
_WinAPI_IsElevated Determines whether the current process is elevated
_WinAPI_IsHungAppWindow Determines whether the specified application is not responding
_WinAPI_IsIconic Determines whether the specified window is minimized (iconic)
_WinAPI_IsInternetConnected Prüft, ob der aktuelle Benutzer mit dem Internet verbunden ist
_WinAPI_IsLoadKBLayout Determines whether the specified input locale loaded into the system
_WinAPI_IsMemory Determines whether the specified pointer points to the memory block in the internal library heap
_WinAPI_IsNameInExpression Determines whether a string matches the specified pattern
_WinAPI_IsNetworkAlive Bestimmt, ob ein lokales System mit einem Netzwerk verbunden ist oder nicht und identifiziert die Art der Netzwerkverbindung
_WinAPI_IsPathShared Determines whether the path is shared
_WinAPI_IsProcessInJob Determines whether the process is running in the specified job
_WinAPI_IsProcessorFeaturePresent Determines whether the specified processor feature is supported by the current computer
_WinAPI_IsRectEmpty Determines whether the specified rectangle is empty
_WinAPI_IsThemeActive Tests if a visual style for the current application is active
_WinAPI_IsThemeBackgroundPartiallyTransparent Retrieves whether the background specified by the visual style has transparent pieces or alpha-blended pieces
_WinAPI_IsThemePartDefined Retrieves whether a visual style has defined parameters for the specified part
_WinAPI_IsValidLocale Determines if the specified locale is installed or supported on the operating system
_WinAPI_IsWindow Ermittelt, ob das festgelegte Fensterhandle ein existierendes Fenster identifiziert
_WinAPI_IsWindowEnabled Bestimmt, ob das angegebene Fenster für Maus- und Tastatureingabe aktiviert ist
_WinAPI_IsWindowUnicode Determines whether the specified window is a native Unicode window
_WinAPI_IsWindowVisible Ermittelt den Sichtbarkeitsstatus des angegebenen Fensters
_WinAPI_IsWow64Process Prüft, ob der angegebene Prozess unter WOW64 ausgeführt wird
_WinAPI_IsWritable Ermittelt, ob ein Datenträger beschreibbar ist
_WinAPI_IsZoomed Determines whether a window is maximized
_WinAPI_Keybd_Event Synthesizes a keystroke
_WinAPI_KillTimer Destroys the specified timer
_WinAPI_LineDDA Determines which pixels should be highlighted for a line
_WinAPI_LineTo Zeichnet eine Linie von der aktuellen Position bis zum angegebenen Punkt, aber ohne den Punkt selbst
_WinAPI_LoadBitmap Lädt die angegebene Bitmap-Ressource von einem Modul einer ausführbaren Datei
_WinAPI_LoadCursor Loads the specified cursor resource from the executable (.exe) file
_WinAPI_LoadCursorFromFile Creates a cursor based on data contained in a file
_WinAPI_LoadIcon Loads the specified icon resource from the executable (.exe) file associated with an application instance
_WinAPI_LoadIconMetric Loads a specified icon resource with a client-specified system metric
_WinAPI_LoadIconWithScaleDown Loads an icon and scales down a larger image instead of scaling up a smaller image
_WinAPI_LoadImage Lädt ein Icon, Cursor oder Bitmap
_WinAPI_LoadIndirectString Extracts the string from the specified resource when given an indirect string
_WinAPI_LoadKeyboardLayout Loads a new input locale identifier into the system
_WinAPI_LoadLibrary Mapped ein bestimmtes ausführbares Modul in den Adressraum des aufrufenden Prozesses
_WinAPI_LoadLibraryEx Mapped ein bestimmtes ausführbares Modul in den Adressraum des aufrufenden Prozesses
_WinAPI_LoadMedia Loads media into a device
_WinAPI_LoadResource Loads the specified resource into global memory
_WinAPI_LoadShell32Icon Extrahiert ein Icon aus der shell32.dll
_WinAPI_LoadString Lädt eine String Ressource von der ausführbaren Datei die mit einem bestimmten Modul verknüpft ist
_WinAPI_LoadStringEx Loads a string resource for the specified language from the specified module
_WinAPI_LoByte Gibt das niedrige BYTE eines 16-Bit Wertes (2 Byte) zurück
_WinAPI_LocalFree Gibt das festgelegte lokale Speicherobjekt frei und setzt dessen Handle außer Kraft
_WinAPI_LockDevice Enables or disables the mechanism that ejects media, for those devices possessing that locking capability
_WinAPI_LockFile Locks the specified file for exclusive access by the calling process
_WinAPI_LockResource Locks the specified resource in memory
_WinAPI_LockWindowUpdate Disables or enables drawing in the specified window
_WinAPI_LockWorkStation Locks the workstation's display
_WinAPI_LoDWord Gibt das niedrige DWORD eines 64-Bit Wertes (8 Bytes) zurück
_WinAPI_LongMid Extrahiert eine Anzahl von Bits aus einem DWORD Wert (32-Bit)
_WinAPI_LookupIconIdFromDirectoryEx Searches through icon or cursor data for the icon or cursor that best fits the current display device
_WinAPI_LoWord Gibt das niederwertige Wort eines Longword-Wertes zurück
_WinAPI_LPtoDP Converts a logical coordinates into device coordinates
_WinAPI_MAKELANGID Erstellt eine Sprach-ID von einer Primär-Sprach-ID und einer Sub-Sprach-ID
_WinAPI_MAKELCID Erstellt eine Lokal-ID von einer Sprach-ID und eine Sort-ID
_WinAPI_MakeLong Gibt einen long int Wert von zwei int Werten zurück
_WinAPI_MakeQWord Gibt einen QWORD Wert aus zwei int Werten zurück
_WinAPI_MakeWord Gibt einen WORD (16-Bit) Wert aus zwei BYTE (8-Bit) Werten zurück
_WinAPI_MapViewOfFile Maps a view of a file mapping into the address space of a calling process
_WinAPI_MapVirtualKey Translates a virtual-key code into a scan code or character value, or translates a scan code into a virtual-key code
_WinAPI_MaskBlt Combines the color data for the source and destination bitmaps using the specified mask and raster operation
_WinAPI_MessageBeep Spielt eine WAV-Datei ab
_WinAPI_MessageBoxCheck Displays a message box that gives the user the option of suppressing further occurrences
_WinAPI_MessageBoxIndirect Creates, displays, and operates a message box
_WinAPI_MirrorIcon Reverses (mirrors) icons so that they are displayed correctly on a mirrored device context
_WinAPI_ModifyWorldTransform Changes the world transformation for a device context using the specified mode
_WinAPI_MonitorFromPoint Ermittelt ein Handle zu der Monitornummer welcher den festgelegten Punkt enthält
_WinAPI_MonitorFromRect Ermittelt ein Handle zu der Monitornummer welcher den größten Anteil eines festgelegten Rechtecks enthält
_WinAPI_MonitorFromWindow Ermittelt ein Handle zu der Monitornummer welcher den größten Anteil eines festgelegten Fensters enthält
_WinAPI_Mouse_Event Synthetisiert Mausklicks und -bewegungen
_WinAPI_MoveFileEx Moves a file or directory, notifying the application of its progress through a callback function
_WinAPI_MoveMemory Moves a block of memory from one location to another
_WinAPI_MoveTo Verändert die aktuelle Position auf den angegebenen Punkt
_WinAPI_MoveToEx Updates the current position to the specified point
_WinAPI_MoveWindow Ändert die Position und Größe des angegebenen Fensters
_WinAPI_MsgBox Zeigt ein Nachrichtenfenster mit größeren Rändern als das Original an
_WinAPI_MulDiv Multipliziert zwei 32-bit Werte und teilt dann das 64-bit Ergebnis durch einen dritten 32-bit Wert
_WinAPI_MultiByteToWideChar Wandelt einen ANSI-String in einen Unicode-String um
_WinAPI_MultiByteToWideCharEx Wandelt einen ANSI-String in einen Unicode-String um
_WinAPI_NtStatusToDosError Wandelt den angegebenen NTSTATUS-Fehlercode in seinen äquivalenten Systemfehlercode um
_WinAPI_OemToChar Konvertiert eine Zeichenfolge aus dem OEM-definierten Zeichensatz in eine ANSI-Zeichenfolge
_WinAPI_OffsetClipRgn Moves the clipping region of a device context by the specified offsets
_WinAPI_OffsetPoints Moves a points from the array by the specified offsets
_WinAPI_OffsetRect Moves the specified rectangle by the specified offsets
_WinAPI_OffsetRgn Moves a region by the specified offsets
_WinAPI_OffsetWindowOrg Modifies the window origin for a device context using the specified horizontal and vertical offsets
_WinAPI_OpenDesktop Opens the specified desktop object
_WinAPI_OpenFileById Opens the file that matches the specified object identifier
_WinAPI_OpenFileDlg Creates a dialog box that lets the user specify the drive, directory, and the name of a file or set of files to be opened
_WinAPI_OpenFileMapping Opens a named file mapping object
_WinAPI_OpenIcon Stellt ein minimiertes (ikonisches) Fenster in seiner vorherigen Größe und Position wieder her und aktiviert das Fenster
_WinAPI_OpenInputDesktop Opens the desktop that receives user input
_WinAPI_OpenJobObject Opens an existing job object
_WinAPI_OpenMutex Opens an existing named mutex object
_WinAPI_OpenProcess Gibt ein Handle eines existierenden Prozessobjekts zurück
_WinAPI_OpenProcessToken Opens the access token associated with a process
_WinAPI_OpenSemaphore Opens an existing named semaphore object
_WinAPI_OpenThemeData Opens the theme data for a window and its associated class
_WinAPI_OpenWindowStation Opens the specified window station
_WinAPI_PageSetupDlg Creates a Page Setup dialog box that enables the user to specify the attributes of a printed page
_WinAPI_PaintDesktop Fills the clipping region in the specified device context with the desktop pattern or wallpaper
_WinAPI_PaintRgn Paints the specified region by using the brush currently selected into the device context
_WinAPI_ParseURL Performs rudimentary parsing of a URL
_WinAPI_ParseUserName Extracts the domain and user account name from a fully qualified user name
_WinAPI_PatBlt Paints the specified rectangle using the brush that is currently selected into the specified device context
_WinAPI_PathAddBackslash Fügt einen Backslash am Ende eines Strings hinzu, um die korrekte Syntax für einen Pfad zu erstellen
_WinAPI_PathAddExtension Fügt einem Pfad eine Dateinamenerweiterung hinzu
_WinAPI_PathAppend Appends one path to the end of another
_WinAPI_PathBuildRoot Erstellt den Stammpfad für eine gegebene Laufwerksnummer
_WinAPI_PathCanonicalize Removes elements of a file path according to special strings inserted into that path
_WinAPI_PathCommonPrefix Compares two paths to determine if they share a common prefix
_WinAPI_PathCompactPath Truncates a file path to fit within a given pixel width by replacing path components with ellipses
_WinAPI_PathCompactPathEx Truncates a path to fit within a certain number of characters by replacing path components with ellipses
_WinAPI_PathCreateFromUrl Converts a file URL to a Microsoft MS-DOS path
_WinAPI_PathFindExtension Ermittelt in einem Pfad die Erweiterung
_WinAPI_PathFindFileName Sucht in einem Pfad nach einem Dateinamen
_WinAPI_PathFindNextComponent Parses a path and returns the portion of that path that follows the first backslash
_WinAPI_PathFindOnPath Sucht eine Datei in den Standard-Systempfaden
_WinAPI_PathGetArgs Findet die Befehlszeilenargumente innerhalb eines gegebenen Pfades
_WinAPI_PathGetCharType Determines the type of character in relation to a path
_WinAPI_PathGetDriveNumber Durchsucht einen Pfad nach einem Laufwerksbuchstaben im Bereich von 'A' bis 'Z' und gibt den entsprechenden Laufwerksbuchstaben zurück
_WinAPI_PathIsContentType Determines if a file's registered content type matches the specified content type
_WinAPI_PathIsDirectory Überprüft, ob ein Pfad ein gültiges Verzeichnis ist
_WinAPI_PathIsDirectoryEmpty Prüft, ob ein angegebener Pfad ein leeres Verzeichnis ist
_WinAPI_PathIsExe Prüft anhand der Dateierweiterung, ob eine Datei ausführbar ist
_WinAPI_PathIsFileSpec Durchsucht einen Pfad nach Pfadtrennzeichen
_WinAPI_PathIsLFNFileSpec Determines whether a file name is in long format
_WinAPI_PathIsRelative Durchsucht einen Pfad und ermittelt, ob es sich um einen relativen Pfad handelt
_WinAPI_PathIsRoot Analysiert einen Pfad, um festzustellen, ob es sich um das Stammverzeichnis handelt
_WinAPI_PathIsSameRoot Vergleicht zwei Pfade, um festzustellen, ob sie das gleiche Stammverzeichnis haben
_WinAPI_PathIsSystemFolder Bestimmt, ob ein existierender Ordner die Attribute eines Systemordners erhält
_WinAPI_PathIsUNC Determines if the string is a valid Universal Naming Convention (UNC) for a server and share path
_WinAPI_PathIsUNCServer Determines if a string is a valid Universal Naming Convention (UNC) for a server path only
_WinAPI_PathIsUNCServerShare Determines if a string is a valid Universal Naming Convention (UNC) share path
_WinAPI_PathMakeSystemFolder Weist einem existierenden Ordner die Attribute zu, so dass dieser ein Systemordner wird
_WinAPI_PathMatchSpec Searches a string using a Microsoft MS-DOS wild card match type
_WinAPI_PathParseIconLocation Trennt einen String in dessen Pfad und Symbolindex auf
_WinAPI_PathRelativePathTo Creates a relative path from one file or folder to another
_WinAPI_PathRemoveArgs Entfernt alle Argumente aus einem Pfad
_WinAPI_PathRemoveBackslash Entfernt den abschließenden Backslash von einem Pfad
_WinAPI_PathRemoveExtension Entfernt die Dateiendung einer Datei von einem Pfad, falls eine existiert
_WinAPI_PathRemoveFileSpec Entfernt den Dateinamen und den abschließenden Backslash von einem Pfad, falls diese existieren
_WinAPI_PathRenameExtension Ersetzt die Endung einer Datei mit einer neuen Endung
_WinAPI_PathSearchAndQualify Formatiert einen Pfad in die korrekte Schreibweise
_WinAPI_PathSkipRoot Gibt einen Pfad ohne den Laufwerksbuchstaben oder UNC-Server / Freigabe zurück
_WinAPI_PathStripPath Entfernt den Pfadabschnitt eines vollständigen Pfads und einer Datei
_WinAPI_PathStripToRoot Entfernt in einem Pfad alles außer dem Laufwerksbuchstaben
_WinAPI_PathToRegion Creates a region from the path that is selected into the specified device context
_WinAPI_PathUndecorate Entfernt die Aufzählungen auf einem Pfad
_WinAPI_PathUnExpandEnvStrings Replaces folder names in a fully-qualified path with their associated environment string
_WinAPI_PathUnmakeSystemFolder Entfernt die Attribute von einem Ordner, welche ihn zu einem Systemordner gemacht haben
_WinAPI_PathUnquoteSpaces Entfernt die Anführungszeichen am Anfang und Ende eines Pfades
_WinAPI_PathYetAnotherMakeUniqueName Erstellt einen eindeutigen Dateinamen basierend auf einem existierenden Dateinamen
_WinAPI_PickIconDlg Displays a dialog box that allows the user to choose an icon
_WinAPI_PlayEnhMetaFile Displays the picture stored in the specified enhanced-format metafile
_WinAPI_PlaySound Plays a sound specified by the given file name, resource, or system event
_WinAPI_PlgBlt Performs a bit-block transfer of color data from the specified rectangle in the source DC to the specified parallelogram in the DC context
_WinAPI_PointFromRect Gibt die obere und linken Koordinate einer $tagRECT Struktur als eine $tagPOINT Struktur zurück
_WinAPI_PolyBezier Draws one or more Bezier curves
_WinAPI_PolyBezierTo Draws one or more Bezier curves
_WinAPI_PolyDraw Draws a set of line segments and Bezier curves
_WinAPI_Polygon Draws a polygon consisting of two or more vertices connected by straight lines
_WinAPI_PostMessage Platziert eine Nachricht in die Nachrichten-Warteschlange und kehrt umgehend zurück
_WinAPI_PrimaryLangId Extrahiert die primäre Sprach-ID von einer Sprach-ID
_WinAPI_PrintDlg Displays a Print dialog box
_WinAPI_PrintDlgEx Displays a Print property sheet that enables the user to specify the properties of a particular print job
_WinAPI_PrintWindow Copies a visual window into the specified device context
_WinAPI_ProgIDFromCLSID Ruft die ProgID für eine bestimmte CLSID ab
_WinAPI_PtInRect Ermittelt, ob der festgelegte Punkt innerhalb des festgelegten Rechtecks liegt
_WinAPI_PtInRectEx Determines whether the specified point lies within the specified rectangle
_WinAPI_PtInRegion Determines whether the specified point is inside the specified region
_WinAPI_PtVisible Determines whether the specified point is within the clipping region
_WinAPI_QueryDosDevice Retrieves the current mapping for a particular MS-DOS device name
_WinAPI_QueryInformationJobObject Retrieves limit and job state information from the job object
_WinAPI_QueryPerformanceCounter Retrieves the current value of the high-resolution performance counter
_WinAPI_QueryPerformanceFrequency Retrieves the frequency of the high-resolution performance counter
_WinAPI_RadialGradientFill Fills radial gradient
_WinAPI_ReadDirectoryChanges Retrieves information that describes the changes within the specified directory
_WinAPI_ReadFile Liest Daten von einer Datei
_WinAPI_ReadProcessMemory Liest den Speicher in einem bestimmten Prozess
_WinAPI_Rectangle Draws a rectangle
_WinAPI_RectInRegion Determines whether any part of the specified rectangle is within the boundaries of a region
_WinAPI_RectIsEmpty Ermittelt, ob ein Rechteck leer ist
_WinAPI_RectVisible Determines whether any part of the specified rectangle lies within the clipping region
_WinAPI_RedrawWindow Aktualisiert das angegebene Rechteck oder Region im Anwendungsbereich eines Fensters
_WinAPI_RegCloseKey Closes a handle to the specified registry key
_WinAPI_RegConnectRegistry Establishes a connection to a predefined registry key on another computer
_WinAPI_RegCopyTree Recursively copies the subkeys and values of the source subkey to the destination key
_WinAPI_RegCopyTreeEx Copies the specified registry key, along with its values and subkeys, to the specified destination key
_WinAPI_RegCreateKey Creates the specified registry key
_WinAPI_RegDeleteEmptyKey Deletes an empty key
_WinAPI_RegDeleteKey Deletes a subkey and its values
_WinAPI_RegDeleteKeyValue Removes the specified value from the specified registry key and subkey
_WinAPI_RegDeleteTree Deletes a subkey and all its descendants
_WinAPI_RegDeleteTreeEx Deletes the subkeys and values of the specified key recursively
_WinAPI_RegDeleteValue Removes a named value from the specified registry key
_WinAPI_RegDisableReflectionKey Disables registry reflection for the specified key
_WinAPI_RegDuplicateHKey Duplicates a registry key's handle
_WinAPI_RegEnableReflectionKey Restores registry reflection for the specified disabled key
_WinAPI_RegEnumKey Enumerates the subkeys of the specified open registry key
_WinAPI_RegEnumValue Enumerates the values for the specified open registry key
_WinAPI_RegFlushKey Writes all the attributes of the specified open registry key into the registry
_WinAPI_RegisterApplicationRestart Registriert die aktive Instanz einer Anwendung für einen Neustart
_WinAPI_RegisterClass Registers a window class
_WinAPI_RegisterClassEx Registers a window class
_WinAPI_RegisterHotKey Defines a system-wide hot key
_WinAPI_RegisterPowerSettingNotification Registers the application to receive power setting notifications for the specific power setting event
_WinAPI_RegisterRawInputDevices Registers the devices that supply the raw input data
_WinAPI_RegisterShellHookWindow Registers a specified Shell window to receive certain messages for events or notifications
_WinAPI_RegisterWindowMessage Definiert eine neue Fensternachricht, welche garantiert einzigartig im System ist
_WinAPI_RegLoadMUIString Loads the specified string from the specified key and subkey
_WinAPI_RegNotifyChangeKeyValue Notifies the caller about changes to the attributes or contents of a specified registry key
_WinAPI_RegOpenKey Opens the specified registry key
_WinAPI_RegQueryInfoKey Retrieves information about the specified registry key
_WinAPI_RegQueryLastWriteTime Retrieves information about the last write time to the specified registry key
_WinAPI_RegQueryMultipleValues Retrieves the type and data for a list of value names associated with an open registry key
_WinAPI_RegQueryReflectionKey Determines whether reflection has been disabled or enabled for the specified key
_WinAPI_RegQueryValue Retrieves the type and data for the specified value name associated with an open registry key
_WinAPI_RegRestoreKey Reads the registry information in a specified file and copies it over the specified key
_WinAPI_RegSaveKey Saves the specified key and all of its subkeys and values to a new file, in the standard format
_WinAPI_RegSetValue Sets the data and type of a specified value under a registry key
_WinAPI_ReleaseCapture Gibt den Einfang der Maus von Fenster im derzeitigen Thread wieder frei und stellt die normale Verarbeitung von Mauseingaben wieder her
_WinAPI_ReleaseDC Gibt einen Gerätekontext wieder frei
_WinAPI_ReleaseMutex Releases ownership of the specified mutex object
_WinAPI_ReleaseSemaphore Increases the count of the specified semaphore object by a specified amount
_WinAPI_ReleaseStream Gibt ein Stream-Objekt frei
_WinAPI_RemoveClipboardFormatListener Removes the given window from the system-maintained clipboard format listener list
_WinAPI_RemoveDirectory Löscht ein existierendes leeres Verzeichnis
_WinAPI_RemoveFontMemResourceEx Removes the fonts added from a memory image
_WinAPI_RemoveFontResourceEx Removes the fonts in the specified file from the system font table
_WinAPI_RemoveWindowSubclass Removes a subclass callback from a window
_WinAPI_ReOpenFile Reopens the specified file system object with different access rights, sharing mode, and flags
_WinAPI_ReplaceFile Replaces one file with another file, and creates a backup copy of the original file
_WinAPI_ReplaceTextDlg Creates a system-defined modeless dialog box that lets the user specify a string to search for and a replacement string
_WinAPI_ResetEvent Sets the specified event object to the nonsignaled state
_WinAPI_RestartDlg Displays a dialog box that prompts the user to restart Microsoft Windows
_WinAPI_RestoreDC Restores a device context (DC) to the specified state
_WinAPI_RGB Erzeugt einen RGB-Farbwert aus den Komponenten rot, grün und blau
_WinAPI_RotatePoints Rotates a points from the array by the specified angle
_WinAPI_RoundRect Draws a rectangle with rounded corners
_WinAPI_SaveDC Saves the current state of the specified device context (DC) by copying data describing selected objects and graphic modes to a context stack
_WinAPI_SaveFileDlg Creates a dialog box that lets the user specify the drive, directory, and name of a file to save
_WinAPI_SaveHBITMAPToFile Saves a specified bitmap to the specified bitmap (.bmp) file
_WinAPI_SaveHICONToFile Saves a specified single or multiple icon (HICON) to the specified icon (.ico) file
_WinAPI_ScaleWindowExt Modifies the window for a device context using the ratios formed by the specified multiplicands and divisors
_WinAPI_ScreenToClient Konvertiert die Bildschirmkoordinaten eines bestimmten Punktes auf dem Bildschirm zu den Koordinaten des Anwendungsbereichs eines Fensters
_WinAPI_SearchPath Searches for a specified file in a specified path
_WinAPI_SelectClipPath Selects the current path as a clipping region, combining the new region with any existing clipping region
_WinAPI_SelectClipRgn Selects a region as the current clipping region for the specified device context
_WinAPI_SelectObject Wählt ein Objekt in dem festgelegten Gerätekontext aus
_WinAPI_SendMessageTimeout Sends the specified message to one of more windows
_WinAPI_SetActiveWindow Activates the specified window
_WinAPI_SetArcDirection Sets the drawing arc direction
_WinAPI_SetBitmapBits Sets the bits of color data for a bitmap to the specified values
_WinAPI_SetBitmapDimensionEx Assigns preferred dimensions to a compatible bitmap
_WinAPI_SetBkColor Setzt die aktuelle Hintergrundfarbe auf den festgelegten Farbwert
_WinAPI_SetBkMode Setzt den Hintergrund-Mischmodus für den angegebenen Gerätekontext
_WinAPI_SetBoundsRect Controls the accumulation of bounding rectangle information for the specified device context
_WinAPI_SetBrushOrg Sets the brush origin that GDI assigns to the next brush an application selects into the specified device context
_WinAPI_SetCapture Setzt den Mausfang zu dem angegebenen Fenster, welches zum gegenwärtigen Thread gehört
_WinAPI_SetCaretBlinkTime Sets the caret blink time
_WinAPI_SetCaretPos Moves the caret to the specified coordinates
_WinAPI_SetClassLongEx Replaces the specified value into the specified window belongs
_WinAPI_SetColorAdjustment Sets the color adjustment for a device context (DC)
_WinAPI_SetCompression Sets the compression state of a file or directory
_WinAPI_SetCurrentDirectory Changes the current directory for the current process
_WinAPI_SetCurrentProcessExplicitAppUserModelID Specifies a unique application-defined Application User Model ID that identifies the current process to the taskbar
_WinAPI_SetCursor Setzt eine Cursorform
_WinAPI_SetDCBrushColor Sets the current device context (DC) brush color to the specified color value
_WinAPI_SetDCPenColor Sets the current device context (DC) pen color to the specified color value
_WinAPI_SetDefaultPrinter Setzt den Standarddrucker für den aktuellen Benutzer auf dem lokalen Computer
_WinAPI_SetDeviceGammaRamp Sets the gamma ramp on direct color display boards that support downloadable gamma ramps in hardware
_WinAPI_SetDIBColorTable Sets RGB color table in the DIB section bitmap
_WinAPI_SetDIBits Setzt die Pixel in einer kompatiblen Bitmap mit den Farbdaten aus einer DIB
_WinAPI_SetDIBitsToDevice Sets the pixels in the specified rectangle on the device
_WinAPI_SetDllDirectory Adds a directory to the search path used to locate DLLs for the application
_WinAPI_SetEndOfFile Setzt die physische Dateigröße der angegebenen Datei auf die aktuelle Position des Dateizeigers
_WinAPI_SetEnhMetaFileBits Creates a memory-based enhanced-format metafile from the specified data
_WinAPI_SetErrorMode Kontrolliert, ob das System die angegebenen Arten von schweren Fehlern behandelt oder ob der Prozess sie behandelt
_WinAPI_SetEvent Setzt das angegebene Ereignisobjekt in den signalisierten Status
_WinAPI_SetFileAttributes Sets the attributes for a file or directory
_WinAPI_SetFileInformationByHandleEx Sets the file information for the specified file
_WinAPI_SetFilePointer Verschiebt den Dateizeiger der angegebenen Datei
_WinAPI_SetFilePointerEx Moves the file pointer of the specified file
_WinAPI_SetFileShortName Sets the short name for the specified file
_WinAPI_SetFileValidData Sets the valid data length of the specified file
_WinAPI_SetFocus Setzt den Fokus der Tastatur auf das angegebenen Fenster
_WinAPI_SetFont Setzt einen Schrift-Typ für ein Fenster
_WinAPI_SetForegroundWindow Puts the specified window into the foreground and activates its
_WinAPI_SetFRBuffer Sets the size of the internal buffer that used the _WinAPI_FindTextDlg() and _WinAPI_ReplaceTextDlg() functions
_WinAPI_SetGraphicsMode Sets the graphics mode for the specified device context
_WinAPI_SetHandleInformation Setzt bestimmte Eigenschaften eines Objekthandles
_WinAPI_SetInformationJobObject Sets limits for a job object
_WinAPI_SetKeyboardLayout Sets an input locale identifier to the specified window
_WinAPI_SetKeyboardState Copies a 256-byte array of keyboard key states into the calling process's keyboard input-state table
_WinAPI_SetLastError Setzt den letzten Fehlercode für den aufgerufenen Thread
_WinAPI_SetLayeredWindowAttributes Setzt die Attribute für ein mehrschichtiges Fenster
_WinAPI_SetLocaleInfo Sets an item of information in the user override portion of the current locale
_WinAPI_SetMapMode Sets the mapping mode of the specified device context
_WinAPI_SetMessageExtraInfo Sets the extra message information for the current thread
_WinAPI_SetParent Ändert das Parent-Fenster des angegebenen Child-Fensters
_WinAPI_SetPixel Sets the pixel at the specified coordinates to the specified color
_WinAPI_SetPolyFillMode Sets the polygon fill mode for functions that fill polygons
_WinAPI_SetPriorityClass Sets the priority class for the specified process
_WinAPI_SetProcessAffinityMask Setzt eine "Process Affinity Mask" für die Threads eines bestimmten Prozesses
_WinAPI_SetProcessShutdownParameters Sets a shutdown order for a process relative to the other processes in the system
_WinAPI_SetProcessWindowStation Assigns the specified window station to the calling process
_WinAPI_SetRectRgn Converts a region into a rectangular region with the specified coordinates
_WinAPI_SetROP2 Retrieves the foreground mix mode of the specified device context
_WinAPI_SetSearchPathMode Sets the per-process mode that the _WinAPI_SearchPath() function uses when locating files
_WinAPI_SetStretchBltMode Sets the bitmap stretching mode in the specified device context
_WinAPI_SetSysColors Setzt Informationen über die angezeigten Geräte in einem System
_WinAPI_SetSystemCursor Enables an application to customize the system cursors
_WinAPI_SetTextAlign Sets the text-alignment flags for the specified device context
_WinAPI_SetTextCharacterExtra Sets the intercharacter spacing for the specified device context
_WinAPI_SetTextColor Ändert die aktuelle Textfarbe in den festgelegten Farbwert
_WinAPI_SetTextJustification Specifies the amount of space the system should add to the break characters in a string of text
_WinAPI_SetThemeAppProperties Sets the flags that determine how visual styles are implemented in the calling application
_WinAPI_SetThreadDesktop Assigns the specified desktop to the calling thread
_WinAPI_SetThreadErrorMode Controls whether the system will handle the specified types of serious errors or whether the calling thread will handle them
_WinAPI_SetThreadExecutionState Prevents the system from entering sleep or turning off the display while the current application is running
_WinAPI_SetThreadLocale Sets the current locale of the calling thread
_WinAPI_SetThreadUILanguage Sets the user interface language for the current thread
_WinAPI_SetTimer Creates a timer with the specified time-out value
_WinAPI_SetUDFColorMode Sets the color mode for the WinAPIEx library
_WinAPI_SetUserGeoID Sets the geographical location identifier for the user
_WinAPI_SetUserObjectInformation Sets information about the specified window station or desktop object
_WinAPI_SetVolumeMountPoint Associates a volume with a drive letter or a directory on another volume
_WinAPI_SetWindowDisplayAffinity Stores the display affinity setting in kernel mode on the specified window
_WinAPI_SetWindowExt Sets the horizontal and vertical extents of the window for a device context by using the specified values
_WinAPI_SetWindowLong Setzt Informationen über das angegebene Fenster
_WinAPI_SetWindowOrg Specifies which window point maps to the viewport origin (0,0)
_WinAPI_SetWindowPlacement Setzt die minimale, maximale und normale Position des Fensters
_WinAPI_SetWindowPos Ändert die Größe, Position und Z-Order eines Child-, Popup- oder Top-Level-Fensters
_WinAPI_SetWindowRgn Setzt die Fensterregion eines Fensters
_WinAPI_SetWindowsHookEx Fügt einen von der Anwendung erstellten Hook in die Hook-Kette ein
_WinAPI_SetWindowSubclass Installs or updates a window subclass callback
_WinAPI_SetWindowText Ändert den Text in der Titelleiste des angegebenen Fensters
_WinAPI_SetWindowTheme Causes a window to use a different set of visual style information than its class normally uses
_WinAPI_SetWinEventHook Sets an event hook function for a range of events
_WinAPI_SetWorldTransform Sets a two-dimensional linear transformation between world space and page space for the specified device context
_WinAPI_SfcIsFileProtected Determines whether the specified file is protected
_WinAPI_SfcIsKeyProtected Determines whether the specified registry key is protected
_WinAPI_ShellAboutDlg Displays a Windows About dialog box
_WinAPI_ShellAddToRecentDocs Adds a file to the most recently and frequently item list
_WinAPI_ShellChangeNotify Notifies the system of an event that an application has performed
_WinAPI_ShellChangeNotifyDeregister Unregisters the client's window
_WinAPI_ShellChangeNotifyRegister Registers a window to receive notifications from the file system or Shell
_WinAPI_ShellCreateDirectory Creates a new file system folder
_WinAPI_ShellEmptyRecycleBin Empties the Recycle Bin on the specified drive
_WinAPI_ShellExecute Performs an operation on a specified file
_WinAPI_ShellExecuteEx Performs an operation on a specified file
_WinAPI_ShellExtractAssociatedIcon Returns a handle to the icon that associated with the specified file's
_WinAPI_ShellExtractIcon Extrahiert das Icon mit den festgelegten Abmessungen von der festgelegten Datei
_WinAPI_ShellFileOperation Copies, moves, renames, or deletes a file system object
_WinAPI_ShellFlushSFCache Flushes the special folder cache
_WinAPI_ShellGetFileInfo Retrieves information about an object in the file system
_WinAPI_ShellGetIconOverlayIndex Retrieves the index of the overlay icon in the system image list
_WinAPI_ShellGetImageList Retrieves the system image list for small or large icons
_WinAPI_ShellGetKnownFolderIDList Retrieves the path of a known folder as an ITEMIDLIST structure
_WinAPI_ShellGetKnownFolderPath Retrieves the full path of a known folder identified
_WinAPI_ShellGetLocalizedName Retrieves the localized name of a file in a Shell folder
_WinAPI_ShellGetPathFromIDList Converts an item identifier list to a file system path
_WinAPI_ShellGetSetFolderCustomSettings Sets or retrieves custom folder settings
_WinAPI_ShellGetSettings Retrieves Shell state settings
_WinAPI_ShellGetSpecialFolderLocation Retrieves a pointer to the ITEMIDLIST structure (PIDL) of a special folder
_WinAPI_ShellGetSpecialFolderPath Retrieves the path of a special folder
_WinAPI_ShellGetStockIconInfo Retrieves information about system-defined Shell icons
_WinAPI_ShellILCreateFromPath Creates a pointer to an item identifier list (PIDL) from a path
_WinAPI_ShellNotifyIcon Sends a message to the taskbar's status area
_WinAPI_ShellNotifyIconGetRect Gets the screen coordinates of the bounding rectangle of a notification icon
_WinAPI_ShellObjectProperties Invokes the Properties context menu command on a Shell object
_WinAPI_ShellOpenFolderAndSelectItems Opens a Windows Explorer window with specified items in a particular folder selected
_WinAPI_ShellOpenWithDlg Displays the Open With dialog box
_WinAPI_ShellQueryRecycleBin Retrieves the size of the Recycle Bin and the number of items in it, for a specified drive
_WinAPI_ShellQueryUserNotificationState Checks the state of the computer for the current user
_WinAPI_ShellRemoveLocalizedName Removes the localized name of a file in a Shell folder
_WinAPI_ShellRestricted Determines whether a specified administrator policy is in effect
_WinAPI_ShellSetKnownFolderPath Redirects a known folder to a new location
_WinAPI_ShellSetLocalizedName Sets the localized name of a file in a Shell folder
_WinAPI_ShellSetSettings Sets Shell state settings
_WinAPI_ShellStartNetConnectionDlg Displays a general browsing dialog box for a network resource connection
_WinAPI_ShellUpdateImage Notifies the Shell that an image in the system image list has changed
_WinAPI_ShellUserAuthenticationDlg Creates and displays a configurable dialog box that accepts credentials information from a user
_WinAPI_ShellUserAuthenticationDlgEx Creates and displays a configurable dialog box that accepts credentials information from a user
_WinAPI_ShortToWord Konvertiert einen Wert vom Typ SHORT in einen Wert vom Typ WORD
_WinAPI_ShowCaret Makes the caret visible on the screen at the caret's current position
_WinAPI_ShowCursor Zeigt oder versteckt den Cursor
_WinAPI_ShowError Zeigt eine "Error" MessageBox an mit optionalem Programmende
_WinAPI_ShowLastError Shows the last error code and message
_WinAPI_ShowMsg Zeigt eine "Information" MessageBox an
_WinAPI_ShowOwnedPopups Shows or hides all pop-up windows owned by the specified window
_WinAPI_ShowWindow Setzt den Anzeigestatus des angegebenen Fensters
_WinAPI_ShutdownBlockReasonCreate Indicates that the system cannot be shut down and sets a reason string to be displayed to the user if system shutdown is initiated
_WinAPI_ShutdownBlockReasonDestroy Indicates that the system can be shut down and frees the reason string
_WinAPI_ShutdownBlockReasonQuery Retrieves the reason string set by the _WinAPI_ShutdownBlockReasonCreate() function
_WinAPI_SizeOfResource Returns the size, in bytes, of the specified resource
_WinAPI_StretchBlt Copies a bitmap from a source rectangle into a destination rectangle, stretching or compressing the bitmap to fit the dimensions of the destination rectangle
_WinAPI_StretchDIBits Copies the color data for a rectangle of pixels in a DIB, JPEG, or PNG image to the specified destination rectangle, stretching or compressing the rows and columns by using the specified raster operation
_WinAPI_StrFormatByteSize Wandelt einen numerischen Wert in eine Zeichenfolge um, die die als Größenwert ausgedrückte Zahl in Bytes, Kilobytes, Megabytes oder Gigabytes darstellt
_WinAPI_StrFormatByteSizeEx Wandelt einen numerischen Wert in eine Zeichenfolge um, die die links vom Dezimalzeichen ausgedrückte Zahl als (durch Punkt) getrennte Gruppen von Ziffern darstellt (Tausenderblöcke)
_WinAPI_StrFormatKBSize Wandelt einen numerischen Wert in eine Zeichenfolge um, die die als Größenwert in Kilobyte ausgedrückte Zahl darstellt
_WinAPI_StrFromTimeInterval Konvertiert ein Zeitintervall in eine Zeichenfolge
_WinAPI_StringFromGUID Konvertiert eine binäre GUID in einen String
_WinAPI_StringLenA Berechnet die Länge eines ANSI-Strings
_WinAPI_StringLenW Berechnet die Länge eines Wide Character Strings (WChar)
_WinAPI_StrLen Returns the length of the specified string
_WinAPI_StrokeAndFillPath Closes any open figures in a path, strokes the outline of the path, and fills its interior
_WinAPI_StrokePath Renders the specified path by using the current pen
_WinAPI_StructToArray Converts the structure to the array of strings
_WinAPI_SubLangId Extrahiert die Subsprach-ID von einer Sprach-ID
_WinAPI_SubtractRect Determines the coordinates of a rectangle formed by subtracting one rectangle from another
_WinAPI_SwapDWord Konvertiert einen ULONG von Little-Endian in Big-Endian und umgekehrt
_WinAPI_SwapQWord Konvertiert einen ULONGLONG von Little-Endian in Big-Endian und umgekehrt
_WinAPI_SwapWord Konvertiert einen USHORT von Little-Endian in Big-Endian und umgekehrt
_WinAPI_SwitchColor Converts a color from BGR to RGB and vice versa
_WinAPI_SwitchDesktop Makes the specified desktop visible and activates it
_WinAPI_SwitchToThisWindow Switches the focus to a specified window and bring it to the foreground
_WinAPI_SystemParametersInfo Ermittelt oder setzt den Wert von einem der Systemweiten Parameter
_WinAPI_TabbedTextOut Writes a character string at a specified location and expanding tabs to the specified tab-stop positions
_WinAPI_TerminateJobObject Terminates all processes currently associated with the job
_WinAPI_TerminateProcess Terminates the specified process and all of its threads
_WinAPI_TextOut Writes a string at the specified location, using the currently selected font, background color, and text color
_WinAPI_TileWindows Tiles the specified child windows of the specified parent window
_WinAPI_TrackMouseEvent Posts messages when the mouse pointer leaves a window or hovers over a window for a specified amount of time
_WinAPI_TransparentBlt Performs a bit-block transfer of the color data corresponding to a rectangle of pixels
_WinAPI_TwipsPerPixelX Gibt die Breite eines Pixels in Twips zurück
_WinAPI_TwipsPerPixelY Gibt die Höhe eines Pixels in Twips zurück
_WinAPI_UnhookWindowsHookEx Entfernt eine "Hook"-Prozedur die durch eine "Hook"-Kette durch die _WinAPI_SetWindowsHookEx installiert wurde
_WinAPI_UnhookWinEvent Removes an event hook function
_WinAPI_UnionRect Creates the union of two rectangles
_WinAPI_UnionStruct Creates the structure of two structures
_WinAPI_UniqueHardwareID Erzeugt eine eindeutige Hardware-Kennung (ID) für den lokalen Computer
_WinAPI_UnloadKeyboardLayout Unloads an input locale identifier
_WinAPI_UnlockFile Unlocks a region in an open file
_WinAPI_UnmapViewOfFile Unmaps a mapped view of a file from the calling process's address space
_WinAPI_UnregisterApplicationRestart Removes the active instance of an application from the restart list
_WinAPI_UnregisterClass Unregisters a window class, freeing the memory required for the class
_WinAPI_UnregisterHotKey Frees a hot key previously registered by the calling thread
_WinAPI_UnregisterPowerSettingNotification Unregisters the power setting notification
_WinAPI_UpdateLayeredWindow Aktualisiert die Position, Größe, Umriss, Inhalt und Durchscheinbarkeit (Opazität) eines mehrschichtigen Fensters
_WinAPI_UpdateLayeredWindowEx Updates a bitmap translucency of a layered window
_WinAPI_UpdateLayeredWindowIndirect Updates the position, size, shape, content, and translucency of a layered window
_WinAPI_UpdateResource Adds, deletes, or replaces a resource in a portable executable (PE) file
_WinAPI_UpdateWindow Aktualisiert die Fensterfläche durch das Senden einer WM_PAINT Nachricht an das Fenster
_WinAPI_UrlApplyScheme Determines a scheme for a specified URL string, and returns a string with an appropriate prefix
_WinAPI_UrlCanonicalize Converts a URL string into canonical form
_WinAPI_UrlCombine Combines the base an relative URLs in canonical form
_WinAPI_UrlCompare Makes a case-sensitive comparison of two URL strings
_WinAPI_UrlCreateFromPath Converts a Microsoft MS-DOS path to a canonicalized URL
_WinAPI_UrlFixup Attempts to correct a URL whose protocol identifier is incorrect
_WinAPI_UrlGetPart Retrieves a specified part from the URL
_WinAPI_UrlHash Hashes a URL string
_WinAPI_UrlIs Tests whether or not a URL is a specified type
_WinAPI_UserHandleGrantAccess Grants or denies access to a handle to a User object to a job that has a user-interface restriction
_WinAPI_ValidateRect Removes a rectangle from the current update region of the specified window
_WinAPI_ValidateRgn Removes a region from the current update region of the specified window
_WinAPI_VerQueryRoot Retrieves the fixed version information from the specified version-information resource
_WinAPI_VerQueryValue Retrieves the non-fixed (strings) version information from the specified version-information resource
_WinAPI_VerQueryValueEx Retrieves the text information from the version-information resource of the specified binary module
_WinAPI_WaitForInputIdle Wartet, während ein Prozess auf Benutzereingaben ohne bevorstehende Eingabe oder Zeitlimit wartet
_WinAPI_WaitForMultipleObjects Wartet bis eines oder alle angegebenen Objekte in dem signalisierten Status sind
_WinAPI_WaitForSingleObject Wartet bis das angegebene Objekt in dem signalisierten Status ist
_WinAPI_WideCharToMultiByte Konvertiert einen UTF-16 (Wide Character) -String in einen Multibyte-String
_WinAPI_WidenPath Redefines the current path as the area that would be painted if the path were stroked
_WinAPI_WindowFromDC Retrieves a handle to the window associated with the specified display device context (DC)
_WinAPI_WindowFromPoint Ermittelt das Handle des Fensters welches den festgelegten Punkt enthält
_WinAPI_WordToShort Konvertiert einen Wert vom Typ WORD in einen Wert vom Typ SHORT
_WinAPI_Wow64EnableWow64FsRedirection Enables or disables file system redirection for the calling thread
_WinAPI_WriteConsole Schreibt einen String in einen Konsolen-Bildschirmpuffer
_WinAPI_WriteFile Schreibt Daten in eine bestimmte Datei oder Eingabe/Ausgabe (I/O) Gerät, an eine Position, festgelegt durch den Datei-Zeiger
_WinAPI_WriteProcessMemory Schreibt Speicherinhalt in einen bestimmten Prozess
_WinAPI_ZeroMemory Fills a block of memory with zeros
_WinNet_AddConnection Verbindet ein lokales Laufwerk mit einer Netzwerk Ressource
_WinNet_AddConnection2 Verbindet ein lokales Laufwerk mit einer Netzwerk Ressource
_WinNet_AddConnection3 Verbindet ein lokales Laufwerk mit einer Netzwerk Ressource
_WinNet_CancelConnection Beendet eine bestehende Netzwerkverbindung
_WinNet_CancelConnection2 Beendet eine bestehende Netzwerkverbindung
_WinNet_CloseEnum Beendet die Auflistung der Netzwerk-Ressourcen, die mit durch Aufrufen der Funktion _WinNet_OpenEnum() begonnen wurde
_WinNet_ConnectionDialog Startet eine allgemeine Browsing-Dialog-Box, zum verbinden zu Netzwerk Ressourcen
_WinNet_ConnectionDialog1 Startet eine allgemeine Browsing-Dialog-Box für das Verbinden zu Netzwerk-Ressourcen
_WinNet_DisconnectDialog Startet eine allgemeine Browsing-Dialog-Box, um sich von Netzwerk-Ressourcen zu trennen
_WinNet_DisconnectDialog1 Startet eine allgemeine Browsing-Dialog-Box für das Trennen von Netzwerk-Ressourcen
_WinNet_EnumResource Setzt die Auflistung der Netzwerk-Ressourcen fort
_WinNet_GetConnection Ermittelt den Namen einer Netzwerkressource, mit der ein lokales Gerät verbunden ist
_WinNet_GetConnectionPerformance Liefert Informationen über den Durchsatz einer Netzwerkverbindung
_WinNet_GetLastError Gibt den letzten erweiterten Fehler zurück
_WinNet_GetNetworkInformation Gibt erweiterte Informationen zu einem bestimmten Netzwerk-Provider
_WinNet_GetProviderName Ermittelt den Providernamen für einen angegebenen Typ der Netzwerkverbindung
_WinNet_GetResourceInformation Gibt den Besitzer einer Netzwerkressource zurück
_WinNet_GetResourceParent Gibt den Vorgänger einer Netzwerkressource innerhalb der Netzwerkhierarchie zurück
_WinNet_GetUniversalName Konvertiert laufwerksbasierte Pfade in die universelle Form
_WinNet_GetUser Ermittelt den Standard Benutzernamen, oder den Benutzernamen, mit dem eine Verbindung hergestellt wurde
_WinNet_OpenEnum Startet eine Auflistung der Netzwerkressourcen oder existierender Verbindungen
_WinNet_RestoreConnection Stellt die Verbindung zu einer Netzwerkressource wieder her
_WinNet_UseConnection Verbindet ein lokales Gerät mit einer Netzwerkressource
_Word_Create Verbindet sich mit einer bestehenden Word Instanz oder erstellt eine neue
_Word_DocAdd Fügt ein neues oder leeres Dokument zur angegebenen Word Anwendung hinzu
_Word_DocAttach Verbindet sich mit der ersten Instanz eines Word Dokumentes mit dem passenden Suchargument (abhängig vom ausgewählten Modus)
_Word_DocClose Schließt das angegebene Word Dokument
_Word_DocExport Exports the document or a range as PDF or XPS
_Word_DocFind Führt die angegebene Suchfunktion durh oder wiederholt sie
_Word_DocFindReplace Führt die angegebene "suchen und ersetzen" Funktion aus
_Word_DocGet Gibt eine Zusammenstellung aller Dokumente oder das Objekt eines einzelnen Dokumentes zurück
_Word_DocLinkAdd Fügt einen Hyperlink in das Dokument ein
_Word_DocLinkGet Gibt eine Sammlung (Collection) aller Links des Dokumentes oder einen einzelnen Link zurück
_Word_DocOpen Öffnet ein Word Dokument
_Word_DocPictureAdd Fügt ein Bild in das DOkument ein
_Word_DocPrint Druckt das gesamte oder Teile des Dokumentes
_Word_DocRangeSet Setzt oder ändert eine Bereichs-Definition (Range) im Dokument
_Word_DocSave Sichert das angegebene Dokument
_Word_DocSaveAs Sichert das angegebene Dokument mit einem (neuen) Namen oder einem unterschiedlichen Format
_Word_DocTableRead Liest eine Word Tabelle und gibt sie als 2-dimensionalen Array zurück
_Word_DocTableWrite Schreibt einen ein- oder zwei-dimensionalen Array in eine Word Tabelle
_Word_Quit Schließt alle Dokumente sowie die Word Anwendung